Harley Benton PowerPlant Junior

Netzteil für Effektgeräte

  • 5 Ausgänge mit 9 V DC (mit je 120 mA)
  • galvanisch getrennt
  • Maße ( BxTxH): 116 x 77 x 38 mm
  • inkl. Kabelset (5x 60 cm / 5x 30 cm /1 x Y / 1x Daisy Chain, 100 cm)

Weitere Infos

Gleich-/Wechselspannung DC
Ausgangsstrom in mA 600 mA
9 V Ja
12 V Nein
18 V Nein
Sonstige Sekundärspannung Nein
Multinetzteil Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Pedaltrain Novo 32 SC + Harley Benton Mounties + Harley Benton PowerPlant Junior +
8 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton PowerPlant Junior
50% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton PowerPlant Junior
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
29,90 € In den Warenkorb
Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro
10% kauften Harley Benton PowerPlant ISO-5 Pro 49 €
Thomann NT 0910 AC/PSA
9% kauften Thomann NT 0910 AC/PSA 9,90 €
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro
8% kauften Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro 69 €
Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro
7% kauften Harley Benton PowerPlant ISO-1 Pro 49 €
Unsere beliebtesten Netzteile
4591 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Seit 7-8 Jahren im Einsatz - tadellos!
Onkel Heidi, 06.05.2021
Ich ging gerade aus Neugier die Liste an Produkten durch, die ich theoretisch bewerten könnte und bin dort weit hinten auf die PowerPlant Junior gestoßen.

Ich habe diesen Stromverteiler nun seit ca. 7-8 Jahren wöchentlich ohne jeglichen Makel im Proberaum im Einsatz und er war schon mit auf vielen Bühnen im In- und Ausland. Ich denke, das Preisleistungsverhältnis und die Verarbeitung verdienen daher 7 von 5 möglichen Punkten. Oder mehr.

Ich betrieb daran durchschnittlich über die Jahre betrachtet eigentlich immer einen Overdrive, einen Kompressor, ein Delay und/oder Chorus, einen Tuner, Looper oder Blender etc. pp. und es gab nie Probleme. Die galvanisch getrennten Ausgänge sind wirklich diskret aufgebaut und verursachen keine Brummspannungen, Erdschleifen oder anderes garstiges Generve.

Die fünf Ausgänge waren mir persönlich immer genug, da ich immer das ein oder andere Pedal hatte, welches selbst nochmal Strom an weitere Pedale abgeben konnte. Wer mehr als 6-7 Pedale betreiben möchte oder sehr stromhungrige Digitalmodulation nutzt, der wird etwas größeres brauchen.

Für mein kleines Effektboard hätte ich damals höchst wahrscheinlich keine bessere Stromverteilung in diesem Preissegment kaufen können. Ich bin mir sicher, dass das Gerät noch lange halten könnte. Wissen kann man das nie im Vorfeld, aber das Vertrauen ist da. Und das ist doch was!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Power in Silber
Uwe593, 05.10.2015
Ich benötigte ein 2tes Netzteil für den Anschluss von 3 weiteren Pedalen. 8 Pedale habe ich, die an einem Gatornetzteil unter meinem Gatorboard angschlossen sind. Und da ich deshalb nicht das große Blaue benötigte, habe ich mir den silbernen Junior bestellt. Das Power Plant Junior, macht einen sehr robusten und stabilen Eindruck der sich dann auch real bestätigt. Im Gegensatz zu Power Plant dem großen Blauen, fehlen dem Junior, der An / Aus Schalter und der Kaltgerätestecker, aber sind wir mal ehrlich, benötigt man im Boardbetrieb diese Ausstattungsmerkmale wirklich? Ich betreibe mein Board zu Hause über eine 10er Steckerleiste mit AN-AUS Schalter wie wahrscheinlich viele von Euch und im Livebetrieb ist die Stromversorgung am Board sowieso immer AN, oder nicht? Da benötigt man doch eigentlich keinen extra AN-AUS Schalter am Power Plant Junior ???.
Das Power Plant Junior ist im Inneren identisch mit den Full Tank Junior von T-Rex, so mit zählt das Argument gegen das Power Plant Junior, von wegen billig also nicht, denn ein Netzteil hält nicht länger nur weil es überteuert ist.

Gehäuse/Optik:
Das Power Plant Junior Netzteil besteht aus einem silber lackierten Stahlblech-Gehäuse, mit schwarzen Aufdrucken. Mit den Kompakten Maßen nimmt es weniger Platz auf dem Board in Anspruch als Beispielsweise ein True Tone Pedal von HB und auch das Gewicht ist nicht sehr groß. Ich habe es wie das original Gatornetzteil unter mein Gatorboard montiert. Normalerweise sorgen für rutschfesten Halt auf glatten Oberflächen vier Gummifüße. Es gibt FÜNF 9V DC Ausgänge die galvanisch getrennt sind und sich auf der langen Seite befinden., der Netzanschluss ist fest installiert auf der Rückseite. Als Kabelset sind folgende Kabel dabei: 5x 60 cm / 5x 30 cm /1 x Y / 1x Daisy Chain, 100 cm. An dieser Kabelausstattung, kann sich so manch höherpreisiges Gerät ein Beispiel nehmen.

Betrieb:
Mein Harley Benton Pedale, mein Behringer RV600 so wie Artec NoiseGate, laufen mit dem Power Plant Junior ohne Probleme. Und auch bei Liveauftritten, zu Hause und im Proberaum brummt nichts.

FAZIT:
Das Power Plant Junior von Harley Benton ist mit Abstand das günstigste Multi-Netzteil, das derzeit erhältlich ist. Die Ausstattung ist in Ordnung, das Power Plant Junior hat fünf (5) 9V Anschlüsse, mit Verwendung des Daisy Chain Kabel, je nach Effekten auch mehr als 5 möglich. Empfehlen kann ich den Power Plant Junior bedenkenlos. Man muss für eine gleichwertiges Netzteil garantiert nicht einige hundert Euro ausgeben. Und wer wie ich, mehr als 5 Effekte hat, sollte sich 2 PPJ zulegen, es lohnt sich.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Macht das Musikmachen so viel einfacher!
Henk S, 04.07.2017
Nach längerer Internet-Recherche wollte ich eigentlich auf ein wesentlich teureres Netzteil sparen. Habe mir für einen bevorstehenden Auftritt dann aber spontan das "Power Plant Junior" bestellt - "33 Euro - Was solls?! Und im Zweifelsfall schick ich's halt zurück".
Aber: Pustekuchen. Das Gerät bleibt schön hier auf bzw. unter meinem Pedalboard!

VERARBEITUNG

Soweit macht alles einen soliden Eindruck. Gehäuse aus Metall - gut. Ein bisschen Plastik hier und dort - was solls. Alle Stecker passen und sitzen fest, wie sie es sollen.

PRAXIS/ VERWENDUNG

Durch seine geringe Größe konnte ich das Power Plant Junior platzsparend unter meinem Pedalboard (Modell "Palmer Pedalbay") anbringen. Doch selbst oben drauf wäre noch Platz gewesen.

Kein lästiges Gefummel mehr mit Netzsteckern und Mehrfachsteckdosen. Das Power Plant Junior spart Platz und Nerven!

Ich benutze das Netzteil mit einem kleinen Pedalboard mit 5 Pedalen (Overdrive, Distortion, Delay, Reverb, Looper). Jeweils ein Pedal ist an einem der 5 isolierten Outputs angeschlossen.

So funktioniert alles bestens und ohne irgendwelche Störgeräusche, die ich auf das Netzteil oder die Stromkabel zurückführen würde.

Probehalber habe ich auch das mitgelieferte Daisy Chain Kabel getestet (mit drei Pedalen: Overdrive, Distortion und digital Delay). Überraschenderweise konnte ich auch hier kein Brummen oder Rauschen feststellen (jedenfalls nicht mehr als mit Einzelnetzteilen oder Batterien).

Dazu sei angemerkt, dass dies, je nach Art der verwendeten Effekte, sehr unterschiedlich ausfallen kann. Im Zweifelsfall austesten - und nicht wundern, falls es doch brummt (Stichwort: groundloop/ Erdschleife).

FAZIT
Insgesamt bin ich hoch erfreut über die Qualität und den Nutzen des Power Plant Junior. Für 33 Euro kann man hier wenig verkehrt und vieles richtig machen. Selbst für nur 2 oder 3 Effekte würde ich eine Anschaffung empfehlen. Die Ersparnis an Platz (auf dem Pedalboard und im Gigbag) und nicht zuletzt auch Nerven finde ich einfach enorm!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Strom für die 99%
Mantra Studio, 05.02.2021
Ehrlichgesagt ist man selbst ein bisschen bescheuert, wenn man mehr für ein Netzteil ausgibt (OK, wenn man mehr Spannung/Ampere braucht vielleicht nicht) - denn das Powerplant Junior ist eine absolut perfekte Stromlösung.

So gut, dass wir seit mehr als einem halben Jahrzehnt mittlerweile 6 von den Geräten rumfliegen haben, und mindestens dreimal so viele anderen Musikerkumpeln empfohlen haben. Von allen diesen Geräten ging bei einem Gerät gerade mal einen einzigen der 5 Outputs kaputt - Wahrscheinlich durch physische Einwirkung.

Kabel gibts auch gehörig viele dazu - Wir werden nichts anderes kaufen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
29,90 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 15.05. und Montag, 17.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
MOTU UltraLite mk5

MOTU UltraLite mk5; 18×22 USB 2.0 Audio Interface; Anschluss: USB C; ESS Sabre32 Ultra DAC-Technologie; 24 bit / 44,1 – 192 kHz; präzise Pegelanzeigen für alle analogen Ein/Ausgänge mit hochauflösendem OLED-Display; 2x kombinierte Mikrofon-/Line-/Hi-Z Eingäng über XLR/Klinke-Kombibuchse; individuelle Vorverstärkerregler und…

Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Modern Baritone Red Sea

Chapman ML1 Mod Baritone Red Sea V2, E-Gitarre, Erle Korpus, Riegelahornfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celebica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radius: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonorous Zero Baritone Humbucker Tonabnehmer,…

2
(2)
Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Solid Gold FX Imperial MKII Fuzz

Solid Gold FX Imperial MKII Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre; Gated-Fuzz-Pedal, basierend auf dem Vintage JEN Jumbo Fuzz; Retro-Design mit Schiebereglern; Vorverstärker mit moderner J-FET-Schaltung, für verbesserte Klarheit und Ansprache; Regler: Vol, Tone, Contour, Fuzz; LED: Effekt An; Fußschalter: Effekt Bypass;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.