Harley Benton PowerPlant Netzteil für Effekte

Netzteil

Pedale kauft man eins nach dem anderen, aber dann kommt früher oder später mal die Frage: Wie füttern? Batterien sind immer leer (und teuer, umweltfreundlich sind sie auch nicht…) - und die Steckerleiste mit den 5 Wandwarzen sieht auch nicht wirklich sexy aus auf dem Paddelboot. Für Gitarristen, die ihre vielen bunten Treter lieben und drum immer dabei haben wollen, ist der Powerplant genau richtig.

Ganze acht (!) 9V-Ausgänge liefern insgesamt 500 mA, dazu noch ein 12V AC- und ein 12V DC-Ausgang für die Exoten unter den Stromfressern; damit müsste man für alle Fälle gerüstet sein.

Zum Lieferumfang gehört ein ganzes Bündel an Adapterkabeln in verschiedenen Größen. Prima Lösung für die meisten Paddelboote zu einem außerordentlich günstigen Preis!

  • mit 8 x 9V DC (500 mA), 1 x 12V DC (500 mA) und 1 x 12V AC (500 mA) Ausgängen
  • inkl. Kabelset (Länge der schwarzen Kabel ca. 50 cm, farbige Kabel ca. 30 cm)
  • Maße: 16,5 x 8,5 x 5,0 cm

Hinweis: Bei den mitgelieferten Kabelverlängerungen ändert sich die Polarität!

Weitere Infos

Gleich-/Wechselspannung AC/DC
Ausgangsstrom in mA 500 mA
9 V Ja
12 V Ja
18 V Nein
Sonstige Sekundärspannung Nein
Multinetzteil Ja

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Harley Benton SpaceShip 40 + Harley Benton Mounties + Harley Benton PowerPlant +
8 Weitere
3975 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Kraftwerksbesitzer
Rico Sixandfour, 01.02.2017
Das Powerplant versorgt auf meinem Board sieben tc-Effekte (im Normalformat, keine Minis) und den Mesa 5-Band EQ. Ich habe das Netzteil im Bundle mit dem HB Spaceship 60 bestellt und so gierig einen üppigen Cent-Betrag gespart.

Spaceship und Powerplant passen rein baulich perfekt zusammen - die Abmessungen sind so gehalten, dass das Netzteil satt in der vorgesehenen Halterung Platz und Halt findet. Die mitgelieferten Gummiringe lassen sich zwar leicht um das Gehäuse drapieren, wie haltbar sie sind, stellt sich vermutlich erst im Laufe der Zeit heraus. Aber mit ausreichend dimensionierten Kabelbindern lässt sich hier schnell und günstig eine zweckmäßige Optimierung vornehmen.

In einigen Rezensionen ist von Brummen (oder gar Rauschen?) die Rede. Ich habe ein Noisegate (tc electronic Sentry) in Sidechain-Verkabelung in Verwendung und so keine Probleme mit Nebengeräuschen. Allerdings ist ohne Gate ein gewisses Netzbrummen hörbar, besonders wenn mein ENGL im Leadkanal und dem Gainboost-Modus betrieben wird. Im Clean-Kanal, mit vorgeschaltetem Kompressor (tc HyperGravity) ist keine Veränderung hörbar.

Das Powerplant kommt mit ausreichenden - in Menge und Länge - Anschlusskabeln. Die Anschlüsse geben wackelfreien Halt, nach der Fixierung unter dem Board sind keine Ausfälle durch Diskonnektion zu befürchten.

Fazit: Das Powerplant tut das was es soll. Punkt. Die Leistung reicht aus, um mein komplettes Sortiment auf dem Board mit Energie zu versorgen. Ernsthafte Probleme konnte ich nicht feststellen. Der Geräuschpegel ist erträglich, kann mit einem guten Gate abgefangen werden.

Wer dahingehend Bedenken hat, sollte sich vielleicht eher im mittel- und hochpreisigen Bereich umsehen. Das Palmer PWT 08 wäre hier sicher eine (natürlich etwas kostspieligere) Alternative. Noch eine Spur besser (und der nächste Kraftspender unter meinem Board) macht es das skandinavische Carl Martin Pro Power V2, ist dafür aber auch noch ein paar Cent teurer ...

NACHTRAG: Da also das Pro Power V2 (noch) nicht lieferbar war, habe ich das PowerPlant gegen das PWT08-Netzteil von Palmer getauscht. Der erste Probelauf schließlich zauberte mir ein Lächeln ins derbe Antlitz. Brummen oder andere Geräusche sind auch bei höheren Pegeln und zornigeren Gainsettings kein Thema mehr. Sehr erfreulicher Nebeneffekt: Das Noisegate kann nun etwas feinfühliger regeln, was dem ambitioniert gezupften Ton insgesamt etwas mehr Frische und Dynamik erlaubt.

Wer etwas mehr als die paar Euro für das Billigangebot der Hausmarke investiert, spart am Ende ? Nerven und nicht zuletzt Geld. Denn die vermeintliche Mehrausgabe für das Palmer amortisiert sich spätestens beim ersten Aufdrehen des Mastervolumes am Amp.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
günstiges Netzteil - brummt aber
FUFU, 18.12.2017
Habe es nach eingehender telefonischer Beratung für die Pedale auf meinem Palmer MI Pedalbay 60 gekauft. Paßt super darunter!
Der äußere erste Eindruck versprach eine solide Verarbeitung.
Das erste Gerät funktionierte leider nicht.
Der tolle thomann-Service schickte mir gleich ein neues Gerät hinterher - Danke!
Es hat einige Boss Pedale gespeißt und meinen kleinen Digitec Trio Band Creator.

Ich hätte die 1-2 Sterne Bewertungen anderer doch ernster nehmen sollen, denn da wird schon berichtet, daß keine oder eine mangelde galvanische Trennung da sei, bzw. daß es Isolationsprobleme gäge.
Damit kenne ich mich aber nicht aus, das Gerät hatte ich auch nicht geöffnet um es zu prüfen, daher lasse ich diese Beurteilungen der Anderen auch so stehen.
Verarbeitung also nur 3 Sterne, äußerlich zwar gut, drinnen offenbar nicht, denn:

Leider war anfangs nur ein leiseres und später (nach der MoneyBack Garantie) fast immer ein deutliches Brummen und Zirpen im Lautsprecher zu hören.
Besonders laut und heftig war es bei der aktivierten Boss DS-1X Distortion zu hören. Nach kurzer Zeit fiel dann auch noch das ON/OFF Lämpchen aus.
Ich hatte auch um die Kabel Ferritringe (Clips) gegeben - leider ohne Erfolg. Auch hatte ich die Reihenfolge der Pedale geändert - auch keine Änderung, das Zirpen wurde zum Teil sogar noch lauter.
Selbst Telefon, Handy, PC und WLAN deaktiviert - keine Besserung!
Habe es zurückgeschickt. Wurde anstandslos ausgetauscht.

Nun habe ich eine andere, für mich bessere Lösung gefunden - jedes Gerät mit seinem entsprechenden Netzteil.
Klappt nun wunderbar - kein Zirpen oder Brummen.

Fazit:
Wirkt wie ein tolles Teil, für mich war es leider ein Fehlkauf.
Lt. telefonischer Auskunft bei thomann, komme dieses Problem öfter vor (alle Ratschläge zur Lösung hatte ich befolgt, siehe oben). Mich wundert nur, daß dieses Produkt noch im Sortiment ist, bzw. nicht gleich so gebaut wird, daß es einwandfei funktioniert?!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Leider schon mein 2.!
wene, 19.10.2020
Das erste ist nach 2 Jahren abgeraucht. Dennoch Preis-Leistung OK
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Brummproblem gelöst!
hotty-guitar, 12.05.2015
Hallo alle die ihr eine Stromversorgung wie diese sucht! ;-)

Nun ich habe im Internet einige berichte gelesen, dass dieses PowerPlant kurz PP, bei einem User Brummt wie die Seuche, bei einem anderen wieder nicht! Ergo Risiko!!
Aber wie sagt man "No Risk, no Fun!" Ich wollte mir einfach kein Netzteil leisten das vielleicht das Dreifache kostet und auch nicht mehr kann als dieses wirklich günstige Teil. So habe ich es riskiert, das Teil bestellt, angeschlossen und....BRUMMT WIE SAU!!!! Sorry, aber ich war leicht frustriert.

Kurz im Internet nachgeforscht was die Ursache sein könnte, und auch einen vielversprechenden Lösungsansatz gefunden... Kurz nachgemessen und das Resultat bestätigt. Im ausgeschaltetem Zustand, keine Verbindung mehr zwischen 9V/12V minus Polen der Stromausgänge und dem Schutzleiter mehr!

Naja dann kam der Test mit meinem Pedaltrain und ich war glücklich! Kein Brummen mehr zu hören. Zumindest nicht mehr als das übliche Ausmaß gemäß meiner Zerre und Gain Einstellungen.
Für alle die es interessiert was ich auf meinem Bord nun alles mit Strom versorgt habe.

Auf meinem PedalTrain befinden sich folgende Pedale jetzt in brummfreier Anordnung.

In Stimmgerät PolyTune von TC-Electronic, dahinter ein Digitech Whammy DT, dann ein VOX Ice9 Verzerrer/ Booster Pedal, sodann ein Morley Wah Wah, und gleich dahinter ein Morley Volumen. Von diesem Ausgang dann in den Eingang meines Marshall 6101 100 Watt Combo.
Funzt wunderbar!! ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
39 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.

Versand bis voraussichtlich Do, 29. Oktober

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Video
Harley Benton PowerPlant / Junior / Pedalboard
1:37
Thomann TV
Harley Benton Power­Plant / Junior / Pedal­board
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
Sennheiser HD 560S

Sennheiser HD 560S Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, leichtes Design, Velours-Ohrpolster, offen, max. Schalldruckpegel: 110 dB SPL (1 kHz, 1V), Impedanz 120 Ohm, Übertragungsbereich: 6 -38000 Hz, Klirrfaktor bei 1kHz

(1)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator

DSM & Humboldt Simplifier Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger Vorverstärker mit 3 klassischen Voicings: AC-Brit (British Class A 2x12" Combo), American (American Blackface Combo) & MS Brit (British Stack); Null Watt Stereo Endstufe: eine...

(1)
Kürzlich besucht
Strymon Nightsky Reverb

Strymon Nightsky Reverb; Effektpedal; Drei wählbare Reverb-Typen, Mod- und Tone-Sektionen; Voice-Sektion, einstellbare Shimmer-, Glimmer-, Morph- & Pre- oder Post-Drive-Funktionen; einstellbare Reverb-Core Größe, unabhängige Reverb- und Dry-Level Regler; 8-stufiger Sequenzer für rhythmische Tonhöhenschwankungen des Reverbs; 16 Presets von der Frontplatte und...

Kürzlich besucht
Swissonic Webcam 2 Full-HD AF

Swissonic Webcam 2 Full-HD AF; USB Business-Webcam mit Auto-Focus für Videokonferenzen und Video-Streaming; integriertes Stereo-Mikrofon; Plug & Play ohne Einrichtung; kompatibel mit Mac OS und Windows; multifunktionelle Halterung für stehenden Betrieb oder einfache Montage am Bildschirm; Sichtfeld: 60°; 1080p Full-HD...

(2)
Kürzlich besucht
Behringer 182 Sequencer

Behringer 182 Sequencer; Eurorack Modul; Analog-Sequenzer; zwei Kanäle mit je 8 Schritten; Kanäle in Serie schaltbar für 16 Schritte; Schrittzahl zwischen 1-8 Schritten einstellbar; Start/Stop Taster; Regler für Tempo, Gate-Zeit und Delay (Portamento); CV-Ausgang pro Kanal, Gate-Ausgang, Tempo-CV-Eingang, Trigger-Eingang &...

Kürzlich besucht
Larry Carlton H7 CS

Larry Carlton H7 CS; Semi-Hollow E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: Riegelahorn; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Ebenholz (Diospyros Crassiflora); Halsbefestigung: geleimt; Halsform: C-Shape; Einlagen: Squares ; 22 Medium Jumbo Bünde; Sattel: Knochen; Sattelbreite: 40 mm (1,57"); Mensur: 627 mm (24,7"); Griffbrettradius: 305 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Shure BLX24/SM58BK S8

Shure BLX24/SM58BK S8, exklusiv bei Thomann erhältliche Sonderedition, SM Vocal Serie, UHF Wireless-System mit SM58 Handsender, bis zu 7 Systeme simultan, Pilotton, Mikroprozessor-gesteuertes Antennen-Diversity, Quick-Scan Funktion zum finden freier Frequenzen, dynamische SM58 Mikrofonkapsel, 50 - 15.000 Hz, Niere, Kunststoff-Empfänger, integrierte...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete 13

Native Instruments Komplete 13; Plugin-Sammlung bestehend aus über 65 Software-Instrumenten, Software-Effekten und 24 Expansions; über 35.000 Sounds; beinhaltet u.a. Guitar Rig 6 Pro, Super 8, Electric Sunburst, Butch Vig Drums, Cuba, Massive X, Kontakt 6, Session Strings 2, Absynth 5,...

Kürzlich besucht
Zoom V3

Zoom V3; Vocal Processor; 16 kreative Effekte zur Stimmbearbeitung wie z.B. Harmony, Vocoder, Robot, Telephone, Beat Box oder Talk Box; wählbare Tonart für die Effekte Harmony, Talk Box, Vocoder und Pitch Correct; bis zu 5 Effekte gleichzeitig nutzbar; zusätzliche Effekte:...

Kürzlich besucht
Wampler Belle Overdrive

Wampler Belle Overdrive; Effektpedal für E-Gitarre; Der Belle-Schaltkreis basiert auf einem in Nashville bevorzugten Overdrive-Pedal, und Brian Wamplers besondere Version bietet alles, was man erwarten würde: von einem warmen Clean-Boost bei niedrigen Gain-Pegeln bis hin zu transparentem Overdrive/Medium Distortion bei...

(1)
Kürzlich besucht
Mutable Instruments Veils (2020)

Mutable Instruments Veils (2020); Eurorack Modul; 4-Kanal VCA; Kennlinie pro Kanal von exponentiell bis linear regelbar; CV-Offset pro Kanal einstelbar; Ausgänge 1-3 sind normalisiert auf Ausgang 4 zur Verwendung als Mixer; DC gekoppelte Eingänge verarbeiten Audio- und CV-Signale; zweifarbige LED...

Kürzlich besucht
Mooer AP10 Air Plug Wireless System

Mooer AP10 - Air Plug Wireless System, digitales Wireless-System für Gitarren, Bässe und akustische Instrumente mit Piezo-Tonabnehmer, 4 schaltbare Kanäle erlauben die parallele Nutzung von 4 Systemen, integrierter, wiederaufladbarer Lithium-Akku, Reichweite bis zu 15 m, weniger als 5 ms Latenz,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.