Harley Benton Parts Potentiometer B500 kOhms

139

B500 kOhm Potentiometer

  • 24 mm Gehäuse
  • gezahnte Achse
  • für Montage im Holz
  • 500 kOhm
  • B-linear
Erhältlich seit Dezember 2012
Artikelnummer 284179
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Volume
Widerstandswert 500 kOhm
Tandem Poti Nein
Push/Push Nein
Solderless Nein
Art der Achse Geriffelt
2 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 20.06. und Freitag, 21.06.
1

139 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Verarbeitung

62 Rezensionen

JR
Uneingeschränkt empfehlenswert!
Jörg R. 266 17.03.2018
Das Lautstärke-Poti in meiner "Peavey HP Special EX" kratzte beim Betätigen, also kein langes Fackeln und ein neues eingebaut. Das Harley Benton Poti hat einen sehr angenehmen Faderweg, finde ich, die Gitarre kann man jetzt wieder sehr schön "ausfaden", und endlich wieder ohne das es kratzt. Der Widerstand beim Drehen könnte nach meinem Geschmack etwas höher sein, aber ich habe mich inzwischen dran gewöhnt, da würde ich jetzt keinen Stern für abziehen, das ist sicherlich Geschmackssache.
Man sollte aber auf jeden Fall mit einem Lötkolben umgehen können, das ist absolute Voraussetzung, wenn man selber Hand anlegen will. Kleiner Tipp von einem "alten Hasen": Wenn Ihr die Masse an das Gehäuse des Potis lötet, lasst das Gehäuse nicht zu heiß werden, sonst kann die Vaseline (oder was auch immer zum dämpfen des Faderweges in dem Poti ist) schmilzen und ihr habt überhaupt keinen Widerstand bei Drehen des Potis mehr, das ist Mist! Und nach dem Anlöten der Masse an das Gehäuse, lasst es schön wieder abkühlen, bevor ihr das Poti betätigt!!!
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Tadelloser Ersatz!
Anonym 20.05.2015
Ich musste feststellen das ich lange lange viel zu viel Geld für "GUTE MADE IN JAPAN" Potis ausgegeben habe.

Bei einem vergleich der 2,-€ HB Potis und oben genannten Potis aus dem Reich der aufgehenden Sonne für 5,-? pro Stück kann ich Euch versichern das die Harley Benton Potis absolut Identisch sind.

Aufbau, Verarbeitung, Leiterbahn, Potiachse etc.

Selbst das Verlöten der Fähnchen oder auf dem Gehäuse ist kein Problem.

Regelweg absolut Sauber.

Sie Laufen nicht zu "Beefy" und auch nicht zu "Slacky"... ;-)
Also nicht zu Stramm oder zu Locker....

Für den Preis kann ich Euch die Potis absolut empfehlen!
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MS
Super Potis!
Mantra Studio 05.02.2021
Zugegebenermassen, zum durchmessen war ich jetzt etwas zu faul. Aber wer bei 2€-Potis traurig ist, wenn +/- 5% Abweichung von den angegebenen 500k Ohm besteht, soll sich wahrscheinlich ein anderes Hobby suchen.

Wichtig ist: Der Drehwiderstand ist wirklich super, toller Sweetspot bezüglich Geschwindigkeit. Fernost-Potikappen gehen wunderbar drauf, und löten lassen sie sich gut. Und sie sehen toll aus - fast wie CTS!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Gut und günstig
Supermotorene 04.06.2021
Gute Austausch Potis für alle Zwecke, habe keine großen Unterschiede feststellen können zu wesentlich teureren Potis , auch nicht klanglich . Mechanisch ausreichend stabil und gleichmäßige Ansprache. für sehr hochwertige Instrumente nehme ich andere Alpha, für alles andere sind diese hier sehr gut geeignet.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden