Harley Benton ST-Shorty BK Standard Serie

banner
Kostenlose Gitarrenschule

3 Monate music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

Short Scale-E-Gitarre

Nicht jeder hat lange Finger (nein, hier nicht kriminalistisch gemeint), und so spielen manche Leute gern Gitarren mit kurzen Mensuren. Gerade Kids, die vielleicht bis jetzt auf einer Klassikgitarre gelernt haben, tun sich anfangs auf so einer Gitarre leichter. Ansonsten: Ausstattung und Look wie beim traditionellen Vorbild; also amtlich.

Natürlich auch als platzsparende Reisegitarre verwendbar (für Leute, die ohne Üben nicht leben können)!

  • Korpus: Linde
  • geschraubter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Roseacer
  • Griffbrettradius: 350 mm
  • Dot Einlagen
  • 21 Bünde
  • Mensur: 492 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Double-Action Trussrod
  • Tonabnehmer: 3 ST-Style Single Coils
  • 5-weg Schalter
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • Hardware: Chrom
  • DieCast Mechaniken
  • Steg mit Saitenführung durch den Korpus
  • Gesamtlänge: 81 cm
  • Saitenstärke ab Werk: 009 - 042
  • Stimmung ab Werk: A-D-G-C-E-a
  • Farbe: Schwarz Hochglanz
  • passendes Gigbag: Art.-Nr. 207779 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Metal
  • Rock
  • Blues

Weitere Infos

Farbe Schwarz
Korpus Hartholz
Hals Ahorn
Bünde 21
Mensur 490 mm
Tonabnehmerbestückung SSS
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Harley Benton ST-Junior BK Standard Series + Harley Benton HB-10G +
5 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton ST-Junior BK Standard Series
59% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton ST-Junior BK Standard Series
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
65 € In den Warenkorb
Harley Benton ST-Mini BK
16% kauften Harley Benton ST-Mini BK 67 €
Harley Benton RG-Junior BK Rock Series
12% kauften Harley Benton RG-Junior BK Rock Series 77 €
Harley Benton SC-200VS Mini
3% kauften Harley Benton SC-200VS Mini 77 €
Fender Squier Mini Strat V2 TR IL
2% kauften Fender Squier Mini Strat V2 TR IL 129 €
Unsere beliebtesten Shortscale
532 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
3.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Gute Junior-Gitarre bis auf die Mechaniken
Frank176, 29.09.2016
Mit einer 49 cm Mensur ist die Harley Benton Junior Strat schon ziemlich einzigartig. Im zarten Alter von 6 oder 7 ist eine 3/4 Gitarre meines Erachtens schon zu groß. Von daher ist diese Mensur eine schöne Alternative. Man bekommt für das Geld zwar viel Gitarre aber leider noch kein spielfertiges Instrument. Einige Dinge sind halt dem Preis geschuldet. Sprich, nur wer sich mit Zupfinstrumenten etwas auskennt und zusätzlich ein wenig Zeit und Geld investiert, kann daraus ein spielbares Schülerinstrument machen. By the way: Am Verstärker klingt die Kampfe trotz der Mensur sogar clean relativ gut, auch in der A-Stimmung. Die gesamte Verarbeitung des Instrumentes insbesondere des Halses geht definitiv in Ordnung und reicht für den Rock-Nachwuchs aus. Folgende Punkte sollten aber beachtet bzw. nachgebessert werden:

1. Die Mechaniken sind schlichtweg unbrauchbar (nicht stimmstabil, ungenau) und müssen getauscht werden. Ich habe mich für die Kluson Lockhead Tuner entschieden, da passen sogar die Schraublöcher. 33 EUR Mechaniken an einer 59 EUR-Gitarre fühlt sich seltsam an, aber es lohnt sich.

2. Auch die Saiten müssen weg. Zum einen wegen der üblen Qualität und ich wollte auf jeden Fall die Gitarre auf eine Standard E-Stimmung (E A D G H E) umrüsten. Also etwas gegoogelt und gerechnet, schlußendlich auf den 12er Satz von Dean Markley gestoßen (2506B JZ). Saitenzug und Klang passen einigermaßen, bis auf die E-Saite (s. unten).

3. Die Sattelkerben: Zum einen müssen die Kerben tiefer gefeilt werden, um eine gute Saitenlage und Bundreinheit zu erreichen. Zum anderen müssen die Kerben für die dicken 12er Saiten geweitet werden. Beim Feilen der Sattelkerben sollte man schon wissen, was man tut. Einen neuen Sattel vom Gitarrenbauer einsetzen zu lassen wird dann schon etwas teurer. Und: Die Kerben schön mit Graphit (Bleistift) einschmieren.

4. Dann darf auch der Halsstab justiert werden. Dieser war bei meiner Gitarre sehr schwergängig, vermutlich war da das Gewinde schon zu Ende. Also Vorsicht, nach fest kommt ab!

5. Zu guter Letzt: Die Böckchen der Brücke müssen wegen der dicken Besaitung sehr weit nach hinten geschraubt werden. Bei der E-, A- und D-Saite sollte man deshalb die Federn entfernen. Dann klappte es auch mit der Bundreinheit:-)

Alles in allem habe ich jetzt eine brauchbare und stimmstabile Junior E-Gitarre für kleines Geld und das ganze sogar in Standard E-Stimmung. Ich war selbst erstaunt, wieviel die Kluson-Tuner zu Stimmstabilität beitragen. Der einzige Wehrmutstropfen ist die E-Saite, die bei der Mensur und Saitenstärke nicht mehr sauber schwingt (wohl der Physik geschuldet), aber damit kann man (oder der Schüler) gut leben. Für einen Hobby-Gitarrenschrauber sollten die obigen Tuning-Maßnahmen machbar sein.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Neuartiges Musikinstrument eines namhaften Herstellers
Ralf aus J., 06.12.2009
Nachdem ich erfuhr, dass ich krankheitsbedingt ein paar Wochen keine Gitarre tragen kann, suchte ich nach einer Möglichkeit, trotzdem üben zu können. Da fiel mir wieder ein, dass es doch diese Shortscale Gitarren gibt. Thomann ist der einzige Hersteller, der ein solches Stück in der "50-Euro-Abteilung" herstellt. Ich habe sie nun seit ein paar Tagen und möchte ein paar Sätze dazu sagen.

Thomann bietet schon seit einigen Jahren Musikinstrument in den untersten Preissegmenten an. Die Weltmarktsituation ermöglich es im Moment, in Ländern wie China Produkte zu Preisen zu produzieren, die weit unter denen vergleichbarer Inlandsproduktionen liegen. Ich schätze mal auf den Faktor 6. Vielleicht auch sogar höher. Insofern hat der Preis sehr wenig mit dem Produkt selbst zu tun.
Thomann ist meines Erachtens nach in diesem Segment als "namhafter" Hersteller anzusehen. Auch bei dieser Minigitarre konnte ich mich wieder darauf verlassen, dass es sich unter dem Label "Harley Benton" wirklich um ein MUSIKINTRUMENT handelt. Das ist sehr wichtig, man merkt, dass hier Musiker und Instrumentenbauer am Werke sind. Und die achten offensichtlich peinlichst darauf, dass an allem Möglichen gespart werden mag, nur nicht an irgendeinem Element, dass dazu führen könnte, dass dieses Produkt für den anwendenden Musiker als Solches unbrauchbar wird.

Da wäre der Hals und die Bünde. Wenn hier etwas nicht stimmt, wäre es ein Totalschaden. Hals und Bünde sind, wie auch von den anderen Testern bestätigt, super bespieltbar und ordentlich verarbeitet. Alles andere ist, wie bei E-Gitarren bekanntermaßes üblich, modular aufgebaut und läßt sich mit etwas Geschick umrüsten und aufwerten. Ein weiteres wichtiges Kontruktionsmerkmal: Die Kleine ist, was PU's, Mechaniken und die übrige Hardware angeht, genauso kompatibel, wie man es von einem namhaften Markenprodukt erwarten darf.

Und man darf nicht vergessen: Es handelt sich hierbei um ein neuartiges Musikinstrument! Durch die verkürzte Mensurlänge ergeben sich allerhand Nebeneffekte. Das ist eine Wissenschaft für sich. Denn jedes dynamische System, was mit Schwingungen zu tun hat, ist nicht einfach skalierbar. Mein Hauptlob und die vielen Sternchen gehen daher vor allem an die Konstrukteure dieses keinen Schätzchens! Tolle Arbeit, tolle Design. Viel Strat und ein bischen Musicman - und ganz viel Benton. Liegt gut in der Hand und ist nur ein wenig kopflastig.

Bei mir wird sie natürlich im Laufe der Nutzungdauer sicher einige Veränderungen mitmachen. Vielleicht ein Vibrato(dann wird auch die Kopflastigkeit behoben sein), vielleicht ölgelagerte Mechaniken, einen Knochensteg, Lackierung und und und. Die Basis ist solide und ich freu mich schon drauf. Spielbar ist sie nach den üblichen Einstellarbeiten sofort und ihren eigentlichen Zweck, den ich eingangs erwähnte, erfüllt sie zu 100%. DANKE THOMÄNNER!!!!

PS.: Gebt der Keinen ruhig einen Namen, sie hat es verdient. Wie wärs mit DINGI ;-)

Saiten: Da ich gern in Original-Stimmung spielen würde und auch das Bending ähnlich wie bei der großen Mensur sein soll, habe ich einfach einen 010er-Satz versetzt aufgezogen und eine zusätzliche dicke tiefe-E-Saite hinzugefügt. Das kommt der Sache schon ganz gut nahe, ich teste aber noch ein bisschen rum. Die Kerben im Steg müssen dann natürlich anpepasst werden. Grundsätzlich gibt die Physik vor: Je kürzer die Mensur, desto dicker müssen die Saiten sein, um vergleichbare Eigenschaften hinsichtlich Bendigung usw. zu haben. Das ist dann natürlich nichts mehr für zarte Kinderhände. Die sollten bei der empfohlenen A-Stimmung bleiben, die gefiehl mir auch ein paar Tage ganz gut.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Witzig... das wars
11.09.2015
Ich habe mir diese Gitarre asl Reisegitarre bestellt. Lieferung war gut, nur etwas stark verpackt.
Also, ausgepackt, eingepack. So in etwa.

Selbst im Urlaub möchte ich mit dieser Gitarre nicht spielen. Sie fasst sich nicht nur billig an, sie ist auch billig. Als ich sie zum ersten mal in Händen hielt, musste ich lachen. Die größe gepaart mit dem Design sind echt witzig. Als ich sie dann endlich einigermaßen gestimmt hatte ging es aber los. Seitenschnarren, bending beim Greifen und und und.
An den Amp angeschlossen und... fast nichts. Meine Gitarre angeschlossen, singlecoil gewählt, ok, am Amp liegts nicht. Es kam bei der Shorty einfach annähernd nichts im Verstärker an. Selbst bei dem Preis und der Größe, ein bisschen mehr darf es schon sein. Also wieder eingepackt und zurück das Ding. Gottseidank habe ich noch die HB RG-mini bestellt. Die kostete zwar nur 16? mehr, war aber um Welten besser (mehr dazu in meiner Bewertung).

Die HB-shorty ist ein Gag, mehr nicht. Zum Musizieren mMn völlig ungeeignet und selbst zum klimpern zu schlecht.
Als Scherz oder für die Wand ist sie dank Ihres Aufzuges zwar zu gebrauchen, aber 60? sind mir für einen Spaß dann doch noch zu viel. Das muss zwar jeder für sich entscheiden, aber mehr als 35? würde ich hierfür nicht ausgeben, zumal, anders als bei den Miniamps, nichteinmal ein Markenname draufsteht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Definitiv unschlagbar preiswert - ganz besonders für Hobby-Gitarrendesigner
Rainer534, 20.08.2012
Saitenlage etc. waren wirklich prima eingestellt.

Echt schade, daß ich die HB Shorty komplett zerlegen "mußte": weil ich endlich anfangen wollte mit der Eigenbau-Tüftelei: Jahrelange Suche hat immer zum gleichen Ergebnis geführt: alle Bausätze sind immer teurer als günstige Fertig-Gitarren von Thomann.
Und die Shorty ist genau das was ich brauche und nicht mal als Bausatz finde: Ein super gutes Fundamtent für eine Gitarren-Total-Operation in Richtung auf die definitiv optimale Reise-E-Gitarre.
Hab die Kopfplatte abgesägt und bin dabei, zwei aktive EMGs und ein Fernandes Sustainersystem einzubauen. (Hab dazu meine teuerste Gitarre (1300,-?) ausgeschlachtet, für die die EMGs ohnehin nicht gut genug sind).
Klar ist: das wird die absolute Überhammer-Reisegitarre. Denn da ist auch noch Platz für den Einbau einer KORK Pandora Mini!!

Ich liebe meine Traveler Car Speedster von Thomann: Aber meine HB Shorty wird alles toppen, was es jemals an Reisegitarren gegeben hat.
Was ich sagen will: Für mich ist die Shorty ein Quantensprung in Richtung Eigenbau: so unschlagbar günstig, daß sogar ich mich erstmals traue eine Gitarre auseinanderzunehmen und was absolut Einmaliges draus zu machen. Traut euch auch mal was!

Ergänzung 2014:
Die EMGs, das Sustainer-System und ein halbes Edelstahlgriffbrett (nachdem die korpusseitige Hälfte detrettet wurde) haben die Shorty zu einem echten Hammer gemacht. (Nachdem ich ihr noch das untere Horn abgenommen habe, damit man alles optimal greifen kann). Und die Pandora Mini bringts wirklich. Es gibt nach wie vor nichts, was es auch nur annähernd mit meiner HB Shorty "Special" als Reisegitarre aufnehmen könnte.
Allerdings: Der Single-Coil-EMG klingt an einer Strat-Mensur eindeutig um Längen besser. Optimale Kompaktheit hat halt wirklich doch ihren Preis.
Andererseits: Mit schweren Saiten runtergetunt auf normal E am Metall-Sound-Verstärker ist jeder sofort platt vor Staunen, was aus diesem Winzling rauskommt - dank Harley Bentons optimalem Grundstock.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
65 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Video
Harley Benton ST-Junior BK
0:34
Thomann TV
Harley Benton ST-Junior BK
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 49 MK3

Novation Launchkey 49 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 49 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Novation Launchkey 37 MK3

Novation Launchkey 37 MK3; USB MIDI-Keyboard mit 37 anschlagsdynamischen Tasten, 16 RGB beleuchtete anschlagsdynamische Pads; Scale- und Chord-Modus; Arpeggiator; Capture MIDI Funktion; MIDI Mappings; Device Lock; Pitchbend- und Modulations-Rad; 2x 16 Zeichen Display; 8 Regler; Tasten für Oktav up/down, Arp/Skala/Fixed...

(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

(1)
Kürzlich besucht
IK Multimedia AXE I/O Solo

IK Multimedia AXE I/O Solo; USB2.0-Audiointerface; speziell für Gitarristen konzipiertes Audiointerface; Hi-Z-Instrumenteneingang frontseitig mit Z-Tone (variabler Impedanz), JFET-Schaltung für subtile harmonische Ergänzungen und Active-Schaltung zum optimalen Betrieb mit aktiven Pickups; Eingang für Line- und Mikrofonsignale mit diskreten Class-A-Vorverstärker und schaltbarer...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.