Harley Benton MB-5 SBK Deluxe Series

57

5-Saiter E-Bass

  • Lindekorpus
  • geschraubter Ahornhals
  • Roseacergriffbrett
  • Matching Headstock
  • Halsprofil: D
  • Mensur: 864 mm
  • Griffbrettradius: 350 mm
  • Sattelbreite: 45 mm
  • 21 Bünde
  • Tonabnehmer: Humbucker mit Coil Split
  • 2 Volume- und 1 Tonregler
  • Double-Action Halsstab
  • DieCast Steg
  • Vintage-Style Mechaniken
  • schwarze Hardware
  • Werksbesaitung: .045" - .130"
  • Farbe: Mattschwarz
Erhältlich seit November 2020
Artikelnummer 493195
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Korpus Linde
Hals Ahorn
Griffbrett Roseacer
Bünde 21
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung H
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 1.12. und Freitag, 2.12.
1

Ein echter Fünfsaiter für kleines Geld

Die Instrumente von Harley Benton bieten schon seit Langem eine hervorragende Qualität für Leute mit nicht so großem Budget. Der fünfsaitige Harley Benton MB-5SBK Deluxe Series E-Bass macht da keine Ausnahme und präsentiert sich im typischen Rockbass-Design mit massiven Hölzern, einem Humbucker mit Coil-Split-Funktion sowie einem durch hohe Nachfrage ins Sortiment aufgenommenen modernen mattschwarzen Finish zu einem gnadenlos günstigen Preis! Der sechsfach verschraubte Ahornhals mit seinem schlanken D-Profil sorgt gleichermaßen für eine angenehme Bespielbarkeit, wie auch für ein gutes Sustain und damit bestmögliche Resonanzwerte.

Viel Druck und splitbarer Pickup

Ein Korpus aus Linde sowie ein eingeschraubter Hals aus Ahorn bilden die Basis für einen Fünfsaiter-Bass, der sich ganz besonders im Rock- und Heavybereich zu Hause fühlt - dort, wo Druck und Durchsetzungskraft eben unverzichtbar sind! Der in einem Tortoise-Look-Pickguard sitzende Doppelspuler harmoniert gut mit dieser Kombination, beide Spulen lassen sich getrennt über einen Schalter auswählen, der zusammen mit dem Tone- und dem Volumepoti auf einer schwarzen Blende untergebracht wurde. Durch das schlanke D-Profil des Ahornhalses mit seinen 21 Bünden auf dem Roseacer-Griffbrett bietet der Harley Benton MB-5SBK Deluxe Series zudem eine angenehme und bequeme Bespielbarkeit, die besonders Anfängern bzw. Umsteigern den Einstieg in die Welt der Fünfsaiter-Bässe enorm erleichtert.

Günstiger Fünfsaiter-Rockbass

Mit seinem günstigen Preis richtet sich der Harley Benton MB-5SBK Deluxe Series Bass vornehmlich an Einsteiger, die mit einem kleinen Budget auskommen müssen – denn ein Verstärker gehört ja auch noch zu einem erfolgreichen Start dazu, und der muss ja schließlich auch irgendwie bezahlt werden. Dafür gibt es eine Menge Bass vom hart Ersparten, und die ersten Sessions können auf jeden Fall mit einem coolen Sound starten! Aber auch Fortgeschrittene, die auf der Suche nach einem günstigen Fünfsaiter-Bass sind, der sich in einem Bandgefüge durchzusetzen weiß und zudem noch gut ausschaut, könnten mit dem MB-5 Deluxe Series Bass in Satin Black ein ideales Zweitinstrument für Proberaum und Bühne finden!

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Druckvoller Rocksound bei moderner Optik

Gute Qualität muss auch im Bassbereich gar nicht mehr teuer sein! Der Harley Benton MB-5SBK Deluxe Series Bass empfiehlt sich als günstiger Einstieg in die Welt der fünfsaitigen Bässe und dürfte mit seinem druckvollen Sound durch den splitbaren Humbucker sowie die bequeme Bespielbarkeit des schlanken Ahornhalses Einsteigern und auch verwöhnten Fortgeschrittenen gleichermaßen gefallen. Für eine moderne Optik sorgen mattschwarze Finish mit dem roten Pickguard sowie die ebenso schwarze Hardware - denn das Auge spielt ja bekanntlich immer mit!

57 Kundenbewertungen

47 Rezensionen

A
Andy-sei 09.12.2020
Der Bass ist der Hammer ... für das Geld!
Ich bin begeistert .... der Bass hat bestimmt auch seine Schwächen ... aber a) ich hab sie noch nicht entdeckt und b) sind sie mir egal!

Der Bass ist sauber und ordentlich verarbeitet, die Mechaniken laufen gut, der Sound ist super und die Lackierung!!!! Die Lackierung ist der Hammer!
Der Mattschwarze Lack und die schwarzen Mechaniken geben dem Bass einen edlen Touch!

Ich bin begeistert 🤩 und freue mich aufs Bespielen!

Das Paket 📦 von Thomann war ordentlich und sicher verpackt!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Ein Bass für Gitarristen!
JeezuzJackhammer 20.06.2022
Das Instrument macht einen hochwertigen Eindruck für dieses Preissegment, ich vertraue auch auf die teureren Instrumente von Harley Benton und muss sagen, von der Verarbeitung steht der MB-5 meiner 420€ SC-Custom Plus in nichts nach!

Ich bin hauptsächlich Gitarrist aber spiele jetzt schon einige Jahre nebenbei Bass, um meine Songs untenrum abzurunden, habe auch bereits erfahrung mit 5-Saitern von Harley Benton, mein Progressive Line 5-Saiter hat leider mit der Zeit ein wenig gelitten, was jedoch meine Schuld ist, doch trotz eigener Anpassungen beim vorigen Bass spielt sich dieser hier besser als der alte in seinen besten Zeiten!

Absolute Kaufempfehlung für den Preis,
und das Design ist natürlich auch der Hammer!
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Gekauft, ausgepackt, gefreut
Thrill 07.07.2022
Angesichts des Preises ein Hammerteil.
Es wird wohl immer Puristen geben, die ein Haar in der Suppe finden.
Ich mache schon lange Musik und weiß was man früher für'n Zeug bekommen hat. (nein, früher war bei weitem nicht alles besser). Zusammen mit 'nem Hartke Kickback eine sehr amtliche und rückenschonende Sache.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Positive Überraschung
Bob3 01.10.2022
Das wichtigste Argument für mich zuerst: Es macht Spaß den Bass zu spielen! Die Verarbeitung ist fast fehlerlos. Der Hals hat bei meinem Exemplar eine überlackierte Schleifspur, die allerdings nicht störend beim Spielen ist. Die Schrauben des Schlagbretts treffen nicht immer den Korpus, was man auch nicht sieht oder beim Spielen merkt.
Preisgemäß sind nur mini Pots eingebaut, mit entsprechend dünner Verkabelung. Werde ich bald upgraden.
Sound ist immer subjektiv. Ich bin soweit ok mit dem Sound, aber werde den Pickup sicherlich irgendwann tauschen. Achtung, die Polepieces haben ein Narrow Spacing.
Die Saiten liegen recht nah aneinander, was meinen eher kleinen Händen entgegenkommt.
Oktavreinheit ist gut eingestellt, der Hals war mir persönlich zu gerade. Kein Problem mit dem beiliegenden Schlüssel.
Die Hardware macht was sie soll, ist natürlich nicht hochwertig, aber ok.
Das einzige was ich sofort getauscht habe, waren die Saiten. Sie hatten wohl durch einen Herstellungsfehler unterschiedliche Lautstärken, die ich durch Pickup Adjustierung nicht angleichen konnte. Neue Saiten haben das behoben und den Sound stark verbessert.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden