Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Harley Benton JB-75 SB Vintage Series Set 1

5
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • Funk
  • Jazz
  • Metal
  • Rock
  • Weniger anzeigen

Set bestehend aus:

Harley Benton JB-75 SB Vintage Series E-Bass

  • Korpus: amerikanische Esche
  • geschraubter Hals: kanadischer Ahorn
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • Block Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • 20 Bünde
  • Mensur: 864 mm
  • Sattelbreite: 38 mm
  • Double-Action Trussrod
  • Tonabnehmer: 2 Roswell JBA AlNiCo V JB Style Single Coils
  • 2 Volume- und 1 Tonregler
  • Deluxe Chrom Hardware
  • Classic JB-Style Mechaniken
  • Saiten ab Werk: .045 - .105
  • Farbe: 3-Tone Sunburst Hochglanz

Harley Benton HB-20B Combo-Verstärker für E-Bass

  • Leistung: 20 W
  • Bestückung: 8" Custom Voiced Lautsprecher
  • TEC-Schaltkreis (Tube Emulating Circuit)
  • Gain Regler
  • integrierter Kompressor mit LED-Anzeige
  • 3-Band EQ
  • Lautstärkeregler
  • Kopfhörerausgang
  • Aux-Eingang zum Mitspielen von CD oder MP3-Playbacks
  • Abmessungen: 380 x 340 x 175 mm
  • Gewicht: 7,5 kg

Thomann E-Bass Gigbag Eco

  • Gigbag für E-Bass
  • Standard-Ausführung
  • Abmessungen innen (L x B x T): ca. 118 x 36 x 8 cm
  • große Zubehörtasche für Noten, Saiten etc.
  • Farbe: Schwarz

Harley Benton HBN BK Gurt für Gitarre oder Bass

  • Material: Nylon
  • zweilagig
  • mit Lederenden
  • Breite: 50 mm
  • verstellbar bis 150 cm
  • Design: Harley Benton-Logo
  • Farbe: Schwarz

Thomann CTG-10 Clip Tuner

  • Clip Tuner/Stimmgerät für Gitarre und Bass
  • chromatisch
  • Stimmung über Vibrations-Sensor
  • großes, beleuchtetes Display
  • Farbwechsel zur Anzeige der korrekten Stimmung
  • 360 Grad drehbar
  • inkl. Batterie (CR2032)

the sssnake IPP1030 Instrumentenkabel

  • Länge: 3 m
  • 6,3 mm Klinke < - > 6,3 mm Klinke
  • 0.22 mm² / AWG 24
  • Außendurchmesser: 6,0 mm
  • Farbe: Schwarz
Farbe Sunburst
Korpus Esche
Hals Ahorn
Griffbrett Blackwood
Bünde 20
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JJ
Elektronik Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja
Artikelnummer 315433
265 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 28.10. und Freitag, 29.10.
1
89 Verkaufsrang

Preiswerter Klassiker im Bundle

Der Harley Benton JB-75 ist ein viersaitiger Bass im J-Style und besonders interessant für Bassisten/innen, die den Look und den Sound eines Klassikers bevorzugen, aber dafür keine Unsummen ausgeben möchten. Design und Ausstattung des JB-75 lehnt sich an das amerikanische Vorbild aus den 70er Jahren an und bietet mit zwei Tonabnehmern und einer passiven Elektronik klangliche Flexibilität. Zum Klingen wird der JB-75 in diesem Bundle über den Basscombo Harley Benton HB-20B gebracht. 20 Watt Leistung in einem kompakten Gehäuse, machen den Verstärker perfekt zum Üben für zu Hause. Auch wegen der Anschlüsse für Kopfhörer und Handy (Playback). Abgerundet wird das Bundle mit einem Nylongurt, einem Clip-Tuner sowie einem GigBag für den Bass. Natürlich ist auch ein Instrumentenkabel mit dabei, damit sofort gestartet werden kann.

Bewährte Rezeptur

Ein Korpus aus amerikanischer Esche, ein Hals aus kanadischem Ahorn und ein Griffbrett aus Pau Ferro mit 20 Bünden bilden die Basis des Harley Benton JB-75. Das Design mit dem Griffbrettbinding und den Block Inlays sorgen zusammen mit dem 3-Tone Sunburst Finish für den authentischen Vintage Look. Die Sattelbreite von 38 mm und das C-Profil des Halses, bieten eine Bespielbarkeit, bei der man sich zu Hause fühlt. Ganz wie beim Vorbild handelt es sich um eine Schraubhalskonstruktion, was entsprechend Attack im Sound liefert. Zwei Roswell JBA AlNiCo V Single Coils und eine passive Elektronik mit den beiden Volume- und einem Tone-Regler bilden die klangliche Schaltzentrale des JB-75. In Kombination mit dem 3-Band-EQ und dem Kompressor des Harley Benton HB-20B sind bereits einige Soundoptionen möglich.

Ein Bundle für den Einstieg und darüber hinaus

Die preiswerte Bundle Version des Harley Benton JB-75, bestehend aus Bass, Verstärker und nützlichen Zubehör, ist perfekt, um als Einsteiger seinen Sound zu finden und viel zu üben. Der Harley Benton JB-75 Bass richtet sich dabei ganz klar an Liebhaber von klassischer Optik und Sound – hier bekommt man das „Vintage Feeling“. Um gleich loszulegen, benötigt man noch einen Verstärker, mit dem man schnell zurechtkommt. Der Harley Benton HB-20B ist dafür ideal durch seinen simplen und kompakten Aufbau. Dieses Bundle ist aber nicht nur etwas für komplette Neulinge. Auch den einen oder anderen Gitarristen könnte es ansprechen. So lässt es sich spaßeshalber und für wenig Geld am Bass auszuprobieren und zu Hause üben oder auf die Schnelle eine Bass-Linie zum Gitarren-Riff aufnehmen.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Rock 'N' Roll auch zu Hause

Mit dem Harley Benton JB-75 Bass lassen sich die meisten klassischen Stilrichtungen abdecken. Der Bridge-Pickup liefert dabei die knackigen Mitten und die nötige Definition für prägnante Fingerstyle Lines, der Hals-Pickup den Punch und das Low End für Rock-, Blues- oder Soulgrooves. Zusammen mit dem Harley Benton HB-20B arbeitet es sich und vor allem übt es sich in den eigenen vier Wänden am besten. Hier passt der kleine Basscombo noch in jede Ecke. Um gegebenenfalls Ärger mit Eltern oder Nachbarn zu umgehen, bietet der HB-20B zudem die Möglichkeit, einen Kopfhörer anzuschließen - so steht nächtelangen Jams nichts im Weg. Via Cinch-Eingang lässt sich sogar das Handy (oder CD-Player, MP3-Player etc.) mit dem Combo verbinden, und man kann zu Playbacks oder seinen Lieblingssongs üben.

5 Kundenbewertungen

5 3 Kunden
4 2 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

M
Guter Anfängerbass mit miserablem Setup
Markus134 07.12.2013
Ich bin eigentlich kein Bassist, habe mir aber den JB-75 im Set zugelegt, um gelegentlich einen Basstrack einspielen, und auch mal ein paar Nummern in der Band spielen zu können, und besitze das Instrument nun seit ein paar Monaten.

Optisch ist das Instrument einfach eine Wucht! Ein paar unwesentliche Unsauberkeiten gehen für den Preis absolut in Ordnung. Die Stimmechanik ist simpel, aber robust, Sattel aus Plastik (nicht sehr hochwertig), die einfache Bridge dem Preis entsprechend, aber in der Funktion einwandfrei. Griffbrett und Bünde sind sauber gearbeitet und korrekt platziert. Die Pickups kann ich nicht wirklich beurteilen; als Singlecoils sind sie prinzipbedingt anfällig für Störungen, und wirken etwas billig. Die Potis sind OK und einwandfrei gelötet, aber inkl. der Leitungen nicht geschirmt, und beschränken sich auf getrennte Regler für beide Tonabnehmer und einen Klangregler. Die Reglerknöpfe sind aus billigem Plastik (aber das lässt sich zum Glück ja ändern), die Klinkenbuchse in Billigstausführung, trotzdem bisher keinerlei Probleme.

Das Setup dagegen: miserabel! Nachdem ich zuvor nie einen Bass in der Hand hatte, habe ich mich gewundert, wie hoch ich die Saiten trotz einwandfreier Halskrümmung stellen musste (> 8mm auf dem 12. Bund!), damit das Instrument einigermaßen saubere Töne ohne Geschepper von sich gibt, aber mir noch nicht viel dabei gedacht - die nötige Kraft besitze ich in den Fingern. Der Klang leidet dabei jedoch ziemlich, und schnellere Läufe werden schon recht schwierig.

Kürzlich hatte ich dann einen richtig eingestellten Bass in der Hand, und - oh Wunder - der spielte sich so wunderbar leicht, dass ich mir mein Instrument nochmals vorgenommen habe. Das Problem war die Halsneigung; nach unterlegen eines 0,3mm Shims (sowas sollte heutzutage bei einem Neuinstrument eigentlich nicht nötig sein; sicher auch keine geeignete Arbeit für Anfänger!) konnte ich die Saitenlage auf ~4mm/12. Bund reduzieren, und nun ist auch mein JB-75 einwandfrei spielbar und klingt dabei wesentlich besser, wenn auch nicht perfekt: für meine Ohren knurrt er entschieden zu wenig. Mit meinem neuen Squier Deluxe IV kann er sich nicht annähernd messen - dafür kostet letzterer aber auch fast das Dreifache; man kann für den kleinen Preis nun mal kein Profiinstrument erwarten.

So wie er jetzt ist, macht das Spielen damit wirklich Spaß. Als Anfängerinstrument ist er völlig ausreichend, wenn man keine zu hohen Erwartungen an den Klang stellt, und optisch einfach eine Augenweide. Ich bereue den Kauf nicht, hätte mich aber über ein ordentliches Setup ab Werk gefreut. Zumindest habe ich dadurch aber wieder etwas dazugelernt.
Features
Sound
Verarbeitung
6
2
Bewertung melden

Bewertung melden

Ha
HB-JB75 SB Vintage Series
Horst aus S. 10.06.2013
Habe den Bass für einen Kollegen bestellt, dem er jetzt doch nicht gefällt - das Aussehen!?! Naja.
Jetzt zum Thema: Ich habe den Bass nur kurz ausgepackt, gestimmt und auf Funktion überprüft und folgendes dabei festgestellt: Verarbeitung bis auf kleinste vernachlässigbare Lackfehler sehr gut, die Einstellung war bestens, egal ob Halskrümmung, Saitenlage oder Justage der TA. Der Klang war gemessen an meinem Squier Jazz Bass mindestens ebenbürtig. Hätte ich nicht schon einige Bässe ware er definitiv in die Sammlung gekommen.

Für Anfänger, Fortgeschrittene oder Sammler eine absolute Kaufempfehlung.
Features
Sound
Verarbeitung
7
4
Bewertung melden

Bewertung melden

Og
Gut gelungene Kopie
Old groovin`Aix 17.01.2014
Der HB JB-75 Vintage Series-Bass ist die perfekte Kopie eines Jazzbasses des bekannten amerikanischen Herstellers mit dem "F" im Namen.

Angedenk der Kosten, die ein Original nunmal mit sich bringt und unter Berücksichtigung der eigenen Spielkünste, bzw. Ambitionen, bedeutet die Anschaffung dieser gelungenen Kopie wenigstens den Flair des Originales!

Optisch in 3-Tone-Sunburst, Chrome Hardware, Ahorn-Hals mit Palisander-Griffbrett, sowie Block-Inlays in Diesem gehalten, ist der Eindruck im doppelten Sinne "gewichtig"!

Die aufgezogenen Daddario-Saiten schwingen über der 864er Mensur mit 20 Bünden und 38er Sattelbreite sehr lange nach. Die schlichte PB-Style-Mechanik ist leichtgängig und Stimmfest.

Zwei Singlecoil-JB-Pickups mit separaten Lautstärkepotis und in Verbindung mit einem gemeinsamen Tonregler reichen aus, um den Sound der 70er Jahre erklingen zu lassen.
So läßt sich eine klangliche Bandbreite von Dumpf bis Glockenklar für Rock, Blues, Jazz, usw. erzeugen.

Der Sound ist gewaltig, obwohl die Saiten D/G bei meinem Instrument etwas leiser erklingen als E/A. Hier ist evtl. ein Nachjustieren der Pickups nötig, oder ein Anpassen meiner eigenen Spielweise.

Fazit :

Dieser Harley Benton-Jazzbass ist für unter 130 € ein Knaller und für alle,die ihr Geld nicht mit Musik verdienen eine empfehlenswerte Anschaffung.
Mir bereichert er meine Sammlung und füllt darin eine klangliche und optische Lücke, denn jedem Instrument wohnt seine eigene "Seele" inne !

Der Kauf ist mehr wert,als die paar "Kröten",die man hierfür hinblättert ! ;-)
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Bin begeistert!
Marco-Bass 24.10.2013
Erstaunlich edler Jazzbass. Wahnsinn was hier für ein paar Euronen angeboten wird! Nicht nur wunderhübsch anzuschauen, der klingt auch gut. Nicht ganz leichter Jazzbass,nichts für halbe Hähnchen (: Das einzigste was ich nacharbeiten muß sind die an meinem Exemplar vorhandenen leicht scharfkantigen Bundstäbchen. Lets funk!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung