Harley Benton Hybrid Nylon NT

12
Inklusive 6 Wochen kostenloser Zugang zu MyGroove Guitar

Start playing Guitar mit MyGroove

Lerne dein Instrument und spiele dich mit weltbekannten Artists durch die App. Im Zeitraum vom 24. April 2024 bis einschließlich 31. August 2024 erhältst Du beim Kauf dieser Gitarre 6 Wochen kostenlosen Zugang zu MyGroove Guitar! Der Freischaltcode zur App wird Dir automatisch per E-Mail geschickt.

Watch out! Bis 7. Juni wartet bei MyGroove außerdem eine Challenge mit Mega-Gewinn auf Dich: Teil dir eine Bühne mit Hans Zimmer. Sei dabei und mach mit!

A/E-Gitarre

  • Bauform: Hollowbody
  • Korpus: massiv afrikanisches Mahagoni
  • Decke: massiv Sitka Fichte
  • geschraubter Hals: afrikanisches Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: C
  • Mensur: 628 mm
  • Sattelbreite: 52 mm
  • ABS Sattel
  • 21 Bünde
  • Tonabnehmer: Custom System mit einer Kombination aus Piezo und Preamp
  • Palisandersteg mit ABS Stegeinlage
  • Deluxe DieCast Mechaniken
  • Chrom Hardware
  • Besaitung ab Werk: Daddario Pro Arte Nylon
  • Farbe: Natur Hochglanz
Erhältlich seit März 2022
Artikelnummer 521908
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Natur
Decke Sitka Fichte, massiv
Boden und Zargen Mahagoni, massiv
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 52,00 mm
Mensur 628 mm
Cutaway Ja
Tonabnehmer Ja
Koffer oder Gigbag Nein
399 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 22.05. und Donnerstag, 23.05.
1

Nylon-Hybrid-Akustik zum attraktiven Preis

Elektrische Konzertgitarre Harley Benton Hybrid Nylon NT von vorne

Ja, im Sortiment von Harley Benton finden sich auch außergewöhnliche Modelle, wie etwa die Harley Benton Hybrid Nylon NT, die mit ihrer schlanken Form im Natur-Hochglanz-Finish eine gelungene Mischung aus klassischer Gitarre und einer Semi-Hollow darstellt. Massive Hölzer für Decke, Boden und Zargen erzeugen einen warmen und schnell ansprechenden Ton, während ein Piezo-Preamp den Klang des nur 54mm dicken und gerade einmal rund 2,6kg schweren Instruments auch im Proberaum, im Studio oder auf der Bühne wirkungsvoll in Szene setzt. Und während ein Mahagonihals mit schlankem C-Profil und einem Griffbrett aus Palisander für eine komfortable Bespielbarkeit sorgt, halten die offenen DieCast-Mechaniken an der traditionell ausgefallenen Kopfplatte die Hybrid Nylon NT zuverlässig in Stimmung. Apropos Stimmung: Die ab Werk aufgezogenen Saiten sind bereits hochwertige Markensaiten aus D’Addarios „Pro Arte“-Reihe.

Harley Benton Hybrid Nylon NT mit Nylonsaiten

Klassischer Sound, spezielle Form

Massive Hölzer für den Korpus bilden die Basis für einen guten Klang einer Gitarre. Für die Hybrid Nylon NT wurde afrikanisches Mahagoni für den Boden, die Zargen und den Hals verwendet. Die Decke besteht aus Sitka-Fichte und stellt mit ihrer Farbe einen schönen Kontrast zum Mahagoniholz dar. Umschlossen wird das komplette Instrument von einem Hochglanz-Finish, welches das Holz nicht nur schützt, sondern ihm auch ausreichend Luft zum Schwingen gewährt. Die zwei Resonanzöffnungen der Decke reichen aus, um die Hybrid Nylon NT auch unverstärkt zum Üben nutzen zu können. Sollte es dann mal in den Proberaum oder auf die Bühne gehen, so bietet der integrierte Preamp beste Voraussetzungen für die Verstärkung. Die griffgünstig angebrachten Regler in Höhe des oberen Cutaways ermöglichen das Einstellen von Lautstärke und Klangfarbe, und dank des schlanken Designs ist sie weniger anfällig für Feedback als akustische Gitarren in voller Größe.

Geschraubter Hals auf der Rückseite der Harley Benton Hybrid Nylon NT

Nylon-Sound im Kompaktformat

Die Harley Benton Hybrid Nylon NT ist quasi eine E-Gitarre mit einem klassischen Nylon-Akustikgitarrenklang und bietet mit der kompakten Form, dem Cutaway sowie dem Tonabnehmer viele Möglichkeiten. Das macht sie besonders interessant für Bühnengitarristen, die eine Nylonstring für die Bühne oder den Proberaum suchen und zudem ihren Stil nicht nur auf das Spielen von Akkorden beschränken, sondern auch gerne mal jenseits der Oktavlage zu einem Solo ansetzen möchten. Neben ihrem Klang dürfte die Hybrid Nylon NT selbst verwöhnten Konzertgitarristen mit ihrer Bespielbarkeit auf dem modernen C-Profil des Mahagonihalses gut gefallen, zumal die Sattelbreite mit 52mm typisch für Konzertgitarren und damit deutlich breiter als bei Stahlsaitengitarren ist. Wer aber auf der Suche nach einer ersten Gitarre für den Einstieg ist, sollte möglicherweise lieber zunächst in Richtung einer weniger extravagant-bühnenorientierten Gitarre Ausschau halten.

Durchbrochene Kopfplatte einer Konzertgitarre

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Von der Couch bis auf die Bühne

Insbesondere durch den Fokus darauf, die Hybrid Nylon NT mit dem integrierten Preamp elektrisch zu verstärken, erlaubt es dem Instrument einen sehr flexiblen Einsatz zwischen leisem Üben auf der Couch, der Session im Proberaum oder beim Live-Gig auf der Bühne. Darüber hinaus sorgen die kompakten Formen des Korpus sowie das geringe Gewicht für eine gute Performance, die von der komfortablen Bespielbarkeit des Halses in voller Konzertgitarrenbreite und dem weiten Cutaway weiter unterstützt wird. Nicht zu vergessen sei natürlich die Optik: Hier fällt die Hybrid Nylon NT mit ihrer hellen Fichtendecke und der rötlichen Färbung des Mahagonis von Boden und den Zargen sofort ins Auge, was sie damit zu einem echten Blickfang im Wohnzimmer wie auf der Bühne macht.

12 Kundenbewertungen

3.8 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Features

Sound

Verarbeitung

10 Rezensionen

g
sehr zufrieden.
gelheimer 15.06.2022
Ich spiele auf der Bühne eine Godin Konzertgitarre Multiac, dieses Instrument ist rückkopplungsfrei und erfüllt alle meine Wünsche.
Als Ersatzgitarre brauche ich aber eine Gitarre, welche ich im Proberaum oder auch auf der Bühne einsetzen kann, und die die gleichen Anforderungen erfüllt und sie soll auch günstiger sein.
Diese Voraussetzungen erfüllt die Harley Benton.
Der Hals ist halt klobiger als bei der Godin, und auch die Möglichkeiten, den Sound zu verändern, sind natürlich nicht so gegeben.
Aber der Vorteil ist, daß die Harley Benton keine Batterie braucht, das Kabel kann im Instrument bleiben, und der Tonregler ist effektiv, und klingt in der Mittelstellung ziemlich neutral.
Der Klang ist erstaunlich konzertant, Bass, Mitten und Höhen sind gut ausgewogen. Die Saitenlage ist nun nach einer kleinen Halseinstellung
perfekt. Nachdem ich mich an den dickeren Gitarrenhals gewöhnt habe, spiele ich sehr gerne mit dieser , und meine Bandkollegen haben
beim letzten Auftritt nur lobende Worte für diese Gitarre gehabt.
Für eine Bühnen-Konzertgitarre ( rückkopplungsfrei - handlich-
mit Piezosystem- ohne Batterie zu betreiben-Klanglich souverän) ist
diese Gitarre meiner Meinung nach in diesem Preissegment unschlagbar.

Wie oben gesagt: Ich bin sehr zufrieden
Features
Sound
Verarbeitung
16
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KC
Ein wenig enttäuschend
Konrad C. 21.03.2023
Ich habe mir die Harley Benton Hybrid Nylon NT gekauft, weil ich einerseits eine robuste Bühnengitarre mit der Bespielbarkeit einer Konzertgitarre gewünscht habe und andererseits ein Instrument haben wollte, auf dem man auch nachts üben kann.

Vordergründig wurden diese Erwartungen auch erfüllt. Es kam ein Instrument mit sehr schöner Oberfläche (Wenn man nicht in auf die Kanten der F-Löcher schaut), guter Einstellung der Saitenlage und ordentlich gearbeiteten Hals.

Erst nach einiger Zeit fielen mir Dinge auf, die mich an meinem Verstand zweifeln ließen:
Im Internet steht, dass sie einen Piezoabnehmer mit Preamp hat. Die Lautstärkeregelung hat einigermaßen funktioniert, die Klangregelung war mau. Auf der ganzen Gitarre nicht der geringste Hinweis auf eine Batterie!! Also: Schrauber her und hineingeguckt: Ja, nach Öffnen von 3 Kreuzschlitzschrauben (ich hoffe, Ihr habt auf der Bühne immer einen passenden Schraubenzieher dabei!) kann man auf der Rückseite der Gitarre die Abdeckung hinter den Reglern abnehmen und sieht tief im Inneren der Gitarre zwei Knopfzellen CR2032, die fest in ihrer Fassung stecken wo man sie mit den Fingern nicht rausnehmen kann. Mit Hilfe eines Instruments aus der zahnärztlichen Praxis meines Schwiegervaters konnte ich die Zellen rausheben, sie waren natürlich leer. Abgerundet wird das Bild durch eine fehlende "Battery Low"-Anzeige, das heißt, man fährt immer im Blindflug, was den Ladezustand betrifft. Weiters wäre meine Erwartungshaltung, dass wenn man schon einen Preamp mit Batterie vorfindet, seit dem Jahr 2015 auch ein Stimmgerät integriert sein sollte. Fazit: Im Originalzustand absolut bühnenuntauglich!!
Nachdem mir die Gitarre prinzipiell gefällt, habe ich also den Werkzeugkasten rausgenommen, einen Batteriehalter für 2AA Zellen mit Deckel bestellt, in den größeren der beiden rückwärtigen Deckel einen Ausschnitt für den Batteriehalter gemacht und habe jetzt - bündig mit dem Rücken der Gitarre, ein Batteriefach, das sich leicht von außen öffnen lässt und mir erlaubt, Standard AA-Batterien oder auch Akkus mit den Fingern innerhalb von Sekunden zu wechseln. Die zwei CR2032 waren parallel geschaltet, d.h. die Versorgungsspannung des Preamps ist 3V und das passt genau mit den 2 Stück AA in Serie. Verpolschutz habe ich leider noch nicht, den werde ich mir in den nächsten Tagen mechanisch noch gönnen. Für Ideen bezüglich eines nachträglich einzubauenden Low Batt Signals wäre ich dankbar, das fehlende Stimmgerät ist halt bis auf weiteres am Wirbelkasten angeklippst.

Meine Empfehlung an die Kontrukteure der Gitarre:
Setzt Euch mit Eurem Entwurf mindestens 10mal für 2 Stunden auf die Bühne :-)
Features
Sound
Verarbeitung
7
0
Bewertung melden

Bewertung melden

*
Phatastischer Nylonsound
*Dierk* 21.11.2022
Erstmal Danke an Harley Benton, ihr habt genau die Gitarre entworfen,die ich haben wollte und das noch zu einem viertel von dem Preis,wo normal verlangt wird für diese Bauart.
Die Gitarre ist rundum top konzipiert und verarbeitet.Sowohl Holzarbeiten als auch Lackierung sind optimal sauber ausgeführt.Die Hölzer harmonieren gut miteinander, obwohl Decke und Boden recht dick sind.Trotzdem verspürt man noch eine feine Vibration mit den Nylonsaiten.
Der Hals sieht nicht nur gut aus,es lässt sich mega komfortabel drauf spielen.Kein Bundstäbchen ragt heraus,alles ist gut abgerundet und poliert.Das Griffbrett selber ist auch sehr gut geschliffen.
Das Gewicht der Gitarre ist gut ausbalanciert. Sie ist nicht zu leicht und auch nicht kopflastig.Im Stehen lässt sie sich gemütlich spielen.

Leider wurde bei meinem Modell bei der Verbindung von Hals und Body zu viel am Hals abpoliert,so das ein eine kleiner Spalt (0,5mm) oberhalb beim Einlass sichtbar bleibt,aber nach unten hin sich wieder genau anpasst.
Macht aber nichts beim Spielen,so habe ich einen neuen Plektrumhalter :-)
Thomann hat mir 50eu erlassen,das ist fair.

Ich empfehle, falls die Saiten nicht alle gleich laut klingen,den Steg heraus zu nehmen und darunter sauber zu machen.Bei meinem Modell haben sich wohl ein paar Spähne beim Einlassen unter den Steg geschmuggelt.

Außerdem möchte ich hier betonen, Harley Benton hat zwei Knopfzellen für das Tonabnehmersystem unter den Volume-und Toneglern verbaut.
Also Kabel einfach nach dem Spielen rausziehen,sonst entleeren sich die Batterien schneller.
Features
Sound
Verarbeitung
6
4
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
x
Almost as silent as a silent guitar
xmac 11.05.2022
I bought this guitar to fit the same purpose as my Yamaha Silent Guitar, being able to practice in an apartment building at any time, day or night, but I want a guitar in a different tuning, and it fits the need perfectly! It's ever so slightly louder but it still no where near as loud as a normal classical guitar.

The neck, is smooth and fast, I was pleasantly surprised how comfortable it was to play. The nut is 52mm, so if you're more of a purist and were put off by the Yamaha Silent Guitar 50mm, or the 48mm of the Harley Benton Nashville, you won't have that concern here.

I play it unplugged so I have no input about what it actually sounds like plugged in but I have no plans on using it like anytime soon.

If this guitar was available when I bought my Yamaha Silent Guitar, I think I would've had a tough time deciding which to settle on.
Overall though, the Yamaha is a better quality neck (it has a unique body so I won't compare that) and it has the whole being able to plug headphones into it thing going on.

In regards to the finish, if you like wood grain and wood colours, the front, back, neck and head stock are all different shades with nice visible wood textures.

I welcome this guitar to my collection with open arms and look forward to more guitars of this hybrid nylon nature coming out in the future.
Features
Sound
Verarbeitung
13
3
Bewertung melden

Bewertung melden