seventy years logo
Thomann feiert Jubiläum! Danke für eure Treue! Entdeckt jetzt unsere Jubiläumsangebote. Zu den Deals

Harley Benton HBV 990BCF 4/4 Electric Violin

61
3 Monate Tonestro Violine

90 Tage tonestro PREMIUM geschenkt!

Beim Kauf dieser Geige schenken wir dir 90 Tage Premium-Zugang zu tonestro - der weltweit führenden und beliebtesten Musiklern-App, die dich beim Erlernen deiner Geige unterstützt und das Üben zum Vergnügen wird.

Entdecke die Welt der Musik mit 60 interaktiven Schritt-für-Schritt-Lektionen, über 400 Songs mit hochwertiger Begleitmusik, und mehr als 270 zielgerichteten Übungen. Das interaktive Live-Feedback von tonestro hört dir beim Spielen zu, analysiert jeden gespielten Ton und gibt dir unmittelbar Rückmeldung zur Tonhöhe und Rhythmus. Ergreife jetzt die Chance, deine Geigenfähigkeiten flexibel, effektiv und mit Freude zu entwickeln – zu jeder Zeit, an jedem Ort. Keine automatische Verlängerung!

Elektrische Violine mit aktivem Tonabnehmersystem

  • Größe: 4/4
  • Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Rahmen: Kunststoff
  • Griffbrett: Birke
  • Wirbel und Kinnhalter: Jujube
  • mit aktivem Tonabnehmersystem
  • Kopfhörerausgang
  • Klinkenausgang
  • Design: Black Carbon Fiber
  • inkl. Etui, Schulterstütze, Composit-Bogen, Kolofon und 9V Batterie
Erhältlich seit Januar 2014
Artikelnummer 325871
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Saiten 4
Griffbrett Birke
Korpus Ahorn
Wirbel Birke
Kinnhalter Birke
Hals Ahorn
Inkl. Tasche Nein
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Bogen Ja
Inkl. Schulterstütze Ja
Inkl. 4 Feinstimmer Ja
Größe 4/4
Elektronik Aktiv
Mehr anzeigen
Geschenkt zu diesem Produkt
179 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In ca. einer Woche lieferbar
In ca. einer Woche lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

Der perfekte Start fürs elektrische Geigenspiel

Die Harley Benton HBV 990BCF verfügt als elektrische Violine nicht über einen akustischen Klangkörper wie eine klassische Geige, sondern hat einen massiven Centerblock. Somit ist das Instrument in erster Linie zum elektrisch verstärkten Spiel gedacht. Möglich wird dies durch ein aktives Tonabnehmersystem, das über eine Dreiband-Klangregelung und diverse Anschlussmöglichkeiten verfügt. Ein umlaufender Kunststoffrahmen sorgt für den perfekten Halt beim Spielen. Der Start ins elektrische Geigenspiel ist bei diesem Instrument denkbar einfach: Neben der E-Geige selbst gehören ein Etui, eine Schulterstütze, ein Composit-Bogen, Kolophonium zum Bestreichen der Bogenhaare sowie eine 9-Volt-Batterie für die Stromversorgung der aktiven Tonabnehmereinheit zum Lieferumfang.

Ein absolut durchdachtes Instrument

Der Korpus der Harley Benton HBV 990BCF besteht aus Massivholz in Black Carbon Fiber-Optik, das auf den Ahornhals aufgeleimte Griffbrett ist aus schwarz getöntem Birkenholz gefertigt. Feinstimmer am Saitenhalter erlauben eine unkomplizierte und feinfühlige Stimmung der Violine. Die aktive – heißt: mit einem Vorverstärker ausgestattete – Tonabnehmereinheit lässt sich an der Unterseite des Instruments per Drehknopf in der Lautstärke regeln, drei Schieberegler justieren die individuell gewünschte Einstellung von Bässen, Mitten und Höhen im Klangbild. Ebenfalls an der Unterseite befindet sich das Fach für die 9-Volt-Batterie für die Stromversorgung des Tonabnehmersystems sowie die Steckverbindung für den Kinnhalter. Seitlich positioniert sind zwei Mini-Klinkenbuchsen (3,5 mm) für den Anschluss eines Kopfhörers sowie einer externen Tonquelle wie etwa eines mp3-Players. Ein sehr nützliches Feature, denn so lässt sich beispielsweise beim Üben ein Playback einspielen und über die angeschlossenen Headphones hören. Eine 6,3mm-Klinkenbuchse ist für den Anschluss der Elektro-Geige an einen Verstärker oder eine Beschallungsanlage vorgesehen.

Die kann richtig laut!

Geigerinnen und Geiger aus den unterschiedlichsten musikalischen Bereichen dürften von der Harley Benton HBV 990BCF begeistert sein. Denn dieses Instrument bietet eine unkomplizierte und zudem klanglich sehr variable Verstärkung – auch sind bei dem Tonabnehmersystem, das auf Piezo-Basis arbeitet, Feedbackprobleme selbst bei größeren Lautstärken kaum zu erwarten. Der attraktive Preis macht die Harley Benton HBV 990BCF nicht nur für Einsteiger interessant, sondern auch für anspruchvolle Spieler, die eine flexible E-Geige als Zweitinstrument suchen. Übrigens: Viele Violinspieler nutzen neben ihrem akustischen Instrument eine elektrische Geige zum Üben zu Hause – so werden Nachbarn nicht mit durchdringenden Violintönen beschallt. Der unverstärkte Klang der Harley Benton HBV 990BCF ist jedenfalls laut genug, um sich beim alleinigen Spielen in ausreichender Lautstärke selbst zu hören.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Zu Hause in allen Stilrichtungen

Die Harley Benton HBV 990BCF eröffnet die große vielfältige Welt des elektrischen Geigenspiels – im Rundum-sorglos-Set und zu einem äußerst attraktiven Preis. Sei es in der Jazz-Combo, in einer Bluesgrass-Kapelle oder in der Rockband: Überall dort, wo ein klarer und durchsetzungsfähiger verstärkter Geigenton gefragt ist, ist diese E-Geige zu Hause. Aufgrund des aktiven Tonabnehmersystems erweist sich die Harley Benton HBV 990BCF als absolut unkompliziert – einfach in einen Akustikverstärker oder in eine Beschallungsanlage einklinken, Lautstärke und Klangfarbe einstellen, fertig. Und: Wer auf experimentelle Klänge steht, wird seine Freude daran haben, den Geigenton durch Effektgeräte zu jagen. Ob mit Distortion, Echo oder Octaver aufgemotzt oder einfach mit unverfälschtem, lautem Ton gespielt – diese elektrische Violine macht richtig Spaß.

61 Kundenbewertungen

4 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Sound

Verarbeitung

42 Rezensionen

A
Ziemlich nett zum Üben!
Anonym 04.11.2015
Allgemeines:
Ich habe mich für diese Violine entschieden, da ich wieder angefangen habe Violine zu spielen und ich meine Mitmenschen in den Abendstunden schonen will.
Und es klappt hervorragend!
Vor allem am Anfang für einen Anfänger ist es immer so ne Sache, wenn man den Bogen "schwingen" will.

Deswegen hab ich mich auch für eine E-geige interessiert, weil ich so auch Abends lange Üben konnte ohne jemanden zu stören... Auch wenn diese E-Geigen nicht an eine Akustische rankommen, haben sie ihr Einsatzgebiet!

Einfach Headset oder In-Ears an die Geige stecken und man kann in Ruhe vor sich her dudeln.

Verarbeitung:
- Alle Saiten der Geige müssen UNBEDINGT ausgetauscht werden!!! Da solche E-Geigen idR lange im Lager von Musikgeschäften liegen bleiben, leiden die Saiten leider darunter zudem sind diese Saiten von schlechter Qualität.
D.h, diese Saiten sind sehr hart und sind nicht anfängerfreundlich. Ich habe sie nach einer Woche sofort ausgetauscht und habe mir neue drauf gezogen(sogar alleine, mittels Hilfe vom Internet)
- Die Geige an sich ist relativ schwer, wenn man sie mit einer Akkustischen Violine vergleicht. Was auch logisch ist, da diese Geigen nur ein Vollholzkorpus haben und kein ausgeholten Resonanzkörper, zu dem kommt noch die Technik welche auf dem Rücken der Geige angeheftet ist, was bei jeder E-Geige der Fall ist.

-Technik:
Jetzt wollte ich noch ein Paar Worte zur Technik verlieren.
Wenn man über ein Headset sich spielen hören will, hat man leider ein permanentes Rauschen im Ohr, was mitgeliefert wird, dass liegt an dem billig integrieteren Digitalanalogwandler der dass Analoge Signal vom PickUpsystem verstärkt, sodass man das gespielte hören kann. Deswegen spiele ich mittlerweile einfach ohne Kopfhörer, die Saitenschwingungen reichen vollkommen aus um dass gespielte sauber hören zu können.

Wenn man die Geige gleich von der 6,3mm Klinkenbuche an einen Verstärker anschließt, hat man natürlich kein Rauschen mehr, da der Verstärker dafür da ist um das Analoge Signal zu Verstärker, wies der Name ja schon sagt.
Und auf dem Wege empfehle ich auch, falls ihr experimentierfreudig seid, holt Euch ein Audiointerface wie zB iRigHD oder Apogee Jam und schließt von der 6,3mm Klinkenbuchse an ein IPad welches Garageband hat oder Aplitude, damit kann man echt geile Sounds produzieren, weil ihr da virtuelle Verstärker habt mit den verschiedensten Effekten, sowas kann echt lustig sein und diese Audiointerfaces wandeln das Analoge Signal in ein Rauschfreies Digitale Signal um!


Zur Spielbarkeit:
Im vergleich mit meiner Akkustischen Violine ist die E-Geige schwerer zu spielen, da die Seiten auf dem Griffbrett etwas enger zueinander liegen als auf meiner normalen Violine. Dies fordert auf präziser zu greifen, vor allem bei Doppelgriffen auf 2 Saiten! Aber ich sehe dass eher positiv, weil wenn mans auf der E-Geige dann hin bekommt, ist ein Dopppelgriff auf einer normalen Geige nur noch halb so schwer :-)

Der Bogen:
Hier haben wir einen schön matten Karbonbogen, der eigl. naja ziemlich gut ist, für ein Produkt, welches man einfach so in den Koffer beigelegt bekommt! Ich benutzte diesen Bogen aber nur als Erstazbogen, da ich einen besseren Karbonbogen besitze der leichter ist.

Fazit:
Ich mag diese geige eigl. sehr gerne, die ist zwar bisschen schwer, aber man kann sich daran gewöhnen. Zudem kann man üben wann man will ohne seine Mitmenschen in späten Abendstunden zu belästigen.
Ich würde diese Geige jedem empfehlen der einfach mal mit Technik und Geige rum experimentieren will.
Sound
Verarbeitung
8
2
Bewertung melden

Bewertung melden

n
Schallpegelmessung ergibt: Deutlich leiser als akustische Exemplare
nopeanuts 01.06.2018
Vorweg soll gesagt sein, dass ich das Produkt als Anfänger bewerte und ich es nur zu Übungszwecken gekauft habe.
Ich habe ein sehr hellhöriges Haus und für Kleinigkeiten wird sich schon beschwert. Mit (m)einer akustischen Geige ist das Spielen bei mir unmöglich. Um Fortschritte machen zu können muss man aber spielen. Ich kaufte mir also dieses Produkt und bin sehr zufrieden.

Das mitgelieferte Zubehör ist nicht so der Hit: Die Stütze ist sehr unförmig, der Kopfhörer sehr klapprig und das Kolophonium elegant aber unpraktisch verpackt. Der Koffer ist - wie alle anderen auch - zweckdienlich aber natürlich nichts besonderes (kann man bei dem Preis auch nicht erwarten). Die Saiten sind - meiner Meinung nach - nicht so schlecht, wie hier behauptet wird aber vielleicht kann ich das noch nicht gut genug beurteilen. Ich finde es nur sehr schwierig, diese Saiten zu stimmen. Ich habe sie trotzdem noch nicht ersetzt. Der Bogen sieht absolut identisch zu dem aus, den ich für 80 Euro vom Geigenbauer bekommen habe. Vom Gewicht her sind sie auch gleich.. Ich hoffe einfach mal, dass es trotzdem einen Unterschied gibt und mich der Geigenbauer nicht verar*** hat. Das Zubehör erfüllt seine Zwecke aber trotzdem.

Die Geige selbst sieht super aus und hat an sich einen ganz guten Klang. Manche schreiben, dass diese Geige nicht leiser sei als akustische Exemplare - das stimmt faktisch nicht. Meine Akustische Geige erzielt bei mehrfacher Schallpegelmessung einen Wert von durchschnittlich 117 Dezibel. Die E-Geige erzielte unter den selben Bedingungen einen Durchschnittswert von 78 - also schon ein deutlicher Unterschied. Meine Nachbarn - die sich sonst für jeden umgekippten Karton beschweren, haben sich jedenfalls noch nicht beschwert. Zum Tonabnehmer kann ich leider noch nichts sagen. Sobald ich mich damit beschäftigt habe, würde ich die Bewertung aktualisieren.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Prima Instrument zum "stillen" Üben zum unschlagbaren Preis!
Anonym 09.10.2015
Anfangs war ich etwas skeptisch, ob ich mit einer E-Geige wirklich etwas anfangen kann, und ob man für den Preis etwas vernünftiges bekommt. Primär wollte ich mir so ein Instrument zulegen, um auch noch spätabends nach der Arbeit üben zu können, ohne die Nachbarn zu nerven.

Meine Erwartungen wurden absolut übertroffen - die E-Violine ist hervorragend zum häuslichen Üben geeignet, auch weil ich subjektiv dank der Kopfhörer noch eine bessere akustische Intonationskontrolle habe als bei meiner akustischen Violine. Ohne elektrische Verstärkung hat das Instrument immer noch einen ganz leichten Eigenklang, so dass man zum groben Stimmen noch keine Kopfhörer benötigt. Für das Feinstimmen sollte man aber besser Kopfhörer nehmen.

Zum Zubehör: Etui, Bogen und Kopfhörer sind relativ einfach, tun aber fürs erste ihren Zweck. Ein normaler Carbonbogen verbessert aber die Handhabung auf jeden Fall. Ich rate auch auf jeden Fall dazu, das Instrument auch mit anderen als den mitgelieferten Kopfhörern zu testen. Die verwendeten Saiten finde ich auf den ersten Blick ebenfalls ok, sie sind aber nicht einfach zu stimmen (vielleicht bin ich da auch von den Darmsaiten meiner akustischen Violine etwas verwöhnt...). Die mitgelieferte Schulterstütze ist etwas gewöhnungsbedürftig, weil man sie wohl nicht fest an der Violine verschrauben kann; dank der Kunststoffzargen kann man aber auch versuchen, eine herkömmliche Schulterstütze zu montieren.

Optisch wirkt das Instrument aufgrund der einheitlich schwarzen Farbgebung sehr wertig; die Verarbeitung erscheint einwandfrei, alles passt hervorragend zusammen. Das Gewicht scheint mir höher als das eines akustischen Instruments zu sein, aber mit Schulterstütze ist es ok.

Einziger Verbesserungsvorschlag: der Kopfhörerausgang liegt nicht ideal positioniert. Mit einem einfachen 3,5mm-Stecker ist gibt zwar kein Problem; aber wenn man gute Kopfhörer mit 6,35mm-Stecker und einem Adapter auf 3,5mm anschließen will, kollidiert man mit der rechten Zarge. Wenn die Kopfhörerbuchse etwa nach schräg unten zeigen würde, träte dieses Problem nicht auf.
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

F
Bon rapport qualité / prix
Fred_80 21.09.2021
Bon violon pour passer de l'acoustique à l'électrique. De très bonnes finitions. J'ai mis 4 étoiles pour le son car quand j'ai voulu accorder, une corde a cassé. J'avais des cordes de rechanges de mon ancien violon. Je pense que le chevalet pourrait être un peu plus arrondi vers les cordes sol et ré car on les frotte assez facilement ensemble. On verra si je le change ou je le modifie. A suivre
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden