Harley Benton HBCA-7D-C D-Style Kapodaster

599

Kapodaster

  • D-Style Capo Classic
  • Einhandbedienung
  • extra Leicht
  • robuster Federmechanismus
  • für flaches Griffbrett, Konzertgitarre
Erhältlich seit Februar 2010
Artikelnummer 238927
Verkaufseinheit 1 Stück
7,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 3,90 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 19.06. und Donnerstag, 20.06.
1

599 Kundenbewertungen

4.6 / 5

Sie müssen eingeloggt sein, um Produkte bewerten zu können.

Hinweis: Um zu verhindern, dass Bewertungen auf Hörensagen, Halbwissen oder Schleichwerbung basieren, erlauben wir auf unserer Webseite nur Bewertungen von echten Usern, die das Equipment auch bei uns gekauft haben.

Nach dem Login finden Sie auch im Kundencenter unter "Produkte bewerten" alle Artikel, die Sie bewerten können.

Bedienung

Verarbeitung

243 Rezensionen

N
Einfach und schnell in der Handhabung, funktioniert bestens
Nilsman 12.02.2019
Ich spiele klassische Gitarre und brauche nur selten einen Kapo. Wenn es aber mal nötig ist, ist der HBCA-7D-C schnell angebracht. Dank der starken Feder hält er gut: da schnarrt nichts.
Ich habe den gleichen Kapo noch einmal für einen 8-jährigen Gitarrenschüler bestellt, der noch Probleme mit dem Greifen in den tiefen Lagen hat. So kann man das Griffbrett mit dem Kapo (z. B. im VII. Bund) "verkürzen" und das Erlernen der Greiftechnik erleichtern. Mit etwas Anstrengung kann er den Kapo selber anbringen; das trainiert auch gleich die Handmuskulatur :-)
Übrigens funktioniert der Kapo auch auf meiner Konzertukulele, auch wenn er dafür eigentlich ein bißchen zu groß ist.

Fazit: Für Groß und Klein empfehlenswert.
Verarbeitung
Bedienung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

NC
Wenn´s mal schnell gehn muß!
Nick Cyrshwin 22.01.2013
Seit 3 Jahren nun fast TÄGLICH im gebrauch und ERST JETZT fängt es so langsam an zu schnarren.
Aber auch nur wegen des extemen Einsatzes. Die Gummiauflage ist irgendwann einfach mal abgenutzt. ( Wie bei jedem anderem Capo auch )

Nun der VORTEIL.
Ich spiele oft Live und wechsel fast jeden 2ten Song den Bund. Und mit dem Teil geht´s einfach so super schnell!
Mein Bandkollege braucht jedes mal fast ne Minute bis er sein Teuren Capo ab und wieder ran gefummelt hat.
Kostbare zeit vor schwerem Puplikum.
Und wenn er mal nicht gebraucht wird, liegt er nicht doof auf der bühne rum, wo man vielleicht drauf tritt, sondern man klemmt ihn einfach an den Gitarren Kopf!

Im Vergleich zu andern Bauarten ehr etwas Sperrig. Dafür aber sehr Robust!
Für den Preis, KAUFEN KAUFEN KAUFEN.
Verarbeitung
Bedienung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden

AK
Tut zuverlässig was er soll, Preis-Leistung sehr gut
Alexander Klein 06.04.2022
Habe für meine Konzert-Gitarre einen Kapodaster gesucht und mit diesem hier ein würdiges Teil gefunden. Preis-Leistung meiner Einschätzung nach top, hier macht man nix verkehrt.
Verarbeitung
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Ga
Nur bedingt empfehlenswert
Gerrit aus G. 03.08.2023
Bei Harley-Benton-Generica bin ich mal positiv, mal weniger angenehm überrascht. Dieser Capo jedenfalls gehört nicht zu den Dingen, die ich nochmal kaufen oder weiterempfehlen würde.
Die Verarbeitung wirkt einigermaßen wertig, die Haptik ist irgendwo in der Mitte zwischen zu kantig und gut in der Hand liegend. Größtes Manko ist die extrem hohe Federspannung, die natürlich in allen Lagen gute Saitenabdämpfung garantieren soll, die aber so extrem ist, dass man sich Sorgen um den Hals der Gitarre macht, will man ihn in höheren Lagen verwendet.
Fazit: Gebt lieber etwas mehr Geld aus für einen verstellbaren Capo (z.B. von Shubb), da habt ihr mehr und länger Freude dran.
Verarbeitung
Bedienung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden