Harley Benton Enhanced MJ-4EB Lake Blue

14

E-Bass

  • Bauform: JB-Style
  • ergonomisch geformter Erlekorpus
  • Matching Headstock
  • 6-fach verschraubter Canadian Hard Rock Maple (Ahorn) Hals
  • Ebenholzgriffbrett
  • weiße Block Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Modern "C"
  • 22 Medium Blacksmith Edelstahlbünde
  • schwarzer TUSQ XL Sattel
  • Mensur: 864 mm
  • Sattelbreite: 39 mm
  • Griffbrettradius: 355,6 mm
  • Tonabnehmer: Roswell MFR4 Ferrite Humbucker (Steg) und Roswell JM-4A Ferrite Single Coil (Mitte)
  • Roswell GMA2-CT aktiv/passiv 2-Band EQ
  • Volumeregler mit Push/Pull-Funktion
  • Balance-, Höhen- und Bassregler
  • Split-Schalter: Humbucker / Single Coil
  • 3-lagiges White Perloid W/B/W Pickguard
  • WSC SK4 Steg
  • Chrom Hardware
  • WSC JB45 Mechaniken
  • Besaitung ab Werk: .045 - .105
  • Farbe: Hi Gloss Lake Blue
Erhältlich seit Dezember 2018
Artikelnummer 443523
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Blau
Korpus Erle
Hals Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Bünde 22
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung JH
Elektronik Aktiv, Passiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
299 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 9.12. und Samstag, 10.12.
1

Preiswerter Bass mit exklusiver Ausstattung

Mit der „Enhanced-Serie“ präsentiert Harley Benton eine Reihe an Bässen, die im klassischen Design gehalten sind, aber mit einer Menge Extras bestückt wurden. So auch der MJ-4EB Lake Blue. Wie das „J“ im Namen es bereits erahnen lässt, handelt es sich dabei um einen Bass im Jazz-Style. Der Erle-Korpus und der Headstock wurden mit einem hochwertigem Hi-Gloss-Finish in Lake Blue lackiert. Der sechsfach verschraubte und matt lackierte Canadian-Hard-Rock-Ahorn-Hals des MJ-4EB Lake Blue ist mit seinem gebundenen Macassar-Ebenholzgriffbrett einer von vielen Vorteilen gegenüber den günstigeren Modellen. Hinzu kommen Nullbund, Edelstahlbünde, WSC-Chrom-Hardware und ein splitbarer Humbucker sowie ein Single-Coil. Der Bass kommt mit einem aktiven 2-Band-EQ, der sich wahlweise auch passiv schalten lässt - eine Vielzahl an Features, für die Bassisten sonst in einem höheren Preissegment suchen müssen.

Design: Vintage-inspiriert, Hardware: modern

Der MJ-4EB Lake Blue wirkt im ersten Moment zwar Vintage-inspiriert, unter der Fassade verbirgt sich allerdings ein wahres Allroundtalent! Die Tonabnehmerbestückung, bestehend aus splitbarem Humbucker am Steg und einem Single-Coil in der Mitte, bietet bereits eine Menge Sound-Optionen. Zudem lässt sich der aktive 2-Band-EQ per Push/Pull-Funktion auf „passiv“ schalten. Der Klang ist stets kräftig, durchsetzungsfähig und detailliert. Nicht zuletzt auch durch die sehr stabile WSC-Brücke, in die die Saiten sowohl von oben eingezogen als auch durch den Korpus hindurch eingeführt werden können. Ergänzend mit dem TUSQ-XL-Sattel inklusive Nullbund lässt sich ordentlich Sustain erreichen. Der Sound stimmt schon mal - genauso wie die Haptik. Mit dem matt lackierten Ahornhals in modernem C-Shape liegt der Bass perfekt in der Hand und bietet auch dank der 22 Medium-Edelstahlbünde ein bequemes Spielgefühl.

Keine Abstriche für Sparfüchse

Dies gilt jedenfalls für diejenigen, die sich für diesen Bass entscheiden, denn man erhält hier auf jeden Fall viel für sein Geld. Das Instrument richtet sich an Einsteiger, aber auch erfahrene Spieler, die zwar nach etwas Preiswertem suchen, aber nicht auf eine moderne und großzügige Ausstattung verzichten wollen. Der MJ-4EB Lake Blue ist ein hochwertiges Produkt mit vielen Sound-Optionen, die der modernen Elektronik zu verdanken sind. Die tadellose Bespielbarkeit und der ab Werk aufgezogene D‘Addario-Saitensatz sind zudem Argumente für den Kauf des Basses - auch als hochwertiges Erstinstrument, denn gerade für Einsteiger ist ein Instrument, das bequem in der Hand liegt, wichtig. Und für alle anderen sind diese Features in jedem Fall ein Argument, sich den zweiten oder gar dritten Bass mit Potential zur Nummer eins zu gönnen.

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Allrounder für jede Gangart

Ob als Nummer-eins-Bass, als weitere Sound-Option oder als Back-up: Der Harley-Benton-Enhanced-MJ-4EB Lake Blue kann in allen Lebenslagen eingesetzt werden. Mit seiner Ausstattung und seinen Klangmöglichkeiten ist er flexibel genug, um alleine ganze Konzerte zu bestreiten. Er darf aber auch als preiswertes und trotzdem hochwertiges Back-up dienen, z. B. im stressigen Tour-Alltag. Einen Bass mit so vielen Extras immer zur Hand zu haben, zahlt sich schnell aus - etwa bei verschiedenen Genreausrichtungen der Band. Man könnte ihn also als erschwingliche Allzweckwaffe bezeichnen, besonders dann, wenn man mal nicht weiß, welcher Bass nun gerade zum anstehenden Gig passt.

14 Kundenbewertungen

10 Rezensionen

CL
Schön! Aber die Regler?
Chris Laarman 10.10.2022
Ich mag diesen MJ-4EB sehr! Ich habe diesen Bass gekauft um auch einen mit "round-wound" Saiten bestückt zu lassen, denn meine andere habe ich mit "flat-wound" Saiten versehen. Allerdings sind für diesen MJ-4EB andere round-wound Saiten unterwegs (D'Addario NYXL).

Ich möchte nicht nur einen Bass mit "round-wound" Saiten haben, ich möchte auch eine große Klangvielfalt daraus haben. Die eingebaute Elektronik ermöglicht das.
Da tut mir Leid, daß kaum zu erfahren ist, welcher Regler was macht. Ein beigelegtes Zettel würde wohl ausreichen. Daher habe ich bei "Verarbeitung" einen Stern abgezogen. YouTube ist in dieser Hinsicht ebenfalls nicht sehr hilfreich.

Ich habe den MJ-4EB mit und ohne Harley Benton Custom Line Bass DI-Expander (Art. 404129) erprobt über einen billigen 10W Aktiven Lautsprecher und über einen Behringer PK110A Aktiven 2-Wege-PA-Lautsprecher (Art. 518731).
Der kleine Lautsprecher konnte die von mir gewünschten tiefen Tonen nicht so richtig wiedergeben. Der PK110A aber zeigte sich ein sehr guter Bass-Lautsprecher, mittels XLR-Kabel mit dem DI-Expander verbunden. Er zeigte also auch, daß dieser MJ-4EB auch die von mir gewünschten tiefen dunklen Klänge liefern kann, etwa unter Big Band oder Hard Rock Gitarre hindurch.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Super Klasse
Sammler 20.03.2022
GUTES AUSSEHEN, SUSTAIN. KLINGT UND SPIELT SICH WERTIGER. ICH MAG IHN SEHR.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
M
Top quality bass
MightyQuinn 18.02.2022
I have owned and sold on a number of basses over the years, and eventually settled with my mid 70's Fender Jazz Bass. However I am never really comfortable taking it out of the house due to its value and risk of something happening to it. I therefore wanted to find a reasonably priced bass that I could use as a real workhorse and not be too upset if something happened to it.

I picked the Harley Benton MJ-4EB as its specification is really impressive, the vast majority of reviews for this instrument all speak highly of it and it cost about £250 delivered.

I have had it for just under a week now and I absolutely love it. It arrived in great condition - no issues with anything, looks superb, it came setup properly (so I do not need to spend additional money taking it anywhere for any additional work). In terms of sound, it is more versatile than my Fender and so far has been a pleasure for recording with.

I cannot believe how good the value of this instrument is - if it had a Fender logo on the headstock, it would sell for significantly more.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
B
Just wow
Basementavocado 19.12.2019
I ordered this bass for recording and at home use. Definitely will use it for gigging if I start gigging again.
In short:
Visulas - this bass looks just amazing. Not just for the price, in any price category this bass would look amazing. Finish is perfect.
Feel - it feels amazing to play. Neck is super comfortable and fast. No sharp fret ends, no fret buzz and low action straight out of the box. This is the most comfortable bass I have played. I had Squier VM Jazz Bass and I find this one better. Fretboard on mine looks darker than on the pictures and looks like real ebony (there were some speculations that fretboard is roasted maple, it is definitely not).
Sound - Very good. I find both pickups very good. Sound is a bit bright when bass and treble eq is in the middle position. But everything can be adjusted with eq on the bass itself or on the amp. when treble is pushed to 90-100% buzzing can be heard. but since bass is bright on middle eq there is no need to crank up treble all the way. MM pickup is a bit dominating when balance is in middle position. Split coil on MM works great, and the jazz bass sound that way is really good. Sound in passive mode is great. Slight reduction in volume can be heard when going from active to passive mode, but nothing radical.

Pros - literally everything on this bass (except things below)
Cons - The only thing that feels a bit cheap are pot knobs. In the pictures knobs are with screws, mine came with push-on knobs. But they work just fine.
I find the 22. fret inaccessible. I can reach 21 but not 22. Again, its not a problem, just an observation.

I highly recommend this bass.
Features
Sound
Verarbeitung
4
1
Bewertung melden

Bewertung melden