Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Harley Benton Enhanced MJ-4EB Creme

10

E-Bass

  • Bauform: JB-Style
  • ergonomisch geformter Erlekorpus
  • Matching Headstock
  • 6-fach verschraubter Canadian Hard Rock Maple (Ahorn) Hals
  • Macassar Ebenholzgriffbrett
  • weiße Block Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Modern "C"
  • 22 Medium Blacksmith Edelstahlbünde
  • schwarzer TUSQ XL Sattel
  • Mensur: 864 mm
  • Sattelbreite: 39 mm
  • Griffbrettradius: 355,6 mm
  • Tonabnehmer: Roswell MFR4 Ferrite Humbucker (Steg) und Roswell JM-4A Ferrite Single Coil (Mitte)
  • Roswell GMA2-CT aktiv/passiv 2-Band EQ
  • Volumeregler mit Push/Pull-Funktion
  • Balance-, Höhen- und Bassregler
  • Split-Schalter: Humbucker / Single Coil
  • 3-lagiges White Perloid W/B/W Pickguard
  • WSC SK4 Steg
  • Chrom Hardware
  • WSC JB45 Mechaniken
  • Besaitung ab Werk: .045 - .105
  • Farbe: Hi Gloss Creme
Farbe Creme
Korpus Erle
Hals Ahorn
Griffbrett Ebenholz
Bünde 22
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung HJ
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Dezember 2018
Artikelnummer 443516
319 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 10-13 Wochen lieferbar
In 10-13 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
154 Verkaufsrang

Preiswerter Bass mit exklusiver Ausstattung

Mit der „Enhanced-Serie“ präsentiert Harley Benton eine Reihe an Bässen, die im klassischen Design gehalten sind, aber mit einer Menge Extras bestückt wurden. So auch der MJ-4EB Creme. Wie das „J“ im Namen bereits erahnen lässt, handelt es sich dabei um einen Bass im Jazz-Style. Der Erle-Korpus und der Headstock wurden mit einem hochwertigen Hi-Gloss-Finish in Creme lackiert. Der sechsfach verschraubte und matt lackierte Canadian-Hard-Rock-Ahorn-Hals des MJ-4EB Creme ist mit seinem gebundenen Macassar-Ebenholzgriffbrett einer von vielen Vorteilen gegenüber den günstigeren Modellen. Hinzu kommen Nullbund, Edelstahlbünde, WSC-Chrom-Hardware und ein splitbarer Humbucker sowie ein Single-Coil. Der Bass kommt mit einem aktiven 2-Band-EQ, der sich wahlweise auch passiv schalten lässt – eine Vielzahl an Features, für die Bassisten sonst in einem höheren Preissegment suchen müssen.

Design: Vintage-inspiriert, Hardware: modern

Der MJ-4EB Creme wirkt im ersten Moment zwar Vintage-inspiriert, unter der Fassade verbirgt sich allerdings ein wahres Allroundtalent! Die Tonabnehmerbestückung, bestehend aus splitbarem Humbucker am Steg und einem Single-Coil in der Mitte, bietet bereits eine Menge Soundoptionen. Zudem lässt sich der aktive 2-Band-EQ per Push/Pull-Funktion auf „passiv“ schalten. Der Klang ist stets kräftig, durchsetzungsfähig und detailliert. Nicht zuletzt auch durch die sehr stabile WSC-Brücke, in die die Saiten sowohl von oben eingezogen als auch durch den Korpus hindurch eingeführt werden können. Ergänzend mit dem TUSQ-XL-Sattel inklusive Nullbund lässt sich ordentlich Sustain erreichen. Der Sound stimmt schon mal – genauso wie die Haptik. Mit dem matt lackierten Ahornhals in modernem C-Shape liegt der Bass perfekt in der Hand und bietet auch dank der 22 Medium-Edelstahlbünde ein bequemes Spielgefühl.

Keine Abstriche für Sparfüchse

Dies gilt jedenfalls für diejenigen, die sich für diesen Bass entscheiden, denn man erhält hier auf jeden Fall viel für sein Geld. Das Instrument richtet sich an Einsteiger, aber auch erfahrene Spieler, die zwar nach etwas Preiswertem suchen, aber nicht auf eine moderne und großzügige Ausstattung verzichten wollen. Der MJ-4EB Creme ist ein hochwertiges Produkt mit vielen Soundoptionen, die der modernen Elektronik zu verdanken sind. Die tadellose Bespielbarkeit und der ab Werk aufgezogene D‘Addario-Saitensatz sind zudem Argumente für den Kauf des Basses – auch als hochwertiges Erstinstrument, denn gerade für Einsteiger ist ein Instrument, das bequem in der Hand liegt, wichtig. Und für alle anderen sind diese Features in jedem Fall ein Argument, sich den zweiten oder gar dritten Bass mit Potential zur Nummer Eins zu gönnen.

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Allrounder für jede Gangart

Ob als Nummer-Eins-Bass, als weitere Soundoption oder als Backup: Der Harley Benton Enhanced MJ-4EB Creme kann in allen Lebenslagen eingesetzt werden. Mit seiner Ausstattung und seinen Klangmöglichkeiten ist er flexibel genug, um alleine ganze Konzerte zu bestreiten. Er darf aber auch als preiswertes und trotzdem hochwertiges Backup dienen, z. B. im stressigen Touralltag. Einen Bass mit so vielen Extras immer zur Hand zu haben, zahlt sich schnell aus – etwa bei verschiedenen Genreausrichtungen der Band. Man könnte ihn also als erschwingliche Allzweckwaffe bezeichnen, besonders dann, wenn man mal nicht weiß, welcher Bass nun gerade zum anstehenden Gig passt.

10 Kundenbewertungen

5 6 Kunden
4 2 Kunden
3 2 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

O1
Sehr guter Bass
Oke 111 18.05.2020
Auf der Suche nach einem vernünftigen aktiven Bass bin ich auf die Enhanced Serie von HB gestossen. Bestellt, geliefert, ausgepackt. Mich überraschte die absolute tadellose Verarbeitung und der Bass war auch gut eingestellt. Ein Freund der eigentlich fast nur noch einen Sandberg California spielt hatte den Bass in der Hand, hat darauf eine halbe Stunde gespielt und war sprachlos. Einzig das Gewicht fand er etwas überzogen. Ich kenne allerdings noch Fender- Bässe aus den 70'ern die auch ein gewaltiges Pfund hatten. Zum Sound kann ich nur sagen, dass der Bass richtig gut klingt, der Hals ist ein Träumchen und die Pickups sind meiner Ansicht nach in Ordnung. Der Humbucker an der Brücke könnte ein bisschen mehr Druck haben aber das ist bekanntlich Geschmackssache. Der Singlecoil am Hals knurrt jedenfalls ordentlich. Die Hardware ist überdurchschnittlich gut und die Bespielbarkeit grossartig. Ich kann jedem empfehlen sich diesen Bass genauer anzusehen und darauf zu spielen. In dieser Preisklasse kriegt man für dieses Geld wirklich nichts vergleichbares.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SP
Ein Glückstreffer der besonderen Art.
Surfclub Peter K 17.01.2019
War auf der Suche n. einem günstigen J Bass, da ich einen Fender Miller 5 USA aus Geldnot verkauft habe. Ich hatte einen Sire Miller V7 lange im Visier dabei stieß ich auf den Harley Benton Creme, nach dem Vergleich der Angaben entschied ich mich für den Benton. Die massive Bridge, Pick Ups, 6 fach Verschraubter Hals, 1a Optik und der Preis überzeugten mich. Ich spiele den Harley seit einem Monat täglich. Also: Den Sound meines verkauften Fender ersetzt er nicht, was mich anfangs ein wenig enttäuschte. Aber: nach einiger Zeit kam ich auf die eigentlichen Qualitäten des Harley?s drauf. Beim slappen entfaltet der Bass glasklare Bässe und Höhen, die Mitten kommen knallhart aber nicht unangenehm. Ich hatte plötzlich einen Mark King Sound der 90er mit einem singenden J Bass Sustain! Ich spiele jetzt einen dünneren Saitensatz 40/60/80/100 DÁddario. Bang! Die Bespielbarkeit ist unglaublich, auf dem kerzengeraden Hals lassen sich 16tel Jazz Solis butterweich spielen. Der zur Bridge gedrehte Balance Regler sorgt für knurrige Mitten. Slappen? Auf meinem Fender war ich nie so schnell. Fazit: Wer nach einem günstigen, typisch klingenden Fender J Bass sucht, sollte einen V7 oder Squier antesten. Ich denke der Harley ist in seiner Preiskategorie durch seine Optik,Sound und Verarbeitung unschlagbar. Gratuliere dem Hause Thomann! MfG. Peter K
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Top Sound und geiler Look
Pauleqq 19.04.2021
Hab jetzt in den letzten Monaten 2 Stück bestellt in der Hoffnung, dass sich der 2. vom 1. unterscheidet. Leider waren beide nicht so gut verarbeitet. Wenn ich das vergleiche mit Gitarren auf dem Preisniveau, dann fällt es mir schwer die Verarbeitung zu akzeptieren. Der Sound ist ultra variabel und gefällt mir gut.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B
Bayko 27.10.2020
Der Klang hat mir sofort gefallen. Sehr satte Klänge und eine breite Klangvariabilität. Sehr gute Verarbeitung. Er hat jedoch einen großen Body und wirkt auf mich etwas unhandlich, deswegen ein Punkt Abzug bei der Verarbeitung.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung