Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Headless E-Gitarre

  • ergonomisch geformter Erlekorpus
  • geschraubter Ahornhals
  • Ahorngriffbrett
  • schwarze Offset Dot Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Modern C
  • Griffbrettradius: 350 mm
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42 mm
  • Graph Tech Tusq XL Sattel
  • 24 Edelstahl Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: Roswell HAF-B-BK AlNiCo-5 (Steg) und Roswell HAF-N-BK AlNiCo-5 (Hals) Humbucker
  • Regler: Master Volume und Master Tone
  • 5-Wege Schalter: Steg-Humbucker, Hals und Steg Single Coils, Hals und Steg Humbucker, Hals Humbucker parallel, Hals Humbucker
  • Apollo mono HL-STB02 Steg
  • schwarze Hardware
  • Besaitung ab Werk: .010 - .046
  • Farbe: Natural Open Pore Black Satin
  • inkl. Gigbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Stoner
  • Tejas
  • Thrash
  • Bluesrock
  • Metal
  • Progressive

Weitere Infos

Farbe Schwarz
Korpus Erle
Hals Ahorn
Griffbrett Ahorn
Bünde 24
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Flexible Headless E-Gitarre im Avantgarde-Design

Jeder, der schon einmal eine Headless E-Gitarre gespielt hat, wird es bestätigen können: Die kompakte Form, das niedrige Gewicht und die daraus resultierende Performance kann schlichtweg begeistern! Die Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS bietet genau diese Attribute und einen fetten Sound dazu - und das zu einem sehr attraktiven, Harley-Benton-typischen Preis. Zu den Specs dieses avantgardistisch designten Instruments gehört ein offenporiger Erlebody in einem schwarzen Satin-Finish, der für eine maximale Klangausbeute mit zwei Roswell AlNiCo5-Humbuckern bestückt wurde. Ein massiver Ahornhals mit schlankem C-Profil ermöglicht eine ausgezeichnete Bespielbarkeit, während die Hardware mit der massiven Brücke und den integrierten Mechaniken für eine hohe Stimmstabilität bei gleichzeitig sehr präziser Bedienung sorgt. Ausgeliefert wird die Dullahan-FT 24 BKS in einem passenden Gigbag, sodass sich das kompakte Instrument problemlos im Handgepäck verstauen lässt.

Ergonomie trifft auf Sound

Die beiden Roswell AlNiCo5-Humbucker auf der Decke der Dullahan-FT 24 BKS bieten neben dem typischen Humbucker-Sound auch eine Singlecoilschaltung in den Zwischenpositionen des knackig einrastenden Fünfwegeschalters. Damit sind fette, durchdringende Riffs mit dem Steg-Humbucker und singende Lines mit dem Doppelspuler am Hals genau so möglich wie glasige und glockig klare Clean-Sounds, die stets differenziert abgegeben werden. Hinzu kommt ein sehr komfortabel bespielbarer Hals, der mit seiner nur hauchdünn lackierten Rückseite, dem 14“-Radius des Griffbretts und den 24 Edelstahlbünden einen hohen Komfort für moderne Spieltechniken bietet. Für ein zuverlässiges Stimmen sorgt eine massive Brücke mit den integrierten Mechaniken, während die Saiten ganz einfach am oberen Ende des Halses arretiert werden. Durch das Entfallen der Kopfplatte ergibt sich eine deutliche Platzersparnis, obwohl das Instrument dennoch über eine vollwertige Mensur von 648 mm verfügt.

Perfekt für Einsteiger, Profis und Reisende

Interessant ist die Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS für all diejenigen Musiker, die auf überflüssigen Ballast verzichten können und trotzdem keinerlei Einschränkungen in puncto Klang, Ergonomie und Bespielbarkeit hinnehmen möchten. Das können Profis genau so sein wie Einsteiger, die sich beide über den günstigen Preis und über die erstaunlich große Klangvielfalt dieses avantgardistisch designten Instruments freuen dürften. Durch das Headless-Design bietet sich die Dullahan-FT 24 BKS zudem als ideales Reiseinstrument an, das bequem im Handgepäck verstaut werden kann und trotzdem den Klang und den hohen Spielkomfort einer modernen E-Gitarre bietet. Verzichten muss man hier tatsächlich auf rein gar nichts!

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Vom Handgepäck auf die Bühne und zurück

Durch die flexible Schaltung der beiden Roswell-Humbucker kann diese kompakte E-Gitarre extrem flexibel eingesetzt werden und empfiehlt sich daher sowohl für den Proberaum, die Bühne und das Studio als auch für ausgiebige Sessions im Hotelzimmer. Warme und glockige Clean-Sounds gelingen mit ihr genau so gut wie crunchige Sounds für Blues oder Rock und natürlich das volle Brett für alle Arten von Hardrock und Metal. Dazu kommt die angenehme Bespielbarkeit einer vollwertigen E-Gitarre mit langer Mensur auf dem griffigen Ahornhals sowie das geringe Gewicht, mit dem die Dullahan-FT 24 BKS ausgeglichen am Gurt pendelt oder auf dem Schoß ruht.

13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.2 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Voll überzeugend
TobeTheRope, 03.02.2021
Ich spiele Seit ca. 20 Jahren und habe lange nach einer passenden Gitarre fürs Home Recording gesucht. Bei gängigen Herstellern war mir das Preis-Leistungs-Verhältnis aber zu schlecht. Da gibt es Gitarren die für >800€ mit Verarbeitungsmängeln verkauft werden die man vielleicht von 150€-Gitarren erwartet. Durch Zufall bin ich dann auf diese Headless Gitarre von Harley Benton gestoßen. Diese Bauform ist im Vergleich zu normalen Gitarren wesentlich kompakter und verspricht durch die Klemmung und die gerade Saitenführung neben besserem Sustain auch präzisere Stimmbarkeit und eine bessere Stimmfestigkeit. All diese Punkte kann man der Dullahan definitiv bestätigen. Die Gitarre kommt in einer passenden Gigbag, welche leicht gepolstert ist, aber für Zuhause und sicher auch für den regelmäßigen Weg zum Proberaum ausreichend ist. Eine erfreuliche Beigabe bei einer Gitarre dieser Preisklasse! Bei anderen Herstellern schaut man hier selbst bei viel teureren Modellen noch in die Röhre. Das passende Werkzeug ist auch mit an Board. Nach dem Auspacken war ich positiv überrascht. Das Griffbrett sowie die Bünde sind perfekt gearbeitet und poliert. Es gibt keine Spitzen Kanten oder Unregelmäßigkeiten. Die Lackierung ist makellos und wunderschön. Positiv anzumerken ist auch, dass kein Firmenlogo die Optik schmälert. Sehr vorbildlich! Der Korpus erinnert mich an die Form einer Kiesel Osiris. Die Hardware ist an das bewährte Design von Strandberg angelehnt und funktioniert in der gleichen Art und Weise. Die Gitarre kam bereits mit einem Setup welches man von Gitarren jenseits der 1000€-Marke erwartet. Die Saitenlage ist tief, es gibt kein Schnarren und keine Deadspots. Entsprechend angenehm ist die Spielbarkeit. Durch die Jumbo-Bünde gleitet man geradezu ohne viel Kraftaufwand über das Griffbrett. Wer sich hier jetzt wundern sollte: Ja, es ist gewollt, dass man die Saiten nicht bis aufs Holz runterdrucken muss. Das ist der Sinn der Sache.
Wie in anderen Rezessionen schon angemerkt ist der Saitenwechsel zunächst etwas ungewohnt, geht aber schnell von der Hand. Man sollte lediglich vorsichtig sein, dass keine Kleinteile verloren gehen. Das Bemängeln der String Locks kann ich nicht nachvollziehen. Man merkt definitiv wenn die Locks fest genug angezogen sind, auch ohne dass einem Saiten reißen (gesunder Menschenverstand vorausgesetzt). Der Klang begeistert mich bereits unverstärkt. Das Holz schwingt super. Es ist ein tolles Gefühl! Die Pickups klingen für meinen Geschmack gut. Auch die Elektronik ist gut ausgeführt und das Elektronikfach geschirmt. Einzig der 5-Way Switch macht einen wobbeligen Eindruck. Der könnte ruhig straffer sein, funktioniert aber genau wie alle Potis tadellos. Keine Aussetzer, kein Kratzen, kein ungleichmäßiger Widerstand. Das Kabel rastet sicher in der Buchse ein. Auch hier gibt es keine Bedenken. Fürs Home Recording eine sehr empfehlenswerte Gitarre die man ohne Bedenken kaufen kann. Ich hätte dafür auch locker für den doppelten Preis bezahlt.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Topamin
CwiTm, 01.08.2020
Diese Gitarre fässt sich gut an, lässt sich toll spielen, ist ausbalanciert, war perfekt eingestellt, sieht besser aus als auf den Bildern, Knöpfe aus Metall, tolle Bünde und Hals und die verbauten Mechaniken: Ein Schmaus, verglichen mit denen eines schwedischen Herstellers von Headlessguitars...: Butter weich (!) und halten die Stimmung. Der Body ist nun an den richtigen stellen dünner. Ich mag ihren Klang für Rock, Blues, Jazz, Folk u.Ä.. Einzig ein klitzekleiner Schnitzer im Kopfbereich, der mit etwas Holzkleber nachgebessert zu sein scheint und ein klein wenig schiefe Potis trüben. Aber: Aus meiner Sicht alles richtig gemacht. Und das alles für 438€ im Juli 2020. Super! Möchte man die sonst gute mitgelieferte Tasche nicht benutzen: Die "Thomann Short Scale EGuitar Gigbag Eco" passt nur knapp. Nicht in der Länge, da wäre noch Spielraum, sondern im Bereich des Horns. Mitgeliefert bekommt man sogar noch das notwendige Werkzeug zum Einstellen. .Und noch das: Weil ich selbst gerne das Gewicht bei Gitarren hier bei Thomann gelistet sehen würde: Meine wiegt 2.73 kg. Wenn man es noch nicht bemerkt haben sollte: Ich empfehle sie wärmstens.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Guter Sound, leider einige technische Mängel und einiges an Nacharbeit notwendig
Guitarfriek, 24.08.2020
Die mir gelieferte Dullahan bedurfte leider einiges an Überarbeitung, bis ich letztendlich zufrieden war. Hier zusammengefasst meine Eindrücke und Tuningmaßnahmen:

+ guter Sound, gute Ansprache
+ ordentliche Pickups
+ geringes Gewicht
+ Volume Poti nicht im Weg
+ Stahlbünde (nach Bearbeitung)

- Stahlbünde: Die vorhandenen Schleifspuren vom Abrichten stören beim Saitenziehen. Durch Schleifen und Polieren lässt sich das in mühervoller Kleinarbeit aber beseitigen.
- Stimmmechaniken: Diese sind an den Saitenauflagen scharfkantig und wurden von mir mit der Feile "entgratet"
- Höhenverstellung an der Bridge: Diese ist nur grob durch ein- und ausdrehen der Messingschrauben realisierbar. Eine halbe Umdrehung ist da schon zu viel – weniger geht aber leider nicht. Leider liegt hier ein Konstruktionsfehler vor. Denn die Messingschrauben (auf denen die Saiten aufliegen) werden mit Inbusschrauben am Verdrehen gehindert, indem diese auf die Gewindegänge drücken und diese teilweise zerstören. Das Ein- und Ausdrehen der Messingschrauben ist dann so gut wie unmöglich, da deren Gewinde versaut sind. Dieser Umstand kann bis zur Unbrauchbarkeit der Gitarre führen.
- Sattel: Der zweite große Schwachpunkt. Zwei der Sattelböckchen waren bei mir lose. Einfaches nachziehen der Schrauben ging jedoch nicht, da diese (Kreuzschlitz) vermurkst waren (rund). Nur anhand meiner gut ausgestatteten Werkstatt konnte ich diese entfernen und durch bessere ersetzen.
Weiterhin ist die Kerbung des Sattels parallel zum Griffbrett ausgeführt, so dass die h-Saite scheppert (Sitareffekt). Auch hier wieder mühevolles Anpassen, was nur mit Spezialwerkzeug zu realisieren ist.
Auch ist ein ideales Festklemmen der Saiten in den Böckchen schwierig, da die Saiten von den Schrauben mitgedreht werden, so dass diese dann in steilem Winkel auf den Sattel stoßen. Das ist vor allem bei den Böckchen der Fall, bei denen die Schraube sattelnah ist, also jede zweite Saite ist betroffen.
- Die Höhenverstellung der Pickups funktionierte bei mir nicht, da die dafür vorgesehenen Schrauben viel zu stramm gingen. Grund dafür waren zu wenig tief vorgebohrte Löcher. Also die Schraube unbedingt erst rausdrehen und dann richtig Vorbohren! Ansonsten riskiert man einen defekten Schraubenkopf und bekommt die Schrauben dann evtl. gar nicht mehr zu fassen.
- Das Stimmen der Saiten ist teilweise eine Herausforderung, da vor allem das Feinstimmen mit den die Mechaniken recht schwer zu machen ist.

Wer sich solcherlei Arbeiten nicht zutraut, sollte sich den Kauf gut überlegen! Besonders die Klemmung der Saitenreiter an der Bridge (Messingschrauben) lassen das Einstellen leicht zur Tortur werden. Falls es überhaupt möglich ist.
Hätte ich nicht so viel Arbeit in die Gitarre investiert, hätte ich sie zurückgeschickt. Solche Probleme, wie sie diese Gitarre konstruktionsbedingt mitbringt, braucht man einfach nicht.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Produktidee Top, Verarbeitung...
badengineer, 05.10.2020
Vorweg: Für mich aktuell meine Lieblingsgitarre (nach ein paar Wochen), obwohl ich nach dem Auspacken eigentlich an den Austausch gedacht habe.

Die Form, Größe, Balance und der Hals treffen genau meinen Geschmack. Kleiner Body, Hals sehr smooth, nicht zu flach & gute Bund-Enden. Voller Sound durch die guten Pickups (clean & distorted). Die Bridge und die Stimmstabilität waren meine größten Bedenken - hier ist alles in Ordnung.

Andererseits bezweifle ich, ob die Gitarre (trotz "Zertifikat") wirklich ernsthaft geprüft wurde. Problem: Der Stecker für das Gitarrensignal war viel zu eng. Das erste Kabel musste ich förmlich reinprügeln, einige andere Stecker passten etwas besser - aber nicht normal. Ich spielte schon einige Gitarren mit verschiedenen Signalsteckern, jedoch hatte ich noch die ein solches Problem. Eigentl. eine Rücksendung, aber ich dachte mir das ich den Stecke bei Bedarf schon austauschen kann - werde ich auch machen. Nach ein paar Wochen ist das Wechseln von Kabeln kaum nicht viel besser geworden.

Die Lackierung ist OK, hat aber einige kleinere Mängel. Die Bünde sind nicht super poliert und bei Bendings etwas "rauh". Riecht etwas zu sehr nach Billiglack.

Insgesamt mag ich das Design dieser Gitarre, meine erste Headless. Ich kann kaum noch zurück "normalen" und zu viel teuereren Modellen, da mir die Form, Ton und Balance richtig Freude machen - und das ist am Wichtigsten!

Eine Variante mit Tremolo, ein paar mehr Farben, ev. 7-String und ich bin wieder dabei ;-)
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS
(13)
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS
Zum Produkt
398 €

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset...

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB
(7)
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted IB
Zum Produkt
499 €

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Ice Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Roasted Canadian Flame Hard Ahorn; Griffbrett: Roasted Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body...

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK
(18)
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK
Zum Produkt
398 €

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour;...

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted SP
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted SP
Zum Produkt
499 €

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Shell Pink, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: gerösteter geflammtes Ahorn; Griffbrett: gerösteter Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour;...

Harley Benton Dullahan-AT 24 PBB
Harley Benton Dullahan-AT 24 PBB
Zum Produkt
449 €

Harley Benton Dullahan-AT 24 Flame Purple Black Burst, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort...

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBB
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBB
Zum Produkt
449 €

Harley Benton Dullahan-AT 24 Flame Tiger Black Burst, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort...

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted DB
Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted DB
Zum Produkt
499 €

Harley Benton Dullahan-FT 24 Roasted Daphne Blue, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: gerösteter geflammtes Ahorn; Griffbrett: gerösteter Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body...

B-Stock ab 315 € verfügbar
398 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
iZotope Community Appreciation Bundle

iZotope Community Appreciation Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 11 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, BreakTweaker, Stutter Edit 2, Iris 2, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2

1
(1)
Kürzlich besucht
Line6 HX Stomp XL

Line 6 HX Stomp XL; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; Außergewöhnliche Klangqualität mit 123 dB Dynamikbereich, verfügt über denselben SHARC DSP-Chip und HX-Modelle wie der Helix, acht kapazitive Touch-Fußschalter mit farbkodierten LED-Ringen, mehr als 300 HX, Legacy-Verstärker, Lautsprecher und -Effekte, Unterstützt Impulsantworten…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Moskwa II

XAOC Devices Moskawa II; Eurorack Modul; 8-Step Rotosequencer; 8 Steps, je mit Regler für CV-Wert und An/Aus-Taster; pro Step Sonderfunktionen wie Portamento, Portamento-Variation, Gate/Trigger-Variation; bis zu 8 Gate/Trigger-Pattern programmierbar pro Step; interner Slew Limiter; interne Clock (12-2400 BPM); einstellbare Division…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1RD

Casio CT-S1RD Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Kürzlich besucht
Zhiyun WEEBILL-S Gimbal

Zhiyun WEEBILL-S Gimbal; Drei-Achsen-Gimbal für DSLR- und spiegellose Systemkameras; einfache und sichere Handhabung durch neue Algorithmen und stärkere Motoren auch bei schnellen Bewegungen; kompakte Abmessungen machen den Gimbal zum perfekten Begleiter bei Reportage- und Action-Aufnahmen; ergonomisch gestalteter Griff und Sling-Modus;…

Kürzlich besucht
Blue Microphones Snowball iCE USB Black

Blue Microphones Snowball iCE USB Black; Plug 'n Play USB-Mikrofon für Musikaufnahmen und Podcasting; USB Kondensatormikrofon; Richtcharakteristik: Niere; ideal für Gesangs- und Musikaufnahmen sowie Podcasts; Frequenzgang: 40 Hz - 18 kHz; Samplerate: 44,1 kHz; Auflösung: 16-Bit; inkl. USB Kabel und…

Kürzlich besucht
Behringer MIC300 Tube Ultragain

Behringer MIC300 Tube Ultragain; 1-Kanal Röhrenvorverstärker für Mikrofon und Instrument; hand-selektierte 12AX7 Röhre; integrierter Limiter; 20dB Pad; Phasenumkehrschalter; +48V Phantomspeisung; Gain- und Ausgangsvolume-Regler; LED Meter; Anschlüsse: Mikrofon-Eingang XLR, Instrument-Eingang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Line-Ausgang XLR und 6.3 mm Klinke symmetrisch;…

2
(2)
Kürzlich besucht
Quilter Superblock US

Quilter Superblock US, Transistor Pedalboard Verstärker für E-Gitarre; Drei klassische US-Verstärker Voicings: 60 Tweed, 62 Blonde & 65 Black; vergleichbare Leistung wie ein 25-Watt-Röhrenverstärker, mit dem mitgelieferten PS-24 Netzteil oder 1-Watt Low-Power Modus mit einem herkömmlichen 9-V-Netzteil; zwei Cab Sims…

Kürzlich besucht
Mojotone T Standard Solderless Harness

Mojotone T Standard Solderless Harness; Z4T3W730; Lötfreies vorverdrahtetes Elektronik Austausch Set für T-Style E-Gitarre; Die hochwertigen Komponenten bieten eine erhebliche Verbesserung gegenüber der Standardelektronik; Lötfreier Steckdrahtverbinder für schnelle Installation und einfachen Tonabnehmerwechsel; Die Treble Bleed Schaltung verhindert Höhenverluste beim zudrehen…

3
(3)
Kürzlich besucht
DSM & Humboldt Simplifier DLX Amp/Cab Sim

DSM & Humboldt Simplifier Deluxe Amp/Cab Simulator; Effektpedal für E-Gitarre; Vorverstärker-, Endstufen- und Boxensimulator; vollständig analoger 0 Watt Zweikanal-Verstärker, mit Boxensimulator, mehrstufigem Reverb und vielseitigen Anschlussmöglichkeiten; alles in einem extrem kleinen Format; 2 Vorverstärker in Studioqualität; jeder Kanal bietet: 3…

Kürzlich besucht
XAOC Devices Ostankino II

XAOC Devices Ostankino II; Eurorack Modul; Expander für Moskwa II Sequenzer (Artikel 521036); erweitert Moskwa II um CV-Eingänge für Random Play, Slew, Probability, Transpose, Range, Clock Rate, First Step, Last Step; Ausgang des internen Clock-Signales; separater Gate-Ausgang für jeden der…

Kürzlich besucht
Casio CT-S1WE

Casio CT-S1WE Keyboard im Piano-Look, 61 anschlagdynamische Tasten, AiX Sound Source Klangerzeugung, 64 stimmig polyphone, 61 Sounds, Reverb, Chorus, Delay, DSP, Master EQ, Volume Sync EQ, Anbindungsmöglichkeit an die kostenlose Chordana Play For Keyboard Lern-App, Midi, Transponierung, Metronom, Midi Recorder,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.