Harley Benton CLD-60SCE TB

17

3 Monate music2me geschenkt

Lernen Sie kinderleicht Gitarre spielen, mit über 250 aufeinander aufbauenden Lektionen – bequem von zu Hause aus. Wir schenken Ihnen zum Kauf dieses Produktes einen Gutschein für die größte deutschsprachige Online-Musikschule music2me, den Sie 24 Stunden nach Versand des Produkts per E-Mail erhalten. Infos zu dem Angebot erhalten Sie direkt auf der Webseite von music2me. Und keine Sorge: wir schwatzen Ihnen hier kein Abo auf, das sich verlängert.

Westerngitarre mit Tonabnehmer

  • Custom Line Standard Solid Serie
  • Bauform: Dreadnought mit Cutaway
  • Decke: massiv Fichte
  • Boden und Zargen: Mahagoni
  • Scalloped X-Bracing
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Roseacer
  • Dot Griffbretteinlagen
  • Dovetail Konstruktion
  • Dual-Action Halsstab
  • Mensur: 643 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Sattel und Stegeinlagen: ABS
  • 20 Vintage Size Bünde
  • Tonabnehmer: HB-03 Preamp mit integriertem Stimmgerät
  • Steg: Roseacer
  • DieCast Mechaniken
  • Besaitung ab Werk: Phosphor Bronze .012 - .052
  • Farbe: Translucent Blue Burst Hochglanz
Erhältlich seit Dezember 2020
Artikelnummer 500960
Verkaufseinheit 1 Stück
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Cutaway Ja
Griffbrett Roseacer
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 643
Tonabnehmer Ja
Farbe Blau
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
B-Stock ab 105 € verfügbar
129 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 20.05. und Samstag, 21.05.
1

Viel Gitarre für wenig Geld

Dass die Gitarren von Harley Benton öfter mal für eine Überraschung gut sind, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Das ist auch bei diesem Dreadnought-Modell aus der „Custom Line“ der Fall: Die CLD-60SCE ist eine sechssaitige Akustikgitarre mit hervorragendem Preis-Leistungs-Verhältnis. Mit ihrer massiven Fichtendecke, einem Cutaway und einem eingebauten Tonabnehmer samt aktiver Dreiband-Klangregelung glänzt die Gitarre mit Features, die man in dieser Preisklasse nur selten findet. Dass sie außerdem sehr solide verarbeitet ist und ein ordentliches, ausgewogenes Klangbild abliefert, macht sie dabei zu einem ausgesprochen interessanten Instrument – nicht nur für Einsteiger.

Bekannte Bauweise

Wie unschwer zu erkennen, ist die Harley Benton CLD-60SCE einer klassischen Dreadnought-Gitarre nachempfunden. Auch Konstruktionsdetails wie die stabile Schwalbenschwanz-Verzapfung des Halses sind bauarttypisch. Boden, Zargen und Hals bestehen aus Mahagoni. Die Klangdecke aus massivem Fichtenholz wird von bogenförmig geformten Leisten verstärkt („Scalloped X-Bracing“), was der Gitarre einen kräftigen Sound mit schönen Obertönen beschert. Das Griffbrett ist leicht gewölbt und gut bespielbar. Wer sich beim Solieren gerne in immer höhere Lagen schraubt, wird sich über den Cutaway freuen. Auch die letzten Bünde auf dem Griffbrett sind so bequem zu erreichen. In allen Lagen bleibt die Gitarre dabei erfreulich oktavrein, was bei einem derart günstigen Instrument keine Selbstverständlichkeit ist.

Einsteigen bitte!

In dieser Preisklasse erwartet man vor allem ein Einsteigerinstrument. In der Tat: Der recht schmale Hals mit klassischem C-Shaping ist auch für Greifhände geeignet, die noch nicht so geübt und kräftig sind. Die komfortable Saitenlage, mit der die Gitarre schon ab Werk ausgeliefert wird, trägt ebenfalls zur guten Bespielbarkeit bei. Und dann ist da noch der unverschämt günstige Preis, der diese Harley Benton für Anfänger besonders attraktiv erscheinen lässt. Doch auch fortgeschrittene Gitarristen werden ihre Freude an diesem Instrument haben. Wer neben seinem Hauptinstrument E-Gitarre nur ab und zu mal „etwas Akustisches“ braucht, wer auf Reisen oder zum Campen nicht sein Edelinstrument mitnehmen möchte oder wer für die Straßenmusik eine Dreadnought sucht, die sich mit ihrem kräftigen und knackigen Klang durchsetzen kann, der findet in der CLD-60SCE eine mehr als brauchbare Lösung.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Gitarre to go

Ob mit Plektron oder Fingern gespielt, ob geschlagen oder gezupft: Die CLD-60SCE macht in vielen Szenarien eine gute Figur. Und so wird man sie gerne überall mit hinnehmen: auf die Bühne, ans Lagerfeuer, ins (Heim-)Studio, auf die Couch, in den Proberaum. Ein Gigbag oder gar ein Koffer gehören allerdings nicht zur Ausstattung. Hier sollte man sich bei Bedarf entsprechendes Zubehör mitbestellen. Während man bei Aufnahmen die Gitarre vorzugsweise mikrofonieren wird, ist der eingebaute HB-03-Tonabnehmer eine praktische Alternative sowohl für Livekonzerte als auch für die Bandprobe. Einfach an einen Akustikgitarrenverstärker oder die PA anschließen, mit dem integrierten Tuner stimmen und den Klang bei Bedarf mit dem Dreiband-Equalizer formen. Sollte es mal zu unerwünschtem Feedback oder Frequenzauslöschungen kommen, kann der Phasenumkehrschalter schnell Abhilfe schaffen.

Im Detail erklärt: Roseacer

Im traditionellen Gitarrenbau war das besonders harte Palisanderholz lange Zeit beliebt, um Griffbretter zu fertigen. Mittlerweile gilt Palisander als bedrohte Holzart; die Ressourcen sind knapp und teuer. Daher suchen Gitarrenbauer seit einigen Jahren nach Alternativen. Die Holzart, die Harley Benton bei der CLD-60SCE und vielen anderen Gitarren für das Griffbrett verwendet, nennt sich „Roseacer“. Hinter diesem Kunstwort verbirgt sich wärmebehandeltes Ahornholz (englisch: Acer). Durch die Behandlung ähnelt das Holz in seiner Optik dem Palisander (englisch: Rosewood). Der thermische Prozess senkt auch den Wassergehalt auf ca. drei Prozent, wodurch das Holz stabiler wird und nicht mehr arbeitet.

17 Kundenbewertungen

14 Rezensionen

A
Richtig geile Gitarre
Ali-Gator 09.01.2022
Ich habe wenig Ahnung von Gitarre, also habe ich diese Gitarre zu einem Bekannten gebracht, der selber Gitarrenlehrer, Produzent ist, also schon zahlreiche Instrumente gespielt hat und sich wirklich sehr gut auskennt, ohne ihm Preis oder sonstige Detail zu verraten, um eine objektive Meinung zu erhalten.
Ich habe diese Gitarre und noch eine andere Gitarre (Harley Benton D-120CE NT (bei Interesse schaut euch dort die Rezension an, denn hier würde es den Rahmen sprengen)) gezeigt, da er sehr skeptisch ist und mir erstmal abgeraten hatte eine "Billiggitarre" zu kaufen.
Was ihm erstmal als Gitarrenliebhaber gut gefiel war die Farbe XD , die in Realität echt noch schöner als auf Bildern ist. Nun zur Gitarre selbst. Der Sound ist gut und recht solide aus seiner Sicht. Was ihm extrem positiv aufgefallen war, ist die Bespielbarkeit. Aus Erfahrung kennt er es, dass günstige Gitarren oft eine zu hohe Saitenlage haben, was hier gar nicht der Fall war. Er selbst spielt auf einer Takamine (sorry, hab vergessen welches Modell er gesagt hat, aber die war sehr teuer XD). Er hat betont, dass die Bespielbarkeit annähernd identisch ist, was ich gleichermaßen auch so empfand. Das Tonabnehmersytem ist aus seiner Sicht nichts besonderes, funktioniert halt, aber soll hier in der Rezension auch nicht weiter thematisiert werden. Er hat außerdem gesagt, dass, wenn die Gitarte mit einem Satz neuer guter Saiten ausgestattet wird, er die Gitarre deutlich teurer eingeschätzt hätte, eben wegen der sehr guten Bespielbarkeit.
Also Fazit: Wer eine Gitarre sucht mit wirklich solidem Sound und als großer, großer Pluspunkt eine extrem gute Saitenlage mit sehr guter Bespielbarkeit möchte (,was, jetzt mal aus meiner Sicht eines Lehrlings, der wichtigste Aspekt einer Gitarre ist), der ist hier genau richtig. Die Spielweise, die man bei dieser Gitarre erlernen kann, kann man anschließend auch auf sehr hochwertigen Gitarren anwenden, was ja sonst oft ein großes Problem bei "Billiggitarren" ist, da man diese nicht richtig spielen kann.
Mein Bekannter würde sich die Gitarre übrigens auch kaufen, also ist sie nicht nur was für Einsteiger.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Gutes Instrument
PlatoonX 03.12.2021
Ich habe mich nach 30 Jahren E-Gitarre dazu entschieden, eine Westerngitarre zu kaufen. Sie sollte günstig sein um erstmal zu sehen ob ich damit zurecht komme. Ich habe keine anderen Referenzen. Die Gitarre ist für den Preis absolut in Ordnung. Bei der Verarbeitung ziehe ich einen Punkt ab, da es entlang des Hals leichte Lackmängel gibt, was mich jedoch nicht stört.
Zur Elektronik kann ich nichts sagen, ich nutze keinen Verstärker. Das integrierte Stimmgerät sieht optisch sehr gut aus und ist auch sehr genau.
Zum Klang : ich finde der Klang ist weit besser als ich es erwartet hatte. Habe sie gleich im Studio getestet mit hochwertigen Mikrofonen und bin wirklich begeistert.
Die Farbe fand ich auf den Bildern nicht so gut, habe sie nur in blau genommen weil sie günstig war. Jedoch zuhause ausgepackt, hat mich selbst das überrascht. Die Farbe sieht sehr Edel aus.

Ich habe keine Langzeiterfahrungen. Aber das Instrument macht grundsätzlich einen guten Eindruck.

Bin wirklich sehr zufrieden und kann die Gitarre echt empfehlen.

*Edit
Die Saitenwahl die hier ab Werk auf 012-053 bestückt ist, ist extrem schwer zu spielen. Ich brauche enorme Kraft zu drücken der Saiten.
Ich wechsle erstmal auf dünnere.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 19.02.2022
Hat keinen Knauf für die Gurtaufhängung vorne , der Gurt muss mittels
separatem Lederband befestigt werden.
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Alles bestens!
Turok 12.08.2021
Sehr gutes Preis/leistungsverhältnis.

Sowohl von der Verarbeitung als vom Klang überzeugend. War wirklich begeistert, was ich für den Kaufpreis bekommen habe. Keine scharfen Bünde, gut eingestellt und bespielbar (allerdings muss man lackierte Hälse mögen)

Einzig kleiner Lackmangel am Schall - Loch und etwas trockenes Griffbrett, was durch Einölen schnell geseitigt war.

Klang der Elektronik Verstärkung ist zufriedenstellend und das eingebaute Stimmgerät sehr praktisch.

Klare Empfehlung in dem und gemessen am Preissegment
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube