Harley Benton CLD-40SM-CE SolidWood

12

Vollmassive Westerngitarre mit Tonabnehmer

  • Bauform: Dreadnought mit Cutaway
  • massiv Decke aus selektiertem afrikanischem A-Grade Mahagoni
  • Scalloped X-Bracing
  • massiver Korpus aus selektiertem afrikanischem A-Grade Mahagoni
  • Mahagonihals
  • Ebonolgriffbrett
  • Mother-of-Pearl DOT Griffbretteinlagen
  • Griffbrettradius: 400 mm
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Knochensattel
  • 20 Bünde
  • Ebonolsteg
  • Mother-of-Pearl Rosette
  • merhlagiges Korpusbinding
  • Double Action Truss Rod
  • geschlossene WSC DLX Mechaniken
  • Saiten ab Werk: Daddario XTAPB1253 Light .012 - .053 (Art. 471307)
  • Fishman Flex Plus-T Tonabnehmersystem mit eingebautem Stimmgerät
  • Farbe: Natur Hochglanz
Erhältlich seit Juni 2019
Artikelnummer 461137
Verkaufseinheit 1 Stück
Decke Mahagoni, massiv
Boden und Zargen Mahagoni, massiv
Cutaway Ja
Griffbrett Ebonol
Sattelbreite in mm 43,00 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
B-Stock ab 299 € verfügbar
369 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Montag, 23.05. und Dienstag, 24.05.
1

Vollmassive Soundattacke

Wenn es ein Wort gibt, das bei Akustikgitarristen sofort Begehrlichkeiten weckt, dann ist es „Vollmassiv“. Steht doch eine Gitarre, die komplett aus massiven Hölzern gebaut ist, für einen lebendigen, charaktervollen Ton, meist aber auch für ein selbstbewusstes Preisschild. Dass das nicht sein muss, zeigt Harley Benton mit der CLD-40SM-CE SolidWood: eine modern ausgestattete Dreadnought mit einer massiven Mahagonidecke. Und einem Korpus aus massivem Mahagoni.

Kontrollierte Vollausstattung

Die Dreadnought ist eine der größten Akustikgitarrenformen und wegen ihres satten Sounds beliebt. Harley Benton hat in der CLD-40SM-CE SolidWood diese Form mit einem Cutaway (zum uneingeschränkten Zugang zu den hohen Lagen) sowie einem Fishman-Pickupsystem (zum uneingeschränkten Zugang zu den hohen Bühnen) kombiniert. Die Decke aus massivem Mahagoni ist mit ihrem mittigen Schub und dem warmen Ton der zentrale Soundlieferant. Sie ist kombiniert mit einem Korpus aus massivem Mahagoni, was für eine trockene, kontrollierte Resonanz steht. Dieser Charakter kommt dem Fishman-Presys-II-System entgegen, der somit eine unproblematische Verstärkung ermöglicht.

Feinschmeckers Festmahl

Die Harley Benton CLD-40SM-CE SolidWood ist ganz klar ein Instrument für Soundgourmets, die wissen, wie sie das Beste aus ihrem Anschlag herausholen. Und natürlich für alle, die nach dem Besten in ihrem Anschlag suchen und sich eine Gitarre wünschen, die willig und folgsam ihrem Weg folgen wird. Der Mahagonihals mit dem Ebonolgriffbrett und seiner etwas größeren Breite von 44,5 Millimetern bietet auch filigraneren Spieltechniken wie Fingerstyle oder Bluegrass-Flatpicking genügend Platz. Speziell hier macht sie mit ihrem satten Sound und ihrer Durchschlagskraft eine gute Figur.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

"unplugged" oder "völlig unplugged"

Natürlich fühlt sich die Harley Benton CLD-40SM-CE SolidWood auf jeder Bühne wohl, egal ob Kleinkunst oder Stadion. Durch ihre akustischen Qualitäten ist sie allerdings besonders für alle akustischen Stile wie Fingerstyle solo, Singer/Songwriter oder Rock unplugged geeignet. Letzteres muss nicht einmal die bekannte Spielart „Rocksong mit verstärkter Akustikgitarre“ sein, sie leistet auch völlig unplugged beispielsweise für Straßenmusiker oder am Lagerfeuer hervorragende Dienste. Vollmassiv macht’s eben möglich …

12 Kundenbewertungen

11 Rezensionen

B
Harley Benton macht Spass :)
Burni65 23.10.2021
Meine erste Harley Benton war die Harley Benton CST-24TOL Tobacco Flame als B-Stock. Ich hatte mir vorab Videos und Bewertungen angesehen (Tag für Tag) und mich richtig schwergetan.
Trotz kleiner Fehler habe ich sie behalten, weil sie sich gut spielen lässt und gut klingt. Es folgten zwei weitere E-Gitaren von Harley Benton, ohne Mängel und wertig in der Verarbeitung.
Ich hatte mir vor Jahren schon einmal eine Low - Preis E-Gitarre gekauft, der Unterschied zu Harley Benton ist enorm. Thomann macht es mit der Hausmarke Harley Benton möglich Instrumente und Zubehör anzubieten, sodass jeder der ein Instrument erlernen möchte, ein solides hergestelltes Instrument bekommt, mit dem man sich gut fühlt und sich nicht gleich in Unkosten stürzen muss.

Mit der Harley Benton CLD-40SM-CE SolidWood ging es mir wie oben
beschrieben. Videos und Bewertungen. Dazu kommt das, wenn man bei
Thomann bestellt, egal wie teuer, wenn es nicht gefällt kann es zurückgeschickt werden und bekommt sein Geld zurück ohne sich einem lästigen Verhör auszusetzen. Kenne ich auch anders.
Also habe ich mir die Harley Benton CLD-40SM-CE SolidWood bestellt,
ausgepackt, begutachtet, gestimmt und gespielt. Der warme, klare, differenzierte Klang, je nach Spielweise macht großen Spaß. Eine hübsche, gut verarbeitete, erwachsene Akustikgitarre, mit einer ganz klaren Kaufemfehlung.
Manche stört es das die Potis vom Fishman Tonabnehmer nicht gekennzeichnet sind. Bei mir hat es eine Minuten gedauert um mir zu Merken welche Bedeutung die Potis haben. Ausserdem geben sie der Gitarre einen wertigen Look.

Meine neue Liebe ;))

PS.Habe darüber nachgedacht in meiner Wohnung alles zu Beschriften.
Türgriff,Sofa,Stuhl,Mund ,Nase,Auge......Was kann man damit machen? OMG
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

s
Schade - Eine verpasste Chance
steman 19.01.2020
Wie schade, diese Gitarre geht zurück. Sie schnarrt in vielen Bünden, unabhängig davon, ob der Hals hin oder her spannt wird (bei diesem Modell in 2 Richtungen möglich).
Eine Qualitätskontrolle hat anscheinend nicht gänzlich gegriffen. Das ist ärgerlich, für den Kunden (der einen Mehraufwand hat), als auch für Thomann. Was mir auch nicht gefallen hat: Die 9V Batterie läßt sich aufwändig wechseln, da sie sich im Inneren des Korpus befindet. Da gibt es bessere Lösungen.
Der Klang ist aber wunderschön!
Wer eine fehlerfreie Gitarre dieser Marke & Modells erwischt, ist hiermit sehr gut aufgehoben.
Features
Sound
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Mega Gitarre
Wuchtich 21.03.2022
Für den Preis ist die Gitarre der Hammer. Und nicht nur für den Preis. Schön warmen angenehmer Sound. Wenn ich auf anderen Gitarren spiele merke ich wie gell diese Gitarre ist.
Das interne abnahme System klingt ok , aber wenn man so eine Gitarre aufnehmen will empfehle ich lieber mit guten Mikrofone aufnehmen.
Das einzige was negativ war, ist der Aufkleber als Schlagbrett , der ging irgendwann auf. Aber den fand ich unwichtig und haben ihn abgemacht.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Erster Eindruck: Solide
ManuWeißNichtWo 03.01.2020
Zwei Wochen nach Lieferung schreibe ich nun die Bewertung und hoffe, dass sie anderen bei der Kaufentscheidung hilft.

Klang:
Im Vergleich zu meiner Baton Rouge (vor 10 Jahren für 220€ gekauft, klingt sehr weich) ist der Klang deutlich klarer, ohne lauter zu sein. Sie hat einen eher lebendigen, klassischen Klang, wenn ich es z.B. mit einer Yamaha vergleiche, die in meinen Ohren immer etwas steril klingt. Für meinen ersten Einsatzzweck (akustisch Lieder begleiten in kleinen Räumen) ist sie deswegen sehr gut geeignet. Wer klanglich noch etwas mehr rausholen will, könnte vielleicht mal .013er Saiten ausprobieren.

Tonabnehmer:
Verstärkt kommt mir der Klang ebenfalls sehr ausgeglichen vor (getestet in einem Kirchenraum, also mit eher viel Hall). Ich hatte die Höhen ein klein bisschen höher gedreht. Man bekommt einen vollen und akustischen Gitarrenklang - ein befreundeter Gitarrist war ebenfalls spontan begeistert. Wer mehr braucht, sollte entweder in einem Laden probespielen oder vielleicht eher zu Gitarren >1000€ gehen.
Der Tonabnehmer ist optisch schön dezent, die Funktionalität intuitiv (hatte keine Bedienungsanleitung dabei, hab trotzdem ohne Erfahrung alles gefunden).

Stimmgerät:
Einen kleinen Abzug gibt es für das integrierte Stimmgerät, da für meinen Geschmack zu viel Spielraum gegeben wird, in dem das Stimmgerät 'grün' anzeigt. Mit gutem Ohr bekomme ich das besser hin.

Verarbeitung:
Ich bin kein Fachmann, aber bisher sind mir keine Mängel aufgefallen. Die Mechaniken wirken sehr stabil, es lässt sich gut stimmen.
Einen kleinen Abzug gibt es, da die Gitarre beim Einsatz mit Capo > 3. Bund nachgestimmt werden muss. Das gefällt mir nicht. Könnte für den ein oder anderen vielleicht ein KO-Kriterium sein?

Optik:
Sehr schönes Holz, toll lackiert und verziert. Trifft voll meinen Geschmack.
Aber: Die Gitarre wurde mit ANGEBRACHTEM, nicht beigelegten Schlagbrett geliefert. Dieser klebte an den Rändern nicht ordentlich, ist farblich überhaupt nicht auf die Gitarre abgestimmt (dunkelbraun auf dunkelbraun???) und stinkt widerlich nach Lösungsmittel. Habe ihn direkt entfernt und die Klebereste vorsichtig mit Isopropanol entfernt. Bitte in Zukunft beilegen und die Entscheidung dem Käufer überlassen.

Fazit:
Gut klingende, schöne Gitarre für einen günstigen Preis. Kaum vorstellbar, dass man anderswo mehr Gitarre für den gleichen Preis bekommt. Ein Stern Abzug aus den genannten Gründen.
Features
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden