Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Harley Benton CLB-10SCE BK

20
No JavaScript? No Audio Samples! :-(
 
0:00
  • DI Groove
  • DI Impro
  • DI Jazz
  • Mic Groove
  • Mic Impro
  • Mic Jazz
  • Weniger anzeigen

Akustikbass mit Tonabnehmer

  • Solid Standard Serie
  • Bauform: Super Jumbo
  • massive Fichtendecke
  • Mahagonikorpus
  • cremefarbenes Binding
  • Mahagonihals
  • 813 mm Mensurlänge
  • 43 mm Sattelbreite
  • Griffbrett: Ovangkol
  • 22 Bünde
  • Abalone Dot Einlagen
  • Steg: Ovangkol
  • Fishman Presys-II Tonabnehmersystem mit eingebautem Stimmgerät
  • verchromte DieCast Mechaniken
  • Farbe: Schwarz
Farbe Schwarz
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Mahagoni
Hals Mahagoni
Griffbrett Ovangkol
Inkl. Tonabnehmer Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Mensur Mediumscale
Artikelnummer 312359
239 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
49 Verkaufsrang

Großer Sound - Mit oder ohne Kabel

Der Harley Benton CLB-10SCE ist ein viersaitiger Akustikbass in klassischer Jumbo Bauweise und aufgrund des großen Korpus bietet er dem Spieler oder der Spielerin bereits ohne Verstärker einen erwachsenen Ton mit genügend Lautstärke. Dank kürzerer Mensur bleibt die Bespielbarkeit aber trotzdem sehr angenehm. Ungewöhnlich in dieser Preisklasse ist sicherlich die massive Fichtendecke, die entscheidend zu einem differenzierten Klangbild beiträgt. Wird es doch mal lauter, steht ein Tonabnehmer mitsamt Equalizer zur Verfügung und sogar ein digitales Stimmgerät ist mit an Bord ist. Wer sich nicht ganz mit dem klassischen Look von akustischen Gitarren oder Bässen anfreunden kann, dem wird mit dem schwarzen Finish des CLB-10SCE eine zeitlose Alternative geboten.

Massive Decke = massiver Klanggewinn

Der Harley Benton CLB-10SCE ist ein Sprössling der Solid Standard Serie, d. h. er hat bereits eine massive Decke aus Fichte, welche die wohl größte klangliche Verbesserung gegenüber gesperrten akustischen Instrumenten erzielt. Zargen und Boden des Super Jumbo Korpus sind aus Mahagoni. Aus diesem Holz wurde auch der Hals gefertigt, auf dem sich ein Griffbrett aus Ovangkol inklusive Inlays aus Abalone befindet. Die Mensur, also die Länge der schwingenden Saite, beträgt 813 mm und ist im Vergleich zu den „normalen“ 864 mm zugunsten einer bequemen Bespielbarkeit verkürzt. Der Harley Benton CLB-10SCE kommt in einem eleganten schwarz und das cremefarbene Binding des Korpus rundet das Bild geschmackvoll ab. Das Tonabnehmersystem inkl. Elektronik trägt den Namen Presys-II und stammt vom renommierten Hersteller Fishman, einem der Spezialisten für die Abnahme von akustischen Instrumenten.

Sommerzeit ist Unpluggedzeit

Ob am Strand, auf der Gartenparty, am Lagerfeuer oder zuhause auf dem Balkon: Für all diejenigen, die gerne mal da musizieren, wo kein Verstärker in der Nähe ist, ist der Harley Benton CLB-10SCE ein perfekter Partner und dank seiner Jumbo Bauweise ist er auch laut genug, um sich rein akustisch auch gegen Gitarren zu behaupten. Aufgrund des attraktiven Preises ist er auch für jeden interessant, der neben seinem E-Bass ein Zweitinstrument sucht, welches einen ganz anderen Sound bietet und unabhängig von Steckdosen macht.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Kein Konzert ohne Unplugged Set

Kaum ein Konzert kommt heutzutage ohne ein Unplugged Set aus und dies bedeutet für uns Bassisten/innen, dass auch wir den authentischen Sound und vor allem den authentischen Look bieten dürfen bzw. müssen. Beide Kriterien erfüllt der Harley Benton CLB-10SCE mühelos. Dank dem Fishman Presys-II Tonabnehmersystem kann er auch richtig laut und mit dem schwarzen Finish erfüllt man nicht das Klischee von akustischen Instrumenten, sondern hat noch genügend Rock'n'Roll Faktor im Gepäck. Aber nicht nur auf der Bühne sondern auch beim Konzert in der Fußgängerzone macht der CLB-10SCE eine tolle Figur. Hier sind mit Akkus oder Batterien betriebene Verstärker eine ideale Kombination.

20 Kundenbewertungen

5 12 Kunden
4 7 Kunden
3 1 Kunde
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

S
Zu gut, um nur damit zu üben
Stefan8144 01.04.2020
Eigentlich war dieser Bass als Übungsinstrument für Abende zu Hause gedacht.
Bestellung, Lieferung, Verpackung, wie immer bei Thomann eine echte Bank...selbstverständlich? Nein, ist es nicht...es ist einfach klasse und immer wieder eine Freude und ein Grund zum Stöbern und Bestellen.
Der Bass: absolut sauber verarbeitet. Lack, Grlffbrett, Bünde, Verarbeitung sind tadellos und das gilt weit über diese Preisklasse hinaus.
Gedacht war der Bass zum akustischen Üben im Wohnzimmer.
Und dann war ich wirklich überrascht, wie voll und differenziert der Sound ist. Ich konnte mich damit sogar gegen das Klavier meiner Freundin durchsetzen.
Das Fishman-System macht das ganze noch voller und lauter, ohne den Sound dabei zu verdumpfen oder verzeichnen.
Einzig der Tuner im Fishman-System...nunja...dann lieber nur das "A" und den Rest nach Gehör verarbeiten.
Fazit: Wer noch nie einen akustischen Bass gespielt hat, sollte es mit diesem Exemplar versuchen. Da eröffnen sich ganz neue musikalische Blickwinkel (Auf dem CLB klingt eine Cello-Suite von Bach ganz eigen und ganz wunderbar!).
Absolute Kaufempfehlung!
Verarbeitung
Features
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Danke Thomann
Harald037 13.06.2014
Fracht sauber angekommen, ausgepackt, alles bestens.
Kurz angerupft, wieso scheppert da nix. Ich bin kein Bassler, hatte aber schon mal einen aus Fernost, autsch. Der HB, halber Preis, unmessbar viel besser.
Stimmung.Mechaniken, wie Butter, Bundreinheit gut, Sattel bekommt etwas Graphit, geht aber auch so. Griffbrett und Bünde super abgerichtet.
Die Sonja, eher klein und zart, die macht bei uns die tiefen Töne, hat sich das Teil gekrallt und kam, trotz Korpusgrösse, sofort zurecht, war begeistert, einzig und allein die weißen Bridge-Pins störten sie. Mädchen halt.
Angestöpselt, Warwick BA20 mehr als gut.
Setzt sich kalt auch noch gegen die Reso durch.
Preis Leistung unschlagbar, aber trotzdem für einen Akustik-Bass beinahe bemerkenswert.Einen kleinen Lackfehler am Binding hab ich gerade entdeckt, nachdem es sowieso die Kante ist, die man als erstes abschlägt, lass ichs mal.
Fishman, in Sparta produziert aber klingt gut. Vielleicht ist da so eine kleine Bodentreter-Frequenzzange eine Maßnahme, den CLB-10SCE BKS zu einem universellen Instrument wachsen zu lassen.
Verarbeitung
Features
Sound
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

E
Super
Efkah 28.01.2021
Da lohnt sich jeder Euro! Ich bin sehr zufrieden mit dem Bass, spielt sich weich und macht echt Spaß.
Verarbeitung
Features
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Immer wieder Harley Benton.
Guitar Oldie 18.11.2020
Endlich ein Bass zum üben.
Sound gut ,
Akusik macht Spass
Verarbeitung
Features
Sound
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung