Harley Benton BZ-5000 NT

5-saitiger E-Bass

  • Deluxe Serie
  • Korpus: Esche/Nato/Esche
  • Decke und Rückseite: Sycamore
  • durchgehender 5-streifiger Ahorn/Nato Hals
  • Griffbrett: Ebonol
  • 24 Bünde
  • Mensur: 864 mm (Long Scale)
  • Sattelbreite: 45 mm
  • String-Spacing: 16,5 mm
  • Graphit Sattel
  • Tonabnehmer: 2 G&B Humbucker
  • mit 18 V 3-Band aktiv/passiv EQ
  • Regler: Volume mit Push-Pull-Funktion, Balance, Bass, Mitten und Höhen
  • schwarze DLX Hardware
  • Bushing Steg
  • DLX DieCast Mechaniken
  • Farbe: Natur Hochglanz
  • passender Koffer:177638 (nicht im Lieferumfang enthalten)
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk
  • Jazz
  • Metal
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Natur
Korpus Esche, Nato
Hals Ahorn, Nato
Griffbrett Ebonol
Bünde 24
Mensur Longscale
Tonabnehmerbestückung HH
Elektronik Aktiv
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein

Deluxe - Der Name ist Programm

Aus Harley Bentons Deluxe-Serie stammt dieser fünfsaitige E-Bass mit der Bezeichnung BZ 5000. Die Deluxe-Serie bietet sowohl ein proprietäres Design im Verbund mit edlen Hölzern als auch aufwendige konstruktionelle Features wie z. B. den mehrstreifigen durchgehenden Hals. Zudem steht dank zwei Humbuckern, der aktiven Elektronik mit 3-Band-Equalizer und der zusätzlichen tiefen H-Saite eine große klangliche Bandbreite zur Verfügung. Insgesamt bekommt man mit dem BZ 5000 ein Paket geboten, welches bereits viele Ausstattungs- und Konstruktionsmerkmale aus deutlich höheren Preisklassen in sich vereint.

Erlesene Auswahl der Zutaten

Der edel wirkende Korpus besteht aus zwei Lagen Esche und einer Mittellage Nato, das in Aussehen und Klang Mahagoni sehr ähnelt. Für die dekorative Decke und den Boden kommt Sycamore zum Einsatz. Für maximale Stabilität und einen direkten Ton wird der durchgehende Hals aus fünf einzelnen Streifen (drei aus Ahorn, zwei aus Nato) gefertigt. Abgerundet wird das Ganze durch ein Griffbrett aus Ebonol, welches, ganz wie es sich für einen Edelbass gehört, 24 Bünde aufweist. Zwei Humbucker und eine aktive Elektronik mit 3-Band-Equalizer (Bass, Mitten, Höhen) bieten eine Vielzahl an klanglichen Möglichkeiten und machen den Harley Benton BZ 5000 zu einer Art Soundchamäleon. Dank 18 Volt Betriebsspannung steht ein großer dynamischer Spielraum zur Verfügung und man muss selbst bei Boosts keine Verzerrungen befürchten. Wer es gerne etwas traditioneller hat, kann den BZ 5000 auch per Push/Pull Poti in den passiven Modus schalten.

Ein Hauch von Edelbass

Der fünfsaitige Harley Benton BZ 5000 ist sicher sehr interessant für preisbewusste Individualisten, die ganz gezielt keine x-te Kopie eines Klassikers suchen, sondern sich optisch und klanglich von der Masse abheben wollen. Für einen attraktiven Preis kann man sich mit dem BZ 5000 einen Hauch Edelbass nach Hause holen, der dazu noch einen Look abseits ausgetretener Pfade bietet. Wer bereits einen Bass im traditionellen Design mit klassischem Sound besitzt, kann mit dem BZ 5000 als preiswertes und klanglich vielseitiges Zweitinstrument sein Spektrum deutlich erweitern. Aufgezogen sind übrigens direkt ab Werk hochwertige Saiten der Marke D'Addario.

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Für virtuoses Spiel bestens gerüstet

Durch seine klangliche Flexibilität ist der Harley Benton BZ 5000 sicher in jeder Stilistik zu Hause, aber sein direkter und transparenter Ton, die 24 Bünde, die tiefe H-Saite und nicht zuletzt seine edles Aussehen machen ihn auch zu einem attraktiven Partner für Ausflüge und Klangreisen in die Welt des Solobass, wo doch mit einteiligen geschraubten Hälsen gerne mal Soundbrei entstehen kann, gerade bei mehrstimmigen Spiel. Hier kommen dem BZ 5000 seine Konstruktion mit dem fünfteiligen durchgehenden Hals zugute, welcher für die entsprechende klangliche Transparenz sorgt.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 8 % sparen!
Harley Benton BZ-5000 NT + Harley Benton HB-20B +
8 Weitere
Harley Benton BZ-5000 NT + Thomann E-Bass Gigbag BK +
7 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton BZ-5000 NT
68% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton BZ-5000 NT
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
343 € In den Warenkorb
Harley Benton HBZ-2005 Deluxe Series
5% kauften Harley Benton HBZ-2005 Deluxe Series 291 €
Harley Benton PJ-5 HTR Deluxe Series
3% kauften Harley Benton PJ-5 HTR Deluxe Series 126 €
Harley Benton B-550 Black Progressive Series
3% kauften Harley Benton B-550 Black Progressive Series 155 €
Marcus Miller M2 5 TBK 2nd Gen
3% kauften Marcus Miller M2 5 TBK 2nd Gen 369 €
Unsere beliebtesten Sonstige 5-Saiter E-Bässe
124 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Unschlagbares Preis/Leistungsverhältnis
Wacki, 08.01.2020
Ich spiele seit ca. 40 Jahren Bass und habe schon allerhand verschiedene Geräte aller Preisklassen in die Hand bekommen. Selber habe ich einen 4-Saiter Fender Jazz aus den 80ern und einen 5-Saiter Yamaha aus der TRBX 500er Serie, den ich die letzten Jahre hauptsächlich gespielt habe. Dem steht dieser etwas günstigere Harley Benton in gar nichts nach.
+ Verarbeitung und Optik top. Keine Mängel entdeckt.
~ die Farbe der obersten Holzschicht vom Corpus ist (für meinen Geschmack leider) deutlich heller und nicht ganz so strukturiert, wie auf der Abbildung. Hat aber mit der Qualität nichts zu tun (rein Optik-Sache)
+ Sound sowohl passiv als auch aktiv sehr zufriedenstellend. Die beiden 2 G&B Humbucker liefern ab, was man von ihnen erwartet. Kien Summen oder andere Nebengeräusche feststellbar.
~ Nur der Tone-Regler für die Höhen reagiert eher nur am letzten Drittel, der Mitteltöner kaum, dafür der Bassregler sehr ordentlich.
+ Trotzdem lässt sich der Sound vom kräftigen Bass bis zum klaren, weniger basslastigen Sound (zum Akkorde spielen oder Slapping) gut einstellen, ohne am Verstärker herumschrauben oder ein Effektgerät verwenden zu müssen.
~ die Anordnung der Regler ist etwas gewöhnungsbedürftig
+ die d'Addario Besaitung ab Werk wäre auch miene Wahl gewesen, ist aber bekanntlich Geschmacksache.
+ Die Einstellung (Saitenabstand zu den Bünden in allen Lagen etc.) musste von mir (noch) nicht angepasst werden. Hat ohne anzuschlagen in allen Lagen auf allen 5 Saiten perfekt gepasst und braucht wenig Kraft.
? wie sich das Ebonol Griffbrett entwickeln wir, kann ich noch nicht sagen.
+ was mich am meisten erstaunt hat ist seine Bundreinheit. Auch in den höchsten Lagen bis zum 24. Bund können saubere Akkorde gespielt werden.
- Ein echtes Minus oder NoGo ist mir und meinen Bandkollegen an diesem Instrument bisher nicht aufgefallen! Mit Ausnahme der Lieferzeit (bestellt am 8.11.2019, geliefert am 4.1.2020, aber da kann ja das Instrument nichts dafür :-)).
Alles in allem für mich ein optischer Leckerbissen in jedem Fall, der aber auch einen tollen Sound hat und sich leicht in allen Lagen und Techniken spielen lässt und mit deutlich teureren Bässen locker mithalten kann. Wie gesagt, Preis/Leistung unschlagbar!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Jetzt mal Klartext...
Alexbassfreak, 24.09.2017
Zu meiner Person, damit man weiss, wer das schreibt... fast 40 Jahre Basserfahrung, dutzende Bässe und Verstärker von Budget bis High-End gehabt... nur zur Info zu meiner Kompetenz. (...meine das wirklich nicht arrogant, sondern nur zur Gewichtung meiner Kritik)
-- Top Holzverarbeitung, deutlich über der Preisklasse!!!
--- Perfekte Saitenlage einstellbar!!!
--- Optik wirklich top!!!
ABER: Ebonol Griffbrett fleckig und nicht wegpolierbar. (tolerierbar für den Preis!)
--- Tonabnehmer mittig- dumpf klingend, undynamisch und halt nur entsprechend der Preisklasse.
--- Regler der Elektronik völlig unsinnig angeordnet, Höhen und Mittenregler von der Funktion nahezu identisch!
-- Hardware einfachste Qualität, optisch ansprechend, aber etwas hakelige Tuner und typisch für die Preisklasse, weiches Metall bei Brückenkonstruktion und Madenschrauben (drehen sofort durch...)
-- Bei Halsabdeckplatte für Krümmungseinstellung fehlen 2 Bohrungen/Schrauben, hängt an einer einsamen Schraube...
Fazit: Optisch und von der Holzverarbeitung toller Bass, korrekte überdurchschnittliche Saitenlage einstellbar, doch bei Betrachtung der Hardware/Elektronik kein Schnäppchen, da erforderliches Tuning unverhältmässig teuer!
Lieber in einen 100,- bis 300,.- Markenbass (Ibanez, Yamaha, G&L, MarcusMiller) investieren.
Glaubt`s mir... ich schick ihn leider zurück!
ERGÄNZUNG MEINER KRITIK !!!
-- Nachdem ich es nicht lassen konnte, hab ich Elektronikfach doch mal aufgeschraubt und holla... Ein Kurzschluss der etwas wirr und teilweise unter Spannung verlegten Kabel war verantwortlich für das seltsame Elektonik - Verhalten. Etwas löten und es funzte wieder! Dabei hab ich die wirre Poti - Anordnung auch gleich geändert und jetzt macht er Spass! (... auch wenn die Elektronik nicht die rauschfreiste ist!)
Übrigens sind die Madenschrauben Zoll-Imbus, hat auch nicht jeder den Schlüssel zuhause... Deshalb meine erste Skepsis wegen der Materialqualität.
Neues Fazit: Für den Preis Top - Bass mit vorbildlicher Saitenlage und Holzverarbeitung. Insgesamt kleine Mängel und nur Durchschnittselekrtonik, aber für den Preis... Bleibt wahrscheinlich doch bei mir...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Wie kann für sowenig Geld einen Bass bauen.
Guitar Oldie , 18.11.2020
Sieht Top aus, Saitenlage Top. Aus Dem Karton nehmen und Stimmem. Sound Perfeckt.
Echt Tolles Teil
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Günstiger und brauchbarer 5-Saiter
Bernhard G., 28.11.2018
Weil die MIDI-Basslinien auf Dauer etwas trocken waren und diverse Bassisten nie angeliefert haben - selbst ist der Mann! Und auch die Frau, denn seit das Interesse am Bassspiel geweckt war, wuchs die Sehnsucht, auch einmal daheim üben zu können. Also nach langem Überlegen einen Bass gesucht - nicht zu teuer, bevorzugt (ob der Basslinien) ein 5-Saiter, aktiv wäre nett.

Geworden ist es dann dieser, und der Grundsound ist wirklich fein: Kraftvoll, ordentlich Sustain und auch den Anschlag transportiert er gut. Die 18V-Elektronik liefert auch einen ordentlichen Pegel, wenn auch der EQ offenbar sehr zärtlich in das Geschehen eingreift - nicht sehr relevant, da das Signal vom Sound grundsätzlich passt.

Dass im passiven Modus der Pegel abfällt war so weit nicht überraschend, allerdings ist das Ausmaß in der Werkseinstellung etwas exorbitant - aktiv übersteuert er das Interface selbst mit nur kleinem Volume, passiv hingegen vermeint man ihn aus dem Nebenzimmer zu vernehmen - und dazu noch gelegentliches Knacken (die zunächst etwas scharrende B-Saite hat sich nach einer Weile des Spielens jedoch ziemlich gelegt).

Zunächst auf den Eingang geschoben, allerdings dann mit anderem Audio-Interface versucht, das auf Übersteuern sanftmütiger reagiert - immer noch gelegentliches Knacken. Dann ein Herz gefasst, und versucht, am Poti der Aktivelektronik zu drehen (innen drinnen) - der Pegel ist nun wesentlich besänftigt und auch das Knacken praktisch weg, allerdings ist das Poti nun am Anschlag.

Kurz: Das Instrument selbst ist an sich tadellos, die verbaute aktive Elektronik halt dem Preis entsprechend nicht ganz ideal. Das Gewicht muss einem liegen (Frau wechselt zu anderem Bass), ist aber gut ausbalanciert, und schön anzusehen ist er auch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
B-Stock ab 319 € verfügbar
343 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 4.12. und Samstag, 5.12.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bässe
Bässe
Der Bass sorgt für den Groove - aber was muss man beim Kauf eines Basses beachten? Hier gibt's alle Infos!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst

Epiphone ES-335 Figured Blueberry Burst; E-Gitarre, "Inspired by Gibson"; Semi-Hollow; Decke Ahorn mit geriegelter Ahorn Furnier Decke; Boden und Zargen Ahorn, Boden geriegelter Ahorn Furnier; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724");...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

(4)
Kürzlich besucht
Nux MG-300

Nux MG-300; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; vielseitiges Multi-Effekt Pedal; realistisches Spielgefühl und Spielbarkeit; Studio-Klangqualität; Quick Tone™ Edit-Software zur Auswahl und optimieren von Patches; 3rd-party IRs laden, um die Klangmöglichkeiten zu erweitern; 56 Drumbeats; 60 Sekunden Phrase Loop mit Rhythmus Synchronisierung, Globaler...

Kürzlich besucht
Epiphone ES-339 Vintage Sunburst

Epiphone ES-339 Vintage Sunburst; E-Gitarre, Inspired by Gibson" ES-339; Semi-Hollow; Decke Ahorn; Boden und Zargen Ahorn; Binding Cream; Mahagoni Hals, Rounded C; Griffbrett Indian Laurel; Sattelbrteite 43mm (1,693"); Mensur 628mm (24,724"); 22 Bünde; Sattel GraphTech NuBone; Tonabnehmer 2x Alnico Classic...

(2)
Kürzlich besucht
NANO Modules ONA

NANO Modules ONA; Eurorack Modul; analoger VCO/LFO auf CEM3340-Basis; Oktav-Wahlschalter (Regelbereich: 8 Oktaven) und Fine-Tune-Regler; Wahlschalter für VCO- und LFO-Mode; Wahlschalter für lineare oder exponentielle FM; CV-Eingänge für FM und Pulswidth mit Abschwächern; Hard-Sync Eingang; Wellenform-Ausgänge für: Sinus, Dreieck, Sägezahn,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.