Harley Benton Bridge Pin Set Ivory mit Punkt

635

Bridgepin-Set

  • Dot Stöckerl/Saitenhalter
  • für Westerngitarren
  • zum einstecken
  • 5,03 mm Breite an der dicksten Stelle,
  • Elfenbeinfarben mit silbernem Dot
  • Set mit 6 Stück
Erhältlich seit September 2008
Artikelnummer 213046
2,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Samstag, 11.12. und Montag, 13.12.
1
5 Verkaufsrang
1
Fürs Survivalpack
12345 24.12.2009
Was gehört eigentlich alles in einen Gitarrenkoffer? Gehörschutz(!), Pleks, Saiten, Saitenkurbel, eine Zange, ein Kapodaster, ein Bottleneck, ein Taschenmesser, eine 9V Batterie, eine Stimmgabel, ein USB-Stick, ein kleines Klinkenkabel, Pflaster, (...) und natürlich mindestens ein Ersatzbridgepin! Als Gitarrist sollte man unter allen Umständen dazu fähig sein auf seinem Instrument spielen zu können. Und dazu gehört natürlich auch, an einen zusätzlichen Bridgepin zu denken.

Szenario: Du wechselst grade vor einem wichtigen Auftritt deine Saiten. Du hast an alles gedacht. Doch dann auf einmal fällt dir ein Bridgepin auf den Boden und ist unwiderbringlich verschwunden. Gut, wenn du an Ersatz gedacht hast. Und genau dafür finde ich die Harley Benton Bridgepins super. Und das vor allem wegen ihrem Preis.

Design: Die Pins kommen mit einem geschmacklosen "Glitzerpunkt". Dieser wirkt billig und in keinster Weise edel. Ein schwarzer Punkt würde das Ganze besser aussehen lassen.

Verarbeitung: Die Verarbeitung ist okay, einzig die oben angesprochenen Glitzerpunkte lösen sich sehr schnell ab. Ob man das nun bedauert oder recht glücklich darüber ist, kann jeder für sich selbst entscheiden. Ich finde es gar nicht so schlecht. Ein kleines bisschen am Pin zu feilen lohnt sich auch, ist aber nicht zwingend nötig.

Fazit: Für den angebotenen Preis sind die Pins völlig okay. Ich würde sie nur im Notfall an meiner Gitarre benutzen, denn sie gefallen mit äußerlich wenig. Als Ersatzpin im Gitarrenkoffer sind sie jedoch super!
Verarbeitung
5
1
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Günstiger Ersatz
Stefan us dr Schwiiz 04.12.2021
Hab ein Set als Ersatz bei den Saiten immer dabei, seit mir beim Saitenwechsel einmal ein Pin zerbrochen ist (war aus Altersgründen total porös und zerbröselte beim rausziehen)
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Nicht wirklich wie erwartet!
Thomas026 21.10.2009
Verarbeitung:
Im großen und ganzen sind sie ja stabil die Bridge pin's von Harley Benton. Das ist dann aber auch alles! Die Punkte auf den Bridge Pin's sind nur einfache Aufkleber die sich ,zumindest bei drei der sechs Pins, bereits nach dem Ersten einsetzen sofort ablösten und ein Loch im Pin offenbarten!

Aussehen:
Zum Aussehen gibt es nicht mehr wirklich viel zu sagen. Die Form an sich sieht aus wie immer! Die Aufkleber über den Löchern der Pins sehen nicht wirklick toll aus. Wirken auf mich eher schrottig mit dem Glitzereffekt. Sind sie dann erstmal ab und offenbaren das loch sieht alles wirklich .. naja... schlimm aus!

Fazit:
Für mich ein Absoluter Fehlkauf, gehts einem nur um die Funktion dann greift zu wer allerdings ein bisschen Wert auf das Aussehen seiner geliebten Klampfe legt, dem kann ich nur abraten!
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

DR
Pins in Reserve? Aber immer.
Das Ron 30.11.2021
Diese Pins sollte man immer im Gigbag oder Koffer dabei haben. Sie passen, sie tun ihren Job und sind schnell zur Hand und gewechselt. Sie klemmen weniger oft fest als andere oder Originale.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung