Harley Benton BJU-10 Banjo Ukulele

35

4-saitige Banjo-Ukulele

  • Rim: Ahorn
  • Hals: Nato
  • Griffbrett: Blackwood
  • Dot Griffbretteinlagen
  • 19 Bünde
  • Mensur: 346 mm (Sopran)
  • Sattelbreite: 35 mm
  • 6" Remo Fell
  • Open Bracket mit 10 Tension-Schrauben
  • offene Mechaniken
  • Graphitsattel
  • Steg: Ahorn/Blackwood
  • Gesamtlänge: 55 cm
  • Durchmesser: 17 cm
  • Gewicht: 1 kg
  • Farbe: Mattschwarz
  • passendes Gigbag: Art. 206004 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Erhältlich seit Dezember 2014
Artikelnummer 345279
Verkaufseinheit 1 Stück
Anzahl der Saiten 4
Korpus Ahorn
Hals Nato
Bünde 19
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Tonabnehmer Nein
Bauart/Größe Banjolele
Decke Fell
Mehr anzeigen
99 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 5.07. und Mittwoch, 6.07.
1

35 Kundenbewertungen

27 Rezensionen

SH
Charmantes Sorgenkind
Stephan H. 144 15.02.2015
Genau so eine Banjolele wünschte ich mir seit langem, kleines 6´´Fell, einfache Konstruktion ohne Resonator. Thomann bietet sie nun für einen sagenhaften Preis, was sollte da schief gehen?

Das erste Exemplar wurde mir freundlicherweise von einem Musikerkollegen zur Testung überlassen.
Die Position des Steges war einfach ermittelt, die Saitenlage am Sattel und am 12. Bund waren akzeptabel. Nach einiger Grübelei, warum die Intonation in den unteren Lagen nicht stimmen wollte, stellte ich fest, das der erste Bund ca.
1-1,5mm zu lang war. Das Griffbrett wurde an falscher Stelle abgeschnitten und der Sattel falsch positioniert (online Fret Calculator und ein genaues Lineal sind dabei sehr hilfreich!).
Sie durfte die Rückreise antreten. Ein zweites Exemplar, das ich selbst bestellte, kam mit schief angesetztem Hals daher. Auch sie wurde umgehend zurückgeschickt.
Das Austauschexemplar schien bis zu dem Zeitpunkt perfekt, als ich das Fell bis zu der Spannung stimmte, bei der so eine Banjolele zu klingen beginnt und ein Spannhaken mühelos abknickte.
Ich bin sicher, das der hervorragende Thomann-Sevice auch dafür eine Lösung finden wird.

Alle drei Instrumente haben zwar eingefasste Griffbretter, jedoch recht grob abgerichtete Bundenden, was mich angesichts des Preises wenig überrascht. Auch mit dem wenig perfekten schwarzen Farbauftrag kann ich sehr gut leben, die Verarbeitung wirkt aber insgesamt weder grobschlächtig noch unsauber.
Sie haben zwar scharfkantige, doch brauchbar bis gut gekerbte Sättel und einen gut eingestellten Hals-Korpus-Winkel, der entscheidend wichtig für die Bespielbarkeit und Saitenlage der Banjolele ist. Kleine Korrekturen lassen sich noch mit Hilfe des Gewindestabes vornehmen, der durch den Kessel verläuft.
Die offenen Stimmwirbel arbeiten sauber und wer einen etwas weicheren Ton bevorzugt, kann selbst mit den werksseitig sehr ordentlich aufgezogenen Nylon-Saiten glücklich werden.
Das in der BJU-10 genutzte Remo-Fell kommt auch in wesentlich teureren Banjolelen gleicher Bauart zur Anwendung.

Der Klang ist genau so, wie ich es von der Banjolele erwartet hatte.
Sehr charmant, die Kleine.
Trotz der Qualitätsschwankungen ist meine Begeisterung für das Instrument nur wenig getrübt, denn man hat hier wesentliche konstruktive Dinge richtig gemacht.
Empfehlenswert scheint jedoch, sich das Instrument bei Erhalt etwas genauer anzusehen, womit keine kosmetische Nörgelei gemeint ist.
Wer ein gutes Exemplar erwischt, kann ohne große Einstellarbeiten loslegen.
Die Bundenden lassen sich mit wenig Aufwand und Nail-Buffer aus der Drogerie nachbearbeiten.

Eine echte Bereicherung des Sortiments, gerne mit noch konsequenterer Endkontrolle.

Nachtrag:
Der Thomann-Service wurde umgehend tätig und hat das Problem ebenso unkompliziert wie großzügig gelöst, vielen Dank dafür!
Im jetzigen Zustand bin ich mit der Banjolele voll zufrieden.
10
1
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Massive Verarbeitungsfehler
Anonym 29.01.2015
Eigentlich ein tolles Instrument, insbesondere für den Preis, nette Optik, für Grösse und Konstruktion guter und angemessen lauter Sound.
Aus 2 Gründen habe ich es jedoch nicht behalten:
- Bei bequemer Spielhaltung liegt (zumindest bei mir) der Kessel direkt auf dem Körper und wird dadurch verschlossen, was zu leisem und dumpfem Sound führt. Das kann aber bei jedem Spieler anders sein und ist deshalb kein generell negatives Kriterium, für mich persönlich aber entscheidend.
- Es scheint leider massive Probleme mit Fertigungstoleranzen zu geben. Bei dem mir zugesandten Exemplar war der Sattel an falscher Stelle angebracht und (nur) der erste Bund 3mm zu lang, Damit ist das Instrument unspielbar, wenn man nicht ständig schiefe Töne haben will. Ein andere Exemplar, das an einen Musikerkollegen gesendet wurde, hatte einen schief angesetzten Hals.
Auch wenn ein Instrument günstig ist, muß es idealerweise out-of-the-box bespielbar sein. Korrekturen die man mit geringem Aufwand beheben kann sind für bastelfreudige ja noch akzeptabel, dies ist hier aber leider nicht der Fall. Schade, bleibt zu hoffen, daß die Endkontrolle demnächst besser ist.
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden

H
Liebe auf den ersten Blick
Hexle 22.11.2021
dieses Instrument hat mich zur Ukulele gebracht!
Macht einfach spass, einzig der Klang der Originalsaiten passte nicht ganz zur Optik.
Das lässt sich aber mit den "Pyramid E-Ukulele String Set" schnell beheben.
Empfehlung :-)
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Gute Banjolele zu einen guten Preis
Crissdee 09.01.2018
Ich habe mir diese Banjolele aus reiner Neugier gekauft. Trotz der Kritiken, dass sie wohl öfter nicht sauber verarbeitet und von meinen Vorrednern ein paar mal Reklamiert worden ist habe ich es gewagt sie zu bestellen und ich wurde nicht enttäuscht.

Sie ist für eine Sopran Ukulele ziemlich schwer , was aber nicht schlimm ist, im Gegenteil sie liegt gut in der hand. Sie macht einen sehr robusten Eindruck.

Sie ist Bund rein , nur die brücke musste ich ein wenig von Fabrikat Rückständen befreien, was aber keine grosse Sache war.

Nachdem ich sie gestimmt habe, habe ich die ersten lieder gespielt und kam aus dem grinsen nicht mehr raus. Sie klingt absolut genial. Natürlich funktionieren nicht alle lieder auf so einer Ukulele , da die Banjolele eine harte Klangfarbe hat.

Das Fell kann man leider nicht selber spannen. Das ist alles fest verarbeitet. Für den Preis bekommt man hier ein tolles instrument, was viel spass macht. Ich empfehle sie jeden, der mal mit einer Banjolele spielen möchte.

Ich gebe der Ukulele Fünf sterne gesamtwertung nur ein punkt abzug bei der verarbeitung aber das ist nicht der rede wert.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden