Harley Benton AirBorne 2,4 GHz Instrument

2,4 GHz Wireless System

  • Set mit Plug-N-Play Sender und Empfänger
  • integrierter aufladbarer 750 mAh Lithium-Akku
  • Reichweite bis zu 30 m
  • Latenz < 5 ms
  • 2,4 GHz Band
  • 24 Bit / 48 KHz
  • Impedanz Eingang (Sender B1): ca. 1 MOhm
  • Impedanz Ausgang (Empfänger): ca. 2 kOhm
  • 4 Kanäle
  • Auto Sleep/Wake Up Funktion
  • Batterielaufzeit bis zu 6 Stunden (abhängig von der Betriebssituation)
  • Batterie-Anzeige mit LED Display
  • Frequenzbereich: 20 - 20000 Hz
  • einstellbarer 220° Winkel für den Stecker
  • kompaktes Klick-System für sichere Aufbewahrung
  • Abmessungen: 73 x 40 x 15 mm
  • inkl. Duo Pin USB-Aufladekabel

Hinweis: Nicht kompatibel mit aktiven Tonabnehmersystemen.

Weitere Infos

Kanäle Gitarre 1
Übertragungstechnik digital
Frequenzbereich 2400 MHz
Sendertyp Guitarbug
Receivertyp Mobil
Abnehmbare Antenne Nein
Ladesystem Nein
Integrierter Akku Ja

Kabellose Freiheit

Mit dem drahtlosen digitalen Funksystem AirBorne Instrument löst man sich als Gitarrist oder Bassist endlich von der Stolperfalle Kabel, um sich ungehindert an jede Ecke der Bühne bewegen zu können. Die Chance für eine ungehinderte Live-Performance in einem Radius von bis zu 30 Metern und für rund sechs Stunden - natürlich nach neuestem 2,4-GHz-Funkstandard und dazu erstaunlich günstig. AirBorne Instrument kommt als Komplettset für Instrumentalisten, bestehend aus Sender und Empfänger mit wiederaufladbarem 750 mAh Lithium-Akku und zugehörigem USB-Ladekabel.

Digitale Funkstrecke erschwinglich

Hier handelt es sich um ein drahtloses Sender-/Empfängersystem für Gitarre, Bass und andere Instrumente. Die Kombi arbeitet mit einer von vier wählbaren Sendefrequenzen im 2,4-GHz-Band. Die Übertragung erfolgt digital über den vollen Frequenzbereich mit einer Auflösung von 24 Bit/48 kHz bei einer Verzögerung von weniger als 5 ms. Sender und Empfänger arbeiten ohne Netzteile und sind in kompakten Gehäusen mit drehbaren und schützend einklappbaren Klinkensteckern untergebracht. Dank eines Lithium-Akkus mit 750 mAh Kapazität erreicht das AirBorne-Instrument-System eine Spieldauer von bis zu sechs Stunden. Die Betriebsdauer wird zusätzlich durch Auto-Sleep- und Wake-Up-Funktionen erhöht. Sender und Empfänger lassen sich über ein USB-Kabel mit Doppelstecker gleichzeitig laden.

Abrocken ohne Kabelsalat

AirBorne Instrument wendet sich an alle Gitarristen und Bassisten, die regelmäßig auf Bühnen oder anderen Veranstaltungsstätten aktiv sind. Das Plug-and-Play-fähige Set deckt raumabhängig einen Bereich von etwa 30 Metern ab und entbindet den Musiker von lästigen Kabeln. Sender ins Instrument einklinken und loslegen. Mit vier wählbaren Frequenzen kann man in der Band jedem Musiker einen eigenen Kanal zuordnen, ohne sich in die Quere zu kommen. Das 2,4-GHz-Band überträgt den vollen Frequenzbereich in 24 Bit mit einer minimalen Latenz von unter 5 ms. Sicherheit über den Ladestand des Akkus mit einer Betriebsdauer von sechs Stunden liefert ein LED-Display.

Über Harley Benton

Seit 1997 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Es ist Deine Show!

AirBorne Instrument ist für den Bühneneinsatz prädestiniert. Losgelöst von Verstärker und Pedalboard bewegst Du Dich von einer Bühnenseite zur anderen. Tanzen, springen, drehen - alles ohne Kabelsalat und Stolperfallen für Deine Bandkollegen. Kurz: Mit der digitalen Funkstrecke kannst Du besser denn je mit dem Publikum in Interaktion treten - natürlich bei makelloser und ungestörter Klangqualität. Aber auch sonst ist Kabelfreiheit oft von Vorteil, etwa im Proberaum und natürlich überall dort, wo Kabel schlicht die Ästhetik stören, etwa im Bereich der Performance-Kunst.

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Harley Benton AirBorne 2,4Ghz Instrument
78% kauften genau dieses Produkt
Harley Benton AirBorne 2,4Ghz Instrument
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
67 € In den Warenkorb
Line6 Relay G10
2% kauften Line6 Relay G10 145 €
XVive Wireless System U2 Black
2% kauften XVive Wireless System U2 Black 126 €
XVive Wireless System U2 Wood
2% kauften XVive Wireless System U2 Wood 126 €
AKG WMS 40 Mini Instrument ISM1
2% kauften AKG WMS 40 Mini Instrument ISM1 74 €
Unsere beliebtesten Drahtlosanlagen für Gitarre/Bass
667 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Was habe ich bloß früher gemacht?
Ratze-59, 23.10.2019
Vorab:
Ich spiele den Rhythmus-Part in einer 9-köpfigen Cover-Band. Geprobt wird wöchentlich jeweils für ca 2 1/2 Stunden. Mich hat immer genervt, dass man entweder über die Kabel stolpert oder sie grundsätzlich zu kurz sind, um mal eben einen Blick auf die Noten der anderen Bandmitglieder zu schauen. Daher habe ich schon immer mit einem Wireless-System geliebäugelt.
Einsatzbereich:
Ich habe den Sender natürlich an der Gitarre und den Empfänger in den Eingang meines Floorboards gesteckt. Von da geht es dann über den Ausgang per Kabel zum Amp.
Bewertung:
Aufgrund des Preises war ich schon neugierig, wie sich das HarleyBenton Teil in der Praxis mit den Funkmikrofonen unserer beiden Sänger von Sennheiser aus der Deluxe-Klasse verträgt.
Es gibt keinerlei Probleme, alles funktioniert ohne Rauschen oder Aussetzer. Mittlerweile habe wir auch alle unsere Smartphones mit im Probenraum. Die AirBorne interessiert das nicht und übertragen störungsfrei .Wir konnten auch keinen nennenswerten Unterschied des Tons im Vergleich zum Kabel feststellen.
Die Haltbarkeit der Akkus ist phänomenal. Sie halten locker über 3 Wochen. Das heißt also mindestens 7 1/2 Stunden. Ich konnte sogar einmal eine vierte Probe mit einer Akku-Ladung durchspielen. Und für einen Gig werden die Teile grundsätzlich neu aufgeladen. Hierbei funktioniert sogar das Netzteil des Smartphones, das es sich um einen Samsung üblichen USB-Anschluß handelt.
Die Größe der Teile ist auch beeindruckend. Klein handlich und dennoch robust. Ich passe aber auch sehr auf die Teile auf. Wenn man da rauftreten sollte, dürften sie vermutlich aufgrund des Kunstoffs auch brechen, aber wenn man darauf achtet, kommt man auch nicht in die Verlegenheit.
Negatives:
Ich benutze mittlerweile eine Strat mit 3 Singlecoils und eine stratähnliche Yamaha mit P90 und Humbucker auf der Bühne. Damit kann ich die soundmäßige Bandbreite unserer Songauswahl ziemlich gut abdecken. Bei der Strat sind die HB AirBorne einfach perfekt, da sie sich super an die Decke der Gitarre anschmiegen. Bei der Yamaha habe ich den Jackanschluß an der Korpusseite, ähnlich einer LesPaul. Da ist es dann nicht so perfekt, wenn man die Gitarre beim Wechseln mal eben in einen gewöhnlichen Ständer stellen möchte. Da stören dann die Halter des Ständers und stoßen gegen den AirBorne an der Gitarre. Deshalb habe ich jetzt auf der Bühne einen Mehrfachständer und stelle die Gitarren dann so hin, dass das AirBorne nach außen zeigt und dann ist alles gut. Nur im Probenraum ist das nicht so günstig.
Fazit:
Nachdem ich mal aus Neugierde die AirBorne auch an meine Akustikgitarre mit eigenem Pre-Amp angeschloßen habe und auch hier alles einwandfrei funktioniert hat, werde ich mir noch ein weiteres System anschaffen. Vom Preis- Leistungsverhältnis sind die AirBorne unfassbar gut. Klare Kaufempfehlung.
Schade nur, dass es die Teile nicht noch in einer anderen Farbe gibt, dann wäre es relativ einfach eine weitere Gitarre auf einem anderen Kanal zuzuordnen.
In diesem Sinne, lasst es rocken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Für den Preis ok
Thomas912, 09.01.2020
Nachdem ich seit einiger Zeit im Proberaum ein Line6 Relay G10 nutze, wollte ich mir für den Wohnbereich ebenfalls ein Wireless System zulegen. Da das G10 nicht mehr verfügbar ist und mir der Nachfolger mit derzeit ca. 250€ zu teuer ist, habe ich mich für das HB Airborne entschieden.
Sender und Empfänger sind doch klobiger, als die Produktbilder erahnen lassen. Allerdings passt der Sender an jede meiner Gitarren - also ok.
Die Schiebeschalter zum Ein-/Ausschalten sind im Gegensatz dazu ziehmlich klein geraten und deshalb etwas fummelig zu bedienen. Die Taster zur Kanalauswahl sind ok. Über den Mini USB zum Aufladen wurde in anderen Reviews schon berichtet. Nachdem ich das System nur zuhause verwende, hoffe ich, dass die Buchsen die Lebenszeit der Akkus überdauern.
Zum Klang: für mich der grösste Nachteil ist das doch recht laute Grundrauschen des Systems. Für Highgainamps ist es meines Erachtens eher nicht zu gebrauchen. Ich verwende es an einem Marshall JTM45 mit Powersoak an einer 4x12 Box. Hier ist das Rauschen im Leerlauf deutlich hörbar, sobald man spielt wird es zwar noch lauter, ist dann aber bei normalem Spiel nicht mehr hörbar. Beim Line6 G10 ist kein Rauschen zu hören.
Ansonsten finde ich den Klang gut. Es klingt anders als ein Kabel (etwas höhenreicher), aber in Ansprache und Ton nicht anders als das Line6. Die Latenz ist ok (wie bei Line6 G10) und praktisch nicht spürbar.
Die Akkulaufzeit liegt gefühlt bei >3h, die Reichweite habe ich nicht ausgetestet, aber bei mir (max. Abstand ca. 10m) gibts keine Probleme. Störungen durch das Wlan Netz (Einfamilienhaus, Fritzbox, bis zu ca 10 Wlan Geräte) habe ich kaum. Ab und zu fiepts kurz. Ist aber beim Line6 genauso.
Insgesamt finde ich das HB Airborne für 75€ wirklich gut. Grösstes Manko ist das relativ hohe Grundrauschen. Live oder zum Recording würde ich eh keinen 2.4GHz Sender nehmen, da es offensichtlich immer zu kurzen Störungen kommen kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Harley Benton AirBorne Instrument
Uwe576, 19.12.2017
Auf der Suche nach einem weniger klobigen und adäquatem Ersatz für mein Niefer-Funksystem bin ich über dieses Mini-Funk-Set gestolpert.
Die ausschlagenden Argumente für die Bestellung waren das Zwillingsladekabel, welches dem Set beiliegt, die Latenz von weniger als 5 Milli-Sekunden und die Laufzeit von bis zu 6 Stunden.
Auspacken, laden, einstecken und nutzen. So einfach kann es sein. Die Qualität des Funk-Sets entspricht meinen Erwartungen.
DIe Handhabung ist einfach. Die einseitig deutsch (Rückseite englisch) gedruckte Bedienungsanleitung ist übersichtlich und vollkommen ausreichend.
Der Transmitter passt an alle meine Gitarren und ist auch bei keinem meiner Gitarrenständer im Weg. Der Receiver wird in den Verstärker, das Mischpult oder den Anfang der Effektkette gesteckt und mit dem Transmitter beim Einschalten beider Funkteile automatisch gekoppelt.
Durch die Kanalwahl von bis zu vier verschiedenen Kanälen kann man problemlos mehrere Funk-Sets parallel betreiben.
Die Reichweite ist mit max. 30 Metern angegeben; 25 Meter habe ich schon problemlos geschafft. Von der Latenz merkt man nichts, und nach drei-stündigem Spiel waren die Akkus noch halb voll. Möglicherweise, weil eine Auto-Stand-by Funktion vorhanden ist; sie schaltet nach etwa 10 Sekunden Inaktivität auf Stand-by. Kaum die Saiten berührt oder einen Ton angespielt, ist die Übertragung wieder voll da.
Gut auch das Gummipolster unter dem Transmitter, schützt er doch zuverlässig die Decke oder Zarge. Bei einer Strat sitzt er genau über der Schraube des Klinkenbuchsenblechs.
Der Klang ist erstaunlicherweise auf Kabelniveau. Im direkten Vergleich habe ich kaum einen Unterschied wahrgenommen. Die Bässe sind minimal diskreter, können aber leicht mit dem Bassregler des Amps oder Mixers nachgeregelt werden, wenn es klanglich nicht passen sollte.
Insgesamt hinterlässt das Set einen wertigen und anwender-freundlichen Eindruck.
Ein Hinweis in der Bedienungsanleitung deutet auf eine mögliche Interferenz bei Nutzung in der Nähe eines W-Lan Routers hin. Da wir ein Behringer X-Air 18 Mischpult nutzen, hatte ich die Sorge, es würde sich störend auswirken. Tatsächlich hatte ich auf Kanal 1 ein kleines Echo oder kurze Ausfälle. Beim Wechsel auf Kanal 2 war dann aber ein problemloser Betrieb möglich.
Für mich eine klare Kaufempfehlung.
Mittlerweile habe ich das AirBorne auch im harten Bühnenalltag mehrfach genutzt. Die Laufzeit ist immer ausreichend, die Übertragung klappt hervorragend und es gibt in der Handhabung keine Probleme.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Verarbeitung
Wingthor, 05.05.2020
Ich habe mir die Harley Benton AirBorne für mein Wohnzimmer bzw. meine Wohnung geholt, um an meinem kleinen Übungsverstärker möglichst kabellos spielen zu können.
Die Verarbeitung ist einwandfrei und auch die Bedienung ist einfach gestaltet.

Kommen wir zur Funktionalität.
Die Reichweite ist groß genug um sich in der ganzen Wohnung frei zu bewegen ohne befürchten zu müssen, dass die Verbindung wegbricht.
Leider ist dieses Drahtlossystem extrem störanfällig. Kleinere "ruckler" in der Übertragung kommen öfters mal vor. Meiner Meinung nach ist dies aber für Übungszwecke zu Hause noch ertragbar. Was wesentlich gravierender ist, ist die Tatsache, dass hin und wieder der Ton komplett wegbricht und nur noch ein stotterndes Signal übertragen wird. Abhilfe schafft dann bis zum nächsten Stottern nur ein Wechseln des Kanals.
Wie sich das Gerät bei einer kompletten Bandprobe bzw. einem Auftritt schlägt kann ich nicht beurteilen.

Positives:
+ gute Verarbeitung
+ einfache Bedienung
+ Übertragungsreichweite

Negatives:
- ruckeln und stottern in der Übertragung
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
67 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-35
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Drahtlossysteme für Gitarren
Draht­los­sys­teme für Gitarren
Die Lösung für alle, die sich auf der Bühne austoben wollen, ohne vom eigenen Kabel gefesselt liegen zu bleiben.
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
Behringer 140 Dual Envelope/LFO

Behringer 140 Dual Envelope/LFO; Eurorack Modul; zwei unabhängige analoge ADSR-Hüllkurven; für jede Hüllkurve: manueller Trigger-Taster, Gate-Eingang, Fader für Attack, Decay, Sustain und Release, 2 Signalausgänge und invertierter Ausgang; analoger LFO mit 5 Wellenformen; Fader für Frequenz und Delayzeit; drei Frequenzbereiche...

Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS

Harley Benton Dullahan-FT 24 BKS, Headless E-Gitarre; Korpus: Erle; Hals: Ahorn; Griffbrett: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Black Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 648 mm...

(1)
Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG 1-4 Pro

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und Onlineveröffentlichung; Show...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Oceans 12 Reverb

Electro Harmonix Oceans 12 Reverb; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Basiert auf dem Oceans 11 mit noch mehr Reverbs und Funktionalität; zwei simultane, unabhängige Stereo-Hall Prozessoren; 24 Presets und erweiterte I/Os, die Stereo-In/Out oder Mono-Send/Return mit Pre- und Post-Hall-Optionen ermöglichen;...

Kürzlich besucht
Aston Microphones Spirit Black Bundle

Aston Microphones Spirit Black Bundle - Limited Edition; bestehend aus Aston Spirit Black und SwiftShield; Aston Spirit: Großmembran Kondensatormikrofon, umschaltbare Richtcharakteristik: Niere, Kugel, Acht, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz (+/- 3dB), max. SPL: 138 dB, Pad Schalter (-20 /...

Kürzlich besucht
Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA

Stairville LED Vintage Bowl 50 RGBA DMX, 60 W LED, 50 cm; Dekorationselement für Bühnen, Clubs und Events; stabile Metall-Konstruktion; beleuchteter Reflektor mit einzigartigem Look; Technische Daten: Lichtquelle: 60 Watt RGBA 4in1 LED; Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Master / Slave,...

Kürzlich besucht
Midas Compressor Limiter 522 V2

Midas Compressor Limiter 522 V2; 500er Serie Compressor / Limiter Modul; Regler für Treshold, Ratio, Attack, Release, Gain sowie Dynamic Presence; Auto Funktion für Attack und Release; HP Sidechain Filter (200 Hz); LED Meter für Gain Reduction und Ausgangslautstärke; Designed...

Kürzlich besucht
Presonus Studio One 5 Pro UG EDU

Presonus Studio One 5 Professional Upgrade 1-4 Professional / Producer EDU (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); Upgrade von Studio One 1-4 Professional / Producer auf Studio One 5 Professional EDU; konsequente Ein-Fenster-Philosophie; durchgängige Drag-and-Drop-Funktionalität; Projektseite ermöglicht integriertes Mastering mit DDP-Export, Redbook-CD-Erstellung und...

Kürzlich besucht
TC-Helicon Go Twin

TC-Helicon Go Twin; 2-Kanal Audio/MIDI Interface für mobile Devices; integrierte Mikrofonvorverstärker; +48V Phantomspeisung; Anschlüsse: 2x Mikrofon-/Line-/Instrument Eingang Combo XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, Stereo Kopfhörerausgang, 2x 2.5 mm MIDI Ein- und Ausgang (inkl. Adapterkabel 5-Pin DIN),...

(1)
Kürzlich besucht
Behringer 112 Dual VCO

Behringer 112 Dual VCO; Eurorack Modul; beinhaltet zwei identische analoge VCOs; Wellenformen: Dreieck, Sägezahn und Rechteck/Pulse; einstellbarer Pulsweite und PWM CV-Eingang mit Abschwächer; Oktavwahlschalter und Fine-Tune Regler; Hard- und Soft-Sync; 3 Pitch-CV-Eingänge mit Abschwächern; Strombedarf: 130mA (+12V) / 70mA (-12V);...

Kürzlich besucht
Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK

Harley Benton Dullahan-AT 24 TBK, Headless E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: geflammtes Ahornfurnier; Hals: Ahorn; Ebenholz Griffbrett; Halsbefestigung: geschraubt; Comfort Body Contour; Halsprofil: Modern C; Einlagen: Perloid Offset Dots; 24 Edelstahl Jumbo Bünde; Sattel: Graphtech Tusq XL; Sattelbreite: 42 mm (1,65");...

Kürzlich besucht
Darkglass Element Cabsim/Headph. Amp

Darkglass Element Cabsim/Headphone Amp; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; praktisches Übungswerkzeug; intuitive Bedienung über drei voll griffige Schiebepotentiometer mit Positionierungs-LEDs; 5 Boxen-Simulationen; Aux In & Bluetooth zum Abhören von Tracks beim Spielen, Üben oder Studieren; zwei Kopfhörerausgänge für Spieler-Interaktion, XLR-Ausgang...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.