Harley Benton AirBorne Go

26

HD-Modeling Gitarrenverstärker mit eingebautem 2.4-GHz Wireless Empfänger und Bluetooth

  • Modelling Combo mit integriertem Harley Benton Airborne 2,4 GHz Plug-n-Play Wireless System
  • für drahtloses Üben und Mitspielen zu gestreamter Musik
  • Bluetooth 4,2 Dual-Mode Konnektivität
  • AirBorne Go APP für erweiterete Tonbearbeitung
  • mit integriertem Drumcomputer
  • Sender kann über den USB-Anschluss des Verstärkers aufgeladen werden
  • 3 Amp-Modelle: Clean, Overdrive und Distortion
  • 12 digitale Effekte: Phaser, Chorus, Tremolo, Vibe, Delay1, Delay2, Delay3, Delay4, Room, Hall, Plate und Spring
  • Drumcomputer und Metronom mit 9 Patterns
  • Leistung: 3 Watt RMS
  • Bestückung: 3" Lautsprecher
  • Holzgehäuse
  • Bluetooth LED-Anzeige
  • Power LED-Anzeige
  • Empfängerkanal LED-Anzeige
  • Maße (LxBxH): 220 x 114 x 155 mm
  • Gewicht: 1,34 kg
  • inkl. Netzteil (mit 9 V / 1 A), Handbuch und USB-Kabel
  • passende Nux "Mighty Amp" App für Android- & IOS-Geräte kostenlos zum Download (einige Funktionen und Features können nur über die App geöffnet werden)
  • entwickelt in Zusammenarbeit mit Nux

Bedienelemente:

  • BT-Empfänger-Eingabetaste
  • Gainregler
  • Lautstärkeregler
  • Tonregler
  • Delay/Reverb-Regler
  • Kanal-Taste
  • Drum-Regler
  • Drum-Style-Taste
  • Tap-Taste

Anschlüsse:

  • Eingangsbuchse: 6,3 mm Klinke
  • Aux/Line-In Eingang: 3,5 mm Klinke
  • Kopfhörer Ausgang: 3,5 mm Klinke
  • 9 V DC Buchse
Erhältlich seit April 2021
Artikelnummer 488083
Verkaufseinheit 1 Stück
Leistung 3 W
Lautsprecher Bestückung 1x 3"
Kanäle Modeling
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Nein
Line Eingang Ja
Recording Ausgang Nein
MIDI Schnittstelle Nein
Anschluss für externe Lautsprecher Nein
Kopfhöreranschluss Ja
Fußschalter Anschluss Nein
Inkl. Fußschalter Nein
Gewicht 1,3 kg
Art Gitarre
Leistung in Watt 3
Breite 220 mm
Tiefe 155 mm
Höhe 114 mm
Tieftöner in Zoll 3"
Anzahl Tieftöner 1
Leistung RMS 3 W
Fernbedienung IR/WiFi/Bluetooth BT
Line Out Nein
Farbe schwarz
Mehr anzeigen
159 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 28.09. und Donnerstag, 29.09.
1

Modeling-Amp mit Wireless und Bluetooth

Mit seinen drei Amp-Modellen, den 12 wichtigsten Effekten für E-Gitarre, einem eingebauten Drumcomputer mit 9 Rhythmen, Bluetooth- und Wireless-Funktion sowie zusätzlichen Features, die über eine eigene App genutzt werden können, macht der Harley Benton AirBorne Go die Gitarrensession zu einem echten Vergnügen. Der kompakte und 1,34kg leichte Verstärker im robusten Holzgehäuse verfügt über eine 3W starke Endstufe mit einem 3“-Lautsprecher, der nicht nur den Gitarrensound an die Ohren bringt, sondern auch per Bluetooth oder die AUX-In-Buchse eingespielte Signale wiedergibt. Mit an Bord befindet sich zudem ein Kopfhöreranschluss für ungestörtes Üben. Das alles macht den AirBorne Go zur ultimativen Übungsworkstation für Gitarristen, und das zu einem unschlagbar günstigen, harley-benton-typischen Preis.

Alles mit an Bord

Der AirBorne Go empfiehlt sich als idealer Übungsamp, der einfach zu bedienen ist und eine Klangumgebung schafft, der es an kaum etwas mangelt. Für die wichtigsten Parameter reicht ein Griff auf das Bedienpanel aus, vollen Zugriff auf den Funktionsumfang erhält man schließlich über die AirBorne Go App, mit der sich die drei Kanäle Clean, Overdrive und Distortion mit weiteren Effekten bearbeiten und dauerhaft in Presets abspeichern lassen. Um die Session noch interessanter zu machen, wurde ein Drumcomputer integriert, der mit seinen 9 Presets eine Versorgung mit den gängigsten Rhythmen liefert. Die Geschwindigkeit der Drumloops wird ganz einfach über die Tap-Taste auf dem Bedienpanel gesteuert, mit der zugleich auch die Geschwindigkeit des Delays oder der Modulationseffekte geregelt wird. Wirksam gegen Kabelsalat zeigt sich der mitgelieferte Sender, der über eine eigene USB-Buchse auf der Rückseite des Gehäuses nachgeladen werden kann.

Übungsworkstation für alle

Für Einsteiger bietet der Harley Benton AirBorne Go eine äußerst preiswerte Möglichkeit, um zusammen mit per Bluetooth eingespielten Play-Alongs oder dem integrierten Drumcomputer das notwendige Üben zu einem großen Spaß zu machen. Die Bedienung mit dem Handy oder Tablet geschieht einsteigerfreundlich ziemlich übersichtlich, während der Sound dank Kopfhörerbuchse auch ganz ungestört genossen werden kann. Fortgeschrittene hingegen erhalten mit dem AirBorne Go einen idealen und zugleich günstigen Partner, wenn es etwa um das Aufwärmen vor dem Gig oder einfach nur darum geht, auch zu Hause die neuesten Ideen ohne Soundabstriche festhalten zu können.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Cooler Sound für zuhause und unterwegs

Mit seinen drei Kanälen, den sinnvoll ausgewählten Delay/Reverb- und Modulationseffekten, dem integrierten Drumcomputer und der bequemen Bedienung über die App kann der Harley Benton AirBorne Go sowohl beim Üben zu Hause als auch beim Warmspielen vor dem Gig eingesetzt werden. Doch nicht nur das: Auch das Abspielen der Lieblingstracks kann der kompakte Amp dank Bluetooth kabellos übernehmen, sodass er sich auch ganz einfach nur zum Musikhören nutzen lässt. Praktisch zeigt sich zudem der Kopfhöreranschluss, der auch eine ungestörte Session nach Mitternacht erlaubt. Als echter Bonus erweist sich die Wireless-Verbindung mit dem mitgelieferten Sender: Sie bringt noch ein Stück mehr Flexibilität mit und schließt Stolperfallen kategorisch aus.

26 Kundenbewertungen

23 Rezensionen

KH
Spaßfaktor inklusive....
Klaus-Dieter H. 18.10.2021
Wohl jeder E-Gitarrist hat im Laufe seine Gitarristenlebens schon mal den ein oder anderen "Übungsverstärker" besessen. So war es auch bei mir. Obwohl ich einen voll ausgestatten Proberaum (eher Studio) im Haus habe, spiele ich auch gern hin und wieder ein paar Songs oder Licks im Wohnzimmer oder im Büro. Das geht ja zur Not auch trocken, macht aber verstärkt doch mehr Spaß, wozu man sinnvollerweise solche einen Übungsamp zur Hand nimmt.

Der AirBorne Go von Harley Benton (Hausmarke von Thomann) ist ein solcher Miniamp, der von seiner Größe wohl überall hinpasst und lediglich eine Steckdose benötigt. Was ihn von anderen Würfeln seine Kategorie im wesentlichen unterscheidet ist das Go. Denn mitgeliefert wird ein Transmitter zum Einstecken in die Klinkenbuchse der Gitarre, der gemeinsam mit dem im Amp eingebauten Empfänger ein Klinkenkabel unnötig macht. Und gerade deshalb greife ich jetzt in meiner Wohnung mehr zur E-Gitarre und lasse die Akustik an der Wand, da ich mich frei bewegen kann, ohne auf das sonst nötige aber lästige Kabel zu achten. Die Übertragung funktioniert einwandfrei innerhalb der gesamten Wohnung. Einen Klangverlust an Güte oder Lautstärke habe ich nicht feststellen können.

Man kann den Amp einfach pur nutzen und die Sounds mit dem verhandenen Equalizer einstellen. Ein tolles zusätzliches Feature ist die Nutzung der "Mighty Amp" App, die in den App-Stores von IOS und Android zur Verfügung steht. Damit kann man die Einstellungen umfangreicher steuern. Ein tolles Angebot von z. B. verschiedenen Delays, Chorus etc. steht dort zur Verfügung. Hat man seinen Sound gefunden, kann man diesen mit der App abspeichern. Vier Speicherplätze stehen hier zur Verfügung.

Die Soundausbeute ist - gemessen an der Größe und des Verwendungszwecks - total in Ordnung. Das Ampchen ist sauber verarbeitet und sieht richtig chic aus.

Bisher habe ich in meinen vier Wänden meistens zur Akustikgitarre gegriffen, was ich jetzt natürlich auch noch tue. Nun aber werde ich sicher viel mehr zur E-Gitarre greifen, da der AirBorne Go mich richtiggehend inspiriert.

Der Amp ist voller Raffinesse und macht unglaublich Laune. Spaßfaktor inklusive.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
6
1
Bewertung melden

Bewertung melden

DB
Klein und bequem
Dr B 25.12.2021
Kabellos ideal für ein schnelles play–along im Wohnzimmer, mit der App komfortabel von der Couch aus ein zu stellen. Das Gerät animiert definitiv zu häufiger Nutzung, einfach weil es so bequem ist. Die kabellose Spieldauer allerdings wird bisweilen vom Sender begrenzt. Je nach Nutzungsprofil muss der nach jeder Session geladen werden.
Der Sound der Box ist bei clean und crunch für mich eingedenk meines Verwendungszweckes noch ok. Bei high–gain kommt für mich erst über den Kopfhörer Freude auf. Da steckt also ein guter Sound drin, mit dem Speaker bleibt er da allerdings auch. Eine externe Option gibt es nicht. Sobald man mit Instrumenten- und Kopfhörer-Kabel hantiert, sind die Vorzüge des Geräts allerdings schnell kompensiert.
Der Volume–Regler muss für Mietwohn–Zimmerlautstärke besonders im Zerrbetrieb recht behutsam bedient werden.
Die App hat m. E. noch einigen Entfaltungsspielraum. Zwar kann (oder „muss“?) man den aktuellen Zustand der Kanäle inkl. deren Effekt-Setup speichern, kann diesen Speicher aber nicht dezidiert abrufen. Lediglich beim Neustart wird dieses Setting dann verwendet. Adressierbare User-Presets gibt es nicht.
Effekte innerhalb einer Dropdown-Gruppe können nicht separat verwandt werden (Reverb oder Delay, Chorus oder Flanger).
Das App-Layout hat sich irgendwo zwischen graphisch und schematisch verlaufen.
Alles keine Deal-Breaker, aber man könnte wohl mehr Sound aus der Gehäusegröße und mehr Bedienkomfort aus der App generieren. Es wirkt unterm Strich ein bisschen so, als hätte HB mitten in der Produktion des Gerätes die Lust verloren.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Nicht was ich gebraucht habe
Schallzauber 05.03.2022
Eines vorweg: Der verstärker ist in der Preisklasse und mit den Features und dem Sound der beste den ich finden konnte.

Was mich stört:
Ich suchte eigentlich einen verstärker mit dem ich am Strand oder im Garten unkompliziert spielen kann. Einfach Gitarre raus, zack... spielen

Das geht leider nicht. Das Teil läuft mit Steckdose. Ich habe immer nur wireless gelesen, war wohl mein Fehler. Das Bluetooth gedöns ist nett, aber wenn ich eh schon Stromkabel drin habe, dann fühlt es sich nur so halb wireless an.

Ich habe mir also selbst etwas gelötet und der korrekte Strom wird nun geliefert.
Ich bin anscheinend der einzige der tatsächlich wireless am Strand sitzt ;)
Batterien sind mit usb aufzuladen und müssen nicht entfernt werden. Das Gehäuse ist nur minimal größer als eine Streichholz Schachtel. Jetzt ist es der beste amp den man haben kann
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
1
1
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Schwer zu urteilen...
Talentlos 23.02.2022
Die Drehregler wirken solide und drehen sich butterweich. Die Gummitasten sind halt Gummitasten wirken aber solide. Der Ein- Auschaltknopf fällt da deutlich zurück es sitzt wackelig schief und wirkt alles andere als vertrauenserweckend. Bin fast versucht ihn zu tauschen.

Funkübertrag funktioniert gut.

Steuerung via Handy finde ich mühselig obwohl es die Sache erleichtern soll.

Klang ist für mich ok aber da hat ja jeder seine eigene Meinung.

Ob ich wieder kaufen würde? Eher nein weil ich mich lieber in Richtung PC orientieren will.
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden