Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Harley Benton AC PRO 60

13

Set bestehend aus:

Harley Benton AC PRO 60 Akustik-Combo

  • Leistung: 45 W
  • Bestückung: 1x 8" Lautsprecher (8 Ohm) und 1" Tweeter
  • 2 Eingänge: Klinke und Klinke/XLR-Kombi
  • Kanal 1: Regler für Gain, Bass, Middle, Treble, Schalter für High/Low und Contour
  • Kanal 2: Regler für Gain, Bass, Treble, Schalter Mic/Line,
  • Effekt-Regler Balance CH1/CH2
  • Mode-Schalter: Hall, Plate, Chorus/Room Delay
  • Level
  • Master-Volume
  • AUX-Eingang
  • MP3-Eingang
  • Tuner-Ausgang
  • Effect Loop
  • Line-Ausgang
  • Balanced XLR DI-Ausgang
  • Kopfhörer-Ausgang
  • Fußschalteranschluss: Effekt on/off (Art. 260691 - nicht im Lieferumfang enthalten)
  • Abmessungen: 346 x 280 x 346 mm
  • Gewicht: 11 kg
  • passende Staubschutzhülle: Art. 283229 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Thomann Cover Pro HBAC PRO 60

  • Pro Cover
  • passend für Harley Benton AC PRO 60
  • wasserabweisendes hochwertiges Nylon
  • hergestellt in Deutschland
Leistung in Watt 45
Lautsprecher Bestückung 1x 8"
Kanäle 2
Hall Ja
Effektprozessor Ja
Externer Effektweg Ja
Mikrofon Eingang Ja
Line Eingang Ja
Batteriebetrieb Nein
Fußschalter Anschluss Ja
Inkl. Fußschalter Nein
Erhältlich seit August 2012
Artikelnummer 294246
Gewicht 11,0 kg
231 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 2-3 Wochen lieferbar
In 2-3 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
72 Verkaufsrang

Vielseitig verwendbar

Universalist oder Spezialist - der Harley Benton AC PRO 60 ist eigentlich beides. Zwar wird er als Akustikgitarrenverstärker angeboten, aber als solcher kann er natürlich auch eine weite Palette anderer Instrumente verstärken wie Mandoline, Geige, Akkordeon - eben alles, was eine breitbandige, neutrale Verstärkung benötigt. Daher ist dem AC PRO 60 auch die Art des Eingangssignals ziemlich egal, denn er kommt sowohl mit Mikrofonen als auch mit Line-Pegeln klar - und das sogar gleichzeitig, wenn’s sein muss! Eine PA im Handköfferchenformat sozusagen, die dank der mitgelieferten Hülle kratzfrei unterwegs ist.

Bestens ausgestattet

Der AC PRO 60 ist im Gegensatz zu E-Gitarrenverstärkern ein breitbandiger und neutraler Verstärker, er besitzt also keinen ausgesprochenen Eigenklang. Mit den beiden Lautsprechern (8“ Bassspeaker und 1“ Tweeter) kann er das komplette Frequenzspektrum abbilden. Die Endstufe ist mit 45 Watt Leistung gut darauf abgestimmt. Der Amp bietet eine Vielzahl von Anschlussmöglichkeiten wie XLR (Mikrofone), Klinke (Gitarre) oder Cinch (MP3-Player), wobei Gitarren- und Mikrofonsignale mit einer Klangregelung bearbeitet und mit Effekten versehen werden können. Wem das nicht reicht: Ein Effektweg ist auch vorhanden… und ein Tuner Out... und ein Kopfhöreranschluss... Eine Menge Zeug für ein so handliches Gerät! Und nicht zu vergessen die im Bundle enthaltene, stabile Hülle.

Wohlklang leicht gemacht

Als Akustikverstärker ist der AC PRO 60 speziell für Akustikgitarristen interessant, denen ihre Gitarre zu leise ist, warum auch immer. Schlagzeuger, große Räume, laute Mitmusiker – es gibt viele Gelegenheiten, die eine Verstärkung der Akustikgitarre erfordern. Oder der Ukulele, Geige, Mandoline, Banjo (ja, manchmal sogar das!). Der Mikrofoneingang erlaubt es zudem, gleichzeitig einen Gesang zu verstärken. Das ist das ideale, kleine Auftrittsbesteck beispielsweise für den kleinen Gig in der Kneipe. Mit der dreibandigen Klangregelung für den Gitarrenkanal und der zweibandigen Klangregelung für das Mikrofon hat man den Sound ausreichend unter Kontrolle. Dazu eine kleine Prise Hall, und schon steht der Sound.

Über Harley Benton

Seit 1998 bedient die Marke Harley Benton die Bedürfnisse vieler Gitarristen und Bassisten. Neben einer umfangreichen Bandbreite an Saiteninstrumenten bietet die Hausmarke des Musikhauses Thomann auch jede Menge Verstärker, Lautsprecher, Effektpedale und weiteres Zubehör an. Insgesamt umfasst die Palette über 1.500 Produkte. Gefertigt von etablierten Herstellern, überzeugen alle Artikel von Harley Benton durch Qualität, Zuverlässigkeit und einen dennoch günstigen Preis. Durch die ständige Erweiterung des Portfolios, bietet Harley Benton so stets neue und innovative Produkte für den musikalischen Alltag.

Der eigene Immer-Dabei-Sound

Gitarre, Mikro und der AC PRO 60, das ist eine gelungene Kombination. Freilich muss man dafür sorgen, dass das Signal aus dem Lautsprecher auch den Zuhörer erreicht. Ein so handlicher Verstärker beschallt nämlich, wenn man ihn auf den Boden stellt, die Waden oder die Hunde … Also hoch damit, auf einen Stuhl, einen Tisch oder ähnliches. Man kann den Amp freilich auch als Monitor verwenden, wenn man ihn zu sich dreht. Mittels des symmetrischen XLR-Ausgangs kann er dann direkt in das Mischpult der Hauptanlage geleitet werden.

13 Kundenbewertungen

S
Aber hallo! Leichtgewicht mit Klasse
Stefan718 07.06.2012
Auf der Suche nach einem kompakten Akkustik-Amp mit guten Klangeigenschaften in der Preisklasse bis 200 Eur war meine Entscheidung zwischen Kustom Sienna 35 und neu vorgestelltem Harley Benton AC Pro 60/120. Ich entschied mich für den AC Pro 60 als handlichen, praktischen (fast) Würfel und Leichtgewicht mit nur 11kg. Meine beiden Western-/ Ovationgitarren werden jetzt mit einer warmen, klaren Klangfarbe wiedergegeben.

Auch von der Qualität dieses Harley Benton Amp bin ich positiv überrascht, den alles wirkt hochwertig wie z.B. die Regler und der kleine Wicht ist top verarbeitet. Auch das Design ist ganz nach meinem Geschmack. Ein weiterer Grund der für den AC Pro 60 spricht ist eine Ausstattung die sonst nur bei hochwertigeren Akkustik-Amps zu finden sind. Da wäre zum Beispiel der zweite Kanal mit XLR/Klinke wahlweise, so daß ich das Mikro perfekt anschliessen kann (XLR) und so eine Mini-PA habe. Dazu die nicht übertriebenen, aber nützlichen Effekte mit denen man Hall, Plate, Delay oder Chorus dazumischen kann je nach Level. Schön auch die Contour Taste um dem Solo noch etwas Pep zu geben. Daß die Effekte nicht editierbar sind vermisse ich nicht. Es reicht aus für einen runden Akkustik-Sound. Ein externes Effektgerät kann zudem jederzeit über Effekt Return eingespeist werden. Und sollte der kleine Zwerg mal in einer Räumlichkeit nicht ausreichen, dann wird dieser über DI-OUT oder Klinke direkt an den Mixer oder an eine Aktivbox angeschlossen. Es wurden alle wichtigen Anschlussmöglichkeiten berücksichtigt, selbst ein Gitarren-Tuner kann auf der Rückseite angeschlossen werden und liegt so gut einsehbar auf dem AMP für ein schnelles nachstimmen.

Mein Fazit: Eine durchdachtes und gelungenes Produkt !
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
17
2
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Tolller kleiner Amp für kleines Geld
Greebo78 18.04.2013
So, ich möchte heut mal meine Bewertung zum Harley Benton AC PRO 60 abgeben.

Gekauft habe ich den Amp, da ich für meine Soloauftritte einen Transportablen Amp suchte, der mal nicht 20 Kilo wiegt so daß man im Ernstfall auch mal mit Bus oder Bahn zu einem Gig fahren kann.

Mit der Verarbeitung bin ich sehr zufrieden, alle Teile sind stabil verbaut und das Gerät macht einen wertigen Eindruck.

Die Bedienbarkeit finde ich sehr gut, und auch die Ausstattung mit Effekten und Anschlüssen für verschiedene Nutzungsvarianten ist in diesem Preissegment schon herausstechend.

Zum Sound kann ich nur sagen: Gut! Sicher gibt es Amps die bei gleicher Leistung einen besseren Sound liefern, aber wer nicht gleich 300 - 500 Euro ausgeben will oder (wie in meinem Fall) kann bekommt hier einen tollen leichten Amp.

Ich konnte das Gerät auch schon in verschiedenen Live-Situationen Testen.
Dabei habe ich festgestellt, daß er am besten für kleine Veranstaltungen bis ca 30 Personen geeignet ist. Dabei ist Indoor zu bevorzugen. An einer PA machte er auch eine sehr gute Figur.
Als Letztes habe ich den AC PRO 60 mal bei einem Kneipenfestival an meinen Harley Benton AC80 angeschlossen, um die Effekte auch über den etwas größeren Amp zu bekommen, auch das funktioniert hervorragend, und damit hat man schon fast ne kleine PA.
Bei diesem Kneipenfestival konnte ich auch einmal das Verhalten unter Dauerbelastung (ca. 7 Stunden) testen, auch hier hat er eine für seine Preisklasse gute Figur gemacht.

Fazit: für Leute mit kleinem Geldbeutel und ohne Markenfetischismus ein absolut empfehlenswertes Produkt. Harley Benton sollte sich besser darauf konzentrieren solche Amps zu bauen, denn mit Instrumenten von dieser Firma hatte ich bisher kein Glück.
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
8
1
Bewertung melden

Bewertung melden

JK
Leicht enttäuscht
Jürgen K. 285 20.03.2013
Die Verarbeitung und das Design sind für die Preisklasse wirklich super. Auch die Ausstattung würde ich als gut bezeichnen. Als störend empfand ich das NETZBRUMMEN, gerade bei ordentlich Lautstärke. Und die braucht man um in einem Zimmer eine gute Performance zu haben. Ich frage mich: wo sind die 60 Watt! Hier muss ich mal wieder anmerken: Lautstärke wird NICHT in Watt gemessen bzw. angegeben sondern in Dezibel. Wenn der Lautsprecher einen schlechten Wirkungsgrad hat, dann nützen auch 60 Watt nichts.
Klanglich sehr gut wenn der Lautstärkeregler bei 50-60% liegt (Gain bei 90%),magnetischer Tonabnehmer(Fishman) und Ibanez ExoticArtWood-Gitarre.

Ich habe das Gerät zurückgeschickt und werde mir einen LaneyA1 zu testen bestellen. Der kostet allerdings auch deutlich mehr.
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MP
... und wieder mal Stichwort Preis-Leistung
Markus P. 309 16.05.2013
Bin reiner Amateur mit öfteren Auftritten und hatte von der Kirche bis zum Biergarten, von Sax bis Gitarre (bei Proben auch mal "Gesang") immer meine Freude an dem "Kleinen".
Von den Technikern kamen auch keine Beanstandungen und auch berufenere Gitarristen als ich fanden ihn - eben Preis-Leistungs-mäßig !!- auserordentlich brauchbar und mit ausreichend features bestückt.
Verarbeitung
Features
Sound
Bedienung
3
1
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung