Hannabach Exclusive Medium Tension

11

Nylonsaiten für klassische Gitarre

  • Spannung: Medium Tension
  • Basssaiten aus exklusiv-gefertigtem High-Tech-Kernmaterial
  • G-Saite aus Precision Round Titanyl
  • E1- und H-Saite aus Precision Round Nylon
Erhältlich seit August 2015
Artikelnummer 370137
Verkaufseinheit 1 Stück
Saitenstärke Medium Tension
Umsponnene G-Saite Nein
33 €
44,30 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 20.08. und Montag, 22.08.
1
A
Diskant und Bass passen nicht zusammen.
Anonym 21.12.2016
Das Fazit am Anfang: Für den Preis finde ich die Saiten überhaupt nicht gut.

Nachdem ich die Saiten aufgezogen habe ist mir zunächst aufgefallen, dass es ein enormen Volumen/Lautstärkenabfall von Bass nach Diskant gab. Die G ging noch so, aber die h und e klangen wie durch Watte. Die Bässe klangen dagegen voll und kräftig. D.h. Diskant und Bass paßten nicht so richtig zusammen. Nach einigen Spielstunden, d.h. nachdem die Bässe ein wenig Brillianz verloren haben begannen die Diskant etwas mehr zu singen und wurden klarer. Nach vielleicht 10 Spielstunden hatte ich das Gefühl die Diskant und Bässe klingen ausgewogen. Von da an waren die Saiten klanglich ok. Allerdings sehe ich nicht, dass diese Saiten besser sind als z.B. Augustine Blau.

Ich hatte nach ca. 40 Spielstunden folgendes Problem: Die Gitarre ließ sich nicht mehr stimmen. Genauer: Entweder E und 5. Bund h-Saite klangen ok, dann paßten aber 7.Bund E und h nicht mehr zusammen, oder
ich stimme 7. Bund E auf h, dann paßte aber E auf 5. Bund h nicht mehr. An der Gitarre kann's nicht liegen: Ich
habe neue Saiten aufgezogen und das Problem war weg.

Allerdings zur Info: Ich wechlse relativ häufig von Standardstimmung E-A-d-g-h-e auf D-A-d-g-h-e. Ich weiß
nicht, ob das die Ursache des Stimmproblems sein kann. Ich weiß, dass häufiger Wechsel die Saiten belastet,
aber dieses Problem hatte ich bisher noch nie.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Nie wieder
WF2501 06.09.2019
Damit das verständlich ist, und nicht irgendwie "aus der Luft gegriffen" daher kommt: Ich spiele seit fast 30 Jahren Gitarre. Beruflich bin ich Konzertgitarrist und Gitarrenlehrer. Beim Thomann bin ich seit ca. 20 Jahren ein treuer Kunde. Das bleibe ich auch. Ich kenne keine bessere Adresse für Musikartikel jeglicher Art (in meinem Fall). Habe ein abgeschlossenes Musikstudium mit dem Hauptfach Gitarre . Reichlich Band- bzw. Ensemble-Erfahrungen sind auch vorhanden. Ich hatte so viele Gitarrensaiten getestet, dass ich da nicht mehr mitzähle... Aber um was es sich bei diesen Saiten handelt, muss doch einfach nur ein schlechter Witz sein. Und dann für DEN Preis?! (das ist die Frage an den Hersteller). NB.: Es gibt aber andere Hannabach-Saiten, die gut sind, und die ich mag. Nun, wo soll ich anfangen?
So eine extrem dicke 3. Saite habe ich noch nie erlebt. Völlig Unbespielbar. Oben drauf ist die klanglich eine "0". Die Diskantsaiten haben generell keinen Punch, kein Durchsetzungsvermögen. Die Basssaiten sind entsprechend noch härter als Saiten, die man mit "high / hard tension" definieren kann. Allerdings: 2 Sterne für Basssaiten, weil sie nicht schlechter sind als Saiten, die man unter 4,90 bekommt.
Das wäre die Zusammenfassung.
Grüße aus Bayern
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

f
Klingt fein
ferry 07.09.2015
Eine Überraschung. Ein anderes Instrument? Nur andere Saiten. Sehr anders. Über Klang lässt sicher streiten. Das Saiten diesen Einfluss auf den Klang haben können - eine sehr angenehme Überraschung, für mich. Danke.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

l
lohnt sich
leguitarist 05.10.2020
Hervorragende Saiten, die auch deutlich länger haltbar sind als normal. Insofern lohnt sich der Mehrpreis.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden