Hammond XK-1C

Kompaktes Orgel-Masterkeyboard

  • Waterfall-Tastatur mit Anschlagdynamik
  • VASE III Digital Tone Wheel Generator (wie in der new B3 und XK3)
  • 9 Drawbars (wählbar upper, lower, pedal)
  • 64 Preset Patches + 64 User Patchers
  • Effekte: Vibrato, Chorus, Overdrive, Multi-Effekte, Reverb, Leslie
  • Speichermöglichkeit über USB
  • Maße (BxHxT): 958 x 101 x 305 mm
  • Gewicht: 7.5 kg

Anschlüsse:

  • 2x 6.3 mm Klinke Line-Out (L/R)
  • Kopfhörerausgang Stereo
  • MIDI In/Out
  • Leslie 8-pin Anschluss (für Leslie 21 System)
  • Fußschalter- und Expression-Pedal Anschluss

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Hammond XK-1C
47% kauften genau dieses Produkt
Hammond XK-1C
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.349 € In den Warenkorb
Crumar Mojo 61
7% kauften Crumar Mojo 61 1.333 €
Clavia Nord Electro 6D 61
6% kauften Clavia Nord Electro 6D 61 1.629 €
Clavia Nord Electro 6D 73
6% kauften Clavia Nord Electro 6D 73 1.780 €
Crumar Mojo Classic
6% kauften Crumar Mojo Classic 1.699 €
Unsere beliebtesten Elektronische Orgeln
18 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Auspacken, Anschließen, Abrocken . . .
Joachim, Bremgarten, 08.05.2014
Die Werbung verspricht: Auspacken, Anschließen, Abrocken. . . . und genau so ist es!
Ich habe das Teil in den Proberaum mitgenommen, aufgebaut und dann meinen Ohren nicht getraut: Eine Hammond wie ich sie mächtiger von so einem "kleinen Ding" noch nicht gehört habe! Druck und Durchsetzungsvermögen in unserer Rockband ohne Ende. Nach meinem Dafürhalten auch besser als mein Clavia Nord Electro SW73. Sämtliche Vorregistrationen sind auf die Bedürfnisse von uns Hammondbesessenen ausgerichtet. Großes Lob!

"Deep Purple" klingt mit diesem Teil genauso bombastisch wie die "Doors" mit der Farfisa-Simulation. . .

Die zweite Überraschung, die eingebaute Leslie- und Chorus (C1/C2/C3) Simulation, unglaublich. Ich habe nach jetzt ca. 4 Wochen meinen "Neo mini" und auch den mittlerweile in die Jahre gekommenden "H&K" nicht mehr verwendet, da die interne Simulation nach meiner Meinung und das meinen auch meine Kollegen, einfach im Verbund sogar noch besser klingt.

Einzig die fehlenden Raster bei den Zugriegel mindern die absolute Begeisterung dieser "kleinen Hammond"

Auch ganz wichtig: Ich musste bis heute noch kein einziges Mal ind die deutsche Bedienungsanleitung schauen um einzelne Parameter auf meine Bedürnisse anzupassen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Tolles "Rock-Baby"!
13.12.2015
Nachdem meine Roland VK-7 (die ich sehr geliebt habe) nach 14 Jahren nicht mehr so recht zu gebrauchen war, weil sich der Kleber für die Tastaturgewichte auflöste, musste eine neue Orgel her.

Das "Celebration Package" mit der Hammond xk1-c bei Thomann kam da gerade recht. Das Angebot gab mir dann auch die Möglichkeit, eine "echte" Hammond zu erwerben.

Und so klingt sie denn auch:
Man hört bei der reichhaltigen Preset-Auswahl B3s in allen Schattierungen. Ob nun clean und sanft, röchelnd, schreiend...

Hier klingt einfach alles "amtlich". Auch die vorhandenen Tone-Sets der Vox-, Farfisa- und Pfeifenorgel- Abteilungen.

Ich verwende als Leslie-Sim zusätzlich den Neo Ventilator II, weil die interne Sim zwar gut, der Venti (nach meiner Meinung) aber noch besser klingt.

Die Hammond xk-1c ist sehr leicht und gut verarbeitet. Jegliche Parameter sind editierbar.

Die Drawbars sind aus Platzgründen oben angebracht und nicht links neben der (sehr guten) Waterfall-Tastatur. Daher sind sie mehr als eine Art Fader (ohne Rasterung) zu sehen. Die Bedienung der Zugriegel ist aber völlig in Ordnung.

Alles in allem bekommt man mit diesem Instrument, zu einem fairen Preis (vor allem mit diesen Zugaben) ein tolles kleines Orgel-Keyboard. Ganz sicher wird sie mir genauso lange Spaß bereiten wie meine alte Roland.

Wenn man also keine Extra-Voices benötigt, wie sie bei der SK1/2 von Hammond integriert sind, ist diese Hammond ein tolles "Rock -Baby".
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Das ist also der amtliche Sound
Elisabeth aus N., 21.11.2013
Zur Orgel: meine 1.Hammond! Im Prinzip dürfte es eine abgespeckte SK-1 sein. Ich spiele seit drei Jahren die Viscount DB-5 und möchte die XK-1c quasi als Expander verwenden, da die DB-5 eine sensationelle Tastatur besitzt (auch im jetzt direkten Vergleich). Die Hammond ist ein wenig schwergängiger; sie spricht vom Anschlag her erst etwas später an, ist aber insgesamt sehr angenehm zu spielen und gelblich, was natürlich ein netter Gag ist.
Extrem enttäuscht allerdings war ich von den Drawbars, die sich leider, entgegen der Ankündigungen, - wie beim SK-1 - als einfache Schieberegler entpuppten - also das ist meiner Ansicht nach absolut unnotwendig - noch dazu, wenn man die Werbungen für die Hammond gelesen hat und liest.

Der Sound ist dann wieder sensationell (amtlich sagt man), die Presets sehr umfangreich und teilweise nach Spielern oder auch Musiktiteln gelistet. Trotzdem möchte ich die Gelegenheit nutzen, um festzustellen, dass ich mir in punkto Sound nun meine DB-5 von niemandem mehr schlecht reden lasse - vor allem, was den Bass betrifft. Die Lesliesimulation der Hammond komplettiert mein Set nun für meine Ansprüche. Aber so wichtig ist das für mich gar nicht, da ich - wie Meister Jon - über einen Marshall spiele.

Insgesamt wollte ich einfach auch ein Original (?) besitzen und habe mich von den Ankündigungen anstecken lassen. Ich nehme zur Kenntnis, dass es das nun virtuell einfach ist und gebe mich zufrieden.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Hammond to go
Musikralf, 28.02.2020
hier kurz meine persönlichen Eindrücke:
pro:
-guter Sound, mit vielen Einstell und Speichermöglichkeiten
-viele Presets
-sehr gute Tastatur
-leicht
-gute Midi Implementation, auch als Masterkeyboard verwendbar

contra:
-Overdrive klingt für mich zu spitz / digital (ist der Hauptgrund warum ich die Orgel nicht behalten habe)
-Zugriegel ohne Rasterung, etwas schwergängig, machen keinen sehr soliden Eindruck
-externes Netzteil ( ich finde das lästig )
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 20.04. und Mittwoch, 21.04.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Youtube
Hammond XK-1C First Look
Ham­mond XK-1C First Look
Key­board Instru­ment Chops and Gear
 
 
 
 
 
Downloads
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
11
(11)
Kürzlich besucht
Audient iD4 MKII

Audient iD4 MKII; USB 3.0 Audiointerface; Anschluss: USB C; 24 bit / 44,1 – 96 kHz; ADC Dynamikumfang: 121 dB; DAC Dynamikumfang: 126 dB; Class A Audient Konsolen Mikrofon-Vorverstärker; Mic Gain 58 dB,

Kürzlich besucht
Alesis Nitro Expansion Pack

Alesis Nitro Expansion Pack, Erweiterungset für Alesis Nitro Mesh Kit, bestehend aus 1x 10" Ein-Zonen Becken Pad, 1x 08" Ein-Zonen Tom Pad, inklusive nötige Rackklammern, Beckenhalter, L-Rods und Kabel,

Kürzlich besucht
Sonor SS 1000 Snare Stand

Sonor SS 1000 Snare Stand, 1000er Hardware Serie, stufenlose Korbverstellung, Snare Ständer, doppelstrebig, robuste Gummifüße,

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz

Electro Harmonix Ripped Speaker Fuzz; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Niedrige Fuzz-Einstellungen emulieren Vintage-Lo-Fi-Distortion-Sounds, wie Sie durch den Einsatz einer Rasierklinge an einer Lautsprechermembran, einer losen Röhre oder einem defekten Kanal an einem Aufnahmepult erzeugt werden, hohe Fuzz-Einstellungen führen zu…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo White

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

1
(1)
Kürzlich besucht
iZotope Spire Studio 2nd Generation

iZotope Spire Studio 2nd Generation; mobiles Recording-Studio mit Lithium-Ionen-Akku (bis zu 4 Stunden Laufzeit); 2 Spuren gleichzeitig aufnehmbar; bis zu 8 Spuren pro Projekt abspielbar; Aufnahmeformat: 24-Bit / 48 kHz; bis zu 8 Stunden Aufnahmezeit; unterstütze Aufnahmeformate: AIF, MP3, M4A,…

Kürzlich besucht
Endorphin.es Ground Control

Endorphin.es Ground Control; Eurorack Modul; Performance Sequenzer; Keyboard mit 24 Pads zur Echtzeiteingabe von Noten; USB-B Port und MIDI In/Out zur Einbindung externer MIDI-Geräte und DAW-Integration; 3 Sequenzerspuren mit CV-/Gate-Ausgängen; 8 Drum-Spuren mit Trigger-Ausgängen; 24 Pattern pro Spur, 64 Steps…

1
(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF

Blackmagic Design Pocket Cinema Camera Pro EVF; Sucher passend für Pocket Cinema Camera 6K Pro; Sucher mit internem Näherungssensor, 4-teiligem Glasdiopter, integrierter Statusinfo-Anzeige und digitalem Testchart; Video- und Stromanschlüsse: über den Verbinder des Pocket Cinema Camera 6K Pro EVF; Verschraubung:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine

Universal Audio UAFX Astra Modulation Machine; Stereo Modulation Pedal mit Chorus, Flanger und Tremolo Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; zusätzliche Effekte dowloadbar; Live/Preset Modus; Dual-Prozessor UAFX Engine; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht im Lieferumfang enthalten); Anschlüsse:…

Kürzlich besucht
Otamatone Neo Black

Otamatone Neo, Elektronischer Klangspielzeug/ Synthesizer, Otamatone Classic mit extra Funktionen, perfekte Größe für Musiker, verstellbare Töne via neuer Studio Handy App, Verlinkung mit Handy via Kabel möglich, Netzteilanschluss für externe Stromversorgung, Stereokopfhöreranschluss, Lautstärkeregler, Bedienung durch drücken der Klangfläche am Hals…

Kürzlich besucht
Zoom PodTrak P4

Zoom PodTrak P4; Podcasting-Recorder; vier Mikrofoneingänge (XLR, P48V Phantomspeisung schaltbar); vier Kopfhörerausgänge mit individuellen Lautstärkereglern (3.5mm Stereoklinke); pro Eingang Gain-Regler und Mute-Taste; Mix-Minus-Funktion für automatische Feedback-Unterdrückung bei eingespeisten Anrufen; Anschluss eines Telefons über TRRS-Buchse; kabellose Einbindung von Telefonen über Zoom…

Kürzlich besucht
Aputure Accent B7c

Aputure Accent B7c; smarte 7 W RGBWW-LED-Glühbirne; nutzt die gleiche Farbmischungstechnologie wie die Nova P300c und deckt somit das gleiche Farbtemperaturspektrum von 2000 bis 10000 Kelvin; eingebauter Li-Po-Akku mit einer Laufzeit von bis zu 70 Minuten bei maximaler Leuchtkraft; On-Board-Steuertasten,…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.