Hammond Leslie 2101 MkII

Aktive Lesliebox

  • für XK-3, XK-2, XE-Serie, B-3 (jeweils 11-PIN Anschluss), XK-3, XB-1, XM-1 (jeweils 8-PIN DIN Anschluss)
  • universelle Anschlüsse und Ausgänge
  • echtes, original mechanisches Leslie-Rotationshorn
  • vier Stationärlautsprecher integriert
  • zweikanalig: Stationärkanäle (Stereo) und Rotationskanal
  • neue, digitale Leslie-Effekte für den unteren Frequenzbereich
  • echte Röhren-Vorverzerrung
  • Ansteuerung via MIDI möglich
  • Abmessungen (B x T x H): 50 x 50 x 32 cm
  • Gewicht: 21 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Cllavinet
  • Jazz
  • Rock

Weitere Infos

Leistung 3x 50 W
Interne Effekte Nein
5 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.6 / 5.0
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
4 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Nichts klingt so gut wie ein echter Rotor
guewie, 16.01.2017
Mittlerweile gibt es recht gute digitale Leslie-Effekte, sei es als externe Ausführung oder eingebaut in allen modernen Orgelkeyboards bzw. Konsolenorgeln. Ich nutze beispielsweise gerne den Neo Ventilator II an meiner Hammond xk-1c bei Live-Gigs direkt über die PA. Der simuliert ein altes Leslie 122, und das klingt auch richtig gut. Außerdem erspart das Gerät die Abnahme mit Mikrofonen.

Was aber bei den Leslies mit echten Rotoren immer noch deutlich besser klingt, ist die schnelle Einstellung (Tremolo), vor allem, wenn man diese etwas länger laufen lässt. Und das ist auch bei dem 2101 MKII der Fall. Zuhause benutze ich das Gerät nur noch.
Auch die digital simulierte Rotation im Bassbereich klingt gut. Die Lautstärke reicht auf jeden Fall im Heimbereich, mittleren Räumen und Clubs aus.
Und: man kann alles anschließen, was man an Geräten noch so hat. Es gibt, neben 11- und 8-Pol Leslie-Anschlüssen, auch Klinken (Ein- und Ausgänge). Und das alles mit oder ohne Leslie-Effekt.
Fast alle Parameter der Rotoren kann man nach seinem Geschmack einstellen und abspeichern und das sogar teilweise über Midi. Das Leslie ist außerdem noch gut zu transportieren.
Die Verabeitung ist makellos.
Leider gibt es, wie bereits in einer anderen Rezension erwähnt, einen Nachteil: den doch sehr hohen Preis.
Wichtig: Wenn man das Leslie auf einem Boxenständer montieren will (was unbedingt zu empfehlen ist), dann wird noch die Grundplatte LSA-21 benötigt. Diese wird aber inzwischen auch hier bei Thomann angeboten.
Wird ein Original Hammond-Keyboard angeschlossen (SK-1, SK2, XK-1c), ist außerdem das Leslie-Kabel LC8-7m zu empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Bedienung
Features
Sound
Verarbeitung
Fast wie früher... fast
02.11.2016
Das Hammond Leslie 2101 MkII wird von mir mit einer Hammond XK-1c gespielt. Also begegnen sich zwei Neulinge mit altem Namen. Beide Produkte haben es bei mir schwer, weil ich lange Jahre - auch live - mit einer alten Hammond L-100 und einem Leslie 122 gespielt habe.

Die XK-1c bietet einen sehr authentischen Hammond-Sound, auch wäre das eingebaute Leslie akzeptabel; aber als Purist konnte ich damit nur schlecht leben. Daher nun für viel Geld das 2101 MkII.
Das Leslie bietet ausreichend Lautstärke für den Proberaum, auch wenn eine Rockband probt. Die voreingestellten Geschwindigkeiten low/fast sowie Anlauf- und Bremsgeschwindigkeit passen gut, können aber bei Bedarf modifiziert werden. Sound im Höhenbereich prima!
Der vorgegaukelte Bassrotor macht seine Sache gut; auch hier kommt Leslie-Feeling auf. Aber - der Baugröße geschuldet sind die Basslautsprecher unterdimensioniert. Wenn man etwas Gas gibt, fängt das Zerren an - leider aber kein Röhren- sondern Lautsprecherzerren. Das muss man mit einer externen Box kompensieren, aber hier rotiert natürlich nichts mehr.

Fazit: Eine absolut prima Alternative für große alte Leslies, solange man nicht zu laut werden muss. Wegen der Basslautsprecher geht es im Proberaum gerade noch; live darf man nicht zu laut machen. Man muss über die PA gehen und kann höchstens in kleinen Clubs von der Bühne föhnen.

Einziges dickes Minus: Monopolisten können jeden Preis aufrufen, Und das macht Hammond-Suzuki-Leslie hier mit großer Begeisterung!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Mittelfristig lieferbar
Mittelfristig lieferbar

Falls Sie den Artikel dringend benötigen, kontaktieren Sie uns bitte, damit wir einen konkreten Liefertermin bestätigen können.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-33
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Keyboardverstärker
Key­board­ver­stärker
Key­board­ver­stärker - Wer als Keyboarder gehört werden will, hat nicht so viele Mög­lich­keiten.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Kürzlich besucht
MWM Phase Essential

MWM Phase Essential, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 2 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

Kürzlich besucht
Behringer C200

Behringer C200, aktives Säulensystem, modulares Säulensystem für den mobilen Einsatz, 200 Watt Leistung, mehrkanalige Cl ass-D Verstärkertechnik, 4 x 2,5" Hochtontreiber, 8" Tieftön er (langhubig), 3-Kanal-Mischer (separat regelbare Gains), E ingänge: 2x 6,3mm Klinke und 1x Klinke / XLR -Kombibuchse,Au...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
Chapman Guitars ML1 Mod Baritone Graphite V2

Chapman ML1 Mod Baritone Graphite V2, E-Gitarre, Erle Korpus , Eschenfurnier Decke, Ahorn Hals, Ebenholz (Diospyros Celeb ica) Griffbrett mit Dot Einlagen, Sattelbreite: 42 mm, Radiu s: 350 mm, 24 Bünde, 711 mm (28 Zoll) Mensur, Chapman Sonoro us Zero...

Kürzlich besucht
Rockboard QUAD 4.2 with ABS Case

Rockboard QUAD 4.2; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 9 bis 15 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstreben; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(4)
Kürzlich besucht
Casio PX-S1000 BK

Casio PX-S1000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 18 Sounds, 192 stimmige Polyphonie, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, 60 interne Übungsstücke, Transposer, Metronom, Bluetooth Audio, Anschlüsse: 2x...

(1)
Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mono Synth

Electro Harmonix Mono Synth; Effektpedal für E-Gitarre; Gitarre synthestizer, elf Mono-Synthetizer sounds, elf programmierbare User-Presets; Regler: Vol Dry, Vol Synth, Sens, Ctrl, Type; LED: Effekt on; Fußschalter: Preset, Bypass; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), EXP (6,3 mm Klinke), Synth Output...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard UG FX 1 Std

Positive Grid BIAS FX 2 Standard Upgrade FX Standard 1 (ESD); Gitarreneffekt-Plugin; Upgrade von BIAS FX 1 Standard auf BIAS FX 2 Standard; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält Guitar Match-Essential mit 2...

Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
MWM Phase Ultimate

MWM Phase Ultimate, der erste drahtlose Controller für DVS (Digital Vinyl System), 1 Phase Empfangsstation, 4 Phase Sendeeinheiten, 2 RCA Kabel, 1 USB Kabel, 4 magnetische Aufkleber, ultrapräzise Sensoren, Akkulaufzeit bis zu 10 Stunden, Sender werden in der Empfängerstation geladen,...

(1)
Kürzlich besucht
Rockboard TRES 3.1 with ABS Case

Rockboard TRES 3.1; Pedalboard für Effektgeräte; für ca. 5 bis 10 Effektpedale (je nach Größe); verwindungssteife und leichte Aluminium-Konstruktion; Slot Design für einfache Pedal-Montage; hergestellt aus 1 kalt-gewalztem Aluminium Blech; zusätzliche Versteifung durch U-Förmige Stützstrebe; absolut flache; 10° angewinkelte Boardfläche...

(3)
Kürzlich besucht
Old Blood Noise Endeavors Rever Reverse Delay and Reverb

Old Blood Noise Ende Rever Reverse Delay and Reverb; Effektp edal; Entwickelt in Zusammenarbeit mit Datachoir, Reverb und Delay Gerät in einem; Regler: Reverse, Delay, Time, Feedbac k, Reverb, Modulation, Field; Drucktasten: 1x Reverb, Delay, 1x Bypass; Schalter: 1x Order,...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.