Hal Leonard Modern Drummer: Exercises

Schule für Schlagzeug

  • African-American Funk
  • von Jonathan Joseph und Steve Rucker
  • verstärken und verbessern Sie ihren Groove
  • beherrschen Sie 3:4 Polyrhythmen
  • Verbesserung des rhythmisches Bewusstseins
  • Joseph hat mit Bill Evans, Jeff Beck, Joss Stone, Pat Metheny und vielen anderen Künstler gespielt
  • Steve Rucker war der Schlagzeuger der Bee Gees
  • 56 Seiten
  • ISBN: 978-1-4950-2549-5
  • in englischer Sprache

Weitere Infos

Schwierigkeitsgrad Mittel
Mit CD/Audio Nein
Sprache Deutsch Nein
Sprache Englisch Ja
Sprache Französisch Nein
Sprache Spanisch Nein
für Kinder geeignet Nein
Hauptthema Jazz Nein
Hauptthema Rock/Metal Nein
2 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4 / 5.0
  • Kompetenz
  • Lernfaktor
1 Textbewertungen
Gesamt
Kompetenz
Lernfaktor

Nette Groove-Sammlung

13.01.2017
Dieses Buch besteht im Wesentlichen aus einer Sammlung von Shuffle- und Halftime-Shuffle Grooves, die mit zwei anderen HiHat-/Ride-Figuren kombiniert werden, welche aus "populären kamerunischen Musikstilen" stammen. Hinweise auf die Original-Grooves sowie Übungen zum Feel und zur Phrasierung der authentischen Rhythmen fehlen ganz.

Am Anfang stehen polyrhythmische Übungen zum Thema 3:4 und 6:4 (Letzteres kann man ja auch 3:2 nennen). Diese Übungen sind gut erklärt, die Übeanweisungen sind sehr gut.
Diese beiden Kapitel kann man als Schlagzeuglehrer gut verwenden, um besagte Thematik zu bearbeiten. Dabei frage ich mich allerdings, ob es didaktisch nicht besser wäre, zuerst 6:4 bzw. 3:2 zu bearbeiten... .
Weiter geht?s mit einem Kapitel zum Thema Shuffle und einem zum Thema Halftime-Shuffle - eigentlich nur jede Menge Notenbeispiele, mit Ghostnote-Variationen.
Anschließend wird eine neue HiHat-Figur eingeführt, ein sog. Mangambe-Pattern: Auf der HiHat bzw. dem Ride werden die jeweils erste und zweite Achteltriole gespielt. Als Spielanweisung gibt?s noch die Info, dass die jeweils zweite Note betont wird. Außerdem würde die zweite Note meist mit ein wenig Delay gespielt, also eigentlich zwischen der zweiten Achteltriole und einer "geraden Achtelnote" auf
"und". Wie man das anstellt, wo man das mal nachhören kann usw., wird mit keiner Silbe erwähnt. Im Folgenden wird dieser Sachverhalt auch völlig vernachlässigt. Es werden lediglich alle vorher schon abgedruckten Shuffle- und Halftime-Shuffle-Pattern mit diesem Pattern kombiniert; dann das Ganze nochmal auf dem Ride-Becken und Viertelnoten mit dem HiHat-Fuß.... , gähn... .
Im nächsten Kapitel passiert genau das Gleiche mit einem HiHat/Ride-Pattern mit dem Namen Bikutsi - wieder ohne Hinweis auf "Original-Musik". Als Dreingabe gibt?s noch ein neues Pattern für den HiHat-Fuß: Vierteltriolen, die abwechselnd "gesplashed" und normal gespielt werden. Das kann man wieder alles wunderbar kombinieren und wieder Seite um Seite füllen... .
Dann gibt?s ein Kapitel, in dem das Mangabe-Pattern mit dem HiHat-Fuß-Pattern aus dem Bikutsi-Kapitel vereint wird, gefolgt vom letzten Kapitel mit "some typical African Pop Grooves" - wen wundert?s, einmal mit Mangabe- und einmal mit Bikutsi-Pattern... ; und wieder kein Hinweis, wie z.B. die afrikanischen Künstler heißen, bei denen man sich diese Grooves mal authentisch anhören kann.

Zusammenfassung:

Pluspunkte: Das Buch enthält eine große Sammlung an Shuffle- und Halftime-Shuffle-Grooves inkl. jeder Menge Ghostnote-Variationen. All diese Grooves werden mit oben beschriebenen HiHat-Pattern kombiniert. Es gibt also sehr viel Übematerial für Leute, die nicht gerne selber Noten schreiben und nicht gerne eigene Kombinationen erfinden.
Wer die enthaltenen Grooves intensiv übt, profitiert wahrscheinlich stark auf den Gebieten Koordination und Timing, und versteht und fühlt mit Sicherheit polyrhythmische Strukturen besser.

Minuspunkte: Hinweise und Hörbeispiele zur Ursprungsmusik fehlen völlig. Der Leser bekommt ausschließlich fertige Kombinationen vorgesetzt: Das füllt zwar viele Seiten, ein eigenständiges Kombinieren der einzelnen Bausteine hätte aber wohl einen größeren Lerneffekt zur Folge.
Ich hätte mir zumindest eine Begleit-CD mit Original-Musik gewünscht, gerne auch mit Playalongs.
Auf Phrasierung und Timefeel wird überhaupt nicht eingegangen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
11,90 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Versandkostenfrei ab 25 €
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-60
Fax: 09546-9223-24
Tel: 09546-9223-40
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Einsteiger Drumsets
Einsteiger Drumsets
Dieser Ratgeber hilft dem Anfänger, das passende Ein­steiger-Drumset samt Zubehör zu finden.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Teenage Engineering PO-33 K.O. Zoom H1n Electro Harmonix 95000 Performance Looper LD Systems Maui 5 Go Bose S1 Pro Battery Pack Presonus Faderport 16 Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition Marshall DSL5CR Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro Teenage Engineering PO-35 speak RCF EVOX J8 Orange Brent Hinds Terror
(1)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-33 K.O.

Teenage Engineering PO-33 K.O., Micro-Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 40 Sekunden Samplingzeit; 8 Melodie-Sample-Slots; 8 Drum-Slots; 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; 16 Effekte; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Line Ein- und Ausgang 3,5 mm Klinke; Eingebauter Lautsprecher; Animiertes LCD Display; Stromversorgung...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
Zoom H1n

Zoom H1n, MP3/Wave Handy Recorder, Oberfläche gummiert, Echte X-Y Mikrofonanordnung, 24-Bit/96kHz linear PCM, eingebauter Monitorlautsprecher, Eingang: 3,5mm Stereoklinke für Line-Signale und Plug-in Powered Mikrofone, Automatischer und manueller Aufnahmepegel, Lo-Cut Filter, Timestamp und Track-Marker Funktion, A/D und D/A Wandlung in 24bit...

Zum Produkt
119 €
Für Sie empfohlen
Electro Harmonix 95000 Performance Looper

Electro Harmonix 95000 Performance Looper, Effektpedal, sechs Mono Spuren und eine Stereo Mixdown Spur pro Loop, Aufnahme von bis zu 375 Minuten und 100 Loops mit einer 16GB Micro SD Karte, schnelles und einfaches Wechseln zwischen den Loops, Import/Export von...

Zum Produkt
599 €
Für Sie empfohlen
LD Systems Maui 5 Go

LD Systems Maui 5 Go, Akku betriebenes kompaktes Plug und Play Säulen System für Monitor und PA Beschallungen, bis zu 6 Stunden Batteriebetrieb bei 100% Leistung und 10 Stunden bei 50% Leistung im Batteriebetrieb mit integriertem Li-Ion Akku, Integrierter Ladeelektronik...

Zum Produkt
749 €
(1)
Für Sie empfohlen
Bose S1 Pro Battery Pack

Bose S1 Pro Battery Pack, wiederaufladbarer Lithium-Ionen-Akku für Bose S1 Pro, Laufzeit bis zu 6 Stunden, mit Schnellladefunktion, einfach und sicher in das dafür vorgesehene Fach S1 Pro installieren.

Zum Produkt
145 €
Für Sie empfohlen
Presonus Faderport 16

Presonus Faderport 16; 16-Kanal DAW Production Controller; 16 professionelle, berührungsempfindliche 100-mm-Motorfader (Dual-Servo Drive Belt); hohe Faderauflösung: 10 Bit/1.024 Schritte; 85 hintergrund- und statusbeleuchtete Taster; 104 steuerbare Funktionen; 16 hochauflösende LC-Displays als digitale Beschriftungsfelder, Timecode- und Pegel-Anzeige; kleiner Encoder als Panpot...

Zum Produkt
999 €
Für Sie empfohlen
Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition

Beyerdynamic DT-880 Pro Black Edition, High End Studio-Kopfhörer, dynamisch, halboffen, ohrumschließend, Übertragungsbereich: 5 - 35.000 Hz, Nennimpedanz: 250 Ohm, Schalldruck 96 db, Kabellänge: 3 m Spiralkabel, Gewicht 390g mit Kabel, 307g ohne Kabel, 3,5 mm Klinke, inkl. Adapter auf 6,3...

Zum Produkt
185 €
(1)
Für Sie empfohlen
Marshall DSL5CR

Marshall DSL5CR, Reissue Serie, E-Gitarren Combo Verstärker, 3x ECC83 Vorstufenröhren, 1x 12BH7/ECC99 Endstufenröhre, authentischer DSL Ton, 2 fußschaltbare Kanäle mit klassischem Gain und ultra Gain, Tone Shift-Taste zur Mitten konfigurierung, Bass-Schalter der einen resonanten Bass Boost ergänzt, unabhängige Volumen und...

Zum Produkt
489 €
(1)
Für Sie empfohlen
Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro

Harley Benton PowerPlant ISO-2 Pro, Multi Netzteil für Effektpedale, 8 isolierte, gefilterte & kurzschlussgeschützte Ausgänge eliminieren Rauschen und Brummen, hohe Stromstärke für moderne digitale Effekte, LED-Überwachung an jedem Ausgang, Stromversorgung mit einem 12V @ 2A DC Netzteil (im Lieferumfang enthalten),...

Zum Produkt
69 €
(2)
Für Sie empfohlen
Teenage Engineering PO-35 speak

Teenage Engineering PO-35 speak, Vocal Synthesizer/Sampler; Integriertes Mikrofon für Sampling; 120 Sekunden Samplingzeit; 8 Voice Characters; 8 Effekte; 8 austauschbare Drumsounds (über microtonic PlugIn von Sonic Charge - optional!); 16-Step Sequenzer; 16 Patterns; Lock Tab Schreibschutz für Pattern; Transponieren und...

Zum Produkt
99 €
(1)
Für Sie empfohlen
RCF EVOX J8

RCF EVOX J8, aktives 2-Wege Array-Lautsprechersystem bestehend aus: 8 x 2" Fullrange Speaker, 12" Bassreflex-Subwoofer, 2.5" v.c., 1400 Watt/Peak, 128 dB max SPL, 40 bis 20000 Hz, DSP processing, Klinken/XLR Eingang, Soft limiter, inkl. Distanzstange und Speaker kabel, Gewicht: 23,8...

Zum Produkt
999 €
(1)
Für Sie empfohlen
Orange Brent Hinds Terror

Orange Brent Hinds Terror Signature Gitarren Topteil; Röhre; Leistung: 15 Watt RMS; Kanalanzahl: 2; Regler Natural-Volume, Gain, Bass, Mid, Treble, Dirty-Volume; FX-Loop: ja (mono); Röhren: 3 x ECC83, 1 x ECC81, 2 x EL84; Lautsprecherausgänge: 1 x 16 Ohm, 2...

Zum Produkt
699 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.