Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Hal Leonard Metallica Drum Licks

9

Schule für Schlagzeug

  • mit Ausschnitten aus 19 Songs von Metallica
  • Originaltranskriptionen
  • mit Tipps zum Spielen von Licks, Fills, Riffs und Soli im Stil von Lars Ulrich
  • ISBN 9781575602905, Verlags-Nr. AM969452
  • Format: DIN A4
  • 72 Seiten
  • in englischer Sprache
  • inkl. Download mit Demo- und Play-Along-Aufnahmen
Schwierigkeitsgrad Schwer
Mit Noten Ja
Bonus-Audio Ja
Bonus-Video Nein
Blues/R&B/Soul Nein
Folklore/Traditionals Nein
Jazz Nein
Kinderlieder Nein
Klassik Nein
Latin Nein
Metal Ja
Pop Nein
Reggae Nein
Rock Ja
Alternative Nein
Umfang 71 Seiten
Erhältlich seit Juni 2007
Artikelnummer 116736
Format A4
29,50 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 7.12. und Mittwoch, 8.12.
1
25 Verkaufsrang
D
Nicht perfektes aber gutes Buch über Lars Ulrich und Metallica. Bewertung vom 5.11.07 bis 2.4.12.
Dennis731 30.11.2009
Buch in englischer Sprache. Sollte aber nicht kaufentscheidend sein. Wer Lars Ulrich's Drumstil liebt und was lernen will kann sich das Buch kaufen. Es geht ja in erster Linie um die Noten und ein bisschen Englisch sollte jeder lesen können. Ich empfehle das Buch auch Doublebass Anfänger wenn man Amateur ist. Hier sind viele Songs mit Doublebass drin und da sie aufgeteilt und langsamer vorgespielt werden kann man damit sehr gut üben.

Zum Aufbau: DIN A4, 71 Seiten, Schwarzweiß Bilder von der Band und Lars Ulrich, kurze Einführung über Metallica und das Buch, Erklärungen zu den Alben von Kill 'em All bis Reload, Beschreibung zum Schlagzeug spielen mit Lars Ulrich;

Erklärung der Liedformen: Vers, Chorus usw., 2mal Liedaufbau Seek & Destroy: 1. Hauptteile: Intro, Vers usw. 2. Detailliert: Intro Riff #1 usw., zwei Drumsetaufbauten mit Beschreibung und Bilder (Draufsicht, nur Kreise), dann kommen die Lieder: zu jedem Song Erklärungen, die Titel sind nicht von Anfang bis Ende ausnotiert. Es wird auf die wichtigsten Teile und manchmal auch nur auf den Anfang komplett mit Noten, Beschreibung und Clickangabe eingegangen. Auf der CD sind alle Teile mit Elektroschlagzeug im Originaltempo mit Band eingespielt. Bei einigen Songs ist der Sound der Instrumente nicht so toll und man hört eindeutig das die Drums mit einem E-Set eingespielt sind. Bei Nothing Else Matters sind nur das Acoustic und Distorted Guitar Solo vorhanden. Hier wird mit vier Achtelschlägen eingezählt. Ungewöhnlich.
Zusätzlich sind schwierige Teile und das sind die meisten nochmal langsam nur mit Schlagzeug drauf. Hier wurde auf das Einzählen verzichtet was ich nicht gut finde. Auch hätte man bei manchen Liedern Vers und Chorus nicht aufteilen sollen.
Aufgefallen ist mir auch das bei manchen Songs die Notation nicht mit Ulrichs Spiel übereinstimmt. Bei Fade to Black und Enter Sandman. Wer die Titel kennt wird fündig.
Manchmal sind je nach Tommenge und der gespielten Toms Notenkopfdreher drin da wir nur ein fünflinien Notensystem haben und ein Kopf in einem Zwischenraum sitzt wo auf dessen Zwischenraumzeilen ein zweiter Kopf liegt.

Aufgrund der genannten Schwächen ziehe ich einen Stern ab.
Kompetenz
Lernfaktor
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Das Ullrich-Handbuch
GetTheHorns 26.10.2017
Vorab eine kurze Warnung: Das Buch ist komplett in englischer Sprache verfasst, gute Englischkenntnisse sind also Voraussetzung, um das Buch komplett zu nutzen.
Pluspunkte gibt es für die detaillierte Song-Analysen, enttäuschend ist jedoch, dass diese Analysen immer weniger ausführlicher werden, je weiter man im Buch fortschreitet. Die letzten Songs wirken durchaus lieblos drangeklatscht wurden.
Zur Song-Auswahl: Generell gut, absolute Klassiker wie Seek & Destroy, Master of Puppets, Battery (auch einer meiner Favoriten, Damage Inc.) haben Einzug in das Buch gefunden. Ein großer Nachteil ist jedoch, dass das Buch um 2000 erschienen ist, die eher schwachen Alben Load und ReLoad also die aktuellsten Metallica-Scheiben waren. Daher sind auch von diesen beiden Alben Lieder mit drauf, auf die man gerne im Tausch gegen andere Songs verzichtet hätten. Wo sind etwa Exposable Heroes, Whiplash, Creeping Death oder Dyers Eve?
Was ich jedoch nicht ausschließen kann, ist, dass man mit genug Erfahrung und ausführlicher Lektüre durchaus in der Lage ist, sich alle anderen Metallica-Songs selbst zu erschließen. Das Buch vermittelt eine sehr analytische Vorgehensweise und möglicherweise werden die Analysen gegen Ende immer knapper, da der Leser diese Analyse mit der Zeit selbst übernehmen soll. Auf jeden Fall hat man lange was zu tun!
Kompetenz
Lernfaktor
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

W
Sehr gelungenes Übungsheft für Metallica-Liebhaber
Wolfgang918 18.01.2010
Positiv:
- CD ist sehr nützlich um die Lieder zu erlernen, Playalong mit gesamter Band,
schwierige Passagen werden nochmals langsamer gespielt
- Gute Liedauswahl für einen umfangreichen Einblick in den Schlagzeugstil von Metallica
- Kompetente Einführung und Erläuterung auf jeder Seite

Negativ:
- Heft auf Englisch, gute Englischkenntnisse sind Voraussetzung
- Keines der Lieder ist komplett aufgeführt, zum Teil nur wesentliche Abschnitte
- Gesang fehlt bei den Aufnahmen, soll angeblich das Spielverständnis nicht irritieren
Kompetenz
Lernfaktor
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

MB
Produktbewertung von Hall Leonard Metallica Drum Licks
Mario B. 08.11.2009
Das Heft gewährt Einblicke in die wichtigsten Passagen der Songs von Metallica und ermöglicht Stück für Stück die einzelnen Liedabschnitte (Chorus, etc.) nach zu vollziehen und zu erlernen. Des Weiteren existiert eine Audio CD, die die einzelnen Übungen begleitet.

Man kann sich auch die einzelnen Passagen in unterschiedlichen Tempi vorspielen lassen, welches ein schnelles und zielgerichtetes Üben ermöglicht. Das Heft und die CD sind sehr übersichtlich aufgebaut. Allerdings vermittelt das Heft nur Einblicke in die Technik und ist somit nur als Unterstützung für das Selbststudium nützlich und sinnvoll. Es ist kein Playalong- Werk in denen die Songs vollkommenen und am Stück ausnotiert sind. Auf der CD werden die Songs auch nicht am Stück gespielt.
Kompetenz
Lernfaktor
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung