Guild D-2612CE Deluxe ATB

6

12-Saiter Westerngitarre mit Tonabnehmer

  • Korpusform: Dreadnought mit Cutaway
  • Boden und Zargen: gestreiftes Ebenholz
  • Decke: massiv Sitkafichte
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • White Dots Griffbretteinlagen
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Sattelbreite: 47,6 mm
  • Sattel: Nubone
  • 20 Bünde
  • Perlmutte Rosette und Guild "Peak" Kopfplatte Logo
  • Tortoise Schlagbrett
  • Tonabnehmer: Fishman Sonitone GT1 (Volume, Tone)
  • Farbe: Gloss Antique Burst Top
Erhältlich seit August 2019
Artikelnummer 469033
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Dreadnought
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Ebenholz
Cutaway Ja
Griffbrett Pau Ferro
Sattelbreite in mm 47,60 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Sunburst
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
599 €
719 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 6.07. und Donnerstag, 7.07.
1
f
Sehr schöne 12 - Saiten mit spritzigen Klang
frusch 05.06.2021
Für mich ein Geheimtipp unter den 12 saftigen Gitarren. Spritziger, voller Sound, klingt wunderschön hell, klar und der knackige Bass stellt das Klanggeschehen auf ein angemessen breites Fundament.

Ein wunderschönes Instrument. Highlight ist dabei natürlich der gestreifte Ebenholzbody. Das kommt sowas von edel rüber, man kann den Preis nicht glauben.

Die Verarbeitungsqualität geht gemessen am Preis in Ordnung. Hier gäbe es noch deutlich Luft nach oben, wenn ich sie mit meinen Martins vergleiche. Man muss aber schon die Kirche im Dorf lassen, denn diese sind um den Faktor 6 oder gar 8 teuerer.

In der Hand liegt sie für eine 12 Ender, prächtig. Die Bünde sind sauber eingepasst, der Hals schmiegt sich an die linke Hand, es klebt nix und Picking läuft ebenfalls. Durch den Halsausschnitt sind auch höhere Lagen easy und die Saitenlage ist von Haus aus brauchbar eingestellt.

Strumming -> ein obertonreiches und orchestrales Klangspektakel => da scheppert nix, da klirrt nix es ist ein fein ziseliertes, aber immer druckvolles Geschehen. Was will man mehr?

Ein echt gutes Teil und begehrter Spielpartner in meiner Sammlung => testet sie unbedingt mal an, wenn ihr euch für eine 12 - Saftige interessiert!
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

CL
Eine ganz starke 12-Saiter
Chris Langer 08.12.2020
Es ist meine erste 12-Saiter. Ich habe mich aber sehr lange mit der Thematik auseinandergesetzt und viele 12-Saiter angespielt, jedoch nie eine Guild.
Auf gut Glück habe ich mich dann für die Guild entschieden (wegen den guten Ruf) und es war die beste Entscheidung.
Beim ersten Rutsch übers Griffbrett merkt man, dass sich diese Gitarre für eine 12-Saiter butterweich spielen lässt. Die Saitenlage ist schön flach, ohne dass irgendetwas schnarrt.
Die Verarbeitung ist tadellos. Ob Griffbrett, Kopfplatte oder Korpus, ich habe keinen Makel erkennen können. Auch die Kombination von Hochglanz und naturbelassenen Hals ist richtig geschmeidig.
Beim Spielen von Roger Hodgsons "Even in the quietest moments" zeigt die Gitarre genau das, wofür sie gebaut ist. Gute Basswiedergabe und in den höheren Lagen unglaubliche Brillanz. Klingt wie das Original :-)
Bin gespannt, wie sie verstärkt klingt, da aber derselbe Fishman-Abnehmer auch in meiner Martin verbaut ist, wird es sicher eine Wohltat sein.
Wenn ich überhaupt Kritik äußern kann, dann über das Fehlen eines eingebauten Stimmgerätes. Wiederum ist anzumerken, dass die Guild sehr, sehr stimmstabil ist.

Fazit: Kaufempfehlung. Klanggewaltiges, gut verarbeitetes Instrument für Fortgeschrittene. Sein Geld mehr als Wert.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

k
tolles Instrument, mit kleinen Schwächen
klausgpunkt 15.07.2020
Seit Jahren teste ich bei jeder Gelegenheit 12saitige Gitarren an, weil ich den Sound der 70er Jahre, in denen solche Instrumente stark zum Einsatz kamen, sehr liebe.
Aber das, was ich mit dieser Gitarre bekommen habe, haut mich fast um: klanglich sehr stark: Bässe sehr gut, Mitten, Höhen sehr präsent. Die Ansprache sehr direkt. So muss eine 12-Saiter klingen.

Auch über den Amp klingt diese Gitarre wunderbar nach 12saitiger Westerngitarre.

Die Verarbeitung ist klasse. Bundstäbe gut poliert, an den Kanten alles glatt. Lackierungs sauber.

Die Gitarre ist gut eingestellt. mIt der Saitenlage lässt sich's angenehm spielen.

Der Boden und die Zargen, die in vielen Abbildungen so aussehen, als wären Risse drin, haben bei meinem Instrument eine schöne gleichmäßige Maserung. Die Decke ist schön gleichmäßig gefärbt.

Wenn man unbedingt was bemäkeln will, dann eignet sich dafür zum einen die im Schalloch befindliche Lautstärke- und Klangregelung, die man beim Spielen ertasten muss, wobei man sich im Eifer des Gefechtes auch mal vertun kann. Bässe und Mitten lassen sich nicht regulieren; das muss man dann beim Soundcheck am Pult oder am Amp machen. Zum anderen sind die Tuner nichtgerade geschmeidig und haben leichtes Spiel, was das ohnehin schon langwierige Stimmen einer 12-saitigen Gitarre noch unbequemer macht.

Aber insgesamt: rundum zufrieden.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

KL
Great 12 String
Kevin L 21.05.2022
Wonderful sound and surprisingly well built. Sure wish it came with a case or padded gigbag.
I tried many different 12 strings and really enjoy this guitar. Great balance, great looks. It is a bit wider at fret 5 up to the body, but playable. Great electronics but lacks a tuner. It is a great guitar 🎸.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube