Guild D-1212E Nat Westerly

Westerngitarre

  • 12-saitig
  • Bauform: Dreadnought
  • Korpus: Mahagoni, massiv
  • "Westerly Concert Scalloped" X-Bracing aus Sitka-Fichte
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Halsprofil: C
  • Mensur: 628 mm
  • Sattelbreite: 47,6 mm
  • Halsradius: 16"
  • 20 Bünde
  • Sattel und Stegeinlage: Knochen
  • geschlossene Guild DieCast Mechaniken
  • Fishman Sonitone Preamp mit Sonicore Tonabnehmer mit Volume- und Tonregler
  • Originalbesaitung: Daddario EXP38 .010 - .047 (Art. 147543)
  • Farbe: Natur Hochglanz
  • inkl. Polyfoam Koffer
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country
  • Country Pickup
  • Pop
  • Pop Pickup
  • Strumming
  • Strumming Pickup

Weitere Infos

Bauweise Dreadnought
Decke Mahagoni, massiv
Boden und Zargen Mahagoni, Massiv
Cutaway Nein
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 47,60 mm
Bünde 20
Tonabnehmer Ja
Farbe Natur
Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein
6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
5 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Um es kurz zu machen...
Zottel, 11.07.2016
Das von mir erworbene Exemplar war grottenschlecht verarbeitet. Der Klang war relativ leise mit Betonung der unteren Mitten. Höhen waren zwar vorhanden aber ein dynamisches Spielen war für mich nicht möglich.


Out of the box:

Sehr gute Thomann Verpackung! Nachdem der große Thoman-Karton vorsichtig geöffnet wurde, kamen diverse Luftpolsterkissen zum Vorschein. Darunter gut eingebettet der massive Guild-Karton. Vorfreude war angesagt. Die Gitarre befand sich in einem Polyfoam Case, wie Guild es nennt, welches mittels Reißverschluss geöffnet wird. Sehr leicht und augenscheinlich auch recht stabil. Für den Hausgebrauch bietet dieser Koffer einen ordentlichen Schutz. Eine nette Dreingabe, da die meisten Gitarren dieser Preisklasse nackt geliefert werden. Sehr gut!


Erster Eindruck:

Da lag sie nun vor mir in ihrem geöffneten Koffer und strahlte mich in Hochglanzoptik an. Meiner Frau entfuhr ein "sieht die toll aus!". Auch ich konnte mir ein glückseliges Lächeln nicht verkneifen. Aber der Geruch, welcher mir aus Richtung Koffer in die Nase stieg gefiel mir ganz und gar nicht. Mein erster Verdacht: Der Koffer...
Der war es aber nicht. Der war richtig gut und roch neutral. Es war die Gitarre. Das Innenleben der Gitarre roch extrem nach Leim. Sehr unangenehm. Der Übeltäter wurde auch schnell ausgemacht. Unterhalb der Decke, von außen durch das Schallloch sichtbar, wurde ein leimgetränktes Tuch an die Beleistung gepappt!


Verarbeitung:

-Wer mir mehr zum o.a. leimgetränkten Tuch sagen kann, möge sich bitte bei mir melden. Ich habe keine Ahnung? Meine alte "made in Westerly/USA" und vor langer Zeit gestohlene 12er Jumbo hatte das nicht.

-Auf dem schwarzen Deckenbinding / Zarge oben wurde mit schwarzem Edding nachgemalt! Das kann man feststellen, wenn "verdächtige Stellen" mit einem weißen Taschentuch abgerieben werden und dann schwarze Schlieren haften bleiben. Bei meinem Exemplar wurde es so diletantisch gemacht, dass man es mit bloßem Auge erkennen konnte.

-Der Innenrand des Schallloches war stellenweise im Sichtbereich unlackiert. Das sieht sehr schlecht aus. Besonders, wenn man während des Spielens von oben daraufschauen muss. Ärgerlich!

-Am oberen Hals-/Griffbrettübergang waren Lackabsplitterungen deutlich sichtbar und auch spürbar. An diesen Stellen waren auch Eindrücke im Griffbrett sichtbar. Da die Gitarre von oben bis unten (Ausnahme die Oberseite des Griffbrettes) mit einer relativ dicken Klarlackschicht versehen ist, sind hier wohl auf kurz oder lang sehr unansehnliche Stellen zu erwarten, welche sich wohl auch beim Spielen negativ auswirken können.

-Die Bünde waren gut abgerichtet
-Bei der Saitenlage hätte es noch ein wenig mehr in Richtung Komfort gehen können.




Klang:

Ich habe diese Gitarre nur ca. 15 Minuten in den Händen gehalten. Nach 5 Minuten augenscheinlicher Begutachtung stand für mich fest, dass ich sie zurücksenden würde. Die weiteren 10 Minuten versuchte ich meinen Frust ein wenig herunterzuspielen. Selbst da kamen mir wirkliche Zweifel. Die Gitarre klang so leise, wie ich es von einer 12saitigen nicht gewohnt war. Ein ausdrucksvolles Spiel war aufgrund der eingeschränkten Dynamik dieses Exemplars leider nicht möglich.


Fazit:

Eine Gitarre mit dem Namen "Guild" projiziert "Flowerpower", made in Westerly/Rhode Island/USA. Auf der Gitarre gibt es nirgends einen Hinweis auf "made in China". Denn dort wurde diese Gitarre produziert zum Verkaufspreis von 845 Euro. Lediglich ein "D" vor der 1212 ist ein Fingerzeig darauf! Wenn die Qualität passen würde, wäre es mir wirklich egal, wo eine Gitarre gefertigt wird. Aber ein Verkaufspreis von 845 Euro sind viel Geld für ein Instrument. Wenn dann aber Verarbeitung, Klang und Bespielbarkeit sich nicht in ausgewogenem Verhältnis befinden, geht die Rechnung nicht auf!


Meine ganz persönliche Bitte an Thomann:

Eine Bewertung sollte auch möglich sein, wenn der Kunde die Ware bereits retourniert hat. Es gibt ja Gründe dafür, warum ein Produkt schnell zurückgeschickt wird! Hat aber ja letztendlich geklappt !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Klasse Teil!
27.05.2016
Servus liebe Leute,

ich hatte nun den Wunsch nach einer neuen Gitarre. Ich habe es bisher gut mit meiner Epiphone Hummingbird ausgehalten,aber irgendwann wollte ich doch mal etwas Neues haben.

Da ich Urlaub hatte,habe ich gesagt ich fahre mal zu Thomann und schaue sie mir persönlich an. Gesagt getan.
Ich habe mich 3 Stunden durch das Gitarrensortiment getestet und bin bei dieser hängen geblieben.

Ich liebe diesen warmen vollen Sound und das Zusammenspiel zwischen den 12 Saiten und den Mahagonikorpus ist einfach traumhaft.

Die Saiten lassen sich super stimmen. Ich hatte die Gitarre jetzt 1 Woche im Auto bei allen Temperaturen und musste sie praktisch nicht nachstimmen! Top!

Die Verarbeitung ist super konnte keine Mängel finden.
Den Tonabnehmer benötige ich nicht oft, aber er tut seinen Job zu meiner Zufriedenheit.

Wer warmen,dunklen Sound liebt ist bei dieser Gitarre vollkommen richtig. Ich bin total zufrieden und kann es nur weiter empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
829 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES
Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(4)
Kürzlich besucht
Rode Wireless GO

Rode Wireless GO; Digitale Audio-Funkstrecke für Videofilmer; System aus Sender und Empfänger in ultra-kompakter und leichter Bauweise; 2.4-GHz-Band; Anklemmsender TX mit integriertem Mikrofon (Kugelkapsel); Grenzschalldruckpegel: 100 dB SPL; Frequenzgang: 50 Hz – 20 kHz (internes Mikrofon); 3.5 mm TRS-Buchse für...

(12)
Kürzlich besucht
Behringer Vocoder VC340

Behringer Vocoder VC340; analoger Vocoder und String Ensemble Synthesizer; Keyboard mit 37 halbgewichteten und anschlagdynamischen Tasten; "Human Voice" (Male & Female) und "Strings" Sektionen mischbar für klassische Streicher- und Chor-Sounds; analoger Vocoder mit Tone-Regelung; BBD-Chorus für Ensemble-Effekte; Vibrato-LFO; Pitch-Shift Fader;...

Kürzlich besucht
Mooer GE 300

Mooer GE 300; Multi-Effekt Prozessor, integrierte ToneCapture Funktion mit 4 Modi (Amp / Stomp / Guitar / Cab) zum einfangen des Sounds von deinem Lieblings-Gear, 108 hochwertige Amp-Simulationen, 43 IR (Impulse Response) Speaker Cab-Simulationen, Unterstützung von zusätzlichen Impulse Responses (IRs...

Kürzlich besucht
Fender SQ Bullet Strat FSR SFG

Fender Squier Bullet Strat FSR SFG Special Run, E-Gitarre; Linde Korpus; Ahorn Hals ("C" Shape); Indian Laurel (Lorbeer) Griffbrett (241 mm/9,5" Radius); 21 Medium Bünde; 648 mm Mensurlänge; 42 mm Sattelbreite; 3 Single-Coil Tonabnehmer; Standard synchronized Tremolo; bestückt mit Fender...

(1)
Kürzlich besucht
Native Instruments Komplete Audio 6 MK2

Native Instruments Komplete Audio 6 MK2; 6-Kanal Audiointerface; 24-Bit / 192 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Line/Instrument Combo Eingang XLR/Klinke 6.3 mm, 2x Line-Eingang 6.3 mm Klinke, 4x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke DC-gekoppelt, S/PDIF Eingang coaxial, MIDI Ein- und Ausgang, 2x Stereo...

Kürzlich besucht
Audient Nero

Audient Nero; Monitor Controller; Insgesamt 4 Quellen anwählbar: 2 x Stereo Line Level Input (6,3 mm Klinke), 1 x Stereo Cue Mix Input (6,3 mm Klinke), Alt Input (3,5mm Miniklinke,Stereo RCA, Optical oder Coaxial S/PDIF Eingänge); 3 x Stereo Monitor...

Kürzlich besucht
Gator G-LCD-TOTE60

Gator G-LCD-TOTE60, Hochwertige LCD Transport Bag, für bis zu 60" LCD Screens, Polyethylen-Schutzschild, gepolsterte Griffe, abnehmbarer Tragegurt, 25mm PE-Schaumstoffpolsterung, 360° Stoßabsorbierung, Außentasche für Zubehör, schwarz, Außenmaße (LxBxH): 143,5 x 85 x 15,2 cm, Innenmaße (LxBxH): 138,4 x 80 x 12,7...

Kürzlich besucht
Turbosound iQ TS-PC12-1 Cover

Turbosound iQ TS-PC12-1, Schutzhülle, wasserabweisendes Deluxe-Cover für 12"-Lautsprecher, besonders geeignet für Turbosound iQ12 und iX12, Obermaterial: stabiles, mehrlagiges schwarzes Nylon,verhindert das Eindringen von Staub und Schmutz, Innenfutter aus Schaumstoff sorgt für perfekten Schutz beim Transport, Eingrifföffnungen bieten Zugang zu den...

Kürzlich besucht
K&M 21427

K&M 21427, Profi-Tasche für 6 Mikrofonstative, inklusive Rollen für einfachen komfortablen Transport, Obermaterial aus extrem strapazierfähigen robusten 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, inklusive Rollen, Abmessunge: 1110 x 350 x 370 mm,...

Kürzlich besucht
Behringer MS-101-BL

Behringer MS-101-BL; Analoger Synthesizer; 32-Tasten Keyboard (halbgewichtet); analoger VCO (3340 basiert); 4 mischbare Wellenformen: Rechteck (mit einstellbarer Pulsweite), Sägezahn, Dreieck und Rechteck-Suboszillator (schaltbar zwischen -1 Okt. und -2 Okt.); Rauschgenerator; resonanzfähiger Tiefpassfilter; Filter-FM durch VCO-Wellenformen möglich; ADSR-Hüllkurve; LFO mit weitem...

Kürzlich besucht
RCF Art 312 MK III

RCF Art 312 MK III passive Fullrangebox 12" 1", 300 Watt (RMS), 90°x60° 12" Woofer und 1" Treiber mit 1,5" Mylar-Membrane, 8 Ohm, 127 db max., Speaker Twist In/Out, Kunststoffgehäuse, 4 x M10-Flugpunkte und drei Griffe, Stativflansch, Maße H/B/T 680...

(1)
Kürzlich besucht
K&M 21316 Select

K&M 21316 Select, große Transporttasche für Boxen- und Kurbelstative, Obermaterial aus extrem strapazierfähigem robustem 1680D Nylongewebe, alle Nähte handvernäht in hochwertiger Verarbeitungsqualität, gepolsterte Tragegriffe und ein widerstandsfähiger Reißverschluss, Maße: 1200 mm, Gewicht: 2,1kg, Farbe: schwarz

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.