Gretsch Rocking Bar Bridge Chrome

Steg für E-Gitarre

  • mit Ebenholz Grundplatte
  • Stegbreite: 88 mm
  • Saitenabstand: 53 mm
  • Grundplattenbreite: 135 mm
  • Grundplattentiefe: 15 mm
  • Oberfläche: Chrom

Weitere Infos

Farbe Chrom
Bauweise Brücke
Einzelreiter Nein
Saitenhalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gretsch Rocking Bar Bridge Chrome
57% kauften genau dieses Produkt
Gretsch Rocking Bar Bridge Chrome
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
59 € In den Warenkorb
ABM Rollerbridge 2400c-RO C
4% kauften ABM Rollerbridge 2400c-RO C 108 €
Göldo Bridge Adapter M4/M8
4% kauften Göldo Bridge Adapter M4/M8 11,90 €
Schaller STM TOM-Style Bridge N
4% kauften Schaller STM TOM-Style Bridge N 52 €
Göldo TOM Rollerbridge HW05C
3% kauften Göldo TOM Rollerbridge HW05C 39,90 €
Unsere beliebtesten Gitarrenstege
47 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Ja der rockt auch an der Bar
Daddy-O, 23.07.2021
Hatte zuerst eine tune-o-matic Bridge auf meiner Semi-Akkustik Gitarre.
Bei der Benutzung des Bigsby's verstimmte sich aber mit der Zeit einiges. Ich wollte mir deswegen eigentlich ne Rollerbridge kaufen weil man die natürlich feiner intonieren kann als den starren Rocking-Bar.
Jetzt bin ich doch froh dass ich mich für den Rocking-Bar entschieden habe, denn der Ton ist doch deutlich voller als bei anderen Bridges.
Die Intonation ist nicht 100%ig aber das ist sie auch nicht, wenn ich mal fester greife im Eifer des Live-Gefechts. Die geringe Abweichung lässt sich bei meiner Gitarre absolut verschmerzen.
Und wenn ich den Bigsby an der tune-o-matic verwendet habe verstimmten sich die Saiten ohnehin schneller, was wesentlich störender war. Beim Spielen klingen die Saiten nun zwischen dem Rocking-Bar und dem Bigsby mehr als bei der vorherigen Bridge, was man akkustisch hört, also beim spielen ohne Amp, störend finde ich das bislang nicht.
Ich würde das Teil sofort wieder kaufen und bin echt begeistert über die soundliche Aufwertung und außerdem ist die Gitarre mit Bigsby nun viel stimmstabiler als zuvor.
Ich habe bei dem GRETSCH ROCKING BAR einen 12" Radius gemessen.
Das Griffbrett sollte also auch ziemlich den selben Radius haben damit die Saitenlage möglicht gleichmäßig ist.
Meine Empfehlung: Nachmachen, weitersagen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Jawoll, so einer muss es sein :-)
Peter2707, 19.05.2021
Der Rocking Bar gefällt mir sehr gut.

Ich habe eines der günstigen Gretsch Modelle, eine G2420T. Vom Vorgänger war ein Rollerbar drauf, einer von der Sorte, die weder rollt noch klingt. Der Rocking Bar hats gerichtet, es klingt!

Der hölzerne Steg ist stärker gekrümmt als die Gitarre das will, aber der Rocking Bar passt auf den vorhandenen Steg. Die Höhe ist ok, ich habe noch ein wenig Raum nach unten.

Der Originalsteg hat unten zwei Nippel, die in Löchern in der Gitarre sitzen. Die Nippel dürfen bleiben, die Intonation ist brauchbar. Hier und da stimmt etwas nicht ganz, aber das war vorher trotz "Feineinstellung" auch schon so und ich spiele keine Gretsch mit Rocking Bar, um mich über ein paar Cent rauf oder runter aufzuregen.

Große Freude. Empfehlung, wenn er passt. Bei den billigen Modellen bringts wahrscheinlich am meisten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
MT Boy, 11.03.2021
Nachdem wohl Generationen von angehenden Rockabilly Cats beim ersten Saitenwechsel ihre Adjust-o-matic Bridge verloren haben und nicht mehr wussten, wo genau sie hingehört, fing Gretsch an, die Brücken "Secured" anzubieten: jetzt am Korpus festgeklebt - Problem gelöst!

Es sei denn, man will das Upgrade auf die Rocking Bar Bridge. Da ist dann nichts mehr mit "Adjust" - oh! Einstellen nicht mehr möglich. Das ist ok, wenn die Holzbasis der Bridge exakt an der richtigen Stelle angeleimt ist. Wenn!
Bei meiner Gitarre leider nicht - also muss ich ab jetzt damit leben, dass sie nicht mehr oktavrein ist. Oder zu Adjust-o-matic zurückkehren.
Die Moral: Überprüfe die genaue Position Deiner Bridge, bevor Du zugreifst!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Pimp your Cheapo !!!
Der WOlli, 09.12.2019
GEILES TEIL!!
Macht aus ner Electromatic fast ne "richtige" Gretsch,
Bevor man drüber nachdenkt die Blacktop Filtertrons auszutauschen, sollte man die Brücke checken.
da lässt sich einiges rausholen.
Sustaingewinn, Brillianzgewinn, schönere Obertöne, mehr Gretsch- TWANG...
Super Teil, um seine Cheapo-Gretsch aufzupimpen!
Daumen hoch !!!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Versandkostenfreie Lieferung bis voraussichtlich Donnerstag, 29.07.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
Kürzlich besucht
Novation Circuit Rhythm

Novation Circuit Rhythm; Sampler / Sequenzer; 8 Sample Spuren mit je 32 Step-Patterns, kaskadierbar für bis zu 256 Schritte pro Spur; Funktionen wie Slice, Reverse, Loop, chromatisch Spielen; Wahrscheinlichkeits- und Pattern-Mutate-Funktionen; integrierte Effekte wie Lofi-Tape, Shutter, Hall, Delay und Summekompressor;…

1
(1)
Kürzlich besucht
Arturia Keystep 37 Black Edition

Arturia KeyStep 37 Black Edition; USB/MIDI Controller Keyboard; 37 anschlagdynamische Tasten (Slimkey) mit Aftertouch; 64-Step Sequenzer; Akkord- und Skalenfunktionalität; Arpeggiator; LED-Display; 4 frei blegbare Regler; Transport-Tasten; Touch Stripes für Pitch- und Modulation; RGB LED-Leiste; Anschlüsse: 3x CV-Ausgang (3,5mm Klinke), Clock…

9
(9)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II DFB

Harley Benton SC-550 II Desert Flame Burst; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

5
(5)
Kürzlich besucht
SSL UC1

SSL UC1; USB DAW Controller; Plug-In Controller mit komfortablem Mischpult-Layout und legendärem SSL Workflow; 1:1 Hardware Steuerung für die im Lieferumfang enthaltenen SSL Plug-Ins Channel Strip 2 und Bus Compressor 2; visuelles Feedback durch LED Ringe an den Drehreglern; Display…

Kürzlich besucht
Kali Audio IN-8 2nd Wave

Kali Audio IN-8 2nd Wave; Aktiver Nahfeldmonitor; 3 Weg System mit koaxialem Mittel-/Hochtöner; 8" Tieftöner; 4" Mitteltöner; 1" soft dome Hochtöner; Leistung: 140 Watt (60/40/40 Watt Tri-Amped); Frequenzbereich: 37 Hz - 25 kHz (-10 dB), 45 Hz - 21 kHz…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass MN PJ PACK BK

Fender Squier Affinity P Bass MN PJ PACK Black; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Ahorn; Einlagen: Black Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
J. Rockett Audio Designs Clockwork

J. Rockett Audio Designs Clockwork; Analoges Stereo Delay mit zuschaltbarer Modulation; Designt in Zusammenarbeit mit Howard Davis (Schöpfer des originalen “Deluxe Memory Man”); Klassisches Analog-Design mit BBD Chips; Tap-Tempo Steuerung Digital; Bis zu 600 ms Delay Zeit; Zuschaltbare Modulation mit…

1
(1)
Kürzlich besucht
Sennheiser CX True Wireless Black

Sennheiser CX True Wireless Black kabelloser In-Ear Headset Kopfhörer, 7 mm High End Wandler, Bluetooth 5.2, bis zu 9 Std. Betriebszeit max. 27 Std. Betriebszeit mit Ladebox, SBC, AAC, aptX Codec-Unterstützung, Empfindlichkeit 110 dB SPL (1 kHz / 0 dBFS)…

2
(2)
Kürzlich besucht
Harley Benton SC-550 II PAF

Harley Benton SC-550 II Paradise Amber Flame; Deluxe Serie; E-Gitarre; Mahagoni Korpus (Swietenia Meliaceae) (mit gewichtsreduzierender Fräsung); gewölbte und geflammte AAA Ahorn Decke; eingeleimter Mahagoni Hals (Swietenia Macrophylla King); Pau Ferro Griffbrett; 60er Hals Profil; 305mm (12,00") Griffbrettradius; Halsdicke am…

Kürzlich besucht
Fender SQ Aff. P Bass PJ PACK 3-SB

Fender Squier Affinity P Bass PJ PACK 3-Color Sunburst; Precision E-Bass, Affinity Serie; Korpus: Pappel; Hals: Ahorn; Halsbefestigung: geschraubt; Halsform: C; Griffbrett: Lorbeer; Einlagen: Pearloid Dots; 20 Medium Jumbo Bünde; Sattel: synthetischer Knochen; Sattelbreite: 41,3 mm (1,63"); Mensur: 864 mm…

Kürzlich besucht
KMA Audio Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter

KMA Machines Tyler Deluxe Freq. Splitter; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; Zweikanaliger Signalsplitter mit variablem 12 dB/Okt. Low/High Pass Absenkung, vollisolierte und transformator basierte FX Loop Sends, Clean Blend und Mix Regler ermöglichen die perfekte Balance von Höhen und Bässen;…

Kürzlich besucht
Bowers & Wilkins PI 7 CG

Bowers & Wilkins PI 7 CG; In-Ear True Wireless Kopfhörer; echte 24-bit Audio-Verbindung; 2-Wege-Treiberdesign; High Performance DSP; Bluetooth 5.0 mit AptX Adaptive; adaptives, aktives Noise Cancelling (ANC); Lade-Case mit Audio-Übertragung; Kabellose und USB-C-Ladung; unterstützt Schnell-Ladung; Frequenzbereich: 10 Hz - 20…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.