Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Gretsch G5655T EMTC CB Jr. Bgsb. CG

2

E-Gitarre

  • Electromatic Serie
  • Bauform: Semi-Hollow mit Center Block
  • Korpus: Ahorn laminiert
  • geleimter Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Lorbeer
  • Pearloid Neo-Classic Thumbnail Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Thin U
  • Griffbrettradius: 305 mm (12,01")
  • Mensur: 625 mm (24,61")
  • Sattelbreite: 43 mm (1,69")
  • Graph Tech NuBone Sattel
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Black Top Broad Tron Humbucker
  • 2 Volume-, 1 Master Volume- und 1 Master Tonregler
  • 3-Wege Schalter
  • Silver Plexi Schlagbrett mit Gretsch & Electromatic Logo
  • Adjusto-Matic Steg mit Bigsby-Licensed B70 Tremolo
  • Chrom Hardware
  • DieCast Mechaniken
  • Werksbesaitung: Fender NPS .010 - .046 (Art. 469412)
  • Farbe: Casino Gold
Farbe Gold
Korpus Ahorn
Decke Ahorn, laminiert
Hals Ahorn
Griffbrett Laurel
Bünde 22
Mensur 625 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Artikelnummer 481585
799 €
949 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 21.10. und Freitag, 22.10.
1
305 Verkaufsrang

2 Kundenbewertungen

5 2 Kunden
4 0 Kunden
3 0 Kunden
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

R
Romanow 28.02.2021
Gretsch Electromatic, die etwas andere Gitarre.
Seit Jahren spielte ich mit dem Gedanken mir eine Gretsch
zuzulegen. Einfach weil diese Gitarren individueller klingen und aussehen als die üblichen Fabrikate. Die Herstellung in China wirkt sich außerdem angenehm auf den Preis aus.
Die Gitarre ist etwas größer als eine LP und in etwa genau so dick. Das Gewicht beträgt ca. 3,2kg. Die Verarbeitung ist einwandfrei, was die Lackierung, Bundierung und Bindings betrifft. Die Mechaniken sind Noname-Produkte und das Tremolo ist ein Lizens-Bigsby. Bei den Pickups bin ich mir nicht sicher aus welcher Schmiede sie kommen. Der Sattel ist gut eingestellt.
Die Bünde sind insgesamt gut eingearbeitet, was in dieser Preisklasse
durchaus nicht selbstverständlich ist. Der Hals ist schlank und gut bespielbar. Durch die saubere Bundierung lässt sich eine komfortable Saitenlage einstellen.
Einziger Kritikpunkt: Der Hals war etwas überspannt, so das die Saiten in den unteren Lagen schnarrten. Mit dem beigefügten Inbus-Schlüssel hab ich den Hals nach meinen Vorstellungen eingestellt. Der Halsstab ist in beide Richtungen aktiv. Wer solch einen Stab noch nicht eingestellt hat, sollte vorher mal mit dem Techniker von Thomann sprechen.
So, und wie klingt das Ding? Wie erwartet erzeugen die Pick-Ups den nuancierten, straffen Minihumbuckersound der sowohl im
Cleanbereich als auch im Crunchsound überzeugt. Aber auch höhere Gainstufen klingen wirklich gut. Die Gitarre ist wesentlich variabler einsetzbar, als ich angenommen hatte. Rock, Blues, Pop, Latin, Punk, Jazz alles machbar. Im Bandgefüge über einen Hughes und Kettner
Tube 50 gespielt, setzt die Gretsch sich bestens durch.
Das Bigsby sollte man nicht überstrapazieren, sonst verstimmen sich die Saiten da sie hinter dem Sattel im Winkel zu den Mechaniken geführt werden. Das ist kein Qualitätsmangel, sondern konstruktionsbedingt. Die Mechaniken machen ihre Arbeit zufriedenstellend. Das Tonpoti lässt nuancierte Einstellungen zu,
und die Volumenpotis nehmen kaum Höhen beim runterpegeln
zurück.
Alles in allem eine wirklich tolle Gitarre, mit einem individuellem Sound, cooler Optik und einem riesigen Spaßfaktor.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate se
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
N
Excellent
Nebetit 31.10.2020
It?s a reel goodie as now have been feeling it.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung