Gretsch G5422T Electromatic OS

9

E-Gitarre

  • Bauform: 16" Hollowbody Double Cut
  • 5-lagiger Korpus: Ahorn
  • Hals: Ahorn
  • Halsprofil: U
  • Griffbrett: Palisander
  • Griffbrettradius: 305 mm (12")
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Mensur: 625 mm
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Pearloid Neo-Classic Thumbnail Einlagen
  • Tonabnehmer: 2 Blacktop FilterTrons
  • 2 Volumen-, 1 Master Volumen- und 1 Master Tonregler
  • 3-Wege Toggle Schalter
  • GraphTech NuBone Sattel
  • Adjusto-Matic Steg
  • Bigsby Licensed B60 Tremolo
  • Farbe: Orange Stain Hochglanz
  • passender Koffer: Art. 129712 (nicht im Lieferumfang enthalten)
Farbe Orange
Korpus Ahorn
Decke Ahorn
Hals Ahorn
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 635 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Ja
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
Erhältlich seit Mai 2016
Artikelnummer 388554
864 €
1.009 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Auf Anfrage
Auf Anfrage

Zu diesem Artikel ist entweder die Liefersituation derzeit unklar oder unser Lieferant kann uns keinen Liefertermin nennen. Bitte setzen Sie sich mit unserem Team in Verbindung, um weitere Informationen über die Verfügbarkeit zu erhalten.

Informationen zum Versand
1
172 Verkaufsrang

5 Kundenbewertungen

P
Etwas Luft nach oben...
Papiertiger 18.08.2017
Ich wollte gern eine "hohle" Semi Akustik ohne Sustainblock und die Wahl fiel auf diese Gretel. Man bekommt genau, was von der Gitarre zu erwarten ist; Sound (bereits trocken) und Handling überzeugen absolut.
Abzüge gibt es von mir für folgende Details, die ich in der Preisklasse nicht vertretbar finde:
- Die originale Bridge ist mit Saitenreitern ausgestattet, die elend viel Spiel haben und einen in den Wahnsinn treiben. Der Austausch (bei mir durch eine passende Schaller Bridge) ist einfach und man sollte das von vornherein mit auf der Agenda haben.
- Die Klinkenbuchse war bei Lieferung so locker, dass sie fast rausgefallen wäre. Da sollte man sich ein Werkzeug zum gelegentlichen Nachziehen gönnen.
- Das Gurtpin am oberen Cutaway war nicht verwendbar (das Rändeldingens war so fest, dass man das komplette Pin aus dem Holz rausgedreht hat) und musste auch ersetzt werden.
- Nach etwa einem dreiviertel Jahr Benutzung im Wohnzimmer fängt nun der PickUp Wahlschalter an, einen Wackelkontakt zu offenbaren. Muss ich noch beheben lassen und natürlich stärkt das nicht unbedingt das Vertrauen in die Verarbeitung der restlichen Elektronik.

Abgesehen von den Kleinigkeiten eine wirklich tolle Gitarre, die ich auch unverstärkt gerne spiele.
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
halt eine Gretsch.....
Anonym 19.02.2017
Habe sehr lange nach einer entsprechenden Gitarre zu einem Preis von ca. 900¤ gesucht:
Mein Fazit:
1.Sehr gute Verarbeitung des Korpusses ( Holzauswahl,Bindings,Farbehandlung, Lackoberfläche)
2.Sehr gute Bespielbarkeit (Form,Größe des Halsprofiles)
3.In diesem Preisbereich gute Technik (Bigsby, etc.)
4.Sound : für mich super neue Erfahrung.

Allem in allem: tolles Instrument!

Vielleicht zu verbessern:
Seitenlage der D und H -Saiten waren im Gegensatz zu den anderen nicht genau eingestellt.

Großes Lob an das Thomann -Team: Super Gesamtleistung! Danke!
Features
Sound
Verarbeitung
0
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
F
Super guitare
Franche 03.05.2018
Des sensations que je pensais réservées à des guitares inaccessibles pour mon budget. Le son est là, le manche super agréable, le bigsby tient très bien la route. Guitare assez polyvalente (je joue un peu de tout même si je suis surtout centré blues) malgré une identité très marquée, qui permet beaucoup de fun. Légère et facile à manier malgré l'encombrement. Très belle qualité à ce prix !
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fi
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
L
Very decent working man's hollowbody
LatsaJusa 18.07.2017
I have been playing guitar semi-professionally for about 20 years. From bars, weddings and birthday parties to sold out concert halls, material ranging from 30's jazz standards to 80's Hard Rock/ Metal. I usually carry around 2-4 guitars on any kind of gig and this one made to my top two. I never thought that one could get a decent sounding hollowbody for under 1000 euros, but man was I wrong...
It was almost perfectly set up out of the box, only minor tweaks on bridge height and intonation were needed after installing a slightly heavier set of strings. Other than that it was ready to go.
When plugged into an amp, it sounds like a hollowbody electric is supposed to. Slightly boxy and honky that is. Some hollowbodies tend to sound muddy and "veiled" especially on the neck pickup, but this guitar retains clarity and attack.
Obviously playing through a heavily distorted (let alone fuzzed) rig is not what this guitar is designed for, but you can get real cool buzzing, roaring and screaming sounds if you can manage the feedback. Unless you play in a heavy metal band or other high gain setting, this guitar is a viable option for any style from jazz via funk and pop to classic rock setting.
The neck is a middle ground C-profile, I'd say a bit on the thinner side, but I like chunkier than usual necks. It is comfortable to play, supports bends and vibrato quite well and can keep up in lightning-fast runs if you can.
The guitar itself is very comfortable and easy to play both sitting down and standing up. Large arched body gives a good support for your picking hand and is overall well balanced when strapped up. Oh... it is quite light too, which I consider a huge boon when you have to play 3 hours standing up.
The Bigsby-bar works fine even without a roller bridge, but I recommend checking tuning regularly especially if you are heavy handed on the bar. And no, it is not a floyd rose. It can do something like minor third down and half step up, but it is not for dive bombing. On the other hand, it is THE BEST tool for subtle precise trem-bar work.
Most serious complaint about this guitar is the tuners. I just don't trust the open-back machines. Luckily a decent 3+3 set of modern closed back tuners is about 30 euros.
Pros:
- Decent, good looking instrument
- Great value for money
- Great sounding pickups
Cons:
- Tuners
- No case included
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung