Gretsch G5022CWFE-12 Falcon Rancher

39

12-saitige Westerngitarre

  • Bauform: Jumbo mit Cutaway
  • massive Fichtendecke
  • Boden und Zargen: Ahorn laminiert
  • Mahagonihals
  • Palisandergriffbrett (Dalbergia latifolia)
  • 21 Vintage-Bünde
  • Neo Classic Thumbnail Einlagen
  • Sattelbreite: 47,6 mm
  • Mensur: 635 mm
  • Fishman Isys+ Tonabnehmersystem
  • Gold-Hardware
  • Farbe: Weiß mit Gold Sparkle Appointments
Erhältlich seit November 2014
Artikelnummer 331629
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauweise Jumbo
Decke Fichte, massiv
Boden und Zargen Ahorn
Cutaway Ja
Griffbrett Palisander
Sattelbreite in mm 47,60 mm
Bünde 21
Tonabnehmer Ja
Farbe Weiß
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
B-Stock ab 649 € verfügbar
699 €
879 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 27.05. und Samstag, 28.05.
1

39 Kundenbewertungen

25 Rezensionen

A
Aussergewöhnlich..!
Anonym 15.03.2015
So ziemlich alles ist aussergewöhnlich an der Falcon Rancher. Zuerst beeindruckt das nicht alltägliche Design - ein echtes Country-Teil. Beeindruckend auch für die Zuhörer.

Die Verarbeitung ist makellos. Sicher hat die Rancher 6 Saiten mehr, dennoch ist die Bespielbarkeit mit einwandfreier Saitenlage kaum schwieriger als bei einer 6-saitigen. Der Kraftaufwand ist nur wenig höher. Allenfalls könnten die Doppel-Saiten um einige Zehntel enger stehen, aber dafür scheppern sie nicht aneinander. Sie scheint sehr stabil konstruiert zu sein, was sich in ein paar Gramm mehr auf den Rippen niederschlägt; nicht schädlich und keinesfalls unangenehm.

Der Klang ist voluminös - Jumbo it 12 Saiten eben - mit ausgeprägten Tiefen und markanten Höhen, nicht zuletzt mit den werkseitigen D´Addario EXP (10er). Eine Hummingbird klingt zwar eine Spur eleganter mit brillianteren Höhen, aber Gitarren sollen ja auch einen eigenen Charakter haben.

Der Klang ist sehr vielseitig mit gewaltigem Bums; optimal für Country und Western. Beim Solo-Gig sollte man schon ein kräftiges Stimmchen haben, um mithalten zu können ! Auch der Sound am Amp ist beeindruckend. Für mich ist sie jeden Euro wert.
Features
Sound
Verarbeitung
4
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SO
Echt mega
Stefan OE 26.09.2019
Diese Gitarre ist echt mega schwer, mega groß und echt mega kitschig! Aber sie hat einen echt mega Sound mit genug Bass und Lautstärke (unplugged), ist mega gut verarbeitet und hat ein echt mega Preis-/Leistungsverhältnis...
Meine Frau und meine Kinder finden sie viel zu kitschig, ich finde sie "himmlisch", aber dass der Klang sehr schön ist, darüber sind sich alle einig. Sie lässt sich für einen 12-Saiter sehr gut bespielen. Am Gurt (befestigt an den sehr guten Schrauben) hat sie ziemliches Übergewicht Richtung Hals und hängt schon recht schwer und wuchtig auf der Schulter - aber da gewöhne ich mich sicher dran, denn der Sound und (für mich) die Optik sind es auf jeden Fall Wert!
Ich habe sie jetzt erst einen Tag und bin schon verliebt...
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Ein Schmuckstück
Anonym 14.03.2017
Sie sieht gut aus, ist extrem gut zu bespielen, besonders auch in den höheren Lagen. Der Tonabnehmer, der PreAmp und das Stimmgerät arbeiten sauber. Fishman halt.
Bei dieser Gitarre macht man nichts verkehrt.
Eine kleine Einschränkung gibt es dennoch: Die Lautstärke, wenn man sie unverstärkt spielt, ist für eine Jumbo doch etwas weniger als ich erwartet hatte.
Aber, das ist Jammern auf ganz hohem Niveau. Ich gebe sie auf jeden Fall nicht mehr her.
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
Irgendwie was besonderes
Thermoralf 24.01.2015
Ich habe die 12er Gretsch einfach mal bestellt, ohne sie vorher zu testen, weil ich die Optik einfach irgendwie cool fand und mich Gretsch noch nie enttäuscht hat.
Bei mir angekommen geht ein großes Lob an Thomann: Sauber verpackt und schnell verschickt.
Und nun zum wesentlichen: Super Sound durch den mächtigen Jumbokorpus. Unplugged kommt richtig gut. Sehr gute Saitenlage wo auch ein entspanntes Spielen in höheren Lagen Spass macht. Über einen Akkustikamp klingt die Gretsch sehr natürlich. Die Farbe und das Design ist Geschmacksache aber die Verarbeitung lässt keine Wünsche übrig.
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden