Gretsch G2210 Streaml. Jr. Jet Club IS

16

E-Gitarre

  • Streamliner Junior Jet Serie
  • Korpus: Nato
  • geschraubter Hals: Nato
  • Griffbrett: Lorbeer
  • Pearloid Neo-Classic Thumbnail Griffbretteinlagen
  • Halsprofil: Thin U
  • Griffbrettradius: 305 mm (12,01")
  • Mensur: 629 mm (24,76")
  • Sattelbreite: 43 mm (1,69")
  • Sattel aus synthetischem Knochen
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Tonabnehmer: 2 Broad Tron (Steg und Hals)
  • Regler für Master Volume und Master Tone
  • 3-Wege Schalter
  • einlagiges Tortoiseshell Schlagbrett
  • Compensated Wrap-Around Steg
  • DieCast Mechaniken
  • Nickel Hardware
  • Originalbesaitung: Fender NPS .010 - .046 (Art. 469412)
  • Farbe: Imperial Stain
Erhältlich seit Februar 2020
Artikelnummer 481797
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Braun
Korpus Nato
Decke Keine
Hals Nato
Griffbrett Laurel
Bünde 22
Mensur 629 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Nein
Inkl. Gigbag Nein
319 €
399 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieses Produkt wird verschickt, sobald es bei uns eintrifft. Ein genaueres Lieferdatum können wir derzeit leider nicht nennen.

Informationen zum Versand
1

16 Kundenbewertungen

13 Rezensionen

s
Für den Preis ziemlich unschlagbar
sifa 01.02.2021
Mega. Ich habe schon mindestens doppelt so teure Gitarren gespielt, die weniger getaugt haben. Man muss eigentlich schon ein schlechtes Gewissen haben, dafür dass mit dieser Gitarre in Indonesien nicht ein paar Taler mehr verdient wurden. Der Sound ist geil, wenn sie auch nicht den prägnantesten Charakter von allen hat. Weder Oomph-Monster noch Twang-Bird, aber man kann so ziemlich alles damit spielen was man guten Gewissens spielen wollen würde. Inbusschlüssel zum Einstellen des Halses liegen bei - in meinem Fall war er schon fast perfekt, ich habe nicht die Finesse das letzte Prozent zu richten und werde das bei Gelegenheit einem in diesen Dingen routinierteren Menschen überlassen. Saitenlage war etwas gutmütig hoch, ließ sich aber ohne Probleme anpassen.

Wenn ich etwas verbessern dürfte: der Toggle Switch hat ein kleines bisschen viel Spiel und der Plastikknopf darauf (GEBT MIR DOCH CHROM, IHR UNHOLDE) muss beizeiten aus rein ästhetischen Gründen ersetzt werden. Dass die Bridge sich nicht ohne weiteres (sprich Bohren) ersetzen lässt, ist auch etwas schade.

Ich habe anderswo gelesen, dass die Potiknöpfe absolut nichts taugen außer Vollgas oder Null, das kann ich so nicht unbedingt bestätigen.

Ein nicht-funktionaler und sehr subjektiver Bonuspunkt: Ich finde das Design schöner und eleganter als das fast aller anderen Gretsch-Modelle. (Steinigt mich ruhig.)
Features
Sound
Verarbeitung
11
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Eine Gretsch wollte ich eigentlich nie...
ddd412 19.08.2022
dann aber stiess ich beim turnusmäßigen Stöbern auf den Thomann E-Gitarren Seiten auf diese preiswerte Gitarre aus indonesischer Fertigung. Die Holzoptik des Nato-Korpus sprach mich augenblicklich an und ich beschloss nach kurzem Zögern, über meinen Schatten zu springen und diese Gretsch zu bestellen. Zu der Entscheidung trug bei, dass ein guter Freund vor kurzem eine Hohlkörper-Gretsch aus südostasiatischer Herstellung erworben hatte und ich von dieser sehr beeindruckt war, was die Sorgfalt der Fertigung und vor allem, was den Sound betraf. Denn dieser war der Grund, warum ich mich bisher für diesen Hersteller nicht erwärmen konnte. Ich stellte nun fest, dass an der Gitarre meines Freundes andere Tonabnehmer verbaut waren als in den Instrumenten aus amerikanischer Fertigung und dass diese Tonabnehmer auch in der vorliegenden Gitarre drin waren. Also her damit! Nun, ich wurde nicht enttäuscht! Das Teil lebte sich nach kurzer Eingewöhnung (wg. des recht breiten Griffbretts) sehr gut bei mir ein: Die Gitarre ist gut bespielbar und hat einen hervorragenden, wenn auch nicht sehr gretsch-typischen Klang. Doch das sehe bzw. höre ich eben gerade als Vorteil den US-Modellen gegenüber. Im Clean-Bereich überzeugt sie mit einem herrlich glockenartigen, voluminösen, aber straffen Sound mit langem Sustain. Bei entsprechender Einstellung am Amp kommt man sehr in Richtung Akustikgitarre, so man dieses wünscht. Verzerrt gibt es ordentlich was auf die Ohren, ein schönes dickes Pfund und das Sustain hört gar nicht mehr auf, vor allem am Hals-Pickup. Außerdem sieht sie auch noch fantastisch aus und das verwendete Nato-Klangholz, früher oft als Mahagoni für Arme gescholten, ist sehr hübsch und klingt hervorragend. Dass nicht die Original Gretsch-Potis Verwendung fanden, sondern dezentere Acryl-Teile juckt mich überhaupt nicht. Zudem wären diese leicht austauschbar. Wer also eine große Marke für den Preis von 3 1/2 Tankfüllungen spielen will, der sollte hier zugreifen. Ihr Snobs jedoch, die Ihr weiterhin viel zu viel Geld für den zweifelhaften Flair amerikanischer Originalinstrumente ausgeben möchtet, könnt diese Zeilen getrost ignorieren...
Features
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Aw
Der Beste Kauf im Jahr
Andy wu 30.11.2021
Ich war wirklich gespannt beim Paket öffnen.Dann die erste Ansicht, einfach Super.Die Verarbeitung ,verbaute Teile,keine scharfen Bünde einfach Toll.Alles korrekt eingestellt,der Klang der Pickups ,ich weiß nicht was ich noch Sagen soll.Einfach eine super Axt für den Preis.
Grüsse Andy
Features
Sound
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
M
Great sound. Awesome look.
Muziekschuur 10.12.2020
Blown away by this guitar. Love it.
Guess what. It works. Easy guitar. Great workmanship.
Great brand. Easy on the wallet. Get it in your colour. Get it now.
Standard strings are brandname strings. Get on stage. Tune up. Rock out.

Tip. Get the case. People throw money in the case. It pays for itself.
Trust me. It does.
Features
Sound
Verarbeitung
8
0
Bewertung melden

Bewertung melden