Gretsch Catalina Maple 7-piece SDCB

18

Kesselsatz

  • exklusive Setkonfiguration für Thomann
  • 7-lagige Ahornkessel mit neu gestalteten Gretsch-Badges
  • montiert auf neuer runder Badge Bass Drum-Rosette
  • 2,3 mm Triple-Flange Stahlspannreifen und Catalina Mini Lugs
  • neues 2-Punkt-Tomhaltesystem für frei schwingende Tom Toms inklusive 9010 L-Haltebracket
  • einlagige, weiß aufgeraute Gretsch-Felle von Remo
  • Kesselhardware: Chrom
  • Farbe: Satin Deep Cherry Burst
  • inkl. Doppeltomhalterung mit integrierter Beckenhalteaufnahme

Kesselsatz bestehend aus:

  • 22" x 18" Bass Drum
  • 08" x 07" Tom Tom
  • 10" x 07" Tom Tom
  • 12" x 08" Tom Tom
  • 14" x 14" Stand Tom
  • 16" x 16" Stand Tom
  • 14" x 06" Snare Drum
Erhältlich seit September 2016
Artikelnummer 392774
Verkaufseinheit 1 Stück
Größe der Bass Drum 22"
Anzahl der TomToms 3
Anzahl der Stand Toms 2
Material der Kessel Ahorn
Kesseloberfläche Lack, matt
Farbe der Kessel Rot
Sparkle Nein
Fade Nein
Burst Ja
Farbe Kesselhardware Chrom
Inkl. Snaredrum Ja
B-Stock ab 1.175 € verfügbar
1.265 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieses Produkt trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1

18 Kundenbewertungen

12 Rezensionen

W
Endlich keine Drumlibaries mehr......
Woodapple 03.06.2021
ich besitze das Gretsch jetzt knapp 2 Jahre und nutze das Kit im Studio.
Als GelegenheitsDrummer, der vom Bass kommt, wollte ich ein Kit mit sattem, punchy Sound, eher vintage orientiert. Ein freundlicher Mitarbeiter von THomann hat es mir empfohlen. Ich kann jetzt nur als Einsteiger sprechen:
Ordentlich gestimmt und mikrofoniert ersetzt es bei mir zu 90% sämtlicher Drumlibaries. Und da ist alles von Rang und Namen bei: Addictive DRums bis Superior 3.....klar: wird man nie diese Perfektion erreichen vom Sound der Drumlibaries......aber Punch und Lebendigkeit kann keine Libary der Welt bieten....wer die Möglichkeit hat, dieses Set aufzustellen und gut zu mikrofonieren, sollte es sich ins Studio stellen.
Von Bassdrum über Snare zu den Toms klingen alle Instrumente voll, mit klar definiertem Ton, die sich durch Dämpfung hervorragend anpassen lassen.
Ich weiß: das ist jetzt nicht die Bewertung eines Profi Drummers.....aber mein Wunsch in meinem Studio professionelle und druckvolle Drumtracks anzubieten ist mit diesem Set in Erfüllung gegangen.
Aufehmen tue ich zuerst mit Audient ASP 800 Mic Ore Amp und Apollo Duo MK2, Neumännern Kleinmembraner als Overhead, beyerdynamic TG D57 C 2Stück für Snare und jeweils 1 für jedes Tom. Bassdrum innen mit Sure Beta 91a und außen mit Sure Beta 52 a...dies nur zur Info.
Sound
Features
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

C
Mein erstes live-Kit
Core-Dome 07.05.2021
Nach einigen Jahren in denen ich Spaß an meinem Tama Imperial Star hatte, wollte ich aus einigen Gründen Upgraden. Ich stehe im Bereich Rock immernoch sehr stark hinter Tama, jedoch hat Gretsch mich hier mit seiner Preisleistung überzeugt.

Ich persönlich spiele es Ohne die 8er Tom, da ich den rechten Mountplatz frei habe, dadurch bekomme ich ein gutes Standart Rock Setup hin. Das ermöglicht der mitgelieferte Boom-Arm für die kleine Tom. Ist aber natürlich Geschmacksache und nichts für Leute die den großen Tom-Tonumfang suchen.

Ich spiele das Kit jetzt seit 4 Jahren und trotz der Kritik keinen Genretypischen Sound zu spielen, bin ich sehr zufrieden. Gretsch ist eher im Jazzbereich bekannt jedoch spiele ich mit dem Instrument Rock und harten Metal. Tuning, Fell und Stickwahl sind dabei völlig ausreichend um aus dem Jazzsound auszubrechen.

Die Bassdrum hat die perfekten Maße um gut lowend zu bieten und trotzdem nicht muddy zu klingen, tuning ist aber natürlich hier ausschlaggebend. Die Toms Haben Allgemein eine schöne Range und klingen tief gestimmt sehr Warm und bassig, hochgestimmt schön deffiniert, aber nicht zu spitz, wie bei manch anderen Herstellern. Das Mountsystem ist geschmacksache, aber top verarbeitet, Gretsch braucht sich nicht vor der gelobten "Starclassic" mount-technik zu verstecken, die Toms schöpfen ihren Klang voll aus. Es liegt vielleicht an mir, aber ich habe Probleme damit die Standtoms perfekt in den Bereich der Hängetoms zu tunen. Es klingt dann einfach etwas unabgestimmt, aber auch hier: Tuning regelt!

Im Livebetrieb oder Proberaum aufjedenfall ein gutes Modell für Drummer die preiswerte Qualität suchen und selbst ihren eigenen Sound rausholen wollen. Ich habe hier für mich persönlich einen Starclassic maple Ersatz gefunden, den ich auch nicht für das Original hergebe!
Sound
Features
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Absolute Kaufempfehlung
MankyWGT11 04.04.2019
Vorab: ich bin absolut kein Profi. Habe im fortgeschrittenen Alter meine Jugendliebe zum Schlagzeug wiederentdeckt und 4 Jahre lang auf einem alten, gebrauchten Yamaha Drumset geübt und gespielt. In dieser Zeit spielte ich mit meiner Band 2-3 Gigs/Jahr vor jeweils 300-400 Leuten und hatten alle mächtig Spaß:)
Nun war es an der Zeit, ein ?richtiges? Schlagzeug sein Eigen zu nennen. Nach stundenlangem Rezessionenlesen, Beratungen durch Schlagzeuglehrer und der sehr guten Mitarbeiter-Chatfunktion auf der Thomann-Homepage, fiel meine Wahl auf dieses Komplettset von Gretsch.
Und ich muss sagen: Hammer!!!
Preis-Leistung ist überragend. Die Optik ist klasse, das Set sieht sehr edel aus. Der Sound ist fett und ohne große Anstrengung recht laut.
Bei den Fussmaschinen wurde wohl schon gespart, ist aber ok. Ich werde sie für mein altes Schlagzeug zum Üben zu Hause nehmen.
Zusammenfassend kann ich sagen:
Als Hobbyspieler mit noch nicht all zu großer Erfahrung bin ich von diesem Set überwältigt.
Hier bekommt man - meiner Meinung nach - viel Leistung mit sehr hoher Qualität - zu einem erschwinglichen Preis.
Sound
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
Geiles Drum Set made in USA!
Mic777 26.06.2019
Habe mich aufgrund der vielen guten Bewertungen hier für das Catalina Marple von Gretsch entschieden. Als früherer Tama-Drummer (Imperialstar) wollte ich dieses Mal bei den Kesseln nicht auf "Made in China" zurückgreifen. Die japanischen Kessel anderer Modelle kosten natürlich einiges mehr.
Aber das Gretsch übertrifft alle mit seinem exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis. Habe mich lange mit der Suche nach einem anständigen Set gequält und lag zwischen DW, Perl und Gretsch. Ich spiele nicht die einlagigen Original-Schlagfelle, sondern Remos Pin Stripe... Und? ... Geiler Sound ... Super Verarbeitung! ... Klasse!
Sound
Features
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden