Gotoh GE103B-T N

Steg für E-Gitarre

  • Tune-O-Matic Style
  • passt vielen Fernost Gitarren mit großen metrischen Bolzen (M8 Gewinde)
  • Bolzenabstand: 74 mm
  • Maße (BxTxH): 84,5 x 14 x 12,6 mm
  • Oberfläche: Nickel
  • inkl. M8 x 33,5 mm Bolzen & Einschlaghülsen

Weitere Infos

Farbe Nickel
Bauweise Tune-o-matic
Einzelreiter Nein
Saitenhalter Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gotoh GE103B-T N
39% kauften genau dieses Produkt
Gotoh GE103B-T N
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
33 € In den Warenkorb
Gotoh GE103B-T C
21% kauften Gotoh GE103B-T C 33 €
Göldo Bridge Adapter M4/M8
5% kauften Göldo Bridge Adapter M4/M8 11,70 €
Gotoh GE103B-T B
5% kauften Gotoh GE103B-T B 39 €
Schaller STM Bridge C
4% kauften Schaller STM Bridge C 53 €
Unsere beliebtesten Gitarrenstege
70 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 / 5.0
  • Verarbeitung
41 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Verarbeitung
Lohnende Aufwertung
Son of Noise, 18.06.2018
Vorab: Die Tadel in einigen Testberichten wegen zu schwacher Kerbungen der Saitenreiter kann ich nicht bestätigen. Ich glaube, man muss die Brücke nur "richtigrum" installieren, mit den Schrauben zum Hals hin. Dann laufen die Saiten von hinten auf die ansteigenden Reiter und legen sich in die gekerbten Führungen. Vorn ergibt das eine saubere Startkante für die Schwingung, die Saiten haben ausreichend Halt. Bei mir ist noch nix rausgesprungen oder verrutscht. Und ich haue auch mal ordentlich in die Saiten!
Jetzt zum eigentlichen Test:
Ich denke, viele Musiker suchen nach einem Replacement für Harley-Benton-Hardware. Dieses Teil ist meiner Meinung nach die beste Möglichkeit (neben einem Austausch des Sattels), das Klangpotenzial einer Standard-Harley-Benton hörbar zu machenen. Außerdem werden Optik und Einstellbarkeit stark verbessert.
Das Problem bei den HB-Gitarren ist - zumindest bei den Standardmodellen - die recht mindere Qualität der Hardware - was bei einem Preis von 120 Euronen für die ganze Gitarre ja auch nicht verwundern sollte. Leider stimmen die Maße der Brücken meistens nicht mit den angebotenen Replacements der einschlägigen Marken überein. Die meisten Tune-o-matic-Harleys haben einen Sockelabstand von ca. 172,5 mm an der Brücke, die Marken-Replacements fast immer 174 mm. Was tun? Ich habe mir mehrere in Frage kommende Bridges bestellt und bin letztendlich bei dieser gelandet. Sie ist aus massivem Messing (?) und ist trotzdem nicht so teuer wie z. B. ABM oder Tone Pros (Wäre ja auch irgendwie verrückt, wenn die Brücke soviel kostete wie die ganze Klampfe, oder?), die Verarbeitung der Gotoh-Brücke ist über jeden Zweifel erhaben. Die Aufnahme der Sockel ist auch hier ein wenig zu breit, aber mit einer 5,5-mm-Rundfeile aus dem Baumarkt (7,-) konnte ich die 6-mm-Löcher je 0,5 mm sauber nach innen erweitern, die Brücke passt nun gut auf die Sockel (die sich übrigens in die vorhandenen HB-Innengewinde im Body sauber einschrauben lassen). Die gefeile Korrektur sieht man nur bei genauem Hinsehen. Hinweis: Bitte die Löcher so weit auffeilen, dass die Brücke *locker* draufpasst, nichts sollte hier gezwungen werden.
Der Klanggewinn ist in meinem Fall spektakulär. Im Beispiel der HB 450 plus (Paula) ist das ein um Klassen besseres Einschwingverhalten, mehr Dynamik, mehr Brillanzen, mehr Sustain. Man kann sagen, das Instrument ist tonal auf eine neue Stufe gehoben worden. Ein Kumpel von mir spielt eine echte G-Paula, er sagt, das Schwingungsverhalten meiner HB-Paula sei besser als seine. Zumindest unverstärkt. Ich kann das nur bestätigen und freue mich jetzt noch mehr über das Schnäppchen. Vielleicht baue ich irgendwann noch bessere Pickups rein ...
Als ergänzende "Pimpung" der HB sollte auf jeden Fall noch ein guter Sattel aus Knochen oder in meinem Fall aus Tusq sein (Gibson-Mechaniken hab ich auch noch spendiert)!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Endlich alles stabil!
Nazgül, 09.02.2018
Mancher Gitarrist würde empfehlen, das Hardware auf preiswerten Gitarren schnell gegen was hochwertigeres auszutauschen, weil dadurch angeblich der Ton besser wird. Auf meiner Wunschliste stand eine neue Brücke weit hinten, denn ich war mit meinem Ton zufrieden. Die Intonation war allerdings minimal ungenau (3. und 6. Saite), weil ich dicke Saiten habe. In dem Fall stößt mancher Steg an seine Grenzen, da der Regelweg ausgeschöpft werden kann. Diese Gotoh-Brücke habe ich aber aus Not gekauft.

Preiswerte Stege sind deswegen preiswert, weil sie nicht robust genug sind. Die Schrauben, die die Mensur feinjustieren, haben spezielle C-Ringe auf der Kopfseite, die ungewollte Bewegungen der Schrauben unter der Saitenspannung verhindern sollen. Das Problem ist ja, dass diese C-Ringe wohlgemerkt nicht geschlossen sind und u.U. verloren gehen können. Bei mir waren gleich 2 Stück weg.

Habe dann schnell bei Thomann bestellt, im Baumarkt dazu noch 10 Diamantenfeilen gekauft. Die Bearbeitung der Kerben ist sehr einfach. Ich habe zunächst die Saiten so weit gelockert, dass man den alten Steg abnehmen kann. Die Hülsen von Gotoh waren etwas dünner und tiefer als die alten. Deswegen habe ich nur die Bolzen und die Brücke ersetzt. Dann habe ich die alten Saiten wieder gespannt, um zu checken, ob die Saiten mehr oder weniger zentral über den Tonabnehmer-Schrauben liegen. Beim feilen (mit lockeren Saiten) habe ich mich an der Saitendicke orientiert, in einigen Minuten war alles fertig. Danach neue Saiten drauf. Ich bin jetzt mit der Intonation endlich zufrieden. Der Regelweg von Gotoh ist etwas länger, was bei meinen dicken Saiten ein Plus ist. Auch mache ich mir keine Sorgen mehr, dass irgendein kleines Teilchen abfällt. Die Schrauben sind durch äußere Muttern (siehe Bilder) gesichert: prima!

Zu dem Sound: ich bin mir nicht sicher, ob ich Zugewinne am Sound feststelle. Vielleicht klingt die Klampfe einen Tick offener. Kann aber auch an den frischen Saiten liegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
33 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(2)
Kürzlich besucht
tc electronic BAM200

tc electronic BAM200; Transistor Verstärker Topteil für E-Bass; Ultra Kompakt und leicht, Kopfhörer Ausgang mit Lautsprecher Simulation ; Kanäle: 1; Leistung: 200 Watt; Regler: Gain, Bass Middle, Treble, Master; Anschlüsse: Input (6,3 mm Klinke), DI Out (XLR), Headphones (6,3 mm...

(2)
Kürzlich besucht
Casio PX-S3000 BK Privia

Casio PX-S3000 BK Privia Digitalpiano, 88 Tasten mit Skalierter Hammer Mechanik Tastatur (Smart Scaled Hammer Action Keyboard), 700 Sounds, 200 Rhythmen, 192 stimmige Polyphonie, Audio- und Midi-Recorder, Hammer-Response, Dämpfer-Resonaz, Split und Layer Funktion, Chorus, DSP, Brillianz, Pitch Bend, 60 interne...

Kürzlich besucht
Dreadbox Hypnosis

Dreadbox Hypnosis; Multieffekt- Prozessor; drei voneinander unabhängige Effekte: analoger BBD Chorus/Flanger inkl. LFO mit drei Wellenformen, Digital-Delay mit drei Modi und Freeze-Funktion sowie analoger Federhall mit drei Hallspiralen und Pitch-Modulation; Ein- und Ausgangspegel können variabel angepasst werden (von Mikrofonsignalen bis...

Kürzlich besucht
Arturia MiniLab MKII Deep Black

Arturia MiniLab MKII Deep Black; USB Controller Keyboard; Limitierte Sonderedition mit schwarzem Gehäuse und schwarzer Tastatur; 25 Minitasten anschlagdynamisch; 16 Encoder (zwei davon klickbar); 2 Bänke mit 8 anschlag- und druckempfindlichen Pads mit RGB Beleuchtung (einstellbare Farben); Touchstrips für Pitchbend...

Kürzlich besucht
Tannoy Life Buds

Tannoy Life Buds; Wireless In-Ear Kopfhörer; Bluetooth 5.0; DSP-Steuerung für präzise Klangwiedergabe; Bluetooth-Profil: HSP / HFP / A2DP / AVRCP; bis zu 4 Stunden Betriebszeit für Musikwiedergabe oder Telefonate; bis zu 120 Stunden Stand-By; integriertes Mikrofon; Multifunktionstaste zur Steuerung von...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP5 G4

KRK Rokit RP5 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 55 Watt bi-amped: 20 Watt Hochtöner, 35 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 104 dB (SPL); Frequenzbereich: 43 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Kürzlich besucht
the t.mix Rackmix 821 FX USB

the t.mix Rackmix 821 FX, 8 Kanal Rackmixer mit eingebautem USB Audio Player und Multieffektgerät, 3 Band Klangregelung, +48V Phantomspeisung und Panorama pro Kanal, 2 Auxwege (1x FX 1x Aux), Main Out mit XLR oder Klinke möglich, Record Out via...

Kürzlich besucht
K&M 18820 Omega Pro Black

K&M 18820 Omega Pro Black, kompakte Stahlrohrkonstruktion, große, runde Parkettschoner, Rast-Klemmschrauben zur einfachen Höhenverstellung, Auflagearme individuell einstellbar, einklappbaren Beine, Belastbarkeit max. 80 kg, die optionale zweite Ebene bis 25 kg, flaches Packmass (950 x 575 x 180 mm), Gewicht: 9,8...

Kürzlich besucht
Positive Grid BIAS FX 2 Standard

Positive Grid BIAS FX 2 Standard (ESD); Gitarreneffekt-Plugi n; Guitar Match-Technologie simuliert spezifische Gitarren, die mit üblichen Gitarren gespielt werden können; enthält G uitar Match-Essential mit 2 Gitarren, 45 Effekt-Pedale und R ack-Prozessoren sowie 30 Amps; 60 Werkspresets für den...

Kürzlich besucht
Moog Sirin

Moog Sirin; Analog Desktop Synthesizer; Limitierte Auflage - basierend auf der Moog Taurus Sound Engine; monophon; 2 VCOs mit Sägezahn und Rechteck Wellenformen; Oszillator-Sync; Mixer für VCO-Signale; klassischer Moog Ladder-Filter (Tiefpass); 2 ADSR-Hüllkurven; LFO für VCO und VCF Modulation, zur...

Kürzlich besucht
tc electronic BC208 Bass Cab

tc electronic BC208 Bass Cab ; E-Bass Lautsprecherbox; Kompakt und leicht, horizontal & vertikal stapelbar, rutschfester Überzug; Lautsprecher: 2 x 8" Turbosound custom drivers; Boxen Konstruktion: Bassreflex; Belastbarkeit: 200 Watt; Impedanz: 8 Ohm; Frequenzgang: 70-4000 Hz ±3dB, 50-6000 Hz -10...

(1)
Kürzlich besucht
KRK Rokit RP7 G4

KRK Rokit RP7 G4; Aktiver Nahfeld Studiomonitor; 6.5" Glass-Aramid Tieftöner; 1" Glas-Aramid-Hochtöner; Class-D Verstärker 145 Watt bi-amped: 48 Watt Hochtöner, 97 Watt Tieftöner; max. Schalldruck: 110 dB (SPL); Frequenzbereich: 42 Hz - 40 kHz; integriertes beleuchtetes LC-Display; 25 visuelle Grafik-EQ-Presets...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.