Gotoh GB-640 Bass Machine Set

36 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.9 / 5.0
  • Verarbeitung
9 Textbewertungen
Gesamt
Verarbeitung
Teuer und perfekt
Hans-Georg K., 29.04.2019
Ich habe die Gotohs auf meinen Jaco Signature Jazzbass von 2000 montiert. Passt perfekt.
Die Gotohs sind im Vergleich zu den originalen Mechaniken nicht nur jeweils 40 g leichter (62g statt 102g) sondern auch erheblich solider gebaut. So sind die Halterungen für die Welle nicht auf der Grundplatte aufgepresst, sondern die Gotoh-Grundplatte ist entsprechend geformt. Die Übersetzung ist deutlich größer (1:28 statt 1:20) und die Mechaniken drehen rechtsherum, und das machen sie ausgesprochen sahnig.

Zur Passform der GB-640: diese Bauart ist gemacht für Vintage Fenderbässe von vor 1966 oder deren Replicas (z.B. American Vintage, Squier JV). Ab 1966 passen sie meines Erachtens überhaupt nicht, auch nicht auf die aktuellen American Professional oder Deluxe/Elite. Ich habe es auch mal mit meinem 89er Fender Japan Jazz (entspricht tlw. einem 62er) probiert, das ging auch nicht. Die Löcher der verbauten Mechaniken sind zum Teil sehr nahe an den neuen, aufbohren geht also nicht so ohne weiteres.
Die Schrauben werden übrigens nicht verhunzt, wenn man den richtigen Schraubendreher benutzt: PH1 statt PZ1.
Nachtrag:
Nach ein paar Tagen des Spielens fällt folgendes auf:
- Kopflastigkeit, ein immanentes Thema bei Fenderbässen, ist komplett weg
- Stimmbarkeit durch die Mechaniken hervorragend
- Deadspot: auf einmal ertönt das E auf der G-Saite recht kurz und schlägt nach etwa 3 Sekunden in die Obertöne um. Das war vorher nicht so. Aber so is es eben mit dem Jazzbass: irgendwas ist immer....
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Noch eine Tacken weiter vorne als die HipShot Ultralite
mulhofa, 02.11.2018
Ich denke, dass der Name Gotoh für Spitzenqualität steht braucht man kaum jemandem noch zu erklären.

Die GB-640 Bass Mechaniken habe ich auf drei Bässen montiert, und ich würde sie auch für den nächsten wieder kaufen. Sie sehen einfach super klasse aus, sind aber im Vergleich zu anderen Mechaniken deutlich leichter (67g pro Stück inkl. Hülse). Neben den Mechaniken selbst sind auch die Hülsen, Schrauben und der mitgelieferte Sechskantschlüssel (zum Einstellen der Leichtgängigkeit) super verarbeitet.

Die Hülsen haben einen Außendurchmesser von 17.65mm und passen damit auf die meisten Fender Hälse bzw. Kopfplatten. Die mitgelieferten Schrauben sind - wenn man vorbohrt - auch sehr solide und lassen sich mit einem PH1 Schraubendreher gut eindrehen.

Die Löcher für die größere Grundplatte müssen ggf. auch noch gebohrt werden, aber das wäre es mir wert.

Die Gotohs liegen bei mir noch einen Tacken weiter vor den HipShot Ultralite (USA), da diese dann doch etwas kürzer vom Stimmwirbel sind und auch von der Rückseite nicht so schön ausschauen - ist aber wirklich nur Geschmackssache.

Oftmals liest man, dass leichte Mechaniken zu Deadsports führen können - das kann ich für meine Bässe nicht bestätigen.

Wer also gute, leichte Mechaniken sucht, sollte den Preis nicht scheuen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
-niemand-, 28.02.2016
Ich habe die Tuner an meinen Highway 1 Preci und meinen (90s) MIJ Preci gebaut, beim Hw1 musste ich bohren - dennoch es hat sich gelohnt.

Langer Stimmweg für viel Präzision, stimmstabil und das Wichtigste: Leicht! Ungefähr die Hälfte der Fender Standardtuner. Kopflastigkeit adé. Die Köpfe sind kleiner als die Fender Vintage, aber das fält kaum auf.

Der Preis ist nicht gerade heiß, aber im Nachhinein lohnt es sich.

Verarbeitung ist prinzipiell tadellos, nur der Stift, der Kopf und Schaft zusammenhält ist deutlich sichtbar. Für 150¤ geht das besser, deswegen hier nur 4 Sterne.

Ansonsten sind diese Tuner jetzt obligatorisch auf meinen Fender Bässen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Qualität vom Feinsten
blue element, 15.01.2019
Ich habe diese Gotoh Tuner auf meinen Fender Classic Series 50 P-Bass montiert. Ich kann es kurz machen, diese Gotoh-Mechaniken sind ein absolut hochwertiges Produkt. Da ist Feinstimmen ein Genuss und durch das leichte Gewicht hängt der Bass ohne jede Kopflastigkeit perfekt am Gurt. Noch ein Vorteil, ich brauchte keine Bohrungen durchzuführen, da die alten Schraublöcher mit der Grundplatte der Gotohs exakt zusammenpassten. Fazit: teuer aber wirklich jeden Cent wert !!! Absolute Empfehlung !
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr gute Mechaniken
09.09.2014
eins zu eins passende Ersatzmechaniken für Vintage Fender Bässe. Habe meinen Fender JB 62 Reissue von 1998 damit ausgestattet, um Kopflastigkeit und Gesamtgewicht etwas zu mindern, was auch hervorragend geklappt hat. Die Originalmechaniken arbeiten zwar "reversed", also anders herum und sind vernickelt statt vechromt. Das sind aber in Anbetracht der ausgezeichneten Arbeitsweise und der Gewichtserparnis wohl unwichtige Details...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Bestens
JTM45, 16.05.2018
.... sind auf einem Jazz Bass montiert.
Optisch bestens, mechanisch bestens,
sehr leicht. Recht viel Geld für ein paar Tuner,
aber die sind auch wirklich gut, die Teile.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Sehr leicht, tolle Verarbeitung, aber leider wirklich: enorm weiche Schrauben.
alnico in the front, ceramic in the back, 03.10.2013
Ich habe mir diese Mechaniken als Ersatz für diejenigen auf meinem Fender Tony Franklin Fretless Precision Bass gekauft, der ab Werk mit Fender Tunern und einem Hipshot Bass Extender bestückt ist, den ich nicht viel genutzt habe. Sinn der Übung war vor allen, dem Bass die Kopflastigkeit auszutreiben - insgesamt hingen vorher 516g Metall an der Kopfplatte; die Hebelwirkung kann sich jeder ausrechnen. Mit den Res-O-Lites sind es nur noch 235g! Die Kopflastigkeit hat sich nun tatsächlich völlig erledigt, der Preci hängt jederzeit, wie ich das möchte.

Etwas ärgerlich war es, dass mir trotz Vorbohrens der Schraubenlöcher und passendem Schraubendreher-Bit einige der Schraubenköpfe ausgefranst sind. Beim nächsten Mal würde ich daher die mitgelieferten Schrauben gegen Standardteile austauschen - die 16 Schräubchen dürften kaum - haha - ins Gewicht fallen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Ein absoluter Traum!
elcattivo27, 07.11.2012
Die Tuner sind wirklich extrem gut. Sind super verarbeitet und helfen einem wirklich weiter, wenn man entweder einen Bass hat, der etwas kopflastig ist, oder einfach um das Gesamtgewicht zu reduzieren.

Würde ich immer wieder kaufen!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Perfektes Leichtgewicht
Rainer J. 765, 11.11.2012
Original vintage Optik und dabei superleicht (67gr/Stk. original hat 101gr.) und in der Gängigkeit auch noch einstellbar. Wer einen Pre-CBS Fender oder Squier JV hat und neue Mechaniken braucht ist hier richtig, auch wenn sie nicht "andersherum" laufen wie die Originale.

Würde ich immer wieder kaufen, auch ideal um Kopflastigkeit in den Griff zu kriegen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken

Gotoh GB-640 Bass Machine Set

149 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)
Kurzfristig lieferbar (2-5 Tage)

Dieser Artikel wurde bestellt und trifft in den nächsten Tagen bei uns ein.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Kürzlich besucht
Antares Auto-Tune EFX+

Antares Auto-Tune EFX+ (ESD); Tonhöhenkorrektur-Plugin; Software zur automatischen oder manuellen Intonationskorrektur in Echtzeit; Retune-Speed-Parameter zur genauen Geschwindigkeitseinstellung der Intonationsanpassung von subtil bis zum bekannten Auto-Tune-Effekt; Humanize-Funktion zur Verringerung von Artefakten; Auto-EFX Multieffektrack mit 6 verschiedenen Effektmodulen und XY-Pad zur Echtzeitparametersteuerung;...

(1)
Kürzlich besucht
Numark Scratch

Numark Scratch, 2-Kanal Scratch Mixer für Serato DJ Pro mit DVS-Lizenz, Serato NoiseMap-fähig mit Nutzung der Control Vinyls oder CDs (separat erhältlich), InnoFader Scratch Crossfader mit Reverse- und Slope-Steuerung, 6 Effektwahlknöpfe mit zwei Paddle-triggern und Dry-Wet FX-Steuerung, 8 Performance-Pads für...

Kürzlich besucht
Reloop Spin

Reloop Spin, portablen Plattenspieler mit Bluetooth Audio Streaming, Out of the box: Kommt mit 7'' Scratch Vinyl, vormontiertem 45-mm-Crossfader & Tonabnehmersystem, integriertem Lautsprecher, Bluetooth Audio Receiver, Bluetooth Audio Streaming: Kabellose Übertragung von Musik oder Beats zum Plattenspieler, Smart USB Recording:...

Kürzlich besucht
Tech 21 Fly Rig 5 v2

Tech 21 Fly Rig 5 v2; Multieffektpedal für E-Gitarre; die gleiche analoge SansAmp-Schaltung, Plexi Verzerrung und Delay der ersten Version, plus einige zusätzliche Features, wie z.B. Umschaltmöglichkeit zwischen Plexi und Cali Verzerrer Mode, ein unabhängiger Hall mit einstellbarer Raumgröße, ein...

Kürzlich besucht
Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W

Varytec Hero Spot Wash 140 2in1 RGBW+W, 2in1 LED Spot-Wash-Moving-Head, der "MacGyver" der Moving Lights ist das universelle Licht-Werkzeug für alle Helden, kombiniert zwei Geräte in einem Gehäuse, spart Zeit und schafft Platz im Rig, ideal für mobile DJs, Entertainer...

Kürzlich besucht
Marshall Acton BT II Black

Acton BT II Black portabler Bluetooth Speaker, 1x 30 W Woofer, 2x 15 W Tweeter, Class D Endstufe, Bassreflexgehäuse, 50 - 20000 Hz, Bluetooth Standard V 5.0, 3,5 mm Input für MP3 Player etc, Regler für Volumen Bass und Höhen,...

Kürzlich besucht
Playtime Engineering Blipblox

Playtime Engineering Blipblox; Synthesizer für Kinder; geeignet ab 3 Jahre; einfachste Bedienung zum spielerischen Erlernen von Klangsynthese; Oszillator mit 12 Misch-Klängen aus diversen Wellenformen, PWM, Sync und FM; zwei Oszillator-Modulationsquellen wählbar mit einstellbarer Intensität; modulierbarer Tiefpassfilter; zwei LFOs mit Sinus-...

Kürzlich besucht
Steinberg Cubase Elements 10

Steinberg Cubase Elements 10 (ESD); Audio-MIDI-Sequenzer (DAW); klassische Sequenzersoftware für Einsteiger und kleinere Projekte; unterstützt bis zu 48 Audio- und 64 MIDI-Spuren sowie 24 Instrumentenspuren, 16 Gruppenkanäle und 8 Send- und Returnkanäle; max. 24 physikalische Ein- und Ausgänge; Audio-Engine mit...

Kürzlich besucht
MXL AC-360-Z V2 Black

MXL AC-360-Z V2 Black; 360° USB-Mikrofon für Konferenzen und Web-Anwendungen; 12 eingebaute Kondensator-Mikrofonkapseln für 360 Grad Aufnahme; kompatibel mit Zoom Web Konferenz Software; Plug&Play - keine Treiberinstallation erforderlich; Aufnahmeradius: > 7 m; mehrere AC-360-Z V2 können kaskadiert werden; Lieferumfang: 4x...

Kürzlich besucht
Sennheiser HD-200 Pro

Sennheiser HD 200 Pro Over-Ear Kopfhörer, ohrumschließend, einseitige Kabelführung, dynamisch, geschlossen, max. Schalldruckpegel: 108 dB SPL @ 1 kHz, Impedanz 32 Ohm, Nennbelastbarkeit 500 mW, Übertragungsbereich: 20 -20000 Hz, 2 m Kabel mit 3,5 mm geradem Klinkenstecker und 6,3 mm...

Kürzlich besucht
Meris Hedra Pitch-Shifter

Meris Hedra Pitch-Shifter; Pitch Shifter Effekt Pedal, 3 Harmoniestimmen/Delay Lines mit rhythmischem Zeitversatz, Tap Tempo Funktion und Synchronisation, 12 diatonische Harmonien sowie chromatisches Pitch Shifting, bis zu 16 Presets via MIDI, 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP, schaltbarer...

Kürzlich besucht
Modal CRAFTsynth v2.0

Modal CRAFTsynth v2.0; Monophoner Wavetable-Synth; 40 Wellenformen mit Morphfunktion (zwischen Wellenformen einer Bank); Oszillatoren pro Stimme; virtuell analoge, digitale und generative Wellenformen (inkl. Modal 002 Waves); Cross-, FM-, und Phasemodulation, Hard- und Window-Sync, Ringmodulation, Derez/Bitcrush, Wavefolders und Waveshapers; 3x Hüllkurvengeneratoren...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.