Godin A6 Ultra Black

Akustik/E-Gitarre

  • Korpus: Ahorn
  • Decke: massive Zeder
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Richlite
  • Griffbrettradius: 406 mm (16")
  • Mensur: 648 mm (25,5")
  • Sattelbreite: 42,9 mm (1,7")
  • Graph Tech Sattel
  • 22 Bünde
  • Richlite Steg
  • Tonabnehmer: Custom Godin mit Preamp und Custom Godin Humbucker
  • Regler: Volume, Bass, Mid, Treble; Blend, 2x Output
  • Mechaniken mit 18:1 (Bass-Saiten) bzw. 26:1 (Diskant-Saiten) Übersetzung
  • Farbe: Schwarz
  • inkl. Gigbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Country Humbucker
  • Country Piezo
  • Picking Humbucker
  • Picking Piezo
  • Strumming Humbucker
  • Strumming Piezo

Weitere Infos

Bauweise Thinline
Decke Zeder, massiv
Boden und Zargen Ahorn
Cutaway Ja
Griffbrett Richlite
Sattelbreite in mm 42,86 mm
Bünde 22
Tonabnehmer Ja
Farbe Schwarz
Koffer Nein
Inkl. Gigbag Ja

Ein Colt für alle Fälle

Bei der A6 Ultra-Reihe von Godin handelt es sich um hochwertige und modern konzipierte Westerngitarren für professionelle Gitarristen. Das Thinline-Design ohne Schalllöcher springt sofort ins Auge ebenso wie der Neck-Humbucker, den man bei einer Westerngitarre nicht erwarten würde. Unauffällig in der Zarge platziert wurden zwei Klinkenausgänge für getrennte Klangverarbeitung. Die geschlossene Konstruktion unterdrückt wirkungsvoll Feedback selbst unter ungünstigen Umständen. Das ist auch gut so, denn die A6 Ultra Black ist durchaus dafür gedacht, auch an einen E-Gitarrenverstärker angeschlossen zu werden.

Doppelt hält besser

Der Korpus der A6 Ultra Black ist aus Ahorn gefertigt, während der Hals aus Mahagoni besteht. Wie bei Godin üblich, sind Hals und Korpus über eine 4-Punkt-Verschraubung verbunden. Abgeschlossen wird die Konstruktion durch schwarz lackierte, massive Decke aus Zedernholz. Darunter befinden sich die beiden Resonanzkammern, welche den akustischen Klang der Gitarre prägen. Das ungewöhnliche Tonabnehmersystem besteht aus einem Humbucker direkt am Hals, sowie einem Piezo-Pickup unter der Brücke. Während der Piezo typische, natürliche Akustik-Klänge überträgt, liefert der Humbucker ein warmes fast “bluesiges” Signal mit viel Output. Beide Klänge können gemischt werden, oder aber getrennt an den beiden Klinkenbuchsen abgegriffen werden, sodass die A6 Ultra einen Verstärker für E-Gitarren sowie einen für akustische Gitarren gleichzeitig bespielen kann. Hier kann also mit Fug und Recht von einer Hybridgitarre gesprochen werden.

Neue Klangwelten

Die A6 Ultra ist eine Gitarre für Spieler, die absolute Flexibilität suchen. Godin verbindet die Welt der akustischen und elektrischen Gitarren in einem einzigen hübschen Instrument. Das ausgeklügelte Tonabnehmersystem lädt dazu ein, aufregende neue Klangwelten zu erschließen und akustische mit elektrischen Klängen zu überlagern. Der Hals der Gitarre ist den Maßen einer E-Gitarre nachempfunden und liegt entsprechend schlank in der Hand. E-Gitarristen werden sich also auf der A6 Ultra schnell zurecht finden. Da wundert es auch nicht, dass die Gitarre mit E-Gitarren-Saiten ausgestattet wird, schließlich benötigt der Humbucker Stahlsaiten, um aus dem Vollen zu schöpfen.

Über Godin

Godin Guitars wurde im Jahr 1972 von Robert Godin in Quebec/Kanada gegründet. Sämtliche Hölzer für die Produktion der Instrumente stammen seit Beginn an aus dem Norden bzw. Nordosten der USA und werden in vier verschiedenen Standorten rund um Montreal, dem heutigen Firmenhauptsitz, zu außergewöhnlichen Gitarren zusammengefügt. Neben der Eigenmarke Godin fertigt der Hersteller zudem Instrumente unter dem Namen Art & Lutherie, Simon & Patrick, La Patrie und Seagull. Zu den populären und langjährigen Spielern von Godin-Gitarren zählen u.a. John McLaughlin, Steve Stevens und Vinnie Moore. . Godin hat sich mit dem Angebot der MIDI-Tonabnehmer, die für Synth-Access notwendig sind, ein starkes Alleinstellungsmerkmal auf dem Gitarrenmarkt geschaffen, das den modernen Ansprüchen heutiger Gitarristen gerecht wird, ohne dabei den klassischen Charme einer E-Gitarre zu verlieren.

Rampensau

Zwei Kabel in der Gitarre: Eins geht zum schillernd klaren Akustik-Verstärker, das andere in einen crunchigen Röhren-Amp. Mit der A6 Ultra ist das kein Problem. Sie ist eine wahre Gratwanderung zwischen akustischer und elektrischer Gitarre und eignet sich bestens für Blues- und Jazzklänge und für Gitarristen, die einfach beide Soundwelten brauchen. Dazu ist sie noch makellos verarbeitet und klingt auch unverstärkt einwandfrei. Ihr beeindruckendes Äußeres und ihre Feedbackfestigkeit machen die A6 Ultra Black zu einer wahren Rampensau und ein geeignetes Werkzeug für jede Bühne.

6 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Godin A6 ultra black - schwarze Schönheit mit vielen guten Seiten
Hans-Joachim H., 24.09.2012
Ich hatte schon länger mit einer solchen Godin "Hybrid-Gitarre" geliebäugelt, nachdem ich solche Gitarren bei anderen Gitarristen gesehen und gehört hatte. Zum Ausprobieren bin ich mit zwei Musikerfreundenvon Wiesbaden zu Thomann nach Burgebrach gefahren, an sich schon ein Erlebnis. Habe die Gitarre dort im Studioraum ausprobiert.

Vom Klang waren wir sofort überzeugt, von den Saiten, der Saitenlage und der Spielbarkeit erst mal nicht. Ein Verkäufer hat dann die Saitenlage etwas eingestellt, da war die Sache schon besser. Ich habe dann die Gitarre gekauft. Zu Hause habe ich zuerst 009er Saiten aufgezogen, die waren aber zu schlabberig. Dann habe ich 010er E-Gitarrensaiten aufgezogen, den Hals noch etwas nachjustiert und alles war gut. Die Gitarre liegt gut in der Hand, ist super zu spielen und hat einen großen Cutaway, sodass man prima bis an den 22. Bund kommt.
Die beiden Pickups (hinten Piezo, vorne Humbucker) lassen sich mit den Schiebereglern stufenlos einstellen und mischen. Die Klangvariationen sind dadurch ziemlich groß, von einem klaren perlenden Westernsound über weiche Jazztöne bis zu einem druckvollen Humbuckersound. Die zwei Klangeinstellknöpfe für den Humbucker sind meines Erachtens etwas klein geraten, wahrscheinlich dem Design zuliebe.

Die Gitarre sieht mit ihrer schwarzen Lackierung richtig edel und cool aus - eine schwarze Schönheit.
Für die Auftritte mit unserem Gitarrenduo kann ich diese vielseitige Gitarre sehr gut gebrauchen, da ich ohne Gitarrenwechsel, schnell zwischen Akkustik und E-Gitarrensound wechseln kann.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Erfahrungsbericht nach einem Jahr
K-Rock, 28.12.2020
Habe die Schönheit jetzt seit einem Jahr und bin immer noch so begeistert wie am ersten Tag. Die Gitarre ist tadellos verarbeitet und hat eine unglaublich gute Bespielbarkeit. Gerade der Hals fasst sich super an.
Klanglich bekomme ich mit ihr alle Cleansounds, die ich brauche. Auch leicht angezerrt ist sie noch sehr klar.
Die Einstellungsmöglichkeiten an der Gitarre sind etwas frickelig und leider nicht ganz so wertig, wie der Reste der Gitarre. Wenn sich die Batterie dem Ende neigt, sollte man nicht erschrecken, denn dann kommt aus meinem Akustikverstärker ein lautes Brummen, also ein deutlicher Hinweis ;-).
Aber sonst, wie Eingangs erwähnt, bin sehr glücklich mit dieser wunderschönen und gut klingenden Klampfe!
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Abzüge bei der Klangregelung
10.09.2014
Klanglich sehr vielseitig und gleichzeitig Charakteristisch. Die Anordnung der Klagregler ist aber etwas gewöhnungsbedürftig (Bass und Höhen vertauscht gegenüber der von EQs gewohnten Anordnung) Die Klangregler für den Humbucker machen von der Bedienung her leider keinen hochwertigen Eindruck. Sie sind sehr schwergängig und laufen unregelmässig. Ich frage mich öfter, ob ich schon über den Anschlag hinausgedreht habe oder erst in der Hälfte des Regelwegs bin.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Godin A6 Ultra
Jörg5721, 21.11.2020
Super Bühnengitarre, sehr vielseitig im Sound und super bespielbar.
Koffer wäre schön als Standard gewesen, aber ist nicht.
Kann ich weiter empfehlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Godin A6 Ultra Black
(6)
Godin A6 Ultra Black
Zum Produkt
1.199 €

Godin A6 Ultra Akustik/E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: massive Zeder; Hals: Mahagoni; Griffbrett: Richlite; 22 Bünde; Sattel: Graphtech; Sattelbreite: 42,9 mm (1,7"); Mensur: 648 mm (25,5");...

Godin A6 Ultra Cognac Burst
(5)
Godin A6 Ultra Cognac Burst
Zum Produkt
1.233 €

Godin A6 Ultra Cognac Burst Akustik/E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: massive Zeder; Hals: Mahagoni (Swietenia Macrophylla/Mexico) Griffbrett: Richlite; 22Bünde; Sattel: Graphtech; Sattelbreite: 42,9...

Godin A6 Ultra Natural
(5)
Godin A6 Ultra Natural
Zum Produkt
1.299 €

Godin A6 Ultra Akustik/E-Gitarre; Korpus: Ahorn; Decke: massive Zeder; Hals: Mahagoni (Swietenia Macrophylla); Griffbrett: Richlite; 22Bünde; Sattel: Graphtech; Sattelbreite: 42,9 mm (1,9"); Mensur:...

1.199 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Westerngitarren
Wes­tern­gi­tarren
Der Kauf einer Wes­tern­gi­tarre ist oft der Anfang einer langen Freundschaft zwischen Spieler und Instrument.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

2
(2)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.