Glockenklang Blue Sky

E-Bass Topteil

  • 2 Kanäle
  • Leistung: 700 Watt
  • Impedanz: 4 Ohm / umschaltbar auf 2,7 Ohm
  • Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz
  • Gainregler
  • 4-Band EQ mit semiparametrischen Mitten
  • Effekt/Mp3 Regler
  • Tunerausgang
  • Kopfhörerausgang
  • DI-Ausgang (pre/post EQ)
  • FX-Loop
  • Fußschalteranschluss (Fußschalter nicht im Lieferumfang enthalten)
  • 2 Speaker Twist Lautsprecherausgänge
  • Fußschalter Loopanschluss
  • Maße (BxHxT): 320 x 88 x 260 mm
  • Gewicht: ca. 5 kg
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Funk
  • Jazz
  • Line Funk
  • Line Jazz
  • Line Metal
  • Line Rock
  • Metal
  • Rock
  • Mehr anzeigen

Weitere Infos

Leistung 700 W
Equalizer 4-Band
Kompressor Nein
Limiter Nein
Effektprozessor Nein
Externer Effektweg Ja
Lautsprecheranschluss Speakon
Kopfhöreranschluss Ja
DI-Ausgang Ja
Tuner-Out Ja
Rackformat Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Glockenklang Blue Sky
27% kauften genau dieses Produkt
Glockenklang Blue Sky
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1.398 € In den Warenkorb
tc electronic BAM200
12% kauften tc electronic BAM200 135 €
EBS Reidmar 502
8% kauften EBS Reidmar 502 488 €
Glockenklang Steamhammer
8% kauften Glockenklang Steamhammer 1.166 €
Bergantino Forte HP Bass Head
7% kauften Bergantino Forte HP Bass Head 1.538 €
Unsere beliebtesten Transistor Bass Topteile
13 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
5 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Heureka...
The Guru, 18.10.2017
Ich hatte mich bei einer ausführlichen Session im Bass-Ampraum bei Thomann mit meinem Dingwall durch alle möglichen Amps in Kombination mit diversen Boxen gespielt und war echt genervt, nix Brauchbares zu finden! Doch als ich dann im Nebenraum den BlueSky über die TakeFive-Box spielte, brauchte ich mindestens drei Stunden, um das Erlösungsgrinsen wieder aus meinem Gesicht zu kriegen: endlich ein Amp, der mit ganzer Wucht auch die H-Saite mit irre schneller Ansprache bedient, der gnadenlos jede Nuance überträgt und der klanglich ein weitgefächertes, aber immer sehr euphonistisch geprägtes Klangbild anbieten kann (selbst bei ausgeschaltetem EQ)... Halleluja!!! Einpacken, bitte, gerne mit Schleifchen...

Ich war langezeit unzufrieden mit gewissen Artikulations-Aspekten meines Bassspiels, an denen ich wirklich hartnäckig feilte... Der Blue Sky wirkte bei mir wie eine klangliche Lupe, die in ihrer Reinheit endlich alle sonst glattgebügelten oder verwaschen wiedergegebenen Details meiner Grooves zu den Ohren trägt und durch diese Instant-Feedback-Herausforderung mein Handwerk rasch verbesserte! So soll es doch sein, oder?

Toll für Übezwecke finde ich auch die Anschlussmöglichkeit für MP3-Player, der mit dem Basssignal per Regler abgestimmt werden kann...

Der Preis ist schon recht sportlich, aber meines Erachtens dank der Klanggüte durchaus gerechtfertigt!

Unverständlich ist mir weiterhin, warum es bei Thomann selbst auf Nachfrage nicht das passende Bag dazu gibt! Denn das Topteil-Leichtgewicht bietet sich ja geradezu für ALLES UNTERM ARM-Gigs an (Mischer lieben das hochwertige DI-Out-Signal des BlueSky)...
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Spitzenklasse
lord, 08.11.2018
Als Berufsmusiker war mir Sound schon immer wichtig, irgendwann baute ich mir mein eigenes Tonstudio auf. Die Arbeit als Recording/Mixing Engineer entwickelte mein Gehör auf andere Art und Weise weiter. Jetzt bin ich an dem Punkt, dass ich innerhalb von 2 sek. sagen kann, ob ein Sound Live- und Studiotauglich ist, wie er in welchen Besetzungen funktionieren wird abhängig vom Raum. Natürlich hat sich im Laufe der Zeit auch mein Geschmack verändert. Angefangen hat die Reise durch die Bass Amp/Boxen-Welt mit einem Laney Fullstack. Als Schüler war das mega, groß und laut :) dann kam die Vernunft und ein SWR redhead ins Haus. Irgendwie nicht ganz glücklich, wurde es dann ein EDEN Amp mit einer 4x10 Box und nach ein paar Jahren musste auch der gehen. AMPEG V4B mit einem Custom Supreme 2x12 Cabinet ist nun mein Studiosetup, wollte aber noch was tolles und handliches für Live:
Glockenklang!

Ich bin vor einigen Jahren mal mit einem Glockenklang Set in Berührung gekommen, war nicht überzeugt. Damals hatte ich aber nicht die Erfahrung von heute. Musikstudium, viele viele Konzerte (Klassik als Cellist, Popularmusik als Gitarrist und Bassist) zeigten Wirkung. Heute aber kann ich sagen, es gibt einfach nichts besseres.

Verarbeitung ist superb, der EQ ist fabelhaft. Man kann deutlich eingreifen und dennoch klingt der Sound immer natürlich, eben so als wenn nicht EQed worden wäre. Sowas kenne ich nur von meinen sündhaft teuren Studio EQ s wie dem Chandler Curve Bender oder Massive Passive (wobei diese auch ihren eigenen Klangcharakter besitzen, aber ich will damit auf die Qualität des Blue Sky EQs anspielen).
Gespielt wird der Blue Sky über eine Glockenklang Space Art Neo. Allein die Box ist ein Wunder für sich. Habe im Laden alle möglichen Boxen verglichen (damals mit dem Ampeg v4b), meine 2x12 Supreme war die Nummer eins, dann ganz dicht gefolgt die 1x12 Space Art Neo. Keine Box konnte der Glockenklang das Wasser reichen. Mark Bass, Fender, kleine Ampegs, größere Techamps, alles klingt sehr bescheiden im Vergleich zu Glockenklang.
Viele haben vllt den Eindruck, Glockenklang käme steril und langweilig daher. Pustekuchen! Endlich mal kein honky sound, dröhnend und matschend. Sondern mega fetter, klarer und satter Bass, der auch im Mittenbereich und in den Höhen sowas von edel und hochauflösend ist... Der Blue Sky hat das - ich konnte es eigentlich gar nicht glauben - alles nochmal auf das nächste Level gehoben!! Die Ansprache ist unglaublich schnell, ich habe noch nie das Gefühl gehabt dass ein Bass Amp schnell sein kann. Der hier ist es. Er reagiert unfassbar genau auf die kleinsten Nuancen im eigenen Bassspiel. Die verschiedenen Bassgitarren werden ihre unterschiedlichen Klangfarben nicht besser zur Schau stellen können als mit Glockenklang. Ich denke der Glockenklang wird nun auch im Studio mindestens genauso oft zum Einsatz kommen.

Fazit:
Wer etwas transportables und leichtes sucht, was dabei klanglich absolut die Speerspitze darstellt, der sollte unbedingt Glockenklang austesten.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Ein unverwüstliches praktisches Arbeitsgerät und leicht ist es auch noch. Perfekt.
Mallet, 28.03.2014
Kurz vorab, ich spiele seit 35 Jahren professionell live mit der Band Mallet (Classic Rock). Ca. 30 Jahre davon nur SVT. Man wird nicht jünger, also mußte was leichteres her.
Hier ging das Debakel auch schon los. Habe nahezu alle möglichen Amps mit Class D Endstufe live getestet. Ich spiele laut und mit viel Bass. Die Amps wurden alle heiß und schalteten mit Schutzschaltung die Endstufen ab. Ich hatte immer auf die richtige Ohmzahl der Box geachtet und nachdem ich so ziemlich alles durchprobiert hatte enttäuscht aufgegeben.
Hab mir dann einen Heart Rock 2 gekauft (der ist wenigstens etwas leichter als der SVT). Der lief dann auch ohne Probleme, wenn auch mit Gewicht. Nur der Sound war mir zu clean. Also ein GT 10B her, die Ampegsimulation an, in die Endstufe vom Heartrock und die Sonne ging auf. Aber das Gewicht.
Vertrauen gewonnen zu Glockenklang und Blue Sky gekauft und siehe da, der läuft und läuft, wird noch nicht mal warm und wiegt nur 5Kg. Geil. Spiele immer noch mit GT 10B in den Amp. Klangregelung vom Glockenklang aus. Klingt übrigens deutlich besser als der Blue Soul auch ohne Klangregelung. Hab beide direkt nebeneinander getestet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Bedienung
Tief durchatmen
rootnix, 20.07.2014
bei dem Preis und dem Sound!!!
Die Testumgebung:

Bässe: Warwick Thump, Fender JP, Furch akustik
Verstärker: Warwick, Eden
Boxen: Trace Elliot 15" Hartke 2x10" FMC 12" +Horn
Aussagekräftig war nur die FMC, die der Glockenklang sehr nahe kommt.
Die beiden anderen sind nicht hochwertig genug um das Potential des Amps im vollen Umfang abzubilden. Wobei wir schon bei der Kernfrage angekommen sind, wer braucht so einen Amp?
Der Blue Sky ist ein unglaublich guter Verstärker zu einem sehr hohen Preis.
Seine Stärken: Bereits ohne Klanregelung wir der Bass und die Spielweise signifikant wiedergegeben. Es ist ein Erlebnis wie viele Nuancen aus meinem Fender Jazzbass raus zu kitzeln waren. Der Sound ist überhaupt nicht nur HiFi mäßig sondern transparent und musikalisch. Mit der neuen Möglichkeit des Übersteuerns der Vorstufe kommt auch Punch und Zerre nicht zu kurz. Mit der Klangregelung kann alles verwirklicht werden, von Jaco - Funk. Jetzt das, was mich am meisten beeindruckt hat: Egal welche noch so extreme Einstellung gewählt wurde, ich hatte nie Nebengeräusche oder ein Abfall des musikalischen Klangbildes und immer eine ungeheuere Power. (natürlich im Rahmen der akustischen Rahmenbedingungen).
Kaufen? Vieles was dieser Amp kann, wird in der Praxis, in der Band nicht mehr wahrgenommen werden können, geht im Gesamtsound unter. Im Studio ist er eine Macht und für den Basser alleine oder in kleiner Besetzung eine Inspiration mit Suchtcharakter.
Fehlt was? Wenn schon Hi End dann bitte mit Speicherplätzen für Sounds, ein Stimmgerät wie bei TC und einen Limiter für die fetten Daumen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
1.398 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
 
 
 
 
 
Online-Ratgeber
Bassverstärker
Bass­ver­stärker
Alles könnte so einfach sein, schließlich geht es doch nur darum, den Bass laut zu machen - oder? Mit diesem Ratgeber geben wir Ihnen einen Überblick über aktuelle Bass­ver­stärker!
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T

Harley Benton Electric Guitar Kit CST-24T, ST E-Gitarre Do-It-Yourself Kit; Korpus: Massivholz (Holzfarbe kann variieren) mit Binding; Hals: Ahorn mit Binding; Griffbrett: Amaranth; Halsbefestigung: geschraubt; Einlagen: Dots; 24 Bünde; Sattelbreite: 42 mm (1,65"); Mensur: 635 mm (25"); Tonabnehmer: Humbucker (Steg)...

(72)
Kürzlich besucht
Presonus AudioBox USB 96 Black

Presonus AudioBox USB 96 Black; 2x2 USB 2.0 Recording-Interface 24-Bit / 96 kHz; Anschlüsse: 2x Mic/Instrument Eingang XLR Combobuchse, 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke symmetrisch, MIDI Ein- und Ausgang, Stereo Kopfhörerausgang 6.3 mm Klinke, USB 2.0 Anschluss; +48V Phantomspeisung zuschaltbar;...

Kürzlich besucht
Numark Mixtrack Platinum FX

Numark Mixtrack Platinum FX, 4-Deck DJ-Controller mit Jogwheel-Displays und Effektpaddeln, Schnellstart-Effekte mit dualen Paddel-Triggern, Dedizierte Instant-Loop-Kontrolle mit Multiplikatortasten,Vollständiger 3-Band EQ und Filterregler für die Erstellung von Audio-Sweeps, Performance Pads pro Deck für den Zugriff auf Cues, Loops, Fader, Cuts und...

(1)
Kürzlich besucht
Zultan 20th Anniversary Cymbal Set

Zultan 20th Anniversary Cymbal Set, limitiert auf 75 Beckensets, Set bestehend aus: 15" Anniversary Hi-Hat, 17" Anniversary Crash, 19" Anniversary Crash, 22" Anniversary Ride, warmer, erdiger Sound mit kürzerem Sustain und präziser Ansprache, sehr gut für Jazz, Funk und Rock...

(1)
Kürzlich besucht
Source Audio SA 270 - One Series EQ2

Source Audio SA 270 - One Serie EQ2 Programmable Equalizer; 10-Band Equalizer Effektpedal, 10 editierbare Frequenzbänder von 31 Hz bis 16 kHz mit +/- 18 dB Boost/Cut pro Band, parametrische Regelmöglichkeiten verändern Frequenz-Bereich oder Q-Faktor, 4 Onboard-Presets (bzw. 8 im...

Kürzlich besucht
Behringer CP1A

Behringer CP1A; Netzteilmodul für Eurorack-Systeme; Kontroll-LEDs für +12V, -12V und +5V; Steckplätze für 2 Flying Bus Boards; Leistung: 1A (+12V) / 1A (-12V) / 0.5A (+5V); Breite: 4 TE; Tiefe: 52mm: inkl.: externes Netzteil (13V DC, 3A), 2 Flying Bus...

Kürzlich besucht
Sennheiser RR 5000

Sennheiser RR 5000 In-Ear Funk Kopfhörer, Achtung, nur in Verbindung mit RS 5000 (Erweiterung), kein Sender im Lieferumfang enthalten! Wiederaufladbare Funkkopfhörer, drei verschiedene Hörprofile einstellbar, bis zu 70 Meter Reichweite, max. Schalldruckpegel: 125 dB SPL, Übertragungsbereich: 15-16000 Hz, bis zu...

(1)
Kürzlich besucht
Celemony Melodyne 5 studio UD 4 studio

Celemony Melodyne 5 studio Update studio 4 (ESD); Tonhöhen- und Timing-Korrektur-Software und -Plugin; Update von Celemony Melodyne 4 studio auf Melodyne 5 studio; weitgehend freie Bearbeitung mono- und polyphonen Audiomaterials auf der Frequenz- und Zeitebene in hervorragender Klangqualität; DNA (Direct...

Kürzlich besucht
Marshall Stockwell II Black

Marshall Stockwell II Black Bluetooth Lautsprecher, Zwei 10-Watt-Verstärker Klasse D für den Tieftöner, Zwei 5-Watt-Verstärker Klasse D für die Hochtöner, Bluetooth 5.0, Multi-Host-Funktion (leichtes Wechseln zwischen zwei Bluetooth Geräten), Frequenzgang: 60-20000 Hz, Eingang: 1x 3,5mm Stereoklinke, Regler für Volumen Bass...

Kürzlich besucht
Harley Benton PowerPlant PowerBank+

Harley Benton PowerPlant PowerBank+, High-End-Akku-Netzteil mit hoher Akkukapazität von 96,2Wh (7,4V/13.000mAh) für Effektpedale, Anwendbarkeit auf die meisten der Multi-Steckdosen-Netzteile auf dem Markt, Aufladen während des Spiels, 1x DC-Outlet @ 9/12/18/24 Volt wählbar (max. Strom@2A), 2x USB 5V@1A Ausgänge zum Laden...

Kürzlich besucht
Behringer Eurorack Stand 3-Tier

Behringer Eurorack Stand 3-Tier; Tischgestell zur Montage von bis zu 3 Eurorack 104 Gehäusen (Artikel 463669) oder 3 Behringer Synthesizern (z.B. Pro-1, Wasp Deluxe, K-2, Neutron, Model D, Cat); Breite verstellbar (70 TE, 80 TE oder 104 TE); solide Aluminium-/Stahlkostruktion

Kürzlich besucht
Turbosound TS-12W350/8W

Turbosound TS-12W350/8W, 12" Tieftöner, 8 Ohm, 350 Watt RMS, 1400 Watt Peak, 61 Hz - 3 kHz, SPL: 95 dB (1 W / 1 m), Aluminiumdruckgussrahmen, Durchmesser des Befestigungslochs: 299 mm (11,77 "), Gesamtdurchmesser: 316 mm (12.44"), Gewicht: 6,1 kg

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.