Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Gibson SG ´61 Standard Maestro VC

15

E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Halsprofil: Slim Taper
  • Graphtechsattel
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Mensur: 628 mm
  • 22 kältebehandelte Medium Bünde
  • Trapez Griffbretteinlagen
  • Creme Griffbrettbinding
  • Tonabnehmer: Burstbucker 61R (Hals) und 61T (Steg) Humbucker
  • 2 Volume- und 2 Tonregler
  • ABR-1 Tuneomatic Steg
  • Maestro Vibrola Tremolo
  • Vintage Deluxe Mechaniken
  • Farbe: Heritage Cherry
  • inkl. Koffer
  • made in USA
Farbe Cherry
Korpus Mahagoni
Decke Keine
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein
Artikelnummer 462534
1.799 €
1.999 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 1-2 Wochen lieferbar
In 1-2 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
1
3 Verkaufsrang

15 Kundenbewertungen

5 12 Kunden
4 2 Kunden
3 1 Kunde
2 0 Kunden
1 0 Kunden

Features

Sound

Verarbeitung

G
Mehr als nur Zufrieden!
Garlandt 02.10.2019
Diese VOS TREM Modelle waren schon immer mein Traum! die 64' war bisschen zu teuer für mich, aber die 61' kann sich wirklich sehen lassen!
Optisch: sehr schön und präzise verarbeitet, hatte zwar Angst, da Gibson hier und da mal echt negative Bewertungen hat, bezüglich Quality Control, aber ich kann da nichts rummeckern! Gut verarbeidet, und verdammt schick das Teil!
Haptisch: Hab ich wirklich nichts auszusetzen. Trotz des Bügels und Tremolo immer noch leichter als Schwester Paula, und das Neck liegt wunderbar in der Hand, gut verarbeitet und Schmal.
Und in der Höhe natürlich verdammt viel Platz für die Soli. ;)
Sound: Ich kaufte mir davor die Gibson SG Standard 2019, welche schon einen echt tollen Sound hatte, aber als ich die 61' Standard Maestro VC anschloss: Wow! der Sound haute mich richtig um!
Clean: Kann man echt nicht meckern!
Overdrive: perfekt für Blues und Country!
Distortion: Also, jeder der AC/DC, Airbourne und weitere Sachen in richtung Hard Rock spielt, der wird überaus zufrieden sein! Ein richtig schöner rockiger, schlampiger Sound ala Back in Black Style!

Mein Fazit: Ich wartete sehr lange, das Gibson diese Modelle wieder raushaut, und ich wurde nicht enttäuscht!
Sound, Look, Verarbeitung, alles Top!
Features
Sound
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Speedway Maestro
Jimi! 24.09.2021
Nix Eesiediesielärm!!! Dieses Ding ist verdammt vielseitig, dynamisch und weckt die letzen Highspeedreserven.
Hammer Saitenlage, irrsinnig griffig. Der Hals liegt sehr angenehm in der Hand. Mit wenig (!) Gain ganz toller Attack und transparenter Klang. Auch vom Gewicht her sehr gut. Nicht ganz so leicht wie eine ohne Tremolo, aber auch nicht so schwer wie ihre Schwester mit Sideways Vibrato.
A pro pos Tremolo: Wie bei Fender ist auch dieses Maestro Tremolo nur vorsichtig und dynamisch angepasst zu benutzen. Aber es tut da wo es soll tapfer seinen Dienst und ist relativ verstimmungsfrei.
Die 61er PUs beißen schon, aber mit etwas zurückgedrehtem Ton wirds auch warm im Stall. Schade dass diese Gitarre immer nur im High Gain Bereich gespielt wird. Man kann mit ihr in den vielfältigsten Stilrichtungen zuhause sein. Sie klingt crunchig und clean mega gut und die PU Mittelstellung gibt ziemlichen Turbo- Attack in die Kiste. Auf zum Speedway. Lasst das Plectrum glühen!
Sie kommt zwar nicht aus dem Custom Shop, aber die Verarbeitung ist absolute Spitzenqualität.
Diese Axt macht Spaß. Sie klingt wahnsinnig gut, ist hervorragend verarbeitet, überaus handlich und bequem und die Mahagonistrukturen sehen auch noch toll aus.
Muss man haben, darf in keiner Sammlung fehlen!
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
C
Une guitare attachante mais...
Coolfix 27.04.2020
Je vais commencer par ce qui fâche pour terminer par les bons points.
Si de nombreux magazines saluent Gibson pour avoir retrouvé le niveau de qualité des meilleures années, il semble que la production soit erratique.
Pour ma part j'ai eu droit à des traces rouges un peu partout sur le binding, une bonne partie peut s'enlever en briquant un peu, mais pas celles sous le vernis au niveau de quelques frettes et du sillet...
Le binding est crénelé au niveau de la touche par endroit et il y a des micro éclats de vernis à la jonction avec la touche.
Le câble de masse était mal positionné et ne faisait pas contact avec le vibrato et donc les cordes, à corriger en démontant le vibrato pour éliminer l'horrible buzz.
La tige du vibrato est très très serrée mais l'écrou du dessous se met à vibrer si on le desserre juste un peu.
Un léger poc sur le vernis du manche.
La touche en palissandre très sèche. 

Bref messieurs dames de chez Gibson prenez 10 minutes supplémentaires pour donner un coup de chiffon avant d'appliquer le vernis, passer un petit coup de ponçage au bord du binding, vérifier que la guitare est bien reliée à la masse et nourrir la touche.

Maintenant que c'est dit il faut reconnaitre que c'est malgré tout un super instrument. Le manche est un plutôt épais mais très confortable et ne ralentit pas le jeu, les frettes sont extrêmement bien finies, les potards sont très réactifs et permettent un réglage très juste et le son est super!
L'odeur du vernis est addictive comme toujours chez Gibson.
Un instrument attachant. 
Features
Sound
Verarbeitung
11
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate gb
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
A
Dream come true
Aoidhrí 09.06.2020
Always wanted this guitar after seeing George Harrison with one many years ago. Didn't disappoint, still settling in, but beautiful tone, gorgeous action, and a stunner of a guitar.
Features
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Passend von YouTube

Beratung