Gibson Les Paul Studio SB

E-Gitarre

  • Korpus: Mahagoni
  • "Ultra Modern Weight Relief" - gewichtsreduzierter Korpus
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Halsprofil: Slim Taper
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • Acrylic Trapezoid Griffbretteinlagen
  • Graphtechsattel
  • Sattelbreite: 43 mm
  • Mensur: 628 mm
  • 22 kältebehandelte Medium Bünde
  • Tonabnehmer: 490R und 498T Humbucker
  • 2 Volumeregler mit Push/Pull-Funktion für Coil Tap
  • 2 Tonregler
  • Aluminium Tuneomatic Steg
  • Aluminium Stop Bar
  • Farbe: Smokehouse Burst
  • inkl. Soft Shell Case
  • made in USA
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Metal 2
  • Blues
  • Bluesrock
  • Mosh
  • Stoner
  • Thrash

Weitere Infos

Farbe Sunburst
Korpus Mahagoni
Decke Ahorn
Hals Mahagoni
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 628 mm
Tonabnehmerbestückung HH
Tremolo Nein
Inkl. Koffer Ja
Inkl. Gigbag Nein

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 4 % sparen!
Gibson Les Paul Studio SB + GHS GBTNT-Boomers 3x +
10 Weitere
Bundle konfigurieren
ab 1.339 €
10 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.7 /5
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Eine echte Gibson Les Paul, sogar mit kleinen Macken
stfn_, 20.07.2020
Über FEATURES und SOUND muss man nicht reden: es ist eine echte Gibson Les Paul und enttäuscht nicht. Das Ding rockt wirklich!

VERARBEITUNG:
Es ist wirklich eine authentische Gibson: auch kleine Macken sind vorhanden, allerdings nichts Gravierendes. Bauteile, Lack, Holz, usw. sind sehr gut verarbeitet.

Beim Auspacken war es bereits klar, dass das Holz am Griffbrett SEHR trocken war. Trotzdem erstmal zwei Tage Spaß damit haben und Alles testen. Dabei habe ich bemerkt, dass die Saiten rattern, also die Saitenlage und/oder gar die Armgeometrie muss/müssen auch angepasst werden. Nichts Schlimmes aber für eine Gitarre der Preiskategorie doch ein wenig enttäuschend.

Gestern war es so weit: Seiten runter, Zitronenöl auf das Griffbrett, neue Saiten drauf. Das Holz sieht logischerweise viel Dunkler aus, was zum Erscheinungsbild beiträgt; die Gitarre sieht noch besser aus. Während des Prozesses ist dann aufgefallen, dass die Kunststoffabdeckung des großen Hohlraumes (eckig, hinten) zu fest angeschraubt wurde, was zu einem Knick an dem Bauteil geführt hat. Leider ist das Teil minimal beschädigt und ragt ein wenig aus dem Körper raus. Wieder: keine große Sache aber ärgerlich.

Heute konnte ich die Geometrie des Arms nachmessen und musste feststellen, dass auch da ein wenig gemacht werden muss. Leider habe ich keine passende Werkzeuge und werde erstmal was bestellen müssen. Wahrscheinlich wird eine Nachjustierung der Saitenlängen (also der Intonation) nach der ganzen Rumschrauberei notwendig sein aber das ist zu erwarten.

Außerdem war der 3-Postionen-Schalter für die Tonabnehmer nicht fest, ich musste es schnell per Hand nachziehen. Wieder eine kleinere Sache, die aber nach den vielen anderen Kleinigkeiten doch auffällt.

Man darf allerdings nicht vergessen: es ist immer noch ein Serienartikel! Darum nur zwei Sternen Abzug.

FAZIT:
- Tehcnisch Fehlerfrei.
- Viele Nachjustierungen notwendig.
- Minimaler Schaden an einem unwichtigen, ersetzbaren Teil.
- Die Gitarre ROCKT!!!! :D
____________________________________________________

ES GEHT WEITER:

Die oben beschriebene Gitarre wurde zu Thomann geschickt, um eingestellt zu werden. Dort wurde es festgestellt, dass der Hals zu stark verbogen bzw. gewölbt und eine Instandsetzung nicht möglich war. Ich habe extra danach gefragt: die Qualitätskontrolle dieser Gitarren wird NICHT von Thomann durchgeführt, sondern von Gibson. Unglaublich, dass solche Instrumente direkt an den Kunden geschickt werden... aber das ist kein Einzelfall - einfach Bewertungen von Gibsons lesen, auch in der obersten Preisklassen kommt sowas öfters vor.

Die Kollegen von Thomann haben, wie immer, sehr gute Arbeit geleistet und mir sofort eine neue Gitarre verschickt, sogar unaufgefragt. Danke nochmal an euch!

Als ich die neue Gitarre nun genauer inspizierte, fiel mir nichts gravierendes auf. Bis auf wenige Stellen mit Resten von Polierpaste am Hals und ein extrem trockenes Griffbrett (scheint eine Gibson-Krankheit zu sein) konnte ich bisher nichts feststellen. Keine Kratzer, die Saiten rattern nicht, die Halsgeometrie habe ich inzwischen öfters kontrolliert (neue Saiten, Temperaturschwankungen, etc.)... es scheint Alles im grünen Bereich zu sein.

Ich bin natürlicherweise Gibson gegenüber inzwischen ein "wenig" skeptisch, habe aber meine Lektion gelernt: super Gitarren, wenn sie dann korrekt gebaut wurden. Einfach ein wenig Geduld und, wenn notwendig, defekte Gitarren zurückschicken.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Sound wie gewohnt super, Verarbeitung erschreckend
Marco754, 13.09.2020
Zunächst einmal sei gesagt, dass die Gitarre den Namen Studio meiner Meinung nach zu Unrecht trägt, da sie optisch wirklich sehr gelungen ist. Im Prinzip fehlt ihr nur das Bindung, welches in den meisten Fällen sowieso cremefarben ist, was mir persönlich nicht so gefällt. Ansonsten ist sie eine vollwertige Les Paul mit typischem Gibson-Sound und Geruch.
Sie ist sehr gut bespielbar und die Saiten schnarren nicht.

Was mich allerdings sehr geärgert hat, ist die Verarbeitung bzw. Endkontrolle seitens Gibson.

-Die Glocke am Headstock wurde zu weit Richtung Sattel geschraubt, was zur Folge hat, dass sie nicht Plan aufliegt, sondern an der Sattelrückseite festlegt. Somit war ein halber Zentimeter Luft unter der Glocke. Sowas darf einfach nicht passieren und es ist selbst mir direkt aufgefallen. Musste dann selbst Hand anlegen und ein Stück von der Glocke wegfeilen, damit die Plan auf dem Headstock aufliegt.

-Das Griffbrett und die Korpuskanten waren voll von irgendwelchen Kleberesten von der Produktion, die ich erstmal mühevoll entfernen musste.

Ein weiterer Punkt, der mich in Bezug auf Ausstattung im Vergleich zu den Modellen aus den vorherigen Jahren etwas enttäuscht hat ist, dass der "Pokerchip", den man optional unter den Toggleswitch Schrauben kann, nicht mehr zum Lieferumfang gehört, obwohl dieser nur 4 Euro von Gibson kostet. Musste eine Extrabestellung aufgeben.
Auch das weiße Griffbrettbinding ist, trotz höherem Preis im Vergleich zu den früheren Jahrgängen, entfallen.

Man bekommt also mittlerweile weniger für mehr Geld.

Wäre die Gitarre nicht so hübsch und würde sie nicht so toll klingen, hätte ich sie zurückgeschickt. Gibson hin oder her, aber andere Hersteller können das für weniger Geld besser.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Einmal Gibson - immer Gibson
Kessny, 03.06.2020
Entgegen vielen Meinungen das Gibson Handarbeit ist und i der Qualität immer wieder kleine Mängel festzustellen sind habe ich ein hervorragendes Instrument bekommen. Die Verarbeitung ist gut, die Lackierung schaut super aus und die Grundeinstellung Saitenlage ec. war auch gut. Ich habe vorher eine ESP probiert und mich dann doch für die Gibson entschieden weil ich mit ihr einfach besser zurechtkomme. Der Klang ist super und ich bin total zufrieden. Danke an Thomann
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung
Meine erste Gibson
Piiet, 14.04.2020
Ich habe bisher auf einer Epiphone gespielt die ich mit einem aktiven EMG tonabneher an der Stegposition aufgepeppt habe. Lange überlegte ich das 4-fache für eine Gitarre auszugeben aber es hat sich gelohnt. 10 Jahre war die Epiphone gut und ist sie auch immer noch aber bin froh jetzt stolzer Besitzer einer Gibson les Paul zu sein. Die Verarbeitung ist Top. Das dazu gelieferte Case alleine macht schon was her.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Gibson Les Paul Studio SB
(10)
Gibson Les Paul Studio SB
Zum Produkt
1.339 €

Gibson Les Paul Studio SB Smokehouse Burst, E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Swietenia macrophylla), Ultra Modern Weight Relief, Ahorndecke, Mahagoni Hals (Swietenia macrophylla), Palisander Griffbrett...

  • Farbe: Sunburst
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
Gibson Les Paul Studio WR
(13)
Gibson Les Paul Studio WR
Zum Produkt
1.359 €

Gibson Les Paul Studio WR Wine Red, E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Swietenia macrophylla), Ultra Modern Weight Relief, Ahorndecke, Mahagoni Hals (Swietenia macrophylla), Palisander Griffbrett...

  • Farbe: Rot
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
Epiphone Les Paul Studio Ebony
Epiphone Les Paul Studio Ebony
Zum Produkt
438 €

Epiphone Les Paul Studio Ebony; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: Ahornfunier; Hals: Mahagoni, ´60 Slim Taper D Profil; Griffbrett: Pao Ferro; Sattelbreite 43 mm (1,693"); Mensur: 629 mm (24,75");...

  • Farbe: Ebony
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • Bünde: 22
  • Mensur: 629 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Epiphone Les Paul Studio Wine Red
(2)
Epiphone Les Paul Studio Wine Red
Zum Produkt
438 €

Epiphone Les Paul Studio Wine Red; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: Ahornfunier; Hals: Mahagoni, ´60 Slim Taper D Profil; Griffbrett: Pao Ferro; Sattelbreite 43 mm (1,693"); Mensur: 629 mm...

  • Farbe: Rot
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • Bünde: 22
  • Mensur: 629 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Epiphone Les Paul Studio Alpine White
(2)
Epiphone Les Paul Studio Alpine White
Zum Produkt
399 €

Epiphone Les Paul Studio Alpine White; E-Gitarre; Korpus: Mahagoni; Decke: Ahornfunier; Hals: Mahagoni, ´60 Slim Taper D Profil; Griffbrett: Pao Ferro; Sattelbreite 43 mm (1,693"); Mensur: 629 mm...

  • Farbe: Weiß
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Pau Ferro
  • Bünde: 22
  • Mensur: 629 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Nein
  • Inkl. Gigbag: Nein
Gibson Les Paul Studio EB
(6)
Gibson Les Paul Studio EB
Zum Produkt
1.333 €

Gibson Les Paul Studio EB Ebony, E-Gitarre, Mahagoni Korpus (Swietenia macrophylla), Ultra Modern Weight Relief, Ahorndecke, Mahagoni Hals (Swietenia macrophylla), Palisander Griffbrett (Dalbergia...

  • Farbe: Schwarz
  • Korpus: Mahagoni
  • Decke: Ahorn
  • Hals: Mahagoni
  • Griffbrett: Palisander
  • Bünde: 22
  • Mensur: 628 mm
  • Tonabnehmerbestückung: HH
  • Tremolo: Nein
  • Inkl. Koffer: Ja
  • Inkl. Gigbag: Nein
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
In 6-8 Wochen lieferbar
In 6-8 Wochen lieferbar

Dieser Artikel trifft bald bei uns ein und kann anschließend sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer – und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

(1)
Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher

Electro Harmonix Mainframe Bit Crusher; Effektpedal für E-Gitarre & Bass; eine Zeitreise zurück in die Zeit, als Pac Man und Donkey Kong die Arkaden beherrschten und der Commodore 64 High-Tech war; reduziert die Samplerate von 48kHz auf 110Hz, was zu...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

(1)
Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
Marshall Electronics VS-PTC-200 PTZ

Marshall Electronics VS-PTC-200; PTZ-Kameracontroller; 4D-Joystick ermöglicht die gleichzeitige Steuerung von Schwenken, Neigen, Zoom und Fokus; 128 voreingestellte Positionen mit stufenlos einstellbaren Übergangsgeschwindigkeiten; Steuerung von Brightness, Back Light, Mirror/Flip, Freeze Capture mit einem Tastendruck; Vollduplex RS-232 & RS-422 Interface; unterstützt VISCA...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome i

Warwick Gnome i - Pocket Bass Amp Head mit USB Interface, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil mit USB Interface, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.