Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Gibraltar SC-LBDB Bass Drum Beater

34

Bass Drum Beater

  • leichte Version
  • Filz mit Stange
Art Beater
Artikelnummer 290663
12 €
16,80 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 19.10. und Mittwoch, 20.10.
1
81 Verkaufsrang

34 Kundenbewertungen

5 26 Kunden
4 4 Kunden
3 3 Kunden
2 1 Kunde
1 0 Kunde

Verarbeitung

TP
Pimp ya Pedals!
Tina Plein 01.04.2018
Ich war auf der Suche nach einem leichten "On the Point"-Beater mit Filzauflage für mein DW 5002 Double-Bass Pedal. Die werksseitig mitgelieferten DW-Beater waren mir zu klobig und brachten, wie auch die meisten traditionellen Felt-Beater, einen ziemlich hohen Fell-Verschleiß mit sich. Mit den jetzt erworben Gibraltar Beatern bekomme ich viel mehr "Pfund" aus meinen Bassdrums und das Spielgefühl mit diesen leichten Beatern ist für mich auch wesentlich angenehmer. Der Preis von knappen zwölf Euronen pro Beater liegt im Low Budget Bereich, was zudem einen schönen Nebeneffekt darstellt. Trotzdem: Der Beater ist ordentlich verarbeitet, die Filzauflage fest und haltbar verklebt und die Aufnahmestange macht seinen soliden Eindruck und passt wohl in die meisten, handelsüblichen FuMas. Getestet habe ich diese Beater mit einem DW 5002 Doppel-Pedal, einem DW 5000 Single-Pedal (beide Chain Drive) und meinen beiden, alten Ludwig Speed King Pedalen (Direct Drive). Die Gibraltar Beater haben überall ohne Probleme gepasst.
Für Leute, die einen leichten Beater suchen, der trotzdem ordentlich Pfund macht eine klare Kaufempfehlung.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Kein leichter Beater
drummer2409 20.08.2019
Ich habe mir den Beater bestellt, da er im Shop als "leichte Version" gekennzeichnet ist. Da ich vorher die Sonor Doppelbeater gespielt hatte, dachte ich mir - probier mal was neues aus. Leider daneben!
Der Gibraltar Beater wiegt 92g (ähnlich wie auch die TAMA Beater, die bei meiner Speedcobra dabei waren)
Der Sonor Beater dagegen 75g!
Das sind schon Welten, wenn man schnellere Figuren auf der Bassdrum spielen möchte.

Also ich werde dann wieder die Sonor Beater kaufen.
Für Power ist der Gibraltar Beater cool, aber für Speed eher nicht so geeignet.
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Für Club Gigs.......
Drum-Kid 23.02.2020
......nehme ich meistens den Gibraltar Beater. der hat mit 30mm Ø eine kleinere Schlagfläche wie z.B. der Tama CB90F mit 35mm Ø, was man deutlich hört.
Die Küchenwaage zeigt 92g. Somit ist er schwerer als der Sonor
SCH 28 mit 77g und leichter als der Tama CB90F mit 102g!!!
Eine Winkelanpassung (wie z.B. bei Tama) hat dieser Beater nicht. Deshalb arbeitet er sich etwas schräg ab.
Auch hat er kein verschiebbares Ausgleichsgewicht.
Ist bei dem Preis aber völlig ok.
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

h
besser als der pearl
henz 21.06.2019
die paar euro sollte man mehr ausgeben, hatte auch den pearl, aber dieser ist vieeeeeel besser!
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung