Gewa SPS Hardwaretrolley 95cm

72

Hardwaretrolley

  • aus der SPS-Serie
  • Material: Cordura 600D
  • Reiß- und Wasserfest
  • alle tragenden Teile verstärkt
  • mit 20 mm Schaumstoff gefüttert
  • 10 mm Reißverschluss
  • gepolsterte Tragegriffe
  • widerstandsfähige Rollen
  • Holzboden mit Stellkufen und wasserabweisendem Untermaterial
  • Kompressionsriemen
  • Aussentasche
  • Abmessungen: 95 x 31 x 31 cm
  • Farbe: Schwarz
Erhältlich seit Dezember 2007
Artikelnummer 199836
Verkaufseinheit 1 Stück
Länge in cm 95 cm
Breite in cm 31 cm
Höhe in cm 31 cm
Inkl. Rollen Ja
Farbe schwarz
209 €
262 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Samstag, 8.10. und Montag, 10.10.
1
Ma
Absolut genial und genug Platz für fast komplette Hardware
Marco aus K. 22.10.2009
Diese Hardware Trolly ist perfekt für jeden Drummer. Würde sagen, daß es nichts besserers gibt (bisher) und ich hatte schon einige Hardware-Cases!

Verarbeitung:
Dieser GEWA Hardware-Trolly ist wesentlich besser verarbeitet als das Pendant von HARDCASE. Ich hatte ein Hardcase bei dem sofort, bei relativ einfacher Beladung, die Rollen zu den Seiten Weggebrochen sind. Kann hier nich passieren, denn die Rollen (ähnlich denen von Inlinern) sitzen fest in der Unterkante der Tasche und haben zu beiden Seiten Stütze. Wegbrechen kann da nichts.

Die Polsterrung ist richtig schön dick und schützt auch die teuersten Hardware-Teile.
Die Tasche bietet leider keine Unterteulung, dafür aber ein großes Fach in dem eine Menge verstaut werden kann. Praktisch und für den festen Sitz der Hardware sind die aussen angebrachten Zurrgurte. Diese machen die Tasche beim finalen Packen sehr kompakt und nichts kann verrutschen. Für kleinteile ist eine ca. DIN A4 große Tasche an der Seite angebracht. Praktisch für allerlei Kram.

Die Griffe sind erste Sahne! An den beiden kurzen Seiten jeweils ein Griff, damit man bequem zu zweit jede Treppe überwinden kann. Die Polsterung der Griffe und des Langen Gurtes sucht Ihresgleichen.Dabei ist der Gurt lang genug, daß er auch von größeren Menschen bequem genutzt werden kann.
Die Gurte selbst sind sehr stabil und mit ebenso stabilen Haken an der Tasche befestigt (und auch leicht abzunehmen). Die Schulterpolsterauflage ist sehr angenehm Dick.

Die Unterseite der Tasche ist mit einer Gummischicht überzogen, dadurch kann auch mal beim Laden in Schnee und Eis die Bag auf den Boden vor den PKW/LKW gestellt werden. Bisher haben die Taschen auch einen kurzen Regen gut überstanden. Waren sofort wieder trocken.


Die Reißverschlüsse sind leichtgängig und funktionieren völlig hakelfrei. Schön an den Taschen ist, daß sie so steif sind (durch eingearbeitete Kunststoffplatten in den Seiten) daß man bequem und einfach alles hineinpacken kann. Nähte und Verarbeitung sind allererste Sahne!

Einziger Kritikpunkt: Die Taschen stinken am Anfang fürchterlich! Also 2 oder 3 Tage in offenem Zustand lüften (auf dem überdachten Balkon, in der Garage, etc). Danach ist der unangenehme Geruch jedoch Geschichte.

Kurz zur Info.
Derzeit habe ich ca. 5 Sonor Mini-Boom-Stands in der Tasche, zusätzlich den Snareständer, einen Beckenarm und ne zusätzliche Fußmaschine (Iron Cobra).
Es ist nach dem Packen noch Platz, allerdings würde ich eher zu einer zweiten Tasche raten, in der die Hihat und Chair transportiert werden kann.
Handling
Verarbeitung
5
0
Bewertung melden

Bewertung melden

D
Super für Transporte
Drumstick 21.03.2010
Als ich diesen Hardwaretrolley das erste mal mit meiner Hardware beladen habe, war ich mir unsicher, ob er das aushält. Gefüllt war er mit Pearl-Hardware, die ziemlich schwer ist. Insgesammt wog der Hardwaretrolley mit Hardware 40kg (!). Der Hardwaretrolley überstand diese Ladung bereits mehrmals ohne kaputt zu gehen.

Platz im Inneren: Ich bekomme problemlos 3 Beckenständer, Hi-Hat Mashine, 2 Snareständer, mehrere Multiklammern und Tomarme, sowie Beckenarme mit Multiklammern hinein. Wenn man alle Lücken ausfüllt kann auch nichts verrutschen. Kurz gesagt, die Hardware eines normalen Sets passt problemlos hinein.

Zur Belastungsfähigkeit: Wie oben schon erwähnt war mein Hardwaretrolley bereits mehrere Male mit einem Gesamtgewicht von 40kg im Einsatz. Dabei gab es keinerlei Probleme. Auch das Ziehen über Kopfsteinpflaster mit dieser Beladung macht dem Trolley und den Rollen nichts aus.

Allgemein: Dieser Trolley ist sehr gut geeignet für Schlagzeuger die häufig Auftritte haben.
Durch die Rollen und die Griffe an beiden Enden lässt sich der Trolley leicht transportieren.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

S
Jeden Cent wert
StoffelZink 01.02.2021
Ich habe mir dieses Produkt gekauft, weil ich sehr schwere Beckenständer besitze und somit auch ie Ansprüche an die Stabilität des Koffers hoch sind.

Nach fast 3 Jahren in häufiger Benutzung komme ich uneingeschränkt zu dem Fazit, dass er absolut sein Geld wert ist! Verschleißerscheinungen hat er bisher keine und dank den praktischen Rollen ist auch das Gewicht meiner Hardware kein Problem mehr.

Der Preis ist natürlich recht üppig, dafür gibt es allerdings auch die gewohnt hohe Gewa-Qualität. Meine Kaufempfehlung geht deshalb vor allem an Musiker mit hohen Ansprüchen, denen preiswertere Produkte (ohne Hardcase) einfach nicht ausreichen (z.B. wie schon gesagt aufgrund von schwerer Hardware).
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

A
Anonym 19.02.2017
Ich verwende diese Tasche seit fast 3 Jahren für mein mobiles Akustik-Set (Djembe, Hi-Hat, Crash/Ride).

Da ich nur zwei Ständer verwende, bringe ich in der Tasche noch Schlägeltasche, Notenständer und den Hocker samt Sitzfläche unter. die 95cm Ausfertigung ist m.E. für eine normales Drumset völlig ausreichend, von einer größeren Tasche würde ich eher abraten.

positiv:
- Die Tasche ist solide verarbeitet. Ich bin regelmäßig mit öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs wobei die Tasche schon unzählige Treppengänge überstanden hat.

- Man kann sie in der Bahn aufrechtstellen, sodass sie kaum Platz wegnimmt und durch die beiseitig angebrachten Tragegriffe ist sie auch gut zu zweit tragbar.

- Für kurze Treppenabschnitte alleine erweisen sich die unten angebrachten Schienen als hilfreich, da man die Tasche so einfach über die Treppenkanten ziehen kann.

- Die Rollen sind auch nach Jahren noch in einem guten Zutand.

negativ:
- Bei langen Fußwegen stört es ein wenig, dass man die Tasche nur am Tragegriff ziehen kann und es dafür keinen Teleskopgriff wie bei einem Reise-Trolley gibt. Vermutlich ziehen aber nicht viele ihr Schlagzeug zu Fuß durch die halbe Stadt ;)

Ich bin mit meinem Einkauf sehr zufrieden und kann dieses Produkt weiterempfehlen!
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden