Gewa Kolofon Karwendelharz

Kolophonium für Violine

  • Karwendelharz
  • in Korkhülse

Weitere Infos

Hart Nein
Weich Nein
Mittel Ja
Flüssig Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Gewa Rosin Karwendel
59% kauften genau dieses Produkt
Gewa Rosin Karwendel
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
2,10 € In den Warenkorb
Thomann Violin Rosin Medium
9% kauften Thomann Violin Rosin Medium 1,90 €
Petz Microfibre Cleaning Cloth
9% kauften Petz Microfibre Cleaning Cloth 2,90 €
Bernardel Rosin
4% kauften Bernardel Rosin 9,90 €
Conrad Götz ZW 96 Peg Soap
2% kauften Conrad Götz ZW 96 Peg Soap 5,90 €
Unsere beliebtesten Pflegemittel und Kolofonium für Violine
255 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.5 /5
  • Verarbeitung
  • Handling
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Das „Brot- und Butterkolophonium“ - Unschlagbar in Preis & Qualität
1vl, 28.10.2009
Das Walthari-Karwendel Kolophonium ist sicher eines der günstigsten. Aber ist es auch gut?

Handling : sehr praktisch finde ich allein schon die einfache Kork – Box. Durch sie ist es nicht nur vor Erschütterungen geschützt, sondern legt durch die längs hochstehenden Korkkanten auch die Streichrichtung des Bogens fest. Bei vielen runden K. gräbt sich der Bogen dagegen in einer einmal gefundenen Furche immer tiefer, wodurch dort oft viel Rest übrig bleibt.

Man kann mit diesem Kolophonium übrigens schon beim Einstreichen des Bogens Bogen-Strichübungen machen, indem man es an Stelle der Geige über die Schulter hält und mit dem Bogen wie über die Geige darüber streicht. Das kann Anfängern helfen, den rechten Winkel zur Geige einzuhalten.

Haftung / Abrieb: Es ist ein eher weiches Kolophonium, das schon mit wenigen Strichen einen süßlichen Harzduft verbreitet. So haftet der Bogen stark an der Saite; auch fünfsaitige Geigen sprechen so in allen Lagen gut an. Fast muss man aufpassen, nicht zu viel davon aufzunehmen. Leider sondert sich das zu viel aufgenommene Kolophonium in einer weißen Wolke ab, was man dann vom Instrument wieder entfernen muss. Bei höheren Temperaturen im Sommer oder auch fürs Solospiel könnte man ein härteres Produkt nehmen, was ich persönlich aber nicht tue.

Haltbarkeit: Ich habe schon andere Kolophonii (wie sagt man eigentlich im Plural) mit der Zeit vertrocknen sehen, sie werden bröselig oder sie werden irgendwann so hart, dass man nichts mehr davon abreiben kann. Bei diesem ganz einfachen GEWA-Kolophonium hatte ich dieses Phänomen noch nie beobachtet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Ganz in Ordnung..
Nik96, 28.04.2019
Ich wollte dieses günstige Kolophonium aufgrund der vielen guten Bewertungen einmal ausprobieren, also hab ich es einfach mal mitbestellt.

Verpackung und Handhabung: Die Idee das Kolophonium in eine Schicht Kork einzulegen finde ich gut, das erleichtert die Handhabung ungmein. Ironisch finde ich zudem, dass die Verpackung hier mit dem Plastikdeckel besser gelöst wurde als bei dem sonst von mir favorisierten und eine ganze Ecke teureren Goldflex, das nur in einer Pappschachtel daherkommt.

Klangqualität: Leider konnte ich bei dem Kolophonium eine höhere Quietschanfälligkeit verglichen mit meinen anderen Harzen feststellen. Dazu muss ich aber auch sagen, dass diese auch teurer sind als das Gewa Rosin. Nichtsdestotrotz bietet das Gewa Kolophonium eine bessere Klangqualität als die mitgelieferten Harze bei z.B. den niedrigpreisigen Stentor-Modellen.

Fazit: Für den Preis ist das Kolophoium in Ordnung. Es ist besser als die bei günstigen Violinen mitgelieferten Harze, so dass man sich als Anfänger zumindest dieses Kolophonium mitordern sollte. Ich würde allerdings, wenn es nicht grade auf jeden Cent ankommt, eher ein qualitativ noch hochwertigeres Kolophonium wie z.B. das Goldflex oder das W.E. Hill & Sons Rosin empfehlen, da diese eben doch eine bessere Klanqualität bieten, auch wenn sie 10 Euro mehr kosten. Diese Mehrkosten sind für mein empfinden gut investiert und relativieren sich ohnehin dadurch, dass ein Kolophonium lange hält. Aber wenn man wirklich sparen muss, macht man auch mit diesem Harz für den Preis nichts falsch.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Guter Ausgangspunkt
Ein Streicher, 17.08.2020
Vorweg, es tut was es soll.

Auf der Suche nach dem Besten Klang seiner Geige kommt man nicht um einige Versuche diverser Kolophonium herum (habs überprüft, es gibt keinen Plural).

Grundsätzlich gilt: je tiefer das Instrument, desto weicher sollte das Kolophonium sein. d.h. Cello -> weicher, Geige -> härter. Jetzt ist es allerdings so, dass dieses Kolophonium speziell für Geigen gemacht ist und in dieser Kategorie als "mittel" eingestuft wird. Ich schließe also daraus, dass es sich hier um einen guten Ausgangspunkt handelt. Je nach Spielverhalten (Rauschen, Ansprache) wechselt man dann schlicht zu härter/weicher.

Zum Glück halten sich die Kosten im Rahmen und das Ausprobieren wird nicht zur zusätzlichen Belastung des Geldbeutels.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Handling
Geniales Kinderkolofon
Patrik L., 24.01.2011
Es ist nicht das beste Kolofon, weil eigentlich zu weich für Geige. Also viel Staub und wenig Ton. Aber immer noch um Klassen besser, als das Zeug, was den billigen Geigensets beiliegt.
Was dieses Produkt aber für Kinder geradezu genial bietet ist folgendes:
1. klein und handlich auch für Kinderhände
2. die Korkhülle und das geringe Gewicht sind eine Lebensversicherung: Das Teil zerspringt nicht gleich beim ersten Herunterfallen.
3. Es riecht nach Wald und verbraucht sich sichtbar: gerade für Kinder ist es wichtig, dass da auch was passiert, d.h. so herum gesehen, ist der viele Staub schon wieder absolut in Ordnung.

Hat sich also vielfach absolut bewährt, wird weiter gekauft und empfohlen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand

Zustellung voraussichtlich zwischen Dienstag, 18.05. und Mittwoch, 19.05.

Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-370
Fax: 09546-9223-24
Online-Ratgeber
Violinen
Violinen
Eine Violine ist auch heute noch umgeben von etwas Mystischem, einem Hauch von Faszination.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten. Ab 25 € versenden wir versandkostenfrei. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. Die Rechnung wird in EUR ausgestellt.
2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Relay G10TII Transmitter

Line6 Relay G10TII Transmitter, 2,4 GHz plug and play Wireless Sender passend für G10 Systeme oder Ergänzung für Spider V Serie ab Spider V 60 mit eingebautem Relay G10 Empfänger, Audio-Frequenzbereich 10 - 20.000 Hz, automatische Frequenzwahl, 118 dB SPL…

2
(2)
Kürzlich besucht
Line6 Pod GO Wireless

Line6 Pod GO Wireless; Multi-Effektpedal für E-Gitarre; über 300 Effekte und Modelle von Helix-, M-Serie- und Legacy-Produkten, bis zu 6 gleichzeitige Verstärker-, Boxen- und Effektmodelle inklusive eines Loopers und einer Lautsprecherboxensimulation (Third-Party IR loading), Relay G10TII Transmitter enthalten, integriertes Expressionspedal,…

1
(1)
Kürzlich besucht
Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth

Harley Benton TableAmp V2 BlueTooth, kompakter Verstärker, Funktionalität fürs mitsingen und mitspielen durch die integrierte Bluetooth-Funktion, ideal für Akustikgitarre, Ukulele, Electric Guitar, Gesang und Musik, 30 Watt RMS, 1x 5" Bass Woofer + 1x 1" Tweeter, Kombi-Buchse: 6,35 mm Instrumenten-Anschluss…

Kürzlich besucht
Arturia Pigments 3

Arturia Pigments 3 (ESD); virtueller Synthesizer; vier Sound-Engines mit variablen Klangquellen; Harmonic Engine mit bis zu 512 Teiltönen; Wavetable Engine mit insgesamt 164 Wavetables; Utility Engine mit Sub-Oszillator und zwei Noise-Sample Layern; Jup-8 V4 Tiefpassfilter; Filter-Routing und In-App-Tutorials sowie 200…

1
(1)
Kürzlich besucht
Roli Lumi 1 Snapcase Black

Roli Lumi 1 Snapcase Black; stabile und magnetische Abdeckung um das LUMI Keys für eine schlanke und nahtlose Passform; schützt das LUMI Keys bei Transport und Lagerung; lässt sich einfach zu einem Ständer für mobile Geräte zusammenklappen; Abmessungen (B x…

1
(1)
Kürzlich besucht
Korg SQ-64

Korg SQ-64; Polyphoner Step-Sequenzer mit 4 Spuren; 3 Melodiespuren mit 8-facher Polyphonie und 16 Pattern à 64 Steps; Drum-Spur mit 16 monophonen Sub-Spuren; 64-Tasten-Matrix mit beleuchteten Tastern; OLED-Display; Editier-Modi pro Melodiespur: Gate, Pitch und Modulation; Keyboard-Modi für die Step-Taster: Keys,…

Kürzlich besucht
Alesis Harmony 61 MKII

Alesis Harmony 61 MKII Keyboard - 61 Tasten im Pianostil, 300 Sounds mit Layering- und Split-Modi, One-Touch Songmodus mit 300 integrierten Rhythmen, 40 Demo Songs, Lautsprecher, Kopfhörerausgang 3,5 mm, inkl. Skoove 3 Monate Skoove Premium Online-Lektionen, Abmessungen in mm (B…

Kürzlich besucht
SSL 500-Series SiX Channel

Solid State Logic 500-Serie SiX Channel; Channel Strip; Kanalzug mit SuperAnalogue Mikrofonvorverstärker und 5-fach LED Anzeige; +48V Phantomspeisung; mit Phasen- und HPF-Schalter; separater Instrumenten/Line Eingang auf der Frontseite mit Hi-Z Schalter (1MO); zuschaltbarer 2-Band EQ mit Bell- und Shelving Charakteristik…

Kürzlich besucht
Lewitt LCT 140 Air Matched Pair

Lewitt LCT 140 Air Matched Pair - 2 aufeinander abgestimmte Kleinmembran-Kondensatormikrofone, Richtcharakteristik: Niere, Frequenzbereich: 20 Hz - 20 kHz, Empfindlichkeit: 14.6 mV/Pa, -36.7 dBV/P, max. SPL: 135 dB, Low-Cut: 80 Hz (12 dB/Okt), Pad Schalter: -12dB, Dynamikumfang: 115 dB, schaltbare…

Kürzlich besucht
Rode VideoMic Me-C

Rode VideoMic Me-C; Kondensator-Richtmikrofon; passend für Android-Geräte mit USB-C Anschluss; integrierter USB Typ-C Stecker; 1/2“-Kondensatorkapsel; Richtcharakteristik: Niere; Einsprechwinkel: 90°; robustes Aluminiumgehäuse mit kratzfestem Keramiküberzug; eingebauter Mikrofonvorverstärker mit DA-Wandler (24Bit / 48kHz); integrierter Kopfhörerausgang: Klinke (3,5mm); Frequenzbereich: 20Hz – 20kHz; Eigenrauschen:…

1
(1)
Kürzlich besucht
Universal Audio UAFX Starlight Echo Station

Universal Audio UAFX Starlight Echo Station; Stereo Delay Effekt Pedal mit Tape, Analog und Digital Effekten; True oder Buffered Bypass; Preset abspeicherbar; Tap Tempo Modus; zusätzliche Effekte dowloadbar; Dual-Prozessor UAFX Engine; Live/Preset Modus; benötigt externes 9V DC 400mA Netzteil (nicht…

Kürzlich besucht
IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop

IK Multimedia UNO Synth Pro Desktop; analoger Synthesizer; paraphoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; drei Wave-Morphing-Oszillatoren mit PWM, Sync, Frequenz- und Ringmodulation; duales State-Variable-Filter mit 24 Modi, Verstärker; original OTA-Filter aus dem UNO Synth sowie SSI-basiertes Filter mit Selbstoszillation;…

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.