Gewa Prim Balalaika 3-Saitig

7

Prim Balalaika

  • Mensur: 440 mm
  • Decke: massive Fichte
  • 6-teilige Ahornmuschel
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Hartholz
  • eingelegte Holz-Spielplatte
  • Steg: Buche mit Kunststoffauflage
  • 3-fache Randeinlage
  • verchromte Mechanik
  • 19 Bünde
  • 3-saitig
  • Stimmung: e' e' a'
Erhältlich seit Dezember 2004
Artikelnummer 168267
Verkaufseinheit 1 Stück
Stimmung e1, e1, a1
Mensur 440 mm
Griffbrett Hartholz
inkl. Koffer / Etui Nein
inkl. Tasche Nein
349 €
498 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieses Produkt ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Donnerstag, 2.02. und Freitag, 3.02.
1
DK
Meine erste Balalaika
Detlev K. 05.10.2012
Die Balalaika ist gut verarbeitet, bundrein, Palisandergriffbrett ist nur schwarz gebeizt, Saitenhalterung hat scharfe Blechkanten, solide Stimmmechanik. Erster Klangeindruck mit Metalsaiten war enttäuschend. Neue Saiten brachten schon den markanten Balalaikasound. Um auch elektrisch zu spielen habe ich das B-Band Pic Up Systhem für Ukulele(U1.0) eingebaut. Dazu mußte ich jedoch einen neuen Steg bauen. Die Mühe lohnt sich, das preiswerte Instrument klingt dann richtig gut und Kalinka kann furios gespielt werden.
10
0
Bewertung melden

Bewertung melden

T
TheRedDot 06.09.2017
Meine erste Balalaika, insofern bin ich nicht gerade ein Experte. Habe die Saiten gegen ein Nylon/Silberstahl-Set ausgetauscht und bin mit dem Klang der Balalaika insgesamt zufrieden. Die Saitenführung am unteren Rand des Korpus' war allerdings beim Saitenwechseln sehr unpraktisch. Für Stahlseiten eher weniger, aber Nylonsaiten mit selbstgeknüpfter Schlaufe sind eine echte Herausforderung. Wer vorhat die Saiten ebenfalls gegen das "klassische" Set auszutauschen sollte also gute Nerven mitbringen. Da dies aber eine eigenverantwortliche Änderung ist gibt es dafür nur einen Stern Abzug.
Sound
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fr
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
e
balalaika pas russe
efdeaf 26.10.2017
Quand on veut acheter une balalaïka sans aller chez un luthier ou payer une fortune, thomann est là, c'est pas russe mais c'est jouable et ça vaut celles fabriquées à leningrad pendant les années soixante.
Sound
Verarbeitung
2
1
Bewertung melden

Bewertung melden

google translate fi
Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte wiederholen Sie diese Aktion später.
s
Affordable (mostly) functional balalaika
so-so 04.10.2022
The balalaika sounds alright, but mine arrived with a dead fret. It always buzzes on the 2nd fret of the high A string. It seems the fret has been filed too low as compared to others. Funny that it arrived with a "Quality control" slip of paper with the "Checking for playing" stamped. This dead fret makes the balalaika unplayable until I get it re-fretted.

Another thing worth noting - this balalaika is made for steel strings - you can't put in two nylon strings for the e' strings, as the saddle and bridge holes do not fit a nylon without additional filing.

I am considering returning mine instead of re-fretting it since it is such a cheap instrument it may not be worth it to invest any money into making it playable.
Sound
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden