Tungsram PAR56 300 Watt Leuchtmittel Wide Flood

231

PAR 56 Lampe

  • WFL Wide Flood GX 16 D
  • 300 W
  • 240V
  • farbfolienschonend
  • gleichmäßig Wärmeabgabe durch Frontglas
  • Farbtemperatur: ca. 3000K
  • durchschnittliche Lebensdauer: ca. 2000 h

Speziallampe:Dieses Leuchtmittel ist zum Einsatz im Bühnen- und Theaterbereich bestimmt - Dieses Leuchtmittel ist nicht zur Raumbeleuchtung in Haushalten geeignet.

Artikelnummer 105380
Verkaufseinheit 1 Stück
Typ PAR56
Leistung [W] 300 W
Sockel GX16D
Spannung [V] 240 V
Farbe / Farbtemperatur [K] 3000
Abstrahlwinkel [°] WFL (Wide Flood)
Energieeffizienzklasse G
Speziallampe 1
G
13 €
19,50 €
Inkl. MwSt. zzgl. 2,99 € Versand
Lieferbar in mehreren Monaten
Lieferbar in mehreren Monaten

Dieser Artikel ist ausverkauft und wurde nachbestellt. Leider kann unser Lieferant derzeit keine Lieferung in den nächsten drei Monaten zusagen. Wir empfehlen Ihnen, sich in unserem Shop nach Alternativen umzusehen.

Informationen zum Versand
1

231 Kundenbewertungen

52 Rezensionen

BG
WFL, aber welches? - Warum teuer, wenn's auch billig geht?
Burkhard G. 11.11.2009
In Thomannprodukten gesprochen ist billig gleich Sylvania und Omnilux und teuer gleich GE-Lighting und Osram. Wenn man sich allerdings die sechs Euro Preisunterschied von billiger nach teurer mit der Brenndauer ins Verhältnis setzt, fallen die 30 Cent pro 100 Betriebsstunden Preisunterschied nicht mehr wirklich ins Gewicht.

Das gesagt, noch ein paar Technische Hinweise:
1. WFL ist nicht gleich WFL. GE-Leuchtmittel und Omnilux z.B. haben eine Streifenförmige Abstrahldynamik, wohingegen Osram beinahe kreisrunde Lichtkegel wirft.
2. Teurer = besser verarbeitet = gleichmäßigere Ausleuchtung und geringere Abwärme = bessere Optik und geringere Farbfilterbelastung
3. Niemals Leuchtmittel verschiedener Hersteller mischen, da wirkt wirklich jedes anders.

Mein Votum für GE lautet, dass es ein Leuchtmittel im mittleren Preissegment mit Strahlenoptik ist und bisher hält, was es verspricht.
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
GE - Aufpreis lohnt sich
Jörg495 17.03.2016
Ich habe zum Thomann-Bundle mit 4 PAR56-Kannen (short nose, floor) vier ebendieser Leuchtmittel dazu bekommen. Drei machten keinerlei Probleme, der vierte (bzw. der erste, der eingesetzt wurde) verabschiedete sich nach ca. 20 Sekunden Betrieb dauerhaft und zeigte an einer Seite innen auf dem Glas einen weißlichen Niederschlag (hat wohl Luft gezogen?! - deshalb ein Stern Abzug). Kann passieren - auch GE!
Ansonsten sind sie gut verarbeitet, zur Lebensdauer kann ich noch nichts sagen, sie waren bisher nur im Testbetrieb bei mir. Ich hoffe jedoch, dass auch ich von der (üblicherweise) hohen GE-Qualität überzeugt werde! Die Lichtausbeute ist für 300 W sicher ganz normal (mir fehlt hier die Erfahrung), die gleichmäßige Ausleuchtung ist jedoch vorbildlich!
Sollte ich irgendwann Ersatz benötigen, werde ich sicher auf diese LM zurückgreifen!
Lebensdauer
Lichtausbeute
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

P
Top Leuchtmittel
P.Stang 29.09.2020
Wir nutzen die Leuchtmittel in den PAR56 Gehäusen von Stairville, bisher gab es da keine Probleme in mehreren Jahren Nutzung.
Auch ist bisher bei 10 Leuchtmitteln lediglich eins ausgefallen weil durchgebrannt.
Das find ich wirklich gut. Es ist ein Veranstaltungsraum, der unter der Woche auch durch Tanzkurse genutzt wird, heißt die Lampen brennen tatsächlich oft! Wie gesagt, bereits seit Jahren verbaut.

Tipp: Ein VA-Techniker sagte mal, man solle zur Schonung nicht immer 100 Prozent fahren. Da DMX Steuerung mit Dimmern verwendet wird, fahren wir die Leuchtmittel fast immer bei max. 90 Prozent. Das lohnt sich wohl! Helligkeitstechnisch ist das immer noch enorm viel Licht.
Lebensdauer
Lichtausbeute
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

SS
Für mich der Standard, wenn's breit sein muss...
Sören S. 25.11.2015
Gut, zugegeben, bei Thomann hatte sich jemand vergriffen und mir mit der Bestellung aus Versehen auch 2 Stück MFL mit eingepackt. Aber die waren ideal für ein paar Floorspots... ;-)
Aber nun zu den WFL:
Diese "Wide Flood" benutze ich zumeist als Frontlicht kleinerer Rock'n'Roll-Bühnen in den Stairville PAR 56-Kannen. Damit lassen sich auch prima lange Tafeln bei Galas beleuchten.
Mit Leuchtmitteln der billigeren Konkurrenz habe ich oft verschieden breite Lichtkegel und auch verschieden helle Leuchtmittel bei gleichem Dimmerwert.
Die GE's sind, was das betrifft, sehr gleichmäßig, dabei langlebig und jeden Cent wert.
Das trifft im Übrigenauch für die NSP (Narrow Spot) und eben auch die MFL (Medium Flood) zu, weshalb ich die natürlich behalten habe... ;-)
An meine Kannen kommt nur noch Strom und GE...
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden