Gator GC-ELEC-XL ABS Gitarrenkoffer

476

Formkoffer für E-Gitarre

  • für ST/T-Style Modelle
  • aus Kunststoff
  • mit Alu-Schließprofil
  • innen mit EPS- Schaumpolster, Halsstütze und Zubehörfach
  • abschließbares Schloss
  • Gewicht: 4,72 kg

Innenmaße:

  • Korpuslänge: 472 mm
  • Höhe: 61 mm
  • Korpusbreite (oben/mitte/unten): 323 / 323 / 323 mm
  • Gesamtlänge: 1064 mm

Außenmaße:

  • Länge: 1110 mm
  • Breite: 417 mm
  • Höhe: 157 mm
Erhältlich seit September 2008
Artikelnummer 212516
Verkaufseinheit 1 Stück
Farbe Schwarz
Für ST Modelle Ja
Für T-Modelle Ja
Für Double Cut Modelle Nein
Für Semi-Hollowbody Modelle Nein
Für V Modelle Nein
Für Single Cut Modelle Nein
Für Jazzgitarren Nein
Für sonstige Modelle Ja
109 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Mittwoch, 30.11. und Donnerstag, 1.12.
1

Robuster Gitarrenkoffer für Strat- und Tele-Type-Gitarren zum günstigen Preis

Zugegeben, für viele Zwecke reicht ein Gigbag für den Transport einer Gitarre vollkommen aus, manchmal muss es aber eben doch ein Stück mehr Sicherheit sein. Zum Beispiel dann, wenn das Instrument in den Untiefen vom Bandbus auf dem Weg zum Gig unter Boxen und Cases verschwindet oder wenn es unter optimalen Schutzbedingungen über einen längeren Zeitraum gelagert werden soll. Der Gator GC-ELEC-XL ABS Gitarrenkoffer bietet mit seiner Hülle aus schlagfestem ABS-Kunststoff, den robusten Aluminiumleisten und den sicher zupackenden Verschlüssen die optimale Lösung, um das Lieblingsinstrument sicher und ohne Schäden zu transportieren oder zu lagern, und das zu einem äußerst attraktiven Preis!

Speziell für Strat und Tele gebaut

Das Sortiment von Gator beinhaltet eine riesige Auswahl an maßgeschneiderten Koffern für nahezu jeden Gitarrentyp. Der GC-ELEC-XL ABS wurde ganz speziell für die legendären Modelle Stratocaster und Telecaster entwickelt und nimmt Instrumente dieser und ähnlicher Bauart mit einer Korpuslänge von ca. 47,6 cm, einer Höhe von ca. 9 cm, einer Breite von ca. 32,4 cm und einer Gesamtlänge von ca. 106,7 cm passgenau auf. Durch den versetzt angebrachten stabilen Griff ist gewährleistet, dass sich das Case mitsamt wertvollem Inhalt absolut waagerecht tragen lässt. Dank der rundum vorhandenen Aluleisten kann man außerdem auch mal versehentlich gegen Hindernisse stoßen, ohne dass das Instrument dabei Schaden nimmt. Im Innern befindet sich ein mit samtweichem Plüsch überzogener EPS-Schaumkern, der nicht nur die idealen Passformen inklusive Halsauflage bietet, sondern das Instrument durch das weiche Material zudem optimal vor Kratzern schützt. Darüber hinaus gibt es noch zwei Ablagefächer, in denen wichtige Utensilien, wie etwa Kabel oder Stimmgeräte, verstaut werden können.

Günstiges Case mit harter Schale und weichem Kern

Der Gator GC-ELEC-XL ABS Gitarrenkoffer eignet sich für alle Gitarristen, die mit ihrer Strat, Telecaster oder einer E-Gitarre mit ähnlicher Bauform viel unterwegs sind und dabei großen Wert auf einen möglichst sicheren Transport der empfindlichen Ware legen. Kaum teurer als ein gutes Gigbag, bietet dieses Case einen ungleich besseren Schutz und empfiehlt sich somit sowohl für Anfänger auf dem Weg zum Proberaum als auch für Profis, deren Gitarren auch gerne mal unter dem restlichen Bandequipment im Tourbus verschwinden, als idealer Begleiter. Der robuste Tragegriff ermöglicht dabei das optimal austarierte Tragen des Koffers, während die Halsstütze im Innern das Instrument zusammen mit der exakten Passform des verwendeten EPS-Schaums regelrecht ansaugt.

Über Gator

Gator bzw. Gator Cases ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 2000 von dem Vater-Tochter-Team Jerry Freed und Crystal Morris in Tampa, Florida, gegründet wurde. Zunächst begann Gator mit einem kleinen Angebot geformter Kunststoff-Gitarrenkoffer. Von dort aus erweiterten sie die Produktpalette um Case- und Bag-Lösungen für den gesamten Musik-Bereich. Verschiedenste Musikinstrumente, Mikrofone und der gesamte Live-Bereich, wie auch Lichttechnik, werden abgedeckt. Mittlerweile sind auch Produkte für andere Medien-Bereiche wie Foto und Video vorhanden. Alle Produkte werden aus hochwertigen Kunststoffen, Holz, Näh- und EVA-Materialien hergestellt. Zu Gator gehören außerdem der Flight-Case-Hersteller Viking Cases und der Gitarrengurt-Hersteller Levy's Leathers Ltd. sowie Gator Rackworks und Gator Frameworks.

Für den Gig, den Weg zum Proberaum oder zur sicheren Lagerung

Seine Stärken spielt der GC-ELEC-XL ABS Gitarrenkoffer primär dort aus, wo es beim Transport nicht gerade zimperlich zugeht. Die harte und stoßfeste ABS-Plastikschale kann selbst härtere Schläge mühelos verkraften und die robuste Aluminiumleiste rund herum sorgt für eine perfekte Ausrichtung der drei Verschlüsse. Soll das Instrument hingegen dauerhaft im Keller oder dem Proberaum gelagert werden, wo eigentlich nicht gerade die optimalen Bedingungen dafür herrschen, so erfüllt der Koffer auch hier mit Bravour seinen Zweck. Eingebettet in weichem Plüsch kann die Gitarre so über einen längeren Zeitraum vor äußeren Einflüssen geschützt gelagert werden. Selbstverständlich ist der GC-ELEC-XL ABS Gitarrenkoffer auch mit einem Schloss ausgerüstet, sodass Unbefugten der Zugriff verwehrt bleibt

p
Passt für all meine Gitarren
pgpix.de 26.10.2020
Pro: Da ich drei sehr unterschiedliche Gitarren [Squier Telecaster, Ibanez (Strat-Style) und Kramer Assult (Les Paul Style)] habe, musste ich ein wenig suchen, um einen passenden Koffer im passenden Preissegment zu finden. Der Gator ist dafür genau der Richtige.
Gitarrengurt, Stimmgerät und Capo passen auch noch rein.
Con: Ein Schnellhefter mit Noten geht nicht mehr knitterfrei rein.
Die Schnappverschlüsse finde ich nicht so klasse, aber sie scheinen ihren Job zu machen.

Alles in Allem bin ich recht glücklich mit der Kiste.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

FP
Für Fender Player das Beste
Fender Player 11.01.2021
Meine Gitarre Fender Player passt perfekt dazu, sogar mit einer angeschlossenen Nylongurte (Planet Waves 50CTPL00 Strap) zusammen.
Der Geruch ist vernachlässigbar.
Optisch perfekt!
Der Tremolo-Hebel muss abgebaut werden.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

M
DAS Case für die Gitarre
MaxAJoM 30.08.2022
Ich spare mir den "Happy-Talk" über Formschönheit, wirklich bekommen, was bestellt wurde und wie schnell DHL es an die Haustür geschafft hat.
Es ist eine Weile her, dass ich es gekauft habe und nach mehr als einem Jahr kann ich ohne rot zu werden sagen, dass das Case zwar von der "teureren" Sorte ist, es in diesem Fall sein Geld aber wert ist. Zumindest nach meiner Meinung - und ich arbeite auch für mein Geld. Die Gitarre liegt geschützt in weichem Polster und Raum für Gebrauchsgegenstände bietet es auch in ausreichendem Umfang, also Kabel, Pics, TremoloBar, Pflegeöl, Lappen, etc.
Der TremoloBar muß in jedem Fall abgeschraubt werden bevor man das Case schließt - im eigenen Interesse und im Interesse der Gitarre. Ich besitze auch noch andere Cases und mag besonders die Verschlüsse bei diesem - sie haken nicht, klemmen nicht - im Gegensatz zu den Cases der Preiswerteren Alternativen eine nette Abwechslung - die zugegebener Weise nicht überlebensnotwendig ist, aber mir sagt es sehr zu.
Abschließbar ist das Case auch - was imho nur Versicherungsalibi darstellt - jeder bekommt das Case auch ohne Schlüssel auf wenn er es möchte - ich denke, das weiß jeder.
Kurzum ein solides Case, in dem die Gitarre(bei korrekter Art) praktisch saugend hineingleitet und bei Transport eins mit dem Case ist. Es ist mir einmal aus der Hand gerutscht(obwohl der Griff gut ist - war mein Fehler) und ist ca. 2m die Treppe vorraus gegangen (Treppe war aus Stein). Gitarre hat es makellos überstanden, wie auch das Case. Dafür wurde es gekauft, es hat seinen Job gemacht und ich bin zuversichtlich, dass es ihn auch weiterhin machen wird.
Von mir gibts eine Kaufempfelung dafür.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

d
Insasse: Chapman ML3 Baritone (BEA)
dabuhr 24.01.2022
Auf Empfehlung eines Mitarbeites von Thomann für die genannte Gitarre bestellt.

Positiv: Angenehmes Gewicht. Angenehmer Geruch direkt nach dem Auspacken. Gute Balance. Guter Griff.

Neutral: Minimales tweaken für optimalen Sitz notwendig. Hätte ich auch drauf verzichten können weil Koffer und Gitarre so zusammengehen wie sie kommen. Vielleicht ist da in meinem Kopf was lockerer als in dem Gator.

Und die Verarbeitung so: Warum Punktabzug?
Die Schnallen sind zickig. Sie sind nicht schlecht und wenn sie greifen sind sie auch verlässlich.
Ich hab jedoch andere Koffer (auch die Holzklasse), bei denen ich blind hinlange und die Schnallen zuklatsche. Das ist mir bei diesem Gator Case noch nicht einmal gelungen. Mindestens eine Schnalle muss ich mindestens zweimal anpacken.
Vielleicht rüttelt es sich noch zurecht. Es ist auch wenig dramatisch, sollte jedoch Erwähnung finden.
Handling
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden