Kundencenter – Anmeldung
Land und Sprache Country and Language

Gator Foam Case Dreadnought-12

60

Softcase

  • für 12-saitige Dreadnought Modelle
  • Gewicht: 2,6 kg

Innenmaß

  • Korpuslänge: 564 mm
  • Korpushöhe: 124 mm
  • untere Korpusrundung: 409 mm
  • mittlere Korpusbreite: 305 mm
  • obere Korpusbreite: 320 mm
  • Gesamtlänge: 1092 mm

Außenmaße:

  • Länge: 1146 mm
  • Breite: 460 mm
  • Höhe: 201 mm
Farbe Schwarz
Für Dreadnought Modelle Ja
Für Jumbo Modelle Nein
Für Deep Bowl Modelle Nein
Für 12-saitige Modelle Ja
Für sonstige Akustikmodelle Nein
Artikelnummer 250316
69 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Freitag, 22.10. und Samstag, 23.10.
1
22 Verkaufsrang

Leicht, soft, sicher

Das Gator Foam Case Dreadnought-12 ist ein Softcase, in dem sich 12-saitige Westerngitarren mit Dreadnought-Form transportieren lassen. Dieser leichte Gitarrenkoffer gehört zur GL-Serie von Gator, die aus schlagfesten Cases mit nur mittlerem Gewicht besteht. Die Koffer dieser Serie sind mit Polyfoam ausgestattet, sodass sie in Sachen Gewicht zwar einem Gig-Bag ähneln, aber dennoch ähnlich robust wie ein Hartschalen-Case sind. Ein Soft-Tragegriff aus Nylon ermöglicht einen einfachen Transport auf kurzer Strecke. Rucksackgurte helfen, das Case so zu transportieren, dass beide Hände frei bleiben. Ein gepolsterter Schultergurt kann ebenfalls montiert werden.

Reißfest und wasserfest

Die eng gewebte Nylon-Außenhaut des Gator Foam Case Dreadnought-12 ist reiß- und wasserfest. Ein dichtes vorgeformtes EPS-Schaumpolster sorgt im Inneren des leichten Koffers dafür, dass Vibrationen nicht auf das Instrument übertragen werden. Damit auch keine kleinsten Kratzer auftreten, ist das Case mit einem Plüschfutter ausgeschlagen, das sich mit seinem fellähnlichen Überzug an die Gitarre anschmiegt. Eine gepolsterte Halsauflage sorgt für eine sichere Lagerung des Gitarrenhalses. In gleich zwei Fächern kann im Inneren Zubehör verstaut werden. Zusätzlich gibt es eine außen aufgebrachte Zubehörtasche.

Für Platzsparer

12-saitige Dreadnought-Modelle, die in diesem Gator Case Schutz finden sollen, dürfen maximal etwa 1,09 m lang sein. Ihr Korpus darf bis zu knapp 56 cm lang und 12,4 cm hoch sein. Diejenigen, die ein Softcase für ein Jumbo- oder ein Deep-Bowl-Modell suchen, werden allerdings weiterschauen müssen. Wer das Softcase in einem Pkw oder Transporter verstauen möchte, kann sich darüber freuen, dass es mit weniger als 1,15 m Länge und einer Breite von 46 cm kaum mehr Platz benötigt als die Gitarre selbst. Gator setzt bei diesem Gitarrenkoffer durchweg auf Reißverschlüsse und hat das Hauptfach mit gleich zwei Zippern versehen, sodass sich das Case je nach Bedarf flexibel öffnen lässt.

Über Gator

Gator bzw. Gator Cases ist ein amerikanisches Unternehmen, das im Jahr 2000 von dem Vater-Tochter-Team Jerry Freed und Crystal Morris in Tampa, Florida, gegründet wurde. Zunächst begann Gator mit einem kleinen Angebot geformter Kunststoff-Gitarrenkoffer. Von dort aus erweiterten sie die Produktpalette um Case- und Bag-Lösungen für den gesamten Musik-Bereich. Verschiedenste Musikinstrumente, Mikrofone und der gesamte Live-Bereich, wie auch Lichttechnik, werden abgedeckt. Mittlerweile sind auch Produkte für andere Medien-Bereiche wie Foto und Video vorhanden. Alle Produkte werden aus hochwertigen Kunststoffen, Holz, Näh- und EVA-Materialien hergestellt. Zu Gator gehören außerdem der Flight-Case-Hersteller Viking Cases und der Gitarrengurt-Hersteller Levy's Leathers Ltd. sowie Gator Rackworks und Gator Frameworks.

Gelegentlicher Transport und dauerhafte Lagerung

In diesem Softcase lassen sich 12-saitige Dreadnoughts ab und an zu Gigs transportieren oder auch zwischen Zuhause und Proberaum hin und her bewegen – sei es per gepolstertem Schultergurt und Nylon-Tragegriff im öffentlichen Nahverkehr oder mit seinen Rucksackgurten auf den Rücken gebunden auf einem Fahrrad. Auch für den Transport in Bandbus oder Auto eignet sich das Case. Da er nicht verschließbar ist und nicht ganz die Robustheit eines Hartschalen-Cases hat, sollte der leichte Koffer jedoch nicht als Fluggepäck aufgegeben werden. Aus letzterem Grund eignet er sich auch nicht für große Tourneen. Dafür können Dreadnought-Freunde, die ihre 12-Saitige nur selten benutzen, die Westerngitarre mit diesem Softcase aber zuhause platzsparend vor dem Anstauben bewahren.

60 Kundenbewertungen

5 40 Kunden
4 15 Kunden
3 3 Kunden
2 2 Kunden
1 0 Kunden

Handling

Verarbeitung

SF
Schönes Case
Stan Ford 09.06.2017
Ich kann mich den überwiegend positiven Urteilen der anderen Käufer nur anschließen. Das Case macht einen sehr soliden, gut verabeiteten Eindruck und ist im Vergleich zu einem Holz- oder ABS-Koffer einfach sehr, sehr leicht. Meine Grand Auditorium hat am Korpus zwar ein wenig Luft, wird bei geschlossenem Deckel aber dennoch völlig sicher im Case gehalten und verrutscht keinen Millimeter. Das Materialfach reicht mir von der Größe her völlig aus, um darin Gurt, Saiten, Kapo und Plektren zu verstauen. Die zusätzliche Außentasche habe ich dafür noch gar nicht benötigt. Darin habe ich lediglich die Rucksackriemen verstaut, die vielleicht - wie ja auch schon anderen angemerkt haben - nicht ganz so komfortabel sind, aber für den gelegentlichen Transport auf dem Rücken sollte das trotzdem ausreichen.
Um ehrlich zu sein, hatte ich lange gezögert, ein Softcase zu kaufen, finde ich "richtige" Koffer doch einfach schöner. Aber nun, da ich das Gator Case hier habe, finde ich es auch optisch sehr ok. Aber das eigentliche Argument gegenüber einem Holz- oder ABS-Koffer bleibt natürlich das Gewicht. Für mich war es genau die richtige Entscheidung.
Handling
Verarbeitung
1
0
Bewertung melden

Bewertung melden

J
Preis Leistung passt - Kaufgrund war vor allem das leichte Gewicht
JosefE 03.07.2020
Ich besitze für alle meine Western- und E-Gitarren passende stabile aber schwere Koffer zur Aufbewahrung. Aber beim Transport sieht es schon anders aus wenn man sich abschleppen muss. Daher war ich auf der Suche nach einem leichteren und doch stabilen Koffer für meine zwei Westerngitarren (Tacoma Dreadnought und Tacoma Mini Jumbo - es passen beide gut rein - ich habe auch die Innenmaße des Koffer mit der Größe der Gitarren verglichen). Der Koffer ist sehr leicht, gut verarbeitet und ein guter Schutz für den Transport. Nur die Plastikkarabiner der Tragegurte werde ich mal gegen metallene austauschen da diese nicht sehr stabil sind. Wenn man dann die Gitarre auch noch über weitere Strecken tragen muss weiß man das geringe Gewicht so richtig zu schätzen. Ich bin mit dem Kauf und der sehr schnellen Lieferzeit nach Ö (dank dem tollen Service von Thomann) sehr zufrieden und hoffe dass der Koffer für lange Zeit ein treuer und robuster Begleiter beim Gitarreschleppen sein wird. Für alle die es gerne "LEICHTER" haben aus meiner Sicht sehr zu empfehlen :-)
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

G
Tolles, wertiges Case, leider für meine 12er zu kurz
Gitarrenbop 31.05.2021
Ein tolles, hochwertiges, gut verarbeitetes Case mit großer, praktischer Vordertasche. Ich hatte es für meine alte Ibanez Dreadnought V-312 bestellt, doch deren Kopfplatte ist ein bischen zu lang, so dass die Gitarre nicht ins Case passt. An der Stelle muss man genau messen. Für meine 1980er Ibanez Artwood ist es wiederum nicht tief genug, da diese einen 12,5 cm hohen Body hat und man den Deckel mit etwas Druck zudrücken muss. Das passt schon, aber nicht optimal. Eine Takamine EF-341 Dreadnought passt perfekt rein. Schade dass ich es zurücksenden muss.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

g
Absolut zufrieden
g00dg1rl 08.08.2019
Super Verarbeitung. Zu Beginn ein leichter aber nicht störender Geruch. Meine 6 saitige Takamine GD51CE-NAT passt perfekt hinein. Der Platz für zusätzliches Equipment recht für meine Zwecke. Der Reißverschluss hakt nicht. Bei den Tragegurten hatte ich etwas Bedenken. Bin nun aber schon mehrmals mit dem Teil auf dem Rücken Fahrrad gefahren. Funktioniert einwandfrei und ist absolut in Ordnung und nicht unbequem.
Handling
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden

Beratung