Fun Generation LED Pot 12x1W QCL RGB WW

121

Multicolor LED-Strahler

  • mit RGB WW-Farbmischung
  • durch das äußerst kleine Gehäuse findet der LED-Pot fast überall einen Platz und sorgt für die nötige Lichtstimmung
  • professionelle Features im kompakten Kunststoffgehäuse
  • passende Transporttasche für vier Stück: Art. 406359 (nicht im Lieferumfang enthalten)
  • passende Infrarot-Fernbedienung: Art. 354223 (nicht im Lieferumfang enthalten)

Technische Daten:

  • Lichtquelle: 12 x 1 W QCL RGB WW LEDs
  • Abstrahlwinkel: 40°
  • Ansteuerung: DMX (4/6/8 Kanäle), Musiksteuerung, Automatik -Modus mit internen Programmen, statische Farben, Master/Slave
  • DMX-Ein- und Ausgang: dreipolig XLR
  • Länge des Netzkabels: ca. 1.3 m
  • Spannungsversorgung: 100 - 240 V AC,50-60 Hz
  • max. Stromaufnahme: 17 W
  • Schutzart: IP20
  • Abmessungen (B x H x T): 168 x 172 x 130 mm
  • Gewicht: 0,42 kg
Erhältlich seit April 2018
Artikelnummer 428047
Verkaufseinheit 1 Stück
Bauform Cannon
Anzahl der LEDs 12
Leistung der einzelnen LED 1 W
Farbmischung RGB WW
LED-Typ x-in-1
Bodengehäuse Ja
Lüfterlos Ja
Fernbedienung optional
kabelloses DMX Nein
Gehäusefarbe schwarz
49 €
Alle Preise inkl. MwSt.
Mengenrabatt
Stückpreis Sie sparen Menge
49,00 € 1
48,50 € 1,0% 3
48,00 € 2,0% 5
47,50 € 3,1% 8
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Versandkostenfreie Lieferung voraussichtlich zwischen Dienstag, 11.10. und Mittwoch, 12.10.
1

Weite Deko-Beams mit einem erstaunlichen Preis-Leistungs-Verhältnis

Der Fun Generation LED Pot 12x1W QCL RGB WW ist ein Scheinwerfer für dekorative Lichtakzente. Die vielen kleinen LEDs formen einen relativ breiten Beam. Sie bieten eine RGB-Farbmischung sowie Weiß. Der Par-Scheinwerfer hat zahlreiche Ansteuerungsmöglichkeiten zu einem vergleichsweise sehr günstigen Preis. Wer möchte, kommt ganz ohne zusätzliches Equipment aus, indem er zur Bedienung die Tasten auf der Rückseite der Leuchte nutzt. Dank des Doppelbügels kann der Fun Generation LED Pot 12x1W QCL RGB WW nicht nur unter die Decke oder an eine Traverse gehängt werden, sondern auch als Floorspot einfach auf den Boden gestellt werden. Dabei arbeitet die Leuchte so leise, dass sie unhörbar zum Beispiel die Wand hinter einer Sitzgruppe illuminieren kann.

Mischbare Farben und zwei Weißtöne

Der Fun Generation LED Pot 12x1W QCL RGB WW ist eine klassische Par-Kanne. Sie ist bestückt mit 12 x-in-1-LEDs. Diese sind jeweils 1 Watt stark und haben insgesamt einen Abstrahlwinkel von weiten 40°. Sie bieten die gesamte Palette mischbarer Farben sowie Kalt- und Warmweiß. Diese Farbmischung in der LED wirkt besonders homogen. Bedient wird der Scheinwerfer wahlweise mit vier Menütasten unterhalb eines einfachen Balkendisplays, per DMX-Steuerung oder mit einer optional erhältlichen Infrarot-Fernbedienung. Von festen und manuell einstellbaren Farben über Lauflichter mit wählbarer Geschwindigkeit, Musiksteuerung und Master-Slave-Modus sind viele Funktionen an Bord. Die DMX-Ansteuerung gibt’s im 4-, 6- oder 8-Kanal-Modus. Das Kunststoffgehäuse ist so flach gebaut, dass der Spot in kleinsten Winkeln Platz hat.

Für Alleinunterhalter, Gastronomen und den heimischen Partyraum

Der Fun Generation LED Pot 12x1W QCL RGB WW ist ein Einsteiger-Par für gleichmäßig farbige Deko-Beams. Aufgrund des weiten Abstrahlwinkels eignet er sich zudem als weiße Grundausleuchtung kleiner Auftrittsflächen. Wer als Solokünstler auf Tour stets auch eine Licht- und Tonausstattung mitnimmt, wird sich über das geringe Gewicht der Leuchte von nur 420 g freuen. Bis zu vier dieser Scheinwerfer finden in einer optional erhältlichen Transporttasche Platz. Gastronomen erhalten ein flächiges Dekolicht, das sie unter die Decke hängen und bequem mit der optional erhältlichen Infrarot-Fernbedienung ansteuern können. Dabei sitzt der entsprechende Infrarot-Sensor zwischen den LEDs auf der Vorderseite. Wer Proberaum, Wohnzimmer oder Partykeller abends mit buntem Licht in Szene setzen möchte, kann ein kleines Lichtpult anschließen und die stufenlose Farbmischung per DMX-Ansteuerung erkunden.

Über Fun Generation

Seit 1999 sind die Produkte der Hausmarke Fun Generation ein fester Bestandteil des Thomann-Sortiments. Gefertigt von namhaften Herstellern, die auch für viele andere bekannte Marken produzieren, überzeugen die Produkte durch eine Kombination aus Qualität und Zuverlässigkeit zu einem günstigen Preis. Die Produktpalette reicht von Stativen und anderer Hardware über Bluetooth-Lautsprecher, LED-Scheinwerfer, Moving Heads, Aktive PA Komplettsets und LED Effekte hin zu Tonabnehmer-Systemen, Kabeln und Splittern. Preisbewusste Kunden im Bereich Licht- und Bühnentechnik werden im umfangreichen Produktangebot mit mehr als 160 Artikeln mit Sicherheit fündig.

Licht für's Wohnzimmerkonzert

Du möchtest deine Band im heimischen Wohnzimmer auftreten lassen und suchst dafür ein paar gut mischbare Farbeffekte? Der Fun Generation LED Pot 12x1W QCL RGB WW kann einfach mit seinem Doppelbügel als Floorlight auf den Boden gestellt werden. Dabei ist das 1,3 Meter lange Anschlusskabel ausreichend dimensioniert, um den Weg zur nächsten Steckdose zu finden. Am besten fixiert man es, damit niemand den Spot im Dunkeln aus dem Gleichgewicht bringen kann. Zwei Par-Kannen illuminieren von unten den Auftrittshintergrund in wechselnden Farben. Zwei kann man auf Regal oder Schrank stellen, sodass sie die Band in gedimmtem Weiß von vorn beleuchten. Nun noch alle Scheinwerfer in Reihe per DMX verbinden, den beiden Front- bzw. Hintergrundleuchten jeweils dieselbe DMX-Adresse zuweisen und an ein Lichtpult anschließen. Schon ist das Set für den Bandauftritt bereit. Je besser der Raum abgedunkelt ist, desto stärker ist die Wirkung der Spots.

121 Kundenbewertungen

73 Rezensionen

AW
Mittelmäßiger Scheinwerfer
Alex We 03.11.2020
Naja. Am Anfang war ich hin und weg von dem kleinen Stahler, nach 3 Monaten Testzeit ärgere ich mich ein wenig, dass ich ihn gekauft habe. Ich benutze ihn hauptsächlich für Beleuchtung im Wohnzimmer.

Zunächst die positiven Sachen:
*Der Scheinwerfer ist lüfterlos. Das ist für meinen Anwendungsfall wirklich praktisch, macht ihn aber auch galatauglich.
*Das Gehäuse ist zwar nicht aus Metall, aber für den Preis ist er sonst echt sauber verarbeitet.
*Die Lampe ist echt klein aber auch echt hell. Sie passt wirklich in jede Ecke und hat trotzdem eine gute Lichtausbeute.

Jetzt zur Kritik: Die Farbmischung ist etwas kläglich. Rot und Grün gehen sehr gut, die WW-LED macht auch einen super Job, allerdings geht das Blau wirklich sehr richtung Cyan. Mischfarben wie Gelb sind schwierig, aber noch machbar, Lila/Magenta kann man aber vergessen. Was da rauskommt ist eher kaltweiß.

Zum Vergleich: Ich habe auch den Eurolite RGB PARty Spot und den Fun Generation SePar QUAD RGB UV gekauft.
*Der PARty Spot hat zwar eine sehr viel bessere Farbmischung als diese Lampe hier, allerdings hat er einen Lüfter, was mich schnell generft hat. Auf lauten Partys sollte das aber kein Problem sein. Trotzdem ist auch der Scheinwerfer keine wirkliche Alternative, da jeder Channel zwar von 0-255 reicht, allerdings kann das Gerät nur sehr viel gröbere Abstufungen (Also alle ~10 DMX-Stufen kommt eine neue Helligkeit). Wenn man die Channel immer volle Kanone auf 255 aufzieht (z.B. für Partys) stört das nicht, wenn man allerdings langsame Fades braucht, fällt das "ruckeln" schon sehr auf.
*Mein Favorit ist und bleibt aber der SePar Spot. Für nur weniger als 10€ mehr bekommt man einen Scheinwerfer, der wirklich ein gutes Stück besser ist. Die Farbmischung ist bei dem Teil wirklich sehr sehr viel besser + er ist auch lüfterlos + man bekommt eine vierte Farbe spendiert (UV oder W) + man kann ihn gut durch die Füße als Uplight verwenden.

Fazit:
Wer unbedingt den Preis drücken möchte, hat die Wahl zwischen diesem LED Pot (schlechte Farbmischung) oder dem Eurolite PARty Spot (ruckelige Dimmer + Lüfter). Allen Anderen möchte ich wärmstens ans Herz legen, den SePar Spot zu kaufen. Die Paar Euro mehr lohnen sich wirklich und man bekommt eine Lampe, mit der man auch länger zufrieden ist und bei der man qualitativ auch echt einen Unterschied zu den anderen beiden Scheinwerfern merkt.
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
3
0
Bewertung melden

Bewertung melden

BM
Was will man mehr...
Bass Mike 12.02.2021
Update 19.02.2022:
Ich habe noch mal gekauft. Musste lange warten, weil die LED Pot 12x1W QCL RGB WW 40° leider nicht lieferbar waren. Ich bin sehr zufrieden. Für den Preis sind das gute LED Strahler.

--Erste Bewertung:
Dieser LED Strahler ohne Lüfter hat eine gute Farb-Mischung ,ist hell und leuchtet gut aus ohne komische Effekte. Für den Preis gibt es nichts zu Märkern! Strob in jeder Farbe und variablen Geschwindigkeiten, Programm sind ausreichend und mit der Fernbedienung auch ohne DMX Pult gut nutzbar. Für den Proberaum und Zuhause gut einsetzbar. Bei kleinen Veranstaltungen auch zu verwenden, da macht es dann natürlich die Menge.
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

p
Richtig hell, Farbmischung schwierig, Vergleich zum Fun Generation LED Pot 12x1W RGBW
pcpanik 05.09.2019
Um die Band auch in komplettes Licht zu setzen habe ich zu meinen 6 Stück Fun Generation LED Pot 12x1W RGBW noch 4 Stück Fun Generation LED Pot 12x1W QCL RGB WW 40° bestellt. Zwei montierte vorn über der Band, zwei hinten an den Seiten. Damit wollte ich die Sczene komplett mit Farbe "fluten".

Im Gegensatz zu den LED Pot 12x1W RGBW leuchten hier nicht je 3 LEDs je Farbe sondern gleich alle 12 LEDs, was einen massiv helleren Output liefert. Also Vorsicht, die Teile sind wirklich sehr hell.
Anders als die LED Pot 12x1W RGBW haben die LED Pot 12x1W QCL RGB WW 40° auch 12 Warmweiße LEDs, statt 3 Kaltweiße zu bieten.
Dies ist meiner Meinung nach für die Front-Beleuchtung einer Band oder Person deutlich schöner - ist natürlich auch abhängig von der Band und Musikrichtung. :-)

Es gibt die LED Pot 12x1W QCL RGB WW nicht nur mit 40°, was einem Wash gleich kommt, sondern auch mit 15° Lichtkegel, quasi als Spot. Leider nichts dazwischen.

Das ist auch der Grund, warum ich letzen Endes dann für die Traverse in Richtung Publikum die einfacheren LED Pot 12x1W RGBW genommen habe, denn sie sind etwas weiter mit 25°. 15° finde ich zu eng. 40° für vieles zu weit.

Aber auf jeden fall bekommt man hier sehr helles, so weit ich es beurteilen kann auch flimmerfreies Licht.
Das Blau allerdings geht stark in Richtung Cyan. Mischfarben schauen in den Pot blickend zudem immer etwas setsam aus, was an der QLC Technik liegt. Mit etwas Nebel fällt es weniger auf.
Schade ist dabei allerdings, dass im Gegensatz zu den RGBW kein vernünftiges Lila/Cyan zu mischen ist. Dreht man Rot und Blau auf, wirkt das Licht fast immer kaltweiß, auch ohne Grün.
Mischfarben sind mit den RGBWW deutlich schwieriger, einige Farben gar nicht zu erreichen. Darum an dieser Stelle nur 2 Sterne für die Farbmischung. Am Ende ist es inzwischen auch der Grund, dass ich sie für das Wash-Licht aus dem Setup entferne und wieder verkaufe.

Die Automatikmodi ohne DMX Steuerung funktionieren prima.
Wenn musikalische Stille herrscht, wechseln die Lampen nach einigen Sekunden ganz sanft nach und nach von allein die Farbe. Das ist super angenehm.

Einzig, wie man selbst die Farbe dauerhaft mit der Fernbedienung bestimmt war etwas knifflig heraus zu finden, denn sie ist eine universelle Steuerung für diverse Lampen und in der Bedienungsanleitung bin ich nicht fündig geworden: man muss zunächst auf Programm schalten, danach funktionieren die farbigen Tasten der IR Remote.

Mecker gibt es für die arg kurzen Halte- bzw. Aufstellbügel. Will man die Lampen senkrecht nach Oben scheinen lassen, stehen sie auf den DMX Kabeln.
Zudem ist Vorsicht geboten, denn mir scheint, dass die Muttern, welche die Feststellschrauben der Bügel im innern der Gehäuse halten, nicht fest am Gehäuse verbunden sind und in das Gehäuse, und somit auf die Elektrik fallen können.
Das gibt Stern-Abzug für die Verarbeitung.

Fazit: für das Geld okay, für den kleinen und mittleren Gig bestens geeignet. Mit dem Vorteil sogar ohne DMX Pult und Programmierung klar zu kommen, wenn es mal sein muss. DMX Verkabelung mit einem als Master schadet aber nicht. (Terminator nicht vergessen :-)
Viele Mischfarben sind aber ein Problem, alles was mit Lila oder echtem Blau zu tun hat klappt nicht.
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
2
0
Bewertung melden

Bewertung melden

B7
Gutes Produkt
BIG 71 07.03.2022
Entspricht absolut den Erwartungen, tut was es soll! Haben bereits viele in Festinstallationen verbaut. Bei schönem Wetter auch optimal für dezente Außenbeleuchtung geeignet.
Gerne erneuter Kauf bei Bedarf!
Farbmischung
Leuchtkraft
Verarbeitung
0
0
Bewertung melden

Bewertung melden