Fret King FKV6GW Geoff Whitehorn

E-Gitarre

  • Geoff Whitehorn (Procol Harum) Signature Modell
  • Korpus: Erle
  • Hals: Ahorn
  • Griffbrett: Palisander (Dalbergia latifolia)
  • 22 Medium Jumbo Bünde
  • Mensur: 648 mm
  • Sattelbreite: 42,5 mm
  • Tonabnehmer: Fret King WP90B P90 Single Coil (Hals), WHS Vintage Voiced Single Coil (Mitte) und WHHBCa Prizefighter Humbucker (Steg)
  • 1 Volume- und 1 Tonregler
  • 5-Wege Toggle Switch
  • Vintage Tremolo
  • Chrom Hardware
  • Farbe: Vintage White
  • inkl. Gigbag
No JavaScript? No Audio Samples! :-(

Soundbeispiele

 
0:00
  • Blues
  • Metal
  • Progressive Clean
  • Rock

Weitere Infos

Farbe Weiß
Korpus Erle
Decke Keine
Hals Ahorn
Griffbrett Palisander
Bünde 22
Mensur 648 mm
Tonabnehmerbestückung H, S, P90
Tremolo Standard
Inkl. Gigbag Ja
Inkl. Koffer Nein

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Fret King FKV6GW Geoff Whitehorn
28% kauften genau dieses Produkt
Fret King FKV6GW Geoff Whitehorn
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
699 € In den Warenkorb
Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style
7% kauften Harley Benton Electric Guitar Kit ST-Style 69 €
Ibanez S1070PBZ-CLB Premium
7% kauften Ibanez S1070PBZ-CLB Premium 1.080 €
PRS SE Standard 24 TB 2018
6% kauften PRS SE Standard 24 TB 2018 575 €
ESP LTD M-50FR NOR
6% kauften ESP LTD M-50FR NOR 279 €
Unsere beliebtesten ST-Modelle
3 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.3 / 5.0
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
3 Textbewertungen Alle Bewertungen lesen
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

eierlegende Wollmilchsau

Markus968, 30.09.2017
eigentlich mag ich keine Strats - und schon garnicht welche in diesem sterilen Krankenhaus-Weiß.: die Potis sind immer im Weg und von der Funktion unsinnig aufgeteilt. Ständig dotzt man an das Lautstärkepoti und die 3 Einspuler klingen nicht soo besonders unterschiedlich. Und die eigentlich für den Bauch vorgesehene Delle drückt unförmig auf die Brust.
Da aber bei kaum einem anderen Modell die tiefen Lagen mit der linken Hand ohne große Verrenkungen zu greifen sind (was an dem sehr weit links liegendem Gurtpin liegt ? ein Fakt, dem bei Ergonomiefragen IMHO zu wenig Beachtung geschenkt wird) bin ich dann doch bei der Geoff Whitehorn hängen geblieben, weil sie im Gegensatz zu den Fender-Originalen
? einem stets unentschlossenen Benutzer eine unvergleichliche Auswahl an TA-Kombinationen bietet
? optisch recht originell vom Original abweicht
? keine verkrampfte Traditionspflege als Selbstzweck verkörpert
Das ?Tremolo? ist in beide Richtungen völlig stabil, die Befestigung mit Madenschraube finde ich praxistauglicher als die üblichen Gewindeversionen. Da das Modell statt mit den üblichen Spielzeug-Fädchen gleich mit 10er Saiten ausgeliefert wird, entfallen Saitenwechsel und Neujustage des perfekt eingestellten Vibrators. Der Hebel bleibt zuverlässig dort stehen, wo man ihn loslässt und nicht, wo ihn die Schwerkraft baumeln lässt. Nachdem ich die unbeabsichtigte Lautstärkeverstellung am oberen Poti mit einem Bierflaschengummi gebändigt hatte, konnte ich meine ursprünglichen Strat-Aversionen nach und nach abbauen ? zumal ich im weiteren Verlauf nur noch angenehm überrascht wurde und das Weiß in Kombination mit dem Schlagbrett in echt garnicht mehr so steril wirkt. Schön auch die Kabelbuchse, die wie bei richtigen Gitarren von unten in die Zarge eingelassen ist und nicht noch mehr Wirrnis auf die traditionell unaufgeräumte Strat-Oberfläche bringt. Meine Winkelstecker kann ich daher weiterverwenden.
Bis auf die Lackierung (da schimmert eine Unebenheit am Stoß der beiden Holzhälften durch) ist die Verarbeitung top: die Oktavreinheit passt, die Bünde sind tadellos entgratet. An die Jumbo-Frets gewöhnt man sich schnell, das relativ flache Griffbrett (10?-Radius) war auch ein wichtiger Grund für den Kauf (Slide).
Die Tonabnehmerbestückung ist einzigartig: Humbucker am Steg, Singlecoil in der Mitte und P90 am Hals. Und die lassen sich nicht nur im üblichen 5-Wege-Modus verschalten, sondern bieten noch weitere Klangfarben durch 2 Drück-Potis: mit dem unteren lässt sich der Humbucker splitten (und gesplittet mit dem Nachbarn kombinieren!), das mittlere Poti verbandelt wahlweise den Hals- mit dem Steg-PU oder alle 3 Tonabnehmer miteinander. Wenn ich richtig mitgezählt habe, ergibt das 11 (in Worten: elf !)Tonabnehmerkombinationen, von denen sich nach meinen ersten Höreindrücken zumindest 9 auch hörbar unterscheiden.
Damit diese Rezension auch mal ein Ende nimmt, will ich mich auf die fürs Erste herausstechendsten Sounds beschränken ? ich hab noch viel auszuprobieren:
? der Humbucker wäre im mittleren Zerrbereich für mich die erste Wahl für sahnig mittenlastige, aber trotzdem transparente Soli mit Sustain. Clean hingegen ist er eine Enttäuschung: blechdosig farbloses Mittelwellenradio, ohne Höhen und Tiefen.
? Mein Favorit im Cleanbereich ist die Kombination aus dem sehr warm klingenden P90 im Kombination mit seinem Nachbarn. Das hat ein bißchen von Archtop und will eigentlich garnicht so sehr nach Strat klingen. Auch solo macht der P 90 eine gute Figur, da nehm ich aber dann etwas die Bässe raus, weil er untenrum etwas dumpf klingt
? klassischen Strat-Sound bringt der Einspuler: cleane Mitten und Höhen mit seidigen Bässen und ordentlich Nöck oder halt den kreischend sägenden Zerrsound, den man von einer Strat erwartet. Der gesplittete Humbucker macht das ähnlich, aber etwas dünner und fragiler.
Die Einspuler kann man getrost auch leise spielen, da sich das Brummen/Rauschen bei allen Einstellungen in angenehm engen Grenzen hält.

Man kriegt viel Gitarre fürs Geld, ich kann sie nur wärmstens empfehlen. Der Klangfarbenreichtum ist enorm, trotzdem sollte man keine Wunder erwarten. Eine Paula oder eine Tele ersetzt sie nicht. Wäre auch schlimm, wenn man mit einer einzigen Klampfe zufrieden wäre.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Features
Sound
Verarbeitung

Es wäre schön gewesen...

Uwe aus K., 03.10.2015
Optisch hat mich die Gitarre sofort umgehauen und auch der erste Eindruck war super, doch es mehrten sich die Auffälligkeiten. Ich spiele seit über 30 Jahren Gitarre und der Name Fret King war mir ein Begriff. Von daher freute ich mich auf meine neue Gitarre.
Die Sounds sind sehr vielseitig, da wird jeder seinen Sound finden. Die Verarbeitung, hm... Die Madenschrauben der Saitenreitwer waren schlichtweg falsch montiert, die musste ich erstmal tauschen. Kleine Ungenauigkeiten im Lack (an der Buchse und am Hals) waren jetzt für mich nicht so schlimm. Etwas weniger gefielen mir Schleifspuren am Headstock, wo einfach kleine Kerben im Holz sind. Was mir erst später auffiel, war ein nicht wegzubekommendes Schnarren der hohen E-Seite, nur wenn sie leer angeschlagen wurde. Vermutlich ist die Sattelkerbe zu tief. Beim Nachstimmen der Saiten flog mir 3 mal die hohe E-Saite um die Ohren, die in der Stimmmechanik riss. Wahrscheinlich ist dort ein scharfer Grat, anders kann ich es mir nicht erklären. Auch löste sich die Schutzfolie vom Humbucker, sowie Pickguard und Tremoloabdeckplatte so schnell, dass ich sie bereits am 2. Tag entfernen musste, da sonst kein vernünftiges Spielen möglich gewesen wäre.
Fazit: Die Gitarre geht wieder zurück.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgend einem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
699 €
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Hinweis zu CITES Dieses Produkt enthält Materialien, die dem Artenschutz-Abkommen CITES unterliegen. Weiterlesen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen gerne ihr Wunschprodukt live vor Ort und beraten Sie bei der Auswahl.
Abteilung besuchen
Live-Übertragung aus der Abteilung
Sie sind schon fast in unserem Laden!
1. Browser
ist kompatibel

Dieser Service funktioniert mit den meisten Browsern. Sollten Sie Probleme habe können Sie zum Beispiel Firefox oder Chrome verwenden.

2. Mikrofon
keine Verbindung

Damit unser Mitarbeiter Sie hören kann benötigen Sie ein Mikrofon und müssen ihrem Browser den Zugriff darauf genehmigen.

3. Sicherheit
ist kompatibel

Während der Beratung können wir Sie hören aber nicht sehen.

Live-Übertragung aus der Abteilung
Was ist das?
Mit der Live-Videoberatung können Sie unsere Abteilungen besuchen und sich Ihr Wunschequipment direkt in Europas größtem Musikhaus vorführen lassen. Sie können dabei unseren Mitarbeitern Fragen stellen oder Anweisungen geben. Keine Sorge: Wir können Sie nur hören, aber nicht sehen.
Wann kann ichs benutzen?
Die Live-Videoberatung steht bei ausgewählten Produkten zur Verfügung und wird bei diesen Produkten automatisch auf der Produktseite eingeblendet, sobald Mitarbeiter für die Online-Beratung zur Verfügung stehen.
Wie funktioniert das?
Sie benötigen einen PC oder Mac mit Mikrofon und einen modernen Browser. Am besten verwenden Sie die neueste Version von Chrome oder Firefox. Vor dem Verbindungsaufbau wird Ihr Browser Sie nach der Berechtigung fragen, auf Ihr Mikrofon zugreifen zu dürfen.
Mögliche Probleme
Das System befindet sich noch in der Testphase und unsere Mitarbeiter lernen noch, Ihnen ein bestmögliches Erlebnis bieten zu können. Dennoch kann es sein, dass wir Sie nicht verstehen (bitte deutlich und nur auf Deutsch oder Englisch sprechen), Equipment kurzfristig von anderen Kunden blockiert wird oder dass Verbindungsprobleme auftreten können. Bitte zögern Sie nicht, uns Feedback zu geben, damit wir daraus lernen und besser werden können.
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-20
Fax: 09546-9223-24
Gratis Testbericht
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Gitarrensetups
Gitarrensetups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren
E-Gitarren
E-Gitarren gibt es wie Sand am Meer ? und mindestens genau so viele Typen und Hersteller!
Online-Ratgeber
Gitarrensetups
Gitar­ren­setups
Auf das Setup kommt es an! Denn wenn Gitarre, Amp und Effekte nicht zueinander passen, gibt's Klangsalat!
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. und Versandkosten. Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab einem Bestellwert von 25 €. Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen. UVP = Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
Arturia DrumBrute Impact Daslight Light Rider Wifi DMX Interface Gator iMac 27" Tote Bag Arturia KeyLab MkII 61 Black Korg D1 Aston Microphones Swift Audient iD44 EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card Cameo Studio PAR DTW IK Multimedia UNO Synth Presonus Studio 1810
(1)
Für Sie empfohlen
Arturia DrumBrute Impact

Arturia DrumBrute Impact; Analoger Drumcomputer; 10 Klänge: Kick, Snare 1, Snare 2, Tom Hi, Tom Low, Cowbell, Cymbal, C losed Hat, Open Hat und FM; 64 Patterns mit jeweils bis zu 6 4 Steps; Akzentsetzung sowie zuschaltbare Color-Klangfärbung pro Instrument...

Zum Produkt
299 €
Für Sie empfohlen
Daslight Light Rider Wifi DMX Interface

Daslight Light Rider Wifi DMX Interface, Tabletbasierte DMX Steuerung, intuitives Bedienkonzept ermöglicht einen schnellen Einstieg in alle Funktionen und vereinfacht die Verwendung, kostenfreie App "Light Rider" für iOS, Android und Amazon Fire Tablet, perfekt für DJs dank Beat-Synchronisation via Ableton...

Zum Produkt
279 €
Für Sie empfohlen
Gator iMac 27" Tote Bag

Gator iMac 27" Tote Bag, Nylontasche passend für 27" Apple iMac, wasserabweisend, guter Halt und Schutz durch verstellbare Schaumstoffblöcke und Hartpaneelverstärkung in der Frontklappe, faltbarer Sonnen- und Staubschutz, Doppelter Reißverschluss, inkl. innenliegender Kabeltasche und äußere Zubehörtasche für Tastatur, Maus, SD-Karten,...

Zum Produkt
139 €
Für Sie empfohlen
Arturia KeyLab MkII 61 Black

Arturia KeyLab MkII 61 Black; USB Midi-Keyboard mit 61 anschlagdynamischen Tasten und Aftertouch; 16 farbig beleuchteten Performance-Pads; 9 Fader; 9 Drehregler; LCD-Display; Kategorienfunktion; Pitch- und Modulation-Rad; Chord- und Transpose-Funktion; Transport-Taster; Anschlüsse: 5 Expression Control Eingänge; 4x CV Ausgang, 1x CV...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Korg D1

Korg D1 Digital Piano; 88 Tasten gewichtetet RH3-Tastatur (Real Weighted Hammer Action 3); 5 Anschlagdynamikkurven; Stereo PCM Klangerzeugung; 120-stimmig polyphon; 30 Klänge; 30 Demo-Songs; Key-Off Simulation; Dämpferresonanz; 3 Effekte; Metronom; Anschlüsse: 2x Line-Ausgang 6.3 mm Klinke (L/R), Stereo Kopfhörerausgang 6.3...

Zum Produkt
575 €
Für Sie empfohlen
Aston Microphones Swift

Aston Microphones Swift; Universelle Mikrofonspinne ohne Gum mibänder; für Mikrofone mit einem Durchmesser von 40 bis 60 mm; zwei Schnellspannfedern; Aufhängungssystem aus Aluminiu m, glasfasergefülltem Nylon und medizinischem Latex ("ShockS tar"-Technologie); Abmessungen: 145 x 60 x 170 mm (BxHxT); G...

Zum Produkt
55 €
(1)
Für Sie empfohlen
Audient iD44

Audient iD44, 20-in, 24-out Desktop-Audio-Interface; Komplett aus Metall gefertigtes Desktopgehäuse; Bedienknöpfe aus massivem, handgefrästem Aluminium; 4 x Class-A Audient Konsolen-Mikrofonvorverstärker Mikrofonvorverstärker; 60 dB Gain; AD/DA-Wandler der Spitzenklasse; 2 x ADAT Ein- und Ausgänge für digitale Erweiterung; 24 bit; 44,1 -...

Zum Produkt
569 €
Für Sie empfohlen
EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black

EQ Acoustics Spectrum 2 L5 Tile Black; Akustikelement; Material: Absorberkern aus 100% Polyester mit Textilbezug; sehr robust; nicht reizend oder allergieauslösend; geruchsfrei; guter Wirkungsgrad im mittleren und hohen Frequenzbereich; Wand und Deckenmontage mit Flexi-System (klettverschlusskompatibel) möglich; Brandschutznorm Kernmaterial: EN13501-1:2007+A1:2009 [B...

Zum Produkt
169 €
Für Sie empfohlen
Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card

Universal Audio Apollo Thunderbolt 3 Card; Erweiterungskarte für Apollo Rack Interfaces; zwei Thunderbolt 3 Ports und 15 W Busleistung für alle nachgeschalteten Thunderbolt 3 Peripheriegeräte; bis zu 40 Gbit/s; Systemvoraussetzungen: macOS Sierra/High Sierra oder Windows 10 mit Fall Creators Update...

Zum Produkt
499 €
Für Sie empfohlen
Cameo Studio PAR DTW

Cameo Studio PAR DTW, Weißlicht LED Par mit variabler Farbtemperatur und Dim-To-Warm Funktion, professioneller LED Par für den Einsatz auf Theater- und Schauspiel-Bühnen oder zur Objektbeleuchtung, Dim-To-Warm Funktion sorgt im niedrigen Helligkeitsbereich für eine dunkel-orange Lichtfarbe durch die Hinzunahme von...

Zum Produkt
329 €
(5)
Für Sie empfohlen
IK Multimedia UNO Synth

IK Multimedia UNO Synth; analoger Synthesizer; monophoner Analogsynthesizer mit Step-Sequenzer, Arpeggiator und Effektsektion; klassischer Aufbau mit 2 VCOs und Rauschgenerator, Multimodefilter, Verstärker, 2 Hüllkurven und LFO; VCOs mit Wellenformen Dreieck, Sägezahn und Rechteck mit variabler Pulsbreite; Multimodefilter mit 12 dB/Okt....

Zum Produkt
229 €
(1)
Für Sie empfohlen
Presonus Studio 1810

Presonus Studio 1810; 18x8 USB 2.0 Audio-Interface; 24 Bit/192 kHz; 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line/Inst (XLR/Klinke); 2 frontseitige Combo-Eingänge Mic/Line (XLR/Klinke); 4 XMAX Class-A-Mikrofonvorverstärker, 48-V-Phantomspeisung; 4 symmetrische Line-Eingänge auf der Rückseite (TRS-Klinke, 6,35 mm); optischer ADAT-Eingang (8-Kanal/48 kHz, 4-Kanal/96 kHz); integrierter...

Zum Produkt
399 €
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.

Bitte schreiben Sie einen Kommentar. Bitte tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein.