Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen

2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss

  • 24 Bit / 192 kHz
  • 2 Scarlett Mikrofon-Preamps
  • +48 V Phantomspeisung
  • zuschaltbare Air-Funktion
  • 2 Mic-/Instrument-/Line-Eingänge: XLR/6,3 mm Klinke Combo symmetrisch
  • 2 Line-Ausgänge: 6,3 mm Klinke symmetrisch
  • Stereo Kopfhörerausgang: 6,3 mm Klinke
  • USB-C Anschluss
  • für PC/Mac
  • USB bus-powered
  • Abmessungen (B x H x T): 175 x 47,5 x 98,8 mm
  • Gewicht: 0,47 kg
  • inkl. USB-Kabel (Typ C auf A) sowie Ableton Live Lite, Pro Tools First, Focusrite Red 2 & Red 3 Plug-in Suite, Softube Time & Tone Bundle und ein Softwareinstrument von 4 XLN Audio Addictive Keys nach Wahl

Weitere Infos

Recording / Playback Kanäle 2x2
Anzahl der Mikrofoneingänge 2
Anzahl der Line Eingänge 2
Anzahl der Instrumenten Eingänge 2
Anzahl der Line Ausgänge 2
Kopfhöreranschlüsse 1
Phantomspeisung Ja
S/PDIF Anschlüsse 0
ADAT Anschlüsse 0
AES/EBU Anschlüsse 0
MADI Anschlüsse 0
Ethernet 0
Sonstige Schnittstellen Keine
MIDI Schnittstelle Nein
Word Clock Nein
Maximale Abtastrate in kHz 192 kHz
Maximale Auflösung in bit 24 bit
USB Bus-Powered Ja
Inkl. Netzteil Nein
USB Version 2.0
Breite in mm 175 mm
Tiefe in mm 98,8 mm
Höhe in mm 47,5 mm

Die scharlachrote 2 in Generation 3

Das Focusrite Scarlett 2i2, ein USB-Audiointerface für Mac und PC, verfügt über zwei symmetrische Line-Eingänge zum Anschließen von Synthesizern oder anderen Audioquellen mit Line-Pegel und zwei symmetrische Ausgänge, die hauptsächlich zum Abhören benutzt werden dürften. Die beiden Eingänge sind als Kombibuchse ausgelegt und können somit auch für Mikrofone verwendet werden. Die beiden sehr hochwertigen Scarlett-Mikrofonvorverstärker bieten 48 V Phantomspeisung und (neu in der dritten Generation) den sogenannten Air-Modus. E-Gitarren und E-Bässe können ebenfalls direkt an diese Buchsen angeschlossen werden, die Impedanz wird entsprechend angepasst. Insgesamt ein tolles und dazu noch optisch ansprechendes Interface zu einem vernünftigen Preis.

Love is in the "Air"

Focusrite baut seit dreißig Jahren Mikrofonvorverstärker mit hervorragendem Renommee und die Mic-Pres sind für die dritte Generation mit "Luftigkeit" aufgepeppt worden: Der optionale Air-Modus fügt bei der Aufnahme Höhen hinzu oder wie Focusrite es beschreibt: "einzigartige High-End-Details für Gesang und akustische Gitarre". Er emuliert den Klang der legendären ISA-Preamps des britischen Traditionsherstellers. Jahrzehntelange Erfahrung spricht in diesem Fall tatsächlich für Qualität und die AD/DA-Wandler sollten mit maximal 24 Bit und 192 kHz für optimale Klarheit und Detailgenauigkeit sorgen.

Dynamisches Duo

Als Desktopinterface mit kompakten Abmessungen ist das Focusrite Scarlett 2i2 vor allem für Home- und Bedroomstudios geeignet. Es ist USB-powered, stabil gebaut, aber dennoch leicht und damit transportabel. Die zwei flexibel gestalteten Eingänge und die beiden Ausgänge (zum Beispiel für zwei Aktivmonitore) sollten hier für jeden Zweck ausreichen. Im Vergleich zu den größeren Brüdern der Scarlett-Serie fehlt MIDI-I/O, heutzutage bieten aber viele Keyboards bereits eine USB-Schnittstelle, um sie direkt an den Rechner anzuschließen, auch das sollte also kein allzu großes Problem darstellen.

Über Focusrite

1985 von Rupert Neve gegründet, machte sich Focusrite schnell mit hochwertigen Analogpulten einen Namen und vermarktet heute Audiointerfaces, Mikrofonvorverstärker, Konsolen, analoge EQs und Channelstrips sowie Hardware und Software für die digitale Audioverarbeitung. Der Sitz der Firma ist in High Wycombe, England und sie wurde bereits mit zahlreichen Branchenpreisen ausgezeichnet. Neben der Profilinie Focusrite Pro gehören zu dem Unternehmen Adam Audio, Novation und die iOS-App-Schmiede Ampify Music.

Direkt loslegen

Die neu designten "Gain Halos" (grün oder rot leuchtende Ringe rund um den Gainregler) sollen das Aussteuern erleichtern und damit der angehende Producer nach dem Kauf des Interfaces sofort das Recording starten kann, hat Focusrite ein sogenanntes "Quick Start Tool" beigelegt und ein umfangreiches Softwarepaket geschnürt. Im Karton oder zum Download finden sich folgende Programme ein: Ableton Live Lite, Pro Tools First, Focusrite Red Plugin Suite, Focusrite Plugin Collective, Softube Time and Tone Bundle, ein dreimonatiges Abo von Splice Sounds und ein Softwareinstrument von 4 XLN Audio Addictive Keys nach Wahl.

Im Detail erklärt: Solo, 2i2, 4i4, 8i6, 18i8 und 18i20

Die dritte Generation der Scarlett-Interfaces besteht aus Solo, 2i2, 4i4, 8i6, 18i8 und 18i20, dazu kommen die beiden Bundles Solo Studio und 2i2 Studio, die jeweils noch ein Mikrofon und einen Kopfhörer umfassen. Mit dem Kürzel 2i2, 4i4 und so weiter wird die Zahl der Ein- und Ausgänge bezeichnet. „2i2“ steht für zwei (i)ns und zwei Outs, entsprechend 4i4 für vier (i)ns und vier Outs. Solo tanzt begrifflich mit zwei Ein- und zwei Ausgängen etwas aus der Reihe, der Name deutet darauf hin, dass es für einen einzelnen Singer/Songwriter konzipiert ist.

Creative Bundle selbst zusammenstellen und sparen

Wenn Sie diesen Artikel zusammen mit Anderen im Set bestellen, können Sie zusätzlich bis zu 5 % sparen!
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen + Image-Line FL Studio Producer Edition +
7 Weitere
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen + Rode NT1-A Complete Vocal Recording +
6 Weitere

So haben sich andere Kunden entschieden

Das kaufen Kunden, die sich dieses Produkt angesehen haben:

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
33% kauften genau dieses Produkt
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
139 € In den Warenkorb
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
14% kauften Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen 95 €
Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen
6% kauften Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen 191 €
Behringer U-Phoria UMC202HD
6% kauften Behringer U-Phoria UMC202HD 64 €
Behringer U-Phoria UMC22
5% kauften Behringer U-Phoria UMC22 39,90 €
Unsere beliebtesten USB Audiointerfaces
627 Kundenbewertungen
  • 5
  • 4
  • 3
  • 2
  • 1
4.8 /5
  • Bedienung
  • Features
  • Sound
  • Verarbeitung
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Top-Interface für den Preis
Jens Greven, 08.06.2020
Ich hatte mir zunächst wegen des günstigeren Preises ein Behringer UMC204HD zugelegt. Mit dem Gerät hatte ich das Problem, dass ich das Gerät jedes mal "resetten" musste (USB-Kabel aus- und wieder einstöpseln), wenn ich vom ASIO-Betrieb wieder zum normalen Betrieb am PC wechseln wollte. Ich kann nicht beurteilen, ob das ein Problem des Treibers oder meiner Windows-Installation war. Außerdem rauschte das Kopfhörer-Signal unerträglich - genau wie bei meinem alten Focusrite Scarlet 2i4 2nd gen.

Nachdem ich viele positive Beurteilungen und Tests gelesen hatte, fiel meine Wahl nun auf das neue Scarlet 2i2 3rd gen. Als erstes probierte ich natürlich genau die Dinge, die mich an den alten Geräten gestört hatten. Mit dem 2i2 funktionierte alles, sogar ASIO- und Standard-Windows-Soundwiedergabe gleichzeitig, und der Kopfhörerausgang bzw. Monitoring-Ausgang bleibt im kompletten Lautstärken-Spektrum klar und rauschfrei.

Die Installation ging leicht vonstatten. Zunächst wird das Gerät unter Windows als Massenspeicher erkannt, startet über Autoplay die Treiberinstallation und öffnet eine Dokumentations-Webseite, die einen Schritt für Schritt an die Hand nimmt. Es startet dann ein Firmware-Update, nachdem das Gerät dann als Audio-Device erkannt wird. Danach funktioniert es einfach tadellos.

Ableton gestartet, Bass eingestöpselt und Gain eingepegelt: Auch hier läuft alles wie gewünscht und mit niedrigen Latenzen. Da ich das Gerät nicht mit einem Mikrofon benutze, kann ich dazu auch nichts sagen. Klanglich verhält sich das 2i2 nach meinem Empfinden relativ neutral. Der "Air"- Taster (je Eingangskanal einzeln schaltbar) lässt den Klang etwas "moderner" klingen.

Die gebundelte Software würde alleine schon mehr kosten als das ganze Gerät - man bekommt hier wirklich eine gute Auswahl für den Start ins Homestudio. Genannt seien hier nur Pro Tools First, Ableton Live Lite, Focusrite Red EQ / Kompressor.

Für jeden, der sein Instrument an den PC anschließen und darüber musizieren bzw. aufnehmen möchte, ist dieses Interface in Kombination mit der gebundelten Software, ein "sicheres Ding" - hier kann man garantiert nichts falsch machen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Wieder einmal Focusrite
Max D., 11.09.2020
Ich hatte vor einigen Jahren das Focusrite Saffire 6 und war damit sehr zufrieden. Das wurde jedoch damals verkauft (warum eigentlich?) und nun eine lange Zeit mit Interfaces anderer Hersteller gearbeitet.

Nachdem hier aber viele Kandidaten nicht meinen Wünschen gerecht wurden (weil zu kompliziert, zu wenig Funktion, zu viel Funktion) war ich auf der Suche nach einem Interface welches meinem damaligen Saffire 6 ungefähr entsprach. Ich brauchte lediglich Buchsen für meine Boxen, einen separaten Kopfhörerausgang inkl. Regler und zwei Mikrofoneingänge. Mit dem Scarlett 2i2 hat mir Focusrite genau diese Anforderungen erfüllt. Die Bedienung des Interfaces ist sehr leicht, da keine unnötigen Knöpfe oder Regler angebracht sind.

Die Größe ist sehr kompakt, sodass es sicherlich auf so gut wie jedem Schreibtisch auch Platz findet. Die Anschlüsse sind gut verteilt, sodass man auch schnell ein Mikrofon oder den Kopfhörer wechseln kann (da gibts andere Geräte auf denen alles auf der Rückseite ist). Das dieses Interface keine Midi-Buchsen hat ist nicht weiter problematisch für mich, da meine Controller sowieso alle über USB laufen.

Die Installation war meiner Meinung nach ein bisschen problematisch, da beim ersten Installationsversuch irgendwas nicht funktioniert hat. Nach einem Neustart war aber alles super und auch die Control-Software funktioniert super - auch hier sind die Funktionen gut überschaubar, sodass man nicht ausversehen etwas "falsch" einstellen kann.

Der Klang ist natürlich stark abhängig vom Mikrofon, bei meinen Testaufnahmen von Sprache ist mir aber nichts Störendes aufgefallen und ich bin sehr zufrieden.

Das Software-Bundle ist natürlich unschlagbar. Mit Ableton Live Lite, Protools First, den Plugins und dem Instrument hat man eigentlich schon alles um direkt Songs zu komponieren.

Super finde ich auch die Möglichkeit das Interface als Bundle mit Kopfhörern und Mikrofon zu kaufen. So kann man auch direkt mit dem Aufnehmen beginnen.

Ich muss sagen, das mir dieses Interface durchweg gut gefällt. Durch die schöne rote Farbe ist es auch ein Hingucker auf dem Schreibtisch.

Ich kann mich also nicht beklagen und werde sicherlich eine lange Zeit Spaß an dem Gerät haben.

Absolute Kaufempfehlung.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Probleme mit Discord
Pole48, 16.11.2020
Ich bin kein Musiker, ich wollte nur einfach ein Interface um mein XLR Mikrofon mit dem PC zu verbinden.

Die Verarbeitung des Interfaces ist sehr gut, die Haptik ist schön und es sieht sehr gut aus, nur der Treiber an Windows 10 ist sehr schlecht für Gamer.
Leider gibt es allgemein bei Focusrite Probleme mit Discord, wenn man "Focusrite crackling" googlet, kommen sehr viele Treffer.

Für Musiker und viele andere sicher ein gutes Interface, leider für einen normalen Zocker nicht besonders geeignet.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Gesamt
Verarbeitung
Features
Bedienung
Sound
Einstieg ins Home-Recording
Uwe2604, 10.11.2020
Da man ja in diesen Zeiten viel Zeit hat seine Lieben zu Hause mit Übungssessions zu nerven, wollte ich diese Zeit sinnvoll ausfüllen hab ich mir dieses Teil angeschafft.
Die Ausführung wirkt solide und wertig. Leider ist, wie heutzutage eigentlich immer, keine vernünftige Beschreibung dabei. Allerdings war das in diesem Fall kein Problem. Ich nutze einen für Multimedia-Anwendungen optimierten Lap-Top mit Windows 10. Also Einschalten und Scarlett via USB anschließen. Die Treiber haben sich dann selbst installiert. Anschließend muss man sich auf der Focusrite-Homepage registrieren und kann dann die zugehörige DAW-Software downloaden. Außerdem findet man dort auch ksotenfreie und kostenpflichtige Zusatzfeatures und Samples zum Download sowie die komplette Bedienungsanleitung. Das ging alles reibungslos und nach insgesamt ca. 2-3 Stunden "Learning bei Doing" hatte ich, als völliger Neuling auf diesem Gebiet bereits ein kleines Instrumental eingespielt mit 3 Gitarrenspuren und Percussion. Leichter geht es aus meiner Sicht nicht.
Man kann sowohl "Nachbarn schonend" mit Kopfhörern als auch über Monitorboxen arbeiten. Genau das, was ich gesucht habe und eine klare Kaufempfehlung für Leute wie mich, die im Hobby-Bereich schnell brauchbare Ergebnisse mit eigenen Aufnahmen erzielen wollen.
Hilfreich · Nicht hilfreich · Bewertung melden
Bewertung melden...

Finden Sie diese Bewertung falsch oder aus irgendeinem Grund unzumutbar?

Meldung abschicken
Produktvariationen
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
(627)
Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen
Zum Produkt
139 €

Focusrite Scarlett 2i2 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 175 mm
  • Tiefe in mm: 98,8 mm
  • Höhe in mm: 47,5 mm
  • Lieferumfang: USB-C auf USB-A Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
(609)
Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen
Zum Produkt
95 €

Focusrite Scarlett Solo 3rd Gen; 2-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 1x Scarlett Mikrofon-Preamp; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 1x...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 1
  • Anzahl der Line Eingänge: 1
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 143,5 mm
  • Tiefe in mm: 95,8 mm
  • Höhe in mm: 43,5 mm
  • Lieferumfang: USB Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Focusrite Scarlett 2i2 Studio 3rd Gen
(128)
Focusrite Scarlett 2i2 Studio 3rd Gen
Zum Produkt
228 €

Focusrite Scarlett 2i2 Studio Pack 3rd Gen; USB Audiointerface Recording Set bestehend aus Audio-Interface + Kondensatormikrofon CM25 MkIII + Studiokopfhörer HP60 MkIII sowie ein 3 Meter XLR-Kabel;...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 2
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 175 mm
  • Tiefe in mm: 98,8 mm
  • Höhe in mm: 47,5 mm
  • Lieferumfang: USB-C auf USB-A Kabel, Software, Kondensatormikrofon, Kopfhörer
  • Null Latency Monitoring: Ja
Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen
(83)
Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen
Zum Produkt
424 €

Focusrite Scarlett 18i20 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 8 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion;...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x20
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 8
  • Anzahl der Line Eingänge: 8
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 10
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 2
  • ADAT Anschlüsse: 2
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 482,6 mm
  • Tiefe in mm: 259,8 mm
  • Höhe in mm: 46,6 mm
  • Lieferumfang: USB-C auf USB-A Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen
(184)
Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen
Zum Produkt
191 €

Focusrite Scarlett 4i4 3rd Gen; 4-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x...

  • Recording / Playback Kanäle: 4x4
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 185 mm
  • Tiefe in mm: 119,7 mm
  • Höhe in mm: 47,5 mm
  • Lieferumfang: USB-C auf USB-A Kabel, Software
  • Null Latency Monitoring: Ja
Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen
(98)
Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen
Zum Produkt
229 €

Focusrite Scarlett 8i6 3rd Gen; 8-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 2 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 2x...

  • Recording / Playback Kanäle: 8x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 2
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 2
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 210 mm
  • Tiefe in mm: 149,5 mm
  • Höhe in mm: 47,5 mm
  • Lieferumfang: USB-C auf USB-A Kabel, Software, Netzteil
  • Null Latency Monitoring: Ja
Focusrite Scarlett Solo Studio 3rd Gen
(63)
Focusrite Scarlett Solo Studio 3rd Gen
Zum Produkt
187 €

Focusrite Scarlett Solo Studio 3rd Gen; USB Audiointerface Recording Set bestehend aus Audio-Interface + Kondensatormikrofon CM25 MkIII + Studiokopfhörer HP60 MkIII sowie ein 3 Meter XLR-Kabel;...

  • Recording / Playback Kanäle: 2x2
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 1
  • Anzahl der Line Eingänge: 1
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 1
  • Anzahl der Line Ausgänge: 2
  • Kopfhöreranschlüsse: 1
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 0
  • ADAT Anschlüsse: 0
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Nein
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Ja
  • Inkl. Netzteil: Nein
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 143,5 mm
  • Tiefe in mm: 95,8 mm
  • Höhe in mm: 43,5 mm
  • Lieferumfang: USB-C auf USB-A Kabel, Software, Kondensatormikrofon, Kopfhörer
  • Null Latency Monitoring: Ja
Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen
(27)
Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen
Zum Produkt
367 €

Focusrite Scarlett 18i8 3rd Gen; 18-Kanal USB2.0 Audiointerface mit USB-C Anschluss; 24-Bit / 192 kHz; 4 Scarlett Mikrofon-Preamps; +48V Phantomspeisung; zuschaltbare Air-Funktion; Anschlüsse: 4x...

  • Recording / Playback Kanäle: 18x6
  • Anzahl der Mikrofoneingänge: 4
  • Anzahl der Line Eingänge: 4
  • Anzahl der Instrumenten Eingänge : 2
  • Anzahl der Line Ausgänge: 4
  • Kopfhöreranschlüsse: 2
  • Phantomspeisung: Ja
  • S/PDIF Anschlüsse: 2
  • ADAT Anschlüsse: 1
  • AES/EBU Anschlüsse: 0
  • MADI Anschlüsse: 0
  • Ethernet: 0
  • Sonstige Schnittstellen: Keine
  • MIDI Schnittstelle: Ja
  • Word Clock: Nein
  • Maximale Abtastrate in kHz: 192 kHz
  • Maximale Auflösung in bit: 24 bit
  • USB Bus-Powered: Nein
  • Inkl. Netzteil: Ja
  • USB Version: 2.0
  • Breite in mm: 210 mm
  • Tiefe in mm: 149,5 mm
  • Höhe in mm: 47,5 mm
  • Lieferumfang: USB-C auf USB-A Kabel, Software, Netzteil
  • Null Latency Monitoring: Ja
B-Stock ab 129 € verfügbar
Versandkostenfrei und inkl. MwSt.
Sofort lieferbar
Sofort lieferbar

Dieser Artikel ist auf Lager und kann sofort verschickt werden.

Informationen zum Versand
Dieses Produkt teilen
Ihre Ansprechpartner
Tel: 09546-9223-30
Fax: 09546-922328
Online-Ratgeber
Home-Recording
Home-Recor­ding
Com­pu­ter­re­cor­ding im Heimstudio – ein Cocktail, der es in sich hat!
Online-Ratgeber
E-Gitarren Recording
E-Gitarren Recording
Keine Rock­pro­duk­tion ohne krachende Gitar­ren­sounds. Grund genug für einen Recor­ding-Work­shop.
Online-Ratgeber
Audiointerfaces
Audio­in­ter­faces
Audio­in­ter­faces ebnen den Weg für Audiosignale in den Computer hinein und wieder heraus - oder gibt es darüber mehr zu sagen?
Online-Ratgeber
Podcasting
Podcasting
Podcasts im Homestudio auf­zu­zeichnen, ist gar nicht so schwer. So richtig Spaß macht es, wenn das richtige Setup das Recording vereinfacht.
 
 
 
 
 
Testfazit:
* Preise inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten.
Angebote solange Vorrat reicht. Für Druckfehler und Irrtümer wird keine Haftung übernommen.
UVP=Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers.
(6)
Kürzlich besucht
Thomann DP-28 Plus

Thomann DP-28 Plus Digital Piano, 88 gewichtete Tasten mit Hammermechanik, 25 Sounds, Metronom 50 Rhythmen, 192-stimmige Polyphonie, Layer Mode, Split Mode, Duo Mode,Twinova, Master EQ, Reverb, Chorus, Harmony, Music Library: 100 Preset Songs, Metronom, Transpose-Funktion, Bluetooth Midi für Pianotool App...

Kürzlich besucht
iZotope Holiday Bundle

iZotope Holiday Bundle (ESD); Plugin-Bundle; 9 grundlegende Werkzeuge zur Audiobearbeitung und kreativen Musikproduktion; besteht aus Iris 2, Nectar Elements, Neutron Elements, Ozone Elements, RX Elements, Trash 2 sowie Exponential Audio Excalibur, PhoenixVerb und R2; unterstützte Formate (nur 64-Bit): VST2 /...

Kürzlich besucht
iZotope RX 8 Standard Crossgrade

iZotope RX 8 Standard Crossgrade (ESD); Audiorestaurations-Software; Crossgrade von jedem bezahlten iZotope- / Exponential Audio-Produkt auf RX 8 Standard; tief gehende Prozesskontrolle mit umfangreichen Eingriffsmöglichkeiten und wenig Artefakten; Guitar De-noise zum Entfernen bzw. Reduzieren von Verstärkergeräuschen und -interferenzen sowie Saiten-...

Kürzlich besucht
Presonus Revelator

Presonus Revelator; USB-C Mikrofon mit Effekten; bus-powered USB-C-kompatibles Mikrofon für Podcasts, Streaming, Homerecording usw.; Richtcharakteristik; Niere, Kugel und Acht; 2x Kopfhörerausgang mit Lautstärkeregler und latenzfreiem Monitoring; 96 kHz / 24-Bit-Betrieb; 6-In/6-Out-Audio Interface; virtuelle 4-in/4-out-Streams für die Aufnahme und Wiedergabe von...

Kürzlich besucht
Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m

Stairville Green Screen Roll-Up 1.5x2m; Mobiler Chromakey-Hintergrund; Einfacher Transport und sichere Lagerung dank Roll-Up System im stabilen Aluminium-Case; schneller Auf- und Abbau durch zwei hydraulische Stützen; Stabiles und langlebiges Scheren-System; zwei klappbare Füße für sicheren Stand; Keine Falten dank automatischer...

(1)
Kürzlich besucht
Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge

Blackmagic Design ATEM Streaming Bridge; Videokonverter, der einen H.264-Stream von einem beliebigen ATEM Mini Pro empfangen und in SDI- und HDMI-Video zurückwandeln kann; das gestattet es, Video an Remote-Standorte auf einem lokalen Ethernet-Netzwerk oder per Internet sogar in die ganze...

Kürzlich besucht
Behringer Modamp Module 1005

Behringer Modamp Module 1005; Eurorack Modul; Ringmodulator und VCA; 2 Signaleingänge mit Pegelregler; MOD- und UNMOD-Modus zur Verwendung als Ringmodulator oder VCA; 2 regelbare CV-Ausgänge zur Ansteuerung externer Oszillatoren; Gate-Eingänge zur Umschaltung der Modulationsmodi; integrierter VCA mit Gain-Regler und Umschalter...

Kürzlich besucht
Warwick Gnome

Warwick Gnome - Pocket Bass Amp Head, extrem kompaktes, leichtes Bass-Verstärker Topteil, Transistor-Schaltung, Class D Endstufe, 200 W an 4 Ohm / 130 W an 8 Ohm, 3-Band EQ mit +/- 15 dB Cut/Boost je Band, 6,35 mm Kopfhörer-Ausgang für...

Kürzlich besucht
Sadowsky Onboard Bass Preamp

Sadowsky Onboard Bass Preamp (4-Knob System), vorverdrahteter Onboard Bass Preamp für J-Style Bässe mit einer Control Plate aus Metall, aktiver Preamp für passive Tonabnehmer, 4-Knob Layout mit Regelmöglichkeiten für Master Volume / Balance / Vintage Tone Control (P/P) / Treble...

Kürzlich besucht
tc electronic DYN 3000-DT

tc electronic DYN 3000-DT; Dynamics-Plugin mit USB Hardware-Controller; vielseitiger Kompressor und Gate auf Basis der Midas Heritage 3000-Konsole; natürlich klingende Präsenz-Anhebung frischt die Höhen subtil auf; einstellbare Sidechain-Filter; Steuerungs-Hardware für schnellen, präzisen und intuitiven Zugriff auf alle wichtigen Parameter über...

Kürzlich besucht
Varytec VR-260 Video Ring Light LED Bi

Varytec VR-260 Video Ring Light LED BiLight mit integriertem Akku; perfekte Video und Foto Ringleuchte mit einstellbarer Farbtemerpatur und unzähligen Montage Möglichkeiten für Stative, Mobile Devices und Kameras., Integrierer Akku mit USB Stromausgang um Kameras oder Smartphones zu laden; Batterie...

Kürzlich besucht
XAOC Devices Sarajewo

XAOC Devices Sarajewo; Eurorack Modul; Synchronisierbares Analog Delay; BBD (Eimerketten) Delay mit 3 Delay-Taps; Delayzeit: 20ms - 1.5s; Einzelausgänge für 3 Delay-Taps; Eingang mit Pegelregler; Wet/Dry Regler mit CV-Eingang; CV-Eingang für Delayzeit; Feedback-Regler; Feedback Loop Eingang für externe Bearbeitung; Tap...

Feedback geben
Feedback Sie haben einen Fehler gefunden oder möchten uns etwas zu dieser Seite mitteilen?

Wir freuen uns über Ihr Feedback und werden Probleme möglichst schnell für Sie lösen.